USA und RUSSLAND befördern UKRAINE

Mai 13, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5581

vom Mittwoch, 13. Mai 2015

.

IMG_4704

.

US-Besuch in Sotschi: Kerry stellt Russland Ende der Sanktionen in Aussicht.

.

Und es werden von den Ukrainern sofort konkrete Punkte aus dem Problemkatalog, der die russischen Separatisten mit den ukrainisch-nationalistischen Menschen verfeindet, genannt:

.

Bestimmte russische Vorrechte, die der Selbstbestimmung dienen sollen – wie Russisch als Amtsprache -,

 

die nach einiger Besinnung von jedem vernünftigen Menschen der in die E U aufgenommen werden wollte, eingesehen und anerkannt werden könnten.

.

Es ist vorgegeben, dass die USA und RUSSLAND weder die UKRAINE noch die E U bevormunden sollten.

.

Erstmals seit Ausbruch des Ukraine-Krieges hat US-Außenminister John Kerry Russland besucht. Nach dem Treffen mit Putin und Lawrow gab es Zeichen der Entspannung.

.

.IMG_4700

US-Außenminister John Kerry mit Russlands Präsident Wladimir Putin (zit. nach Alexei Nikolsky/RIA-Novosti/Kreml Pool/AP/dpa).

.

US-Außenminister John Kerry hat die Aufhebung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland in Aussicht gestellt. Voraussetzung hierfür sei dievollständige Einhaltung der Waffenruhe in der Ostukraine, sagte Kerry nach mehrstündigen Beratungen mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow und Präsident Wladimir Putin in der Schwarzmeerstadt Sotschi.

.

Es sei dringend nötig, dass sich die USA und Russland angesichts der globalen Bedrohungen auf eine Zusammenarbeit verständigten, mahnte Kerry.

.

Lawrow sagte, das Treffen mit seinem US-Kollegen habe dazu beigetragen, „dass wir uns besser verstehen“. Russland sei bereit, eine „konstruktive Kooperation mit den USA auf bilateraler und internationaler Ebene“ einzugehen. Dies sei aber nur möglich, wenn es sich um eine gleichberechtigte Partnerschaft ohne Versuche des Diktats und des Zwangs handele.

.

IMG_4701

.

Dietmar Moews meint: Es sieht so aus, als seien politische Reifeprozesse so zeitaufwendig, dass im heißen Krieg eine neue Kulturstufe eingezogen werden sollte:

.

Die Besinnungspause (MINSK ZWEI) – die das kampfbereite Volk braucht, um zu wissen, was es kann und was es wirklich will.

.

Möglicherweise kommt die wilde rückständige Ukraine noch auf die Idee, dass zunächst mal freie Selbstveränderung nötig wird, wenn man als ERSTE WELT mitmischen möchte: das trifft wohl auf die russischen Sezessionisten genauso zu wie auf den nationalistischen Rest – Krim-Russen, Krim-Tataren und Krim-Ukrainer eingechlossen.

.

Dass US-Außenminister John Kerry in Russland Zusagen zu E U-Sanktionen macht – das ist lustig. Souveränität der USA darf nicht angezweifelt werden-

mit HEINZ-Ketch-Up.

.

IMG_4034

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

IMG_4566

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Polen Pestizide Putin

Juli 30, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4728

am Mittwoch, 30. Juli 2014

.

sportflagge_russland_windsurfen_g
.

Die repräsentative Personnage füllt unsere Herzen mit Mobbing gegen Putin, mit Drohgebärden, Schuldzuweisungen Sanktionsbeschlüssen: Die europäische Union hat heute also erneut harte „Wirtschaftssanktionen“ gegen Putin beschlossen und verkündet.

.

Die Herzen sind dumm, aber die Köpfe fragen: Sind nicht Wirtschaftsbeziehungen, Reisegeschäfte, Handelsverkehr, immer immer interaktiv? interdependierend?

.

Miteinander, gegeneinander, ohne einander. Was von Deutschland gestoppt wird, stoppt Deutschland ebenfalls.

.

Hanns Joachim Friedrichs interviewt den Maler der Sportmotive im ZDF Aktuellen Sportstudio

Hanns Joachim Friedrichs interviewt den Maler der Sportmotive im ZDF Aktuellen Sportstudio

.

Heute gab Putin bekannt: Russland verzichtet auf den Import der kommenden Ernte polnischer Äpfel. Russland nimmt nicht wie gewohnt die polnische Äpfelernte ab. Polen wird sofort neue Apfelkompott-Dosenprodukte entwickeln müssen. Denn, wer sollte die ganzen Äpfeln sonst kaufen? Muss die EU Mindestabnahmen und Mindestpreise an die polnischen Äpfelerzeuger zahlen?

.

Wir sehen, wen die Sanktionen treffen. Russland wird skorbutkrank, die EU wird einen Apgfelberg selbst zahlen.

.

Eine kleine Beigabe hat Putins Intelligenz noch beigesteuert: Die Begründung, warum Russland die polnischen Äpfel plötzlich nicht mehr haben will:

.

Die polnischen Äpfel sind erheblich pestizidbelastet, so habe man in Russland gemessen. Polnische Pestizide sind nur für EU-Bürger geniesbar – Russen bekommen davon Skorbut.

.

IMG_1375

.

Dietmar Moews meint: Was soll man glauben? Geht es nach Bundeskanzlerin Merkel, gilt die Staatsräson: Deutsche müssen Israel glauben.

.

Was sagt Frau Knobloch zu Pestizide im Antisemitismus von Gaza? – wir wissen es nicht. Vermutlich meint sie, wer bei dem einen aufs Land zieht, muss ihm dafür die Unterhöhlung des eigenen Landes hinnehmen – wer über dem fremden Land fliegt, muss auch das Fliegen über dem eigenen Land akzeptieren (Hillel: Goldene Regel). Vermutlich berät die Knesset, ob man Hillel in Killel umbenennen möchte? Die Demokratie von Israel hängt ja von der freien Mehrheit ab.

.

ANTWORT zu den Pestizit-Putin-Äpfeln aus Polen lautet: Kauft Äpfel aus Israel, bevorzugt solche, die auf neu erobertem Siedlungsland von Palästina angebaut werden.

.

Intelligenz kann durch Sport gefördert werden.

.

und und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_1397

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Angeblich Amerikaner im Ukraine-Kampfeinsatz

Mai 13, 2014

.

Lichtgeschwindigkeit 4002

am 13. Mai 2014

.

Die Nachrichten, die in den westlichen Medien erscheinen, über Bürgerkriegshandlungen mit großen Zerstörungen, vielen Verletzten und zahlreichen Todesopfern in der Ostukraine, werden inzwischen mit Propagandaverlautbarungen der beteiligten Interessenten angereichert, die von außen schwer überprüfbar sind. Das betrifft jetzt die angebliche Beteiligung us-amerikanischer Spezialkampfkräfte an den Einsätzen der ukrainisch-hoheitlichen Soldaten zur Wiederherstellung der Ordnung.

.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung zitiert am 12. Mai 2014, unter POLITIK, Seite 3, Angaben von BILD am SONNTAG:

.

Die ukrainische Regierung stützt sich bei ihrem Militäreinsatz gegen Separatisten im Osten des Landes nach Angaben der Zeitung „Bild am Sonntag“ auch auf Söldner aus den vereinigten Staaten. Die Zeitung meldet, 400 Kämpfer des privaten amerikanischen Sicherheitsunternehmens Academi operierten an der Seite der ukrainischen Armee. Sie seien auch mit Guerilla-Einsätzen befasst. Academi dementierte am Sonntag den Bericht. Das Unternehmen habe in der Ukraine kein Personal im Einsatz, sagte dessen Vize-Chefin am Sonntag dem Internetdienst „Zeit Online“, Dies sei auch nicht geplant.

Academi führte früher den Namen Blackwater und X-Services; seine Söldner wurden unter anderem im Irak eingesetzt, wo sie Menschenrechtsverletzungen begangen haben sollen. Der Einsatz von privaten Söldnern in der Ukraine war schon mehrfach von russischer Seite behauptet worden; die Firma Academi hatte ihn bestritten. Die „Bild“-Zeitung beruft sich in ihrer Meldung als Quelle auf eine nachrichtendienstliche Unterrichtung im Bundeskanzleramt Ende April. (Lt.)“

.

Dietmar Moews meint: Mit den getarnten russischen Soldaten, die ohne Hoheitsabzeichen bei der Einnahme der Krim mitwirkten, haben wir mit den gesetzlosen Vertragskillern aus USA bzw. dem Personal von Academi, Krieg zwischen Putin und Obama.

.

Deutschland befindet sich übergangslos im Krieg. Deutschland ist bündnisspezifisch Partei und zur Mitwirkung an us-amerikanischen Kriegsaktionen verpflichtet.

.

Die Deutschen wurden nicht gefragt, ob sie Krieg machen wollen – es sei denn, man nimmt die übergroße Zustimmung für die „Große Koalition“ als Blanko-Zustimmung.

Dietmar Moews lehnt diesen Fortschritt im Ukraine-Konflikt ab und hält die gewaltsame Einmischung des Westens für dumm, nachteilig und der Konfliktlösung im Sinne der Parteien in der Ukraine, zwischen Russen und Ukrainern sowie allen sonstigen Gruppen, für vollkommen ungeeignet.