OSCAR 2017 in Hollywood – Preisung von Mitwirkenden

Februar 28, 2017

Lichtgeschwindigkeit 7168

von Dienstag, 28. Februar 2017

.

IMG_8917

Wo war Susan Sarandon?

.

Die Neue Zürcher Zeitung schreibt:

.

Und der – wahre – Sieger ist: Amazon“.

.

Denn es ist Amazon 2017 gelungen den eigenen Film „Manchester by the Sea“ in die Nominierung für „bester Film“ zu bringen.

.

KULTURINDUSTRIE – Merken Sie was, liebe Lichtgeschwindigkeits-Nutzer?

.

Heute Morgen wurden die diesjährigen Preisträger der OSCAR-Verleihungen in Hollywood bekanntgegeben.

.

Auf einer großen Party der Veranstalter und deren vertraglich verbundenen Mitspieler der US-Filmwirtschaft, dargestellt von möglichst namhaften Prominenten der US-Kulturindustrie, der allgemeineren Öffentlichkeit nur durch aktueller Gesichter dieses Metiers bekannt, treten auf und versuchen sich von ihrer attraktivsten Seite zu zeigen.

.

Die alljährliche OSCAR-Verleihung erscheint auf diese Weise als Vorführung der aktuell Besten von Allen:

.

Beste Produzenten, beste Autoren, beste Komponisten, beste Regisseure, Kamera, Ton, Ausstattung, Architekten, beste Künstler bzw. Modells (für Stimmen, Synchron, Hände, faltenfreie Ohransätze, Stunts aller Art usw. Catering, Reisendisposition, Spesenkasse).

.

Die OSCAR-Verleihung informiert eigentlich gar nicht. Auch Berufs-Film- und Fernsehschaffende werden nicht schlau daraus, welches die entscheidenden Urteilsschlüssel sind, dafür, dass es am schönen FINALE heißt:

.

bildschirmfoto-vom-2017-02-28-01-46-07

.

DER BESTE FILM heißt „Moonlight“

.

DIE BESTE SCHAUSPIELERIN

.

Der BESTE PREISTRÄGER für DIES und DAS

.

IMG_8988

.

Dietmar Moews meint: Erfahrungsgemäß werden von der US-Filmindustrie – inzwischen allüberall in der Welt möglichst kostengünstig – Filme produziert.

.

Dahinter stehen komplizierte Aktiengesellschafter, die eine harte Beherrschung der die Fernseh-, Kino- und Verleihersyndikat vorstrukturierende Marktmacht zu führen versuchen. Natürlich können Außenstehende nicht wissen oder verstehen, warum ein bestimmtes FILMPROJEKT mit welchem TEAM und welcher Besetzung realisiert wird, während ein anderes Projekt, das möglicherweise optimale Marktchancen haben würde – weil es genau auf dieses Vorwissen gestützt konzipiert worden war – blockiert wird. U. S. W.

.

Wir wissen es nicht – werden es auch nicht wissen.

.

Was ich weiß:

.

Alljährlich werden von diesem sehr unfreien kulturindustriellen Produktionszweig Hollywood – ich will gar nicht von KUNST oder FILMKUNST sprechen – perfekte Formate angefertigt – perfekt, high end, ästhetisch auf der Höhe der Konsumtechniken – d. h. nach wie vor TV- und Video-Ästhetik und nicht Breitwandkino – Kino für Mäuse quasi. Kurz, der Videokunde bekommt, was er erwartet und was Bestandteil der massenkommunikativen Wahrnehmung wird – Namen und Gesichter, Musiken, Reizqualitäten werden gepusht und repetiert bis zum KOTZEN.

.

IMG_3444

JOB CROGIER Filmemacher (1948-2004)

.

Alljährlich werden von diesem komplizierten Mannschafts-Vertrags-Syndikat sehr verlässlich höchst attraktive neue, ehrgeizige SCHAUSPIELER herausgebracht, neue Schauspielerinnen oder Filmschauspielerinnen, Modells oder Entertainerinnen – die dann die BESTEN genannt werden.

.

Diese OSCAR-Gepreisten treten dann ins Rampenlicht und erklären:

.

„Ich bin sehr geehrt und sehr stolz …..“

.

Die beste FILMINDUSTRIE, die besten Filme, die beste STAFF – nun, gerne.

.

Mir persönlich fehlt alljährlich, das neue Projekt eines Sternchens vom vergangenen Jahr. Es gibt wirklich zahlreiche zauberhafte begabte intelligente Akteure in der KULTURINDUSTRIE. Seitens der Technik, der Regie, des Marketing, auch der Musiker, auch der Synchronstimmen, begegnen einem immer wieder bereits bewährte beliebte Leute – bei den OSCAR-DARSTELLERN scheinen stets Verpflichtungs-Verträge zu herrschen, die nicht in das nächste SIEGER-PROJEKT gesteckt werden, sondern als Nächstes für den Rücklauf der Investitionen eingesetzt werden. Da funktionieren meist nicht mal Klüngel, Beziehungen oder gute Erfahrungen, um im Austausch zu Mariah Carey figurieren zu dürfen – gut, nehmen wir Maria Burda-Furtwängler.

.

Dabei sind großartige Darsteller immer sehenswert, weil sie fähig sind „Maß zu nehmen“ und sich für wirklich unpassende Konzepte nicht zwingen lassen.

.

stuecke_hunde_b140

.

Mir bleibt nun, darauf zu warten, wann die diesjährigen OSCAR-Preisempfänger erneut mit neuen Arbeiten kommen und ob sich da etwas ausfaltet, das in der hochtechnisch und extremprofitorientierten Branche Filmindustrie künstlerische Möglichkeiten sich passend durchsetzt.

.

Falls der BESTE FILM 2017 mal irgendwo zu sehen sein wird, werde ich mir den Titel merken. Die Preisüberreichungs-Schusseligkeits-Szene von OSCAR 2017 hat mich nicht überzeugt – ich habe es heute etwa zehn mal im Fernsehen gezeigt bekommen – GÄHHHNN.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

IMG_8902

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


Til Schweiger in der Politik

August 22, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5831

Samstag, 22. August 2015

.

Der deutsche Kulturindustrielle, Künstler und Unternehmer im Unterhaltungsgeschäft marktwirtschaftlich aktiv, erfolgreich und bekannt, trat kürzlich mit einer eigenen politischen Ansage in die Öffentlichkeit:

.

Til Schweiger erklärte in einer TV-Talk-Show und in weiteren Interviews, dass er sich für Notleidende einsetzen möchte. Dafür will er auf „eigene Kappe“ eine Einrichtung / Aufnahme- und Hilfsstätte schaffen, die insbesondere Flüchtlings-Kindern helfen können soll.

.

In der TV-Diskussion trat Til Schweiger in Opposition zu einem CSU-Politiker – man zeigte seine gegenseitige Geringschätzung.

.

Was Til Schweiger sagt, hat man hören und lesen können.

.

Was Til Schweiger tun kann und wirklich tun und erreichen wird, ist offen.

.

Dietmar Moews meint: Jeder Mensch darf und soll seine Meinung sagen, wenn er mag.

.

Til Schweiger, als Geschäftsmann, ist stets vielen, teils gegenläufigen Motiven und Werten unterworfen, so dass jeder „Kunde“ von Til Schweiger stets schauen muss, was sein Reden und wirkliches Handeln ergeben.

.

Jeder Mensch hat politische Einstellungen, ohne dafür vollkommen oder vorrangig professionell informiert zu sein. Die politischen Positionen, die Til Schweiger in diesem Disput eingenommen hat, sind dafür nicht notwendig zu prüfen.

.

Frage ist hier: Ob die politische Position und die dafür angenommenen Kenntnisse der Lage, zu den Lösungen führen können oder müssen, wie es Til Schweiger vertritt:

.

„Flüchtlinge und Todesopfer zu Tausenden“ – das fordert jeden von uns auf, zu helfen.

.

Mir fehlte bei dem Vertreibungsthema, Emigration, Asylsituation, Lebensgefahren, Hoffnungslosigkeit usw. (zu der praktischen Notsituation, in der akut gerettet und geholfen werden muss: Das ist ein Moralpflicht-Gebot.) das wirkliche (es wirkt) Kommunikationsproblem der IT-Revolution:

.

Die Völkerwanderer und Flüchtlinge leben nicht nur bedrängt und oft unter sklavischer Todesbedrohung – diese Opfermenschen haben Echtzeit-Videos der schönen Welt.

.

Die Armen wollen es auch schön haben. Sie sehen Hollywood-Filme im Internetz, sie sehen Til Schweiger-Filme, wo neue Autos, hübsche Leute, Action und Leichtsinn ausgelebt wird, sie wollen es auch schön, neu und leichtsinnig haben. Und sie sehen, dass sie das zuhause nie im Leben erreichen werden.

.

Wer www weltweite Angeberei betreibt, darf sich nicht wundern, dass es viele arme Menschen gibt, die die bunten Glasperlen ebenfalls für sich wünschen. Die Leute werden nicht nur vertrieben, sie streben auch überhaupt nach Verbesserung für sich.

.

Auch Til Schweiger ist Teil der westlichen Kulturindustrie und kämpft um die notwendigen Geschäftserfolge. Sofern die Not nicht filmtauglich ist, wird Til Schweiger nicht als Videoproduzent sondern als Privatmann an seinen Hilfeleistungen zu messen sein.

.

Hier hat Til Schweiger zumindest Position für die Notleidenden bezogen und ist einem Abwiegeler der CSU entgegengetreten.

.

Dadurch hat sich immerhin eine laue Diskussion ergeben. Wie viele Industrieschauspieler nun dem Til Schweiger sich persönlich anschließen, Hilfsaktivitäten zu unterstützen, werden wir sehen.


OSCAR Hollywood für Edward Snowden in Moskau

Februar 23, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5377

vom Montag, 23. Februar 2015

.

IMG_4098

.

Den Oscar für die beste Dokumentation bekam „Citizenfour“ über Edward Snowden, der das Ausmaß der internationalen Überwachung durch den US Geheimdienst NSA ans Licht brachte.

.

Der in derselben Kategorie nominierte Wim Wenders ging leer aus. Allerdings sollte hinzugefügt werden, dass Wim Wenders Film noch nicht wirklich läuft und möglicherweise noch im kommenden Jahr herausgestellt werden könnte.

.

Es sind Oscar und Hollywood ein us-amerikanisches Geschäft und eine kulturindustrielle Vermarktungs-Konkurrenz. Oscars können stets nur auf erhebliche Geschäftserfolge oder auf äußerst aufwendige Vermarktungsziele gerichtet werden.

.

Wenn Harry Belafonte den Oscar bekommen hat, dann ist das die Selbstbeweihräuchung der Film- und Kulturindustrie von Hollywood mit dem großen Namen des Sängers aus New York – es ist auch irgendwie ein Qualitätsbekenntnis, für Ästhetik, Kunst und Künstler. Es ist auch eine Selbstverpflichtung der Oscar-Verleihung, sich Qualitätsbekenntnissen zu verpflichten.

.

IMG_3619

.

Dietmar Moews meint: Oscarpreis-Vergaben und die Qualität von Oscar-Filmen ist auf Lärm und Absatz gestellt und deshalb nicht unbedingt eine Empfehlung für die Filmpublika.

.

Die lange Riege der ausgezeichneten Schauspieler von Hollywood, die Ausstatter, die Musiker, Autoren, Realisateure usw. sind sehr verlässlich außergewöhnliche beachtliche Adepten.

.

Dass eine Dokumentation von Snowden in Putinland eine delikate Nummer ist, macht die unvermeidliche Kulturindustrie ein wenig pluraler.

.

IMG_3618

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews

un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

42

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein