Merkel schwört Netanjahu „Staatsräson“ mit Korvetten gegen Hamas

Januar 2, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5228

am Freitag, 2. Januar 2015

.

L1010327

.

Kein Wunder, wenn man junge Leute dahin erzieht, dass es keine Wahrheit gibt, sondern nur Machenschaften, dass die überall verbreiten: Wahrheit gäbe es nicht – ihr meist hirnrissiges Rumgemache sei nicht Bullshit, sondern willkürliche Effizienz.

.

Was man dabei den jungen Leuten vorenthält, ist der unmittelbare Zusammenhang zwischen Macht und Wahrheit. Wer Willkür in Wahrheit durchsetzen will, benötigt dafür die Macht der Durchsetzungskraft.

.

Damit landet man über Kurz oder Lang bei einer neuen Sprachverschiebung. Danach ist dann Wahrheit nicht wahr, sondern wird zur Wahrheit in der Folge von Macht.

.

Und hat nicht jemand Recht, der beim Begriff Wahrheit die Achseln zuckt? Was soll ihm die wahre Wahrheit, die Erkenntniskraft von richtig und falsch, wenn es keine Wahrheit ohne die Macht Willkür durchzusetzen gibt?

.

Hier dreht sich das Problem durchaus nicht im Problemkreis. Denn wer hier mitreden will, muss das schon nach den Kriterien der wahren Schlussfolgerung tun können und kommt keineswegs durch AHDS-Ausflippen zum Zuge. Auch eine Macht-Willkür-Diskussion hat syllogistische Grunderfordernisse – wer einen richtigen Schluss nicht von einem Fehlschluss zu unterscheiden vermag, wird sehr bald anerkennen müssen, damit keinerlei Willkür durchsetzen zu können. Auch eine Falsifikation ist syllogistisch zu stützen.

.

Das ist die Infamie der Marxschen Stalinisten – die sagen: Die Partei hat immer Recht – es gibt keine Wahrheit gegen die Partei. Aber sie haben die physische Macht dazu.

.

Die Infamie der Volksverdummer, die sogar in staatlichen Schulen und Fachhochschulen verbreiten, es gäbe keine Wahrheit, besteht eben darin, dass die stalinistischen Machthaber sehr wohl geradezu positivistisch-naturwissenschaftlich ihre Machttechniken ausbauen, während sie die Wahrheit des Machtwissens mit dem Motto verleugnen: Es gibt keine Wahrheit.

.

Nun gut – wie ist es also mit einer ernstzunehmenden Proklamation? Was bedeutet, wenn die Bundeskanzlerin Merkel in der israelischen Knesset erklärt: Erhaltung und Verteidigung Israels ist für Merkel unverbrüchlicher Bestandteil der deutschen Staatsräson?

.

Zielt der Kern dieses Schwurs vor der Weltöffentlichkeit (den sie im Namen der Deutschen proklamierte) auf Israel, nach den Prinzipien von 1948: Zwei Staaten? Oder will Merkel Ausrottung und Vertreibung der einheimischen Araber durch das Massakerisrael des Netanjahu und seinen Raubrittern?

.

Wie hält es Bundeskanzlerin Merkel nun mit dem geradezu existenziellen Konflikt zwischen Israel und Netanjahus „Israel schafft sich ab“?

.

Gilt Merkels Schwur Netanjahu oder Israel?

.

Genauer hin geschaut begegnet einem sofort wieder der willkürliche Umgang mit der Wahrheit. Merkel hat die Macht dazu, willkürlich Unfug zu behaupten:

.

Deutschland – der Staatsräson Merkels folgend – liefert Israel moderne deutsche Korvetten Kriegsschiffe. Merkel erklärt die verfassungswidrige Rüstungslieferung in ein Kriegsgebiet mit der akuten Bedrohung Israels durch Hamasraketen. (Die Korvetten sollen etwa 400 Millionen kosten).

.

Darauf erklärt Netanjahus Militärmaschine der Weltöffentlichkeit: Die deutsche Waffenlieferung zielt gar nicht auf das israelische Kriegsgebiet, sondern auf die Fähigkeit Israels, den Rest der Welt mit Atombomben bedrohen zu können. Mit den Korvetten könne sich Israel nicht gegen Hamasraketen verteidigen.

.

Ohne hier auf rüstungstechnische Fragen hereinzufallen, scheint aber eine Wahrheit auf: Wenn sich Netanjahu und Merkel in Sachverhalten widersprechen, können nicht beide Argumente wahr sein:

.

Entweder liefert man an Israel zur Verteidigung im Krieg und bricht das Verbot, KEINE Waffenlieferungen – NICHT in Kriegsgebiete. Oder man rüstet Israel deshalb zur Weltmeertüchtigkeit hin auf, weil Israel es so wünscht und – weil Deutschland die eigene Rüstungsindustrie finanzieren will.

.

Gut – verkürzt auf die deutsche Wirtschaftspolitik, kann man auch U-Boote und Korvetten verschenken – keine Frage.

.

Allerdings stört dabei eine Wahrheit:

.

Gilt Merkels deutsche Staatsräson nun Netanjahus Kriegstreiberei oder der Erhaltung und Zukunft Israels. Wer Israel helfen will, steht im Konflikt zwischen etwa Fifty-Fifty Massaker-Staatlern á là Netanjahu und solchen Israelis, die eine konkrete Friedenspolitik im Nahen Osten wünschen.

.

Wir haben konkrete Vorstellungen vor Augen, wenn wir den palästinensischen Fatah-Präsidenten Abbas sehen, wenn wir an Rabin denken und wenn wir uns an Saddat erinnern.

.

Es gibt einen kultivierten Zionismus, der sich dem Wahrheitsgehalt der Weltgeschichte unter Berücksichtigung der jüdischen Geschichte verbunden sieht, der fähig ist, die Schnittmengen mit anderen Kulturtraditionen zu erkennen (soziale Wahrheiten) und damit durchaus wehrhaft, aber friedlich zu koexistieren.

.

Der Kölner Stadt-Anzeiger brachte kürzlich einen Gastbeitrag des bekannten ARD-Journalisten Werner Sonne (K ST-A, v.4.November 2014 Seite 4):

.

GASTBEITRAG: „Korvetten für Israel als Teil der Staatsräson. Die Bundesregierung hat ihre Bedenken gegen eine Lieferung von Kriegsschiffen fallenlassen – sehr zur Freude der deutschen Werftindustrie.

Nun also doch: Israel bekommt erneut deutsche Kriegsschiffe, und der deutsche Steuerzahler subventioniert den Deal. Lange und demonstrativ hatte sich Kanzlerin Merkel (CDU) gesträubt. Sie wollte Druck machen auf die Regierung Netanjahu, die davon ausging, dass die Deutschen wie in der Vergangenheit bei der Lieferung von U-Booten wieder wesentlichen Teil der Kosten übernehmen würde … Eine ziemlich scharfe Wendung hat Merkel da innerhalb von nur wenigen Monaten vollzogen. Wieder muss ihr Versprechen aus dem Frühjahr 2008 vor der Knesset in Jerusalem, wonach Israels Sicherheit zur deutschen Staatsräson gehört, als Rechtfertigung für die Lieferung von vier großen Korvetten an die israelische Marine herhalten.“

.

Autor Werner Sonne hatte ein Buch verfasst: „Staatsräson? Wie Deutschland für Israels Sicherheit haftet“.

.

Viele Abgeordnete im Bundestag, auch in der großen Koalition, sind schon jetzt schwer angefasst, weil der Steuerzahler sich erneut an dem milliardenschweren Wiederaufbau Gazas beteiligen und Schäden beheben soll, die durch Israels Bombardierungen entstanden sind.

.

IMG_3843

 

Jetzt geht es schon wieder um zusätzliche Millionen … Auch die Frage nach der deutschen Staatsräson mit Blick auf Israels Sicherheit stellt sich neu. Im Fall der deutschen U-Boote konnte man leicht argumentieren: Sie sind Teil der nuklearen Abschreckung.

.

IMG_3912

.

Dietmar Moews meint: Welche Wahrheit soll denn darin enthalten sein?

.

Deutschland liefert Dolphin-U-Boote, damit Israel in allen Weltmeeren zur „nuklearen Abschreckung“ befähigt sei? Dolphin-U-Boote, das ist das Alleinstellungsmerkmal der Dolphin-U-Boote: Sie können „unsichtbar“ herumfahren und abschrecken. In den schwedischen Schären etwa?

.

Kann sich Deutschland gegen israelische U-Boot-Atomangriffswaffen schützen? Was kann die Bundeswehr zur verfassungsmäßigen Landesverteidigung praktisch tun, wenn ein fremde Drohne die ersten Atomkraftwerke gesprengt hat? Was kann sie?

.

Ich kann es sagen: der Staatsfunk propagiert den neuen Schwejk. Er heißt nicht mehr der „brave Soldat Schwejk“, sondern er heißt neu übersetzt „der gute Soldat Schwejk“. Das finden jetzt Hubert Winkels oder Denis Scheck witzig – vermutlich, weil man Gut und Böse ohnehin nicht verifizieren kann. Es sei denn, man hätte die Macht dazu. Welche traurige Literaturochsen beim Deutschlandfunk! – mit diesen Schwejk-Vorlesungen im DLF.

.

und BESTELLEN,

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4071

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


SPANIEN erkennt PALÄSTINA völkerrechtlich an

November 19, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5101

am Mittwoch, 19. November 2014

.

sportflagge_spanien_tennis

.

Während der israelische Ministerpräsident Netanjahu den „Kampf und Jerusalem“ ausgerufen hat, kommt die Nachricht, dass das spanische Parlament in einer Abstimmung beschlossen hat, den Staat PALÄSTINA völkerrechtlich anzuerkennen.

.

Spanien ist ein weiteres Land, neben kürzlich das Londoner Unterhaus und das schwedische Parlament, dass sich im Nahostkonflikt international artikuliert.

.

IMG_3732

.

In Deutschland wurde nun die Forderung erhoben, bevor Deutschland Palästina anerkenne und bevor wirtschaftliche Sanktionen gegen Israel ausgesprochen würden, müsse der gewählte Präsident von Palästina, Abbas, sich von den teils informellen, teils an offizielle palästinensischen Parteien gebundenen Militärorganisationen, Hamas und Fatah distanzieren.

.

Bildschirmfoto vom 2014-08-17 16:58:52

.

Hamas und Fatah lassen sich nicht vom Staat Palästina steuern – insofern verfügt der heutige Staat Palästina nicht das Gewaltmonopol im eigenen „Staat“.

.

Bildschirmfoto vom 2014-08-17 16:59:17

.

Hamas und Fatah, als sunnitisch ausgerichtete Palästina-Militärorganisationen, bilden traditionell staatlich unkontrollierbare Milizen, die in Israel entsprechende Untergrundmilizen haben. In den israelischen Guerilla-Formierungen, die bereits seit der Staatsgründung 1948 sowohl offizial im israelischen Parlament, in den offiziellen Parteien, im israelischen Militär, in den Geheimdiensten Mossad sowie im Untergrund in Multirollen, gleichzeitig aktiv sind, werden in dieser Diskussion überhaupt nicht berücksichtigt und sie werden abgestritten.

.

IMG_3158

.

Dietmar Moews meint: Ich verweise auf Gershom Gorenberg und dessen populärwissenschaftliches Buch „Israel schafft sich ab“, wo die Untergrundgeschichte der Zionisten in Israel dokumentiert zu finden ist.

.

.

.

Netanjahu hat heute erklärt: Er sei indigniert, dass die Welt über die Attentate durch Araber auf „betende Juden“ in Jerusalem nicht entsetzt sei.

.

.

Es scheint, dass die mit Antisemitismus-Anschuldigungen überzogene Welt, im tiefen Ensetzen-Schatten der Gaza-Massaker gegen 1, 7 Millionen Menschen, nicht ausreichend Empfindungskontrast für den von Netanjahu ausgerufenen „Kampf um Jerusalem“ haben kann.

.

Der Massaker-Militarismus Israels steuert auf eine Einstaat-Gewalt in Palästina hin und sucht, die Palästineser zu vernichten. Die Welt ist nicht entsetzt. Nicht einmal die Araber kommen zu einer panarabischen Solidarität, den Palästinensern gegen Israel zu helfen.

.

Auf dem Weg der Vernichtung der Araber in Palästina wird der Massakerstaat keine technischen Probleme haben – er wird aber noch lange Zeit die Probleme der zionistischen Apartheid haben, wenn der Staat Israel die Demokratiepropaganda weitertreiben will. Es ist reiner Hohn, Apartheid und Vertreibung, Lynchjustiz und Gaza-Massaker dem Begriff „einzige Demokratie im Nahen Osten“ zuordnen zu wollen:

.

Israel treibt militanten Antisemitismus gegen die Palästinenser.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2950IMG_2950

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Israel-OPFER im Gaza-Massaker nach drei Wochen

September 9, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4874

am Dienstag, 9. September 2014

.

IMG_2988

.

Wirklich beschämend! Drei Wochen nachdem der Massakerstaat aufgehört hat in den Gazastreifen hineinzuschießen, zeigt das Deutsche Staats-Fernsehen mal ein Bisschen Versorgungsnotstand.

.

ZUGINSFELD 40 DMW 674.1.11 190 cm / 190 cm, Öl auf Leinwand, in Berlin 2012 gemalt

ZUGINSFELD 40
DMW 674.1.11
190 cm / 190 cm, Öl auf Leinwand, in Berlin 2012 gemalt

.

Wir sehen verstümmelte Kinder in Notlagern und Notverbänden, Notamputationen und Notbestattungen. Der gewählte Palästina-Präsident Abbas hat die Hamas (militante sunnitische Organisation in Gaza) aufgefordert, seine politische Verantwortung nicht zu unterlaufen. Abbas wird von der im Westjordanland aktiven Fatah (militante sunnitische Organisation) unterstützt. Gleichzeitung okkupiert der Massakerstaat große palästinensische Areale im Westjordanland und schneidet Verbindungswege zwischen palästinensischen Gebieten mit Militärgewalt ab:

.

IMG_2988

.

Während also Waffenstillstand vereinbart ist, besetzt israelisches Militär palästinensisches Land. Und das nennt Deutschland „Staatsräson“ – es ist Wahnsinn.

.

ZUGINSFELD 39

ZUGINSFELD 39

.

Gestern hat SPDist Ralf Stegner erklärt, dass Waffenlieferungen Deutschlands und die von Kanzlerin Merkel als „Deutsche Staatsräson“ deklarierte Verteidigung Israels als Pflicht der Deutschen absurd sind. Stegner hat begriffen, dass historische Schulden an Juden, auf deutsche Massenmörder und deutsche Massenmorde, bis 1945, nicht durch weitere Mordtaten und Massaker wieder gut gemacht werden können. Unterstützung der Massakermenschen widerspricht der Wiedergutmachungspflicht der Deutschen gegenüber den deutschen und den europäischen Juden und einem in deren Interessen zu integrierenden Staat Israel.

.

IMG_2658

.

Dietmar Moews meint: Hierzu sind längst alle Argumente ausgesprochen und abgeklärt: Hier muss Deutschland mal etwas mehr Moral und Intelligenz aufbringen, um einer menschlichen Welt ein besseres Beispiel zu geben, als nur dieses schlechte beispiel der feisten Arschlöchigkeit der Hitlerschlauen, die nichts wissen und nichts wissen wollen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

32_h200

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


BILD-Reporter berichten von Kämpfen: „TOTE und VERLETZTE“

Juli 22, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4703

am Montag, 22. Juli 2014

.

ZUGINSFELD 30 auf der Mainzer Straße in der Kölner Südstadt, am 4. Juli 2014

ZUGINSFELD 30 auf der Mainzer Straße in der Kölner Südstadt, am 4. Juli 2014

.

Schaut man sich die Axel-Springer-Aufmachungen an, BILD, WELT, bild.de, wird es selbst dem oberflächlichen Nutzer seltsam:

.

BILD zeigt fortwährend UKRAINE. FRAGE: Ist ein Flight-Recorder ein Flight-Recorder? Ja, man hofft auf Beweise. Fachleute werden beweisen, dass ein Flight-Recorder ein Flight-Recorder ist. Der Beweis fehlte jetzt, damit klar wird: „TOTE UND VERLETZTE“ – BILD-Reporter berichten von Kämpfen. Wo, genau? Bilder datiert? wann aufgenommen? alte Bilder? aha.

.

IMG_2726

.

BEWEIS: BILD-Reporter berichten von Fotos: Die Black Box ist rot. Ja, ganz klar beweisen die BILDER bei BILD: Die Black Box ist leuchtend rot.

.

DIETMAR MOEWS Künstler + Frieden

DIETMAR MOEWS
Künstler + Frieden

.

n-tv hat heute, 22. Juli 2014, online gestellt, Professor Rolf Verleger, Jude in Deutschland – Verleger, vormals Funktionär des Judenverbandes „Zentralrat der Juden in Deutschland“, Mitstreiter von David Graumann in Deutschland – Verleger sagt:

.

Israel ist ein europäisches Kind. Israel wurde und wird von Europa aus organisiert und unterstützt. Die offiziale Verantwortung für das eigene Kind „ISRAEL“ schweigt zum Massaker Israels in Gaza.“

.

ZUGINSFELD 30 "Sailly gefallen" Öl auf Leinwand 190/190 cm von Dietmar Moews

ZUGINSFELD 30 „Sailly gefallen“ Öl auf Leinwand 190/190 cm von Dietmar Moews

.

Rolf Verleger erinnert: „Deutschland ist besonders dem Deutschen Judentum verpflichtet – die Deutschen haben bis zum eigenen Zusammenbruch die Deutschen Juden verfolgt und vernichtet.“

.

Inzwischen haben Frau Dr. Merkel und die Deutschen Verbände gegründet und finanzieren diese großzügig: jüdische Orthodoxie, moslemische Orthodoxie, christliche Orthodoxie, alles über Steuergelder und im Namen der Deutschen.

.

ZUGINSFELD 30

ZUGINSFELD 30

.

Der Naziverfolgte und Anti-Semitismus-Soziologe Professor Alphons Silbermann, Kölner Jude, schrieb: „Die Ausrottung der deutschen Juden, die die Nazis nicht vollkommen erreichten, wird in der Bundesrepublik vollendet. Deutsches Judentum wird durch den staatlich finanzierten Verband „Zentralrat der Juden in Deutschland“ weder wieder hergestellt oder erneuert, noch der Glaubens- und Lebenswelt des Deutschen Judentums Raum gegeben. Statt der liberalen, säkulären Ausprägungen, wie sie beispielsweise in Köln bestanden, werden Juden in Deutschland als Orthodoxe etabliert, die irgendwo hergeholt werden. Der momentane Sprecher des Zentralrates, David Graumann aus Polen, betätigt sich längst als Sprachrohr der angemaßten Sprachherrschaft.

.

Wir leben in einem freien Deutschland. Hier darf David Graumann sein publizistisches Friedensprogramm der Sprachkontrolle praktizieren. Graumann ist kein hochkarätiger Fachmann – was er publiziert ist stets nur Abklatsch von Netanjahu und Echo der jüdischen Orthodoxie in Deutschland.

Graumann hat keine Geltung. Die Juden in Deutschland haben offensichtlich ein Personalproblem. Wo blieb der Zentralrat-Funktionär Rolf Verleger?

.

Über Terrorbegriffe, Massaker, Genozid, in einer mit dem israelischen Kriegsführer Netanjahu abgestimmten orthodoxen Begrifflichkeit kann sich kein Mensch verständigen. Verdursten ist Verdursten. Der Panarabismus ist ein interessanter Test zu kollektiven Kräftespielen.

.

Orthodoxie – das sind die geistig Geringbegabten, die regeln und geregelt werden wollen – nach Vorschrift (VORSCHRIFT: Auswendig lernen!)

.

n-tv stellt heute ins Internetz: „Menschen weltweit sind empört über die Militärschläge der israelischen Armee gegen Hamas-Mitglieder im Gazastreifen. Immer wieder werden Zivilisten bei den Luftangriffen getötet. Bei den auch in Deutschland stattfindenden Demonstrationen sind vermehrt antisemitische Parolen zu vernehmen. Der Psychologe Rolf Verleger sieht das unkritische Auftreten der deutschen Politik gegenüber Israel als mitursächlich für den Unmut der Demonstranten.

.

ZUGINSFELD 30

ZUGINSFELD 30

Gott hat uns das Land gegeben. Gott der Geber. Gott, wird beliebig zum Angeber gemacht. Gott gibt Konflikte. Ja, mein Gott! Mein Gott würde sowas nicht zulassen. Gott Gott Gott – aller guten Dinge sind Drei. Nein, sagt der Führer, Gott ist nur ein Gott, der Allgott, der Eingott. Welcher Führer? Führer Netanjahu?

.

Und was bringt BILD: Verdursten im Tunnel? Flucht in Gaza? BLUT und TOT und VERLETZTE im Gazastreifen. Israel macht das KZ Gaza zum Gottesbeweis. Gott der Abrahamiten (Juden, Christen, Mohammedaner) hat offenbar als Glaubensvehikel ausgedient.

.

ZUGINSFELD 30

ZUGINSFELD 30

.

Rolf Verleger, der deutsche Jude, fordert den Einsatz der Deutschen für das deutsche Judentum und dafür, dass Vernichtung und Massaker der schlimmsten Ausprägung nicht mit deutscher Unterstützung geschehen darf.

.

Der Zentralrat der Juden in Deutschland darf in Deutschland so viel Eigenwerbung machen, wie er will. Massaker in Gaza als Friedenssicherung und Freiheitssicherung zu propagieren, ist wie „Arbeit macht frei“ von deutschem Boden aus einfach nicht wünschbar. Wer sich selbst als Semit bezeichnet – und damit eine Sprachgruppe anspricht, darf nicht die Semiten in Gaza vernichten. Wer Semiten vernichtet, ist Antisemit.

.

Wer gegen den Terror und gegen die Massaker demonstriert, ist kein Semitenvernichter. Wer die Menschenverdurstung in Gaza stoppen will, ist kein Rassist. Welche Rasse denn? Merkel in die Asse: Rasse der Wassertrinker? Wie bescheuert darfs denn noch sein? Wer andere vertreibt ist ein Vertreiber. Deutschland war mal Vertreibungsland und unterstützt heute Vertreiber. Das ist ja dumm.

.

ZUGINSFELD 30

ZUGINSFELD 30

.

Die volksverdummende Propaganda geht noch so weit, dass es wie die Führungsanstalt für eine deutsche Rasse wirken könnte: DEUTSCHE RASSE, deutsche antisemitische Rasse – was sollte das sein?

.

Und das Beste ist: BILD-Reporter berichten von Kämpfen.

.

ZUGINSFELD 38

ZUGINSFELD 38

.

Dietmar Moews meint: Öffnet Eure Herzen und sprecht Euch aus!

.

Ich werde verstehen, was Ihr meint. Es kommt immer darauf an, was jemand meint – nicht was er sagt. Wer für Fairness und Toleranz spricht, ist willkommen. Wer anderen seine Orthodoxie mit Waffen aufzwingen will, sollte einen Vorschulkindergarten aufsuchen. Zentralrat-Funktionär David Graumann kann demnächst mit neuen Geldverteilungswundern überraschen, damit das inzwischen eingewanderte liberale Judentum in Deutschland ebenfalls über Zionismus, Siedlungspolitik und Sprachherrschaft mitreden kann. Die liberalen Juden sind auch „der WESTEN“.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.IMG_2915

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

.

ZUGINSFELD 39

ZUGINSFELD 39

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein