Enteignen in Deutschland mit Regierungswillen

April 25, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9154

am Donnerstag, den 25. April 2019

.

.

Es ist noch gar nicht ganz vergessen. denn wirklich diskutiert wurde die Enteignung ja gar nicht, als ein GRÜNER meinte, wenn Wohnraum fehlt,

ist manches Mal Wohnraum Bauen möglich, wenn die Obrigkeit gezielt und sinnvoll enteignen würde.

.

Die mordskapitalistische STAATSMONOPOLKAPITALISMUS-PRESSE schrie auf:

.

„Dieser GRÜNE wird sofort durch ein UMFRAGETIEF gehen!“

.

Ja und Nein.

.

Es hat ja kein GRÜNER und keine GRÜNE PARTEI gesagt, dass Goßkapitalisten zugunsten von GRÜNEN enteignet werden sollen. Es sollte lediglich der SOZIALE WOHNUNGSBAU zur Diskussion kommen, indem IMMOBILIENSPEKULATION dahinkäme, wo sie hingehört:

.

Unter Druck von Scham und Schande.

.

.

neues deutschland. Seite 2, am 24. April 2019, von Herrmannus Pfeiffer:

.

„Enteignung light – In Deutschland wird Tag für Tag enteignet – wenn es um starke wirtschaftliche Interessen geht

.

Durch den Berliner Volksentscheid „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“ ist das Thema Vergesellschaftung wieder in aller Munde. Verboten ist das nicht. Sogar eine „Sozialisierung“ ist rechtlich möglich.

.

Einfach enteignen geht nicht. Keine Behörde darf eine urheberrechtlich geschützte Landkarte – wie etwa von Google Map – mir nichts, dir nichts ins Internet stellen. Auch nicht wenn dies im Rahmen einer baurechtlichen Genehmigung in Rheinland-Pfalz geschieht … Bei Zuwiderhandlung droht der Behörde ein Ordnungsgeld bis zu 250 000 Euro.i

.

X-Nummern größer war ein Enteignungsfall im Norden, der bundesweit für Aufsehen sorgte. Der Flugzeugbauer Airbus wollte Anfang der 2000er seine Landebahn in Hamburg-Finkenwerder – mitten in einem der größten Apfelanbaugebiete Europas – um 600 Meter verlängern, damit der geplante Riesenjet A 380 landen könne. Dem Plan des Konzerns waren die Grundstücke mehrerer Obstbauern im Weg. Sie wurden 2004, trotz noch laufender Klagen und öffentlicher Proteste, schließlich vom Hamburger Senat enteignet. Die Regierung von Gerhard Schröder (SPD) und Joschka Fischer (Grüne) änderte dafür extra das Luftverkehrsgesetz.

.

Die Produktion des A 380 wird übrigens bald auslaufen.“

.

.

Dietmar Moews meint: Das tägliche „neue deutschland“ bringt mir diese Beobachtungen ins Haus – wie es FAZ oder SZ oder NZZ nicht machen.

.

Dafür kaufe ich das nd.

.

„…Ob mit dem Bau einer Landebahn für den deutsch-französischen Konzern Airbus SE, der aus steuerlichen Gründen seine Zentrale in Amsterdam hat, dem „Wohle der Allgemeinheit“ gedient wird, ist ebenso umstritten wie Enteignungen in anderen Fällen: beim Bau von Umgehungsstraßen und Autobahnen, Gleisstrecken der Bahn oder dem Hochwasserschutz in Thüringen.

.

Selbst die Bundesregierung schreckt nicht vor Enteignungen zurück. 2017 beschlossen Bundestag und Bundesrat auf Initiative des damaligen CSU-Landwirtschaftsminister Christian Schmidt das „Gesetz zur Neuregelung des Rechts zur Sicherstellung der Ernährung in einer Versorgungskrise.“ Im Notfall darf nun der Staat Bauernhöfe, Lebensmittelproduzenten oder Einzelhändler enteignen…

.

Noch radikaler wird das Grundgesetz in Artikel 15. Es erlaubt eine „Sozialisierung“: Grund und Boden, Naturschätze sowie Produktionsmittel können in Gemeineigentum oder in andere Formen der Gemeinwirtschaft „überführt“ werden. …“

.

Spaß ist das nicht. Täglich eine Ration das Gift schlechter Politik einnehmen – man kotzt gar nicht täglich; nur der Magen ist unlustig beim Verspeisen der mit Tapetenkleister eingedickten Papiermachee, die aus so einem neuen Deutschland gemacht werden kann.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


HOLOKAUST-GEDENKTAG der DEUTSCHEN

Januar 27, 2018
Lichtgeschwindigkeit 7898

Vom Samstag, 27. Januar 2018

.

Ruth Elias berichtet über hippokratischen Eid in Theresienstadt und Auschwitz

.

Ich sehe nicht den Grund das Wort Holokaust, dessen etymomologische Herkunft unzweifehaft ist, anders als mit „k“ zu schreiben. Was soll das amerikanisch-englische „Holocaust“?

.

Der 27. Januar 1944 gilt heute als Tag der Befreiung der Auschwitz-Gefangenen.

.

Der 27. Januar gilt alljährlich als Trauer- und Gedenktag für die Deutschen, die von Natur aus dumm sind, die eigene Geschichte nur so weit kennen, wie es ihre Bildung ihnen beibrachte. Angesichts eine bestialischen Geschicht liegt darin ein organisierter Skandal.

.

Deshalb muss der 27. Januar – zumindest staatsseitig – so verziert werden, dass die darin fokussierten Wertsetzungen tatsächlich aufgenommen werden können, anstatt das Gegenteil zu bewirken. Doch auch unsere Politiker sind leider sehr unwissend und im alltäglichen Sinn wirklich ungebildet.

.

Stellvertretend für das bestialische Kriegsorganisationssystem des HITLER-Staats, durch Entrechtung ab 1933, ab 1939 Zwangsarbeit, Enteignung, Raubmord und Entmenschlichung von überwiegend deutschen Juden, bald auch alle erreichbaren Juden.

.

Zuoberst setzte die SS mit Hitler – auf Leben und Tod – Zwangsarbeit in der Kriegsproduktion für den totalen Krieg in Gang, überall im Deutschen Reich und auch in den SS-KZs. Den KZ’s waren Produktionsstätten angeschlossen oder integriert bzw. die KZ’s wurden in der Nähe von vorhandenen Produktionsstandorten eingerichtet. Von Anbeginn der Polenbesetzung wurde in deutsche Arbeitslager deportiert und die Tötung der nicht arbeitsfähigen in den KZs durchgezogen, dazu andere willkürliche Opfergruppen, Zigeuner, Dissidenten, politische Feinde und Irrläufer.

.

Am 27. Januar 1944 hat den Analen gemäß die Rote Armee, von Osten kommend, das riesige deutsche SS-Konzentrationslager Auschwitz und das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau – beide nahe Krakau – erreicht und die restlichen Häftlinge befreit. Es waren einige Tausende, die dort noch lebten – von angeblich über 1,5 Millionen Menschen, die dort geschunden und zu Tode gebracht worden sind.

.

.

Dietmar Moews meint: Jeder meiner Mitmenschen trägt die Fähigkeiten zur Ruchlosigkeit. Es genügt nicht, gute Vorsätze auf Vorrat anzusammeln, damit in der Not ein Abwehrwall vor Bestialität schützen könnte.

.

Deshalb ist auch die staatlich-öffentliche Beschwörung am 27. Januar gut. Es dürfen alle Menschen mitmachen – auch alle Juden und alle Kriegsgewinner.

.

Nur, wer die Hitler-Führungsmethode studiert und analysiert, kann überhaupt verstehen, wie im Großen wie im kleinen individuellen Lebensspiel Verantwortungsentkopplung und Nichtwissen insrumentalisiert werden kann.

.

.

Beweis ist beispielsweise die Karriere des unsäglich teuflischen ALBERT SPERR, nach seiner Haftentlassung 1966. Da hat die halbe westliche Kulturindustrie mitgewirkt, dass dieser verfluchte Unmensch noch Millionär wurde.

.

Wir können erst gedenken, wenn wir wissen, was gemacht worden war.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


MOST POPULAR: LICHTGESCHWINDIGKEIT 4846

September 3, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4846

am Mittwoch, 3. September 2014

.

IMG_3475

.

Die IT-Werbewirtschaft, die algorithmische Auswertung und Steuerung von Werbemitteln als kommerzielles Zusatz- und Rahmenprogramm in Video-Plattformen, schalten ab einer gewissen Nutzerquote (Klickanzahl) Werbespots zu.

.

Wer einen Videoclip anschauen will, wer Information beziehen will, dem wird – wie im alten Fernsehsystem – zuvor ein Spot verabreicht.

.

Rainer Stadler schreibt in Neue Zürcher Zeitung, am 2. September 2014, Seite 36, zu diesem Thema „in medias res: Werbespot vor der Hinrichtung …

Man fragt sich dabei öfters, ob die Werbewirtschaft weiss, was sie tut. Ein krasses Beispiel fiel mir am Sonntag auf.

.

Bei der Analyse der Praxis, Bilder von Hinrichtungen – in diesem Fall von James Foley durch einen IS-Kämpfer – weiterzuverbreiten, stiess ich auf die Website der Agentur Reuters. Dort fand ich unter der Rubrik „most popular“ das Video mit der minutenlangen, erzwungenen Deklaration des Journalisten kurz vor seiner Ermordung. Most popular?

.

Der Computer hat seine reflektionsfreie Arbeit offenbar vollbracht: was oft angeklickt wird, ist eben „most popular“. Aber nicht nur das.

.

Zuvor präsentierte ein Produzent die Vorzüge seines Mittels gegen Transpiration. Ins Schwitzen geraten kann man tatsächlich beim Anschauen des Videos von der Ermordung. Die Plazierung des Werbespots basierte wohl auf reinem Computer-“Wissen“. So gerät die Medienwelt zum Irrenhaus. …“

.

IMG_3360

.

Dietmar Moews meint: Die billige Sündenbockjagd auf das „reflektionslose Computerwissen“ von Autor Rainer Stadler spielt hier seinen mehrheitsfähigen „Gut / Böse“-Fall vor, in dem er auf das „reflektionslose Computerwissen“ anspricht –

.

„Wissen“ in Gänsefüßchen.

.

Mir scheint aber wichtiger, immer wieder herauszuheben, dass digitale Bilder niemals analoge Bilder sind.

.

Digitale Bilder enthalten keinerlei Echtheitsqualität.

.

ZUGINSFELD auf dem Eierplätzchen Köln Südstadt am 19. Juli 2014

ZUGINSFELD auf dem Eierplätzchen Köln Südstadt am 19. Juli 2014

.

Digitale Bilder bestehen aus lauter Punkten, die elektronisch hingesteuert werden – ihnen liegt keinerlei analoge Wahrheit zugrunde, ihnen entspricht keinerlei seinsgebundene Wirklichkeit, weil keine Seinsbindung über die gepunkteten Bilder überhaupt möglich ist:

.

Die Bindung der Punkte (Pixel) zum Bild rühren nicht von einem analogen sinnlichen Sein, sondern von einer elektronischen Steuerung.

.

Wer also eine Hinrichtung, ein Messer am Hals, ein Gesicht im Angesicht der eigenen Hinrichtung, über das Internetz anschaut, hat immer „Fake“, er sieht immer Trickbilder. Er hört nicht den Todesschrei, sondern eine digitale Simulation.

.

US-Präsident lässt die ECHTHEIT DES VIDEOS überprüfen.

.

Wir überprüfen derweil die ECHTHEIT DER PROPAGANDA und die ECHTHEIT DER LEICHEN von MH 17, dem malayischen Flugzeugwrack des nicht aufgeklärten Ukraine-Weltkrieges.

.

Wer überprüft die ECHTHEIT DER SPÖTTER?

.

Wenn der Krieg ausbricht, bricht die Propaganda aus. 

.

Wir überprüfen die ECHTHEIT DES PRÄSIDENTEN.

.

Wer den Präsident hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen

.

Die Motive und Manipulationsziele, die man durch möglichst feindlich-böse Greuelabbildungen und Hinrichtungsvideos auslöst, sind regelrechte Waffen im Krieg.

.

Propaganda zur psychologischen Kriegsführung und zur Aufhetzung einer erst kriegslüstern zu machenden Öffentlichkeit, herstellt und benutzt solche digitalen Machwerke. Die Propaganda stellt diese Machwerke kommentiert bereit, dass der Status „MOST POPULAR“ durch Tabuisierung, durch Verknappung, durch Skandalisierung und schließlich durch den Kick „Most Popular“ ans Ziel gebracht wird. Es wird eine hohe Zahl tendenziös angesprochener Leute zum Klick gebracht.

.

Die moralische Empörung über den Werbespot ist überflüssig. –

.

IMG_3059

.

Jeder Mensch – der sich selbst nicht belügen will, erlebt an sich selbst, dass er sowohl im Multi-Tasking die unappetitlichsten Tätigkeiten gleichzeitig selbst tun und anschauen, anhören, riechen, schmecken usw. kann – jenseits von moralischem Gut und Böse – warum also nicht den kommerziellen Werbespot zur Hinrichtung?

.

Die moralische Aufregung ist heuchlerischer BULLSHIT.

.

Wir überprüfen die ECHTHEIT DES BULLSHITs.

.

Aber: Ein digitales Video hat keinerlei Wahrheitsgehalt aus Seinsbindung: Es ist eine gepunktete Manipulation des Produzenten und eine dadurch hervorgerufene Schreckens-Imagination des Konsumenten.

.

IMG_3475

.

Heutige Videobilder und digitale Bildaufnahmen sind nur noch authentisch, wenn gleichzeitig analoge glaubhafte Zeugen des aufgenommenen Geschehens analog – also durch persönliche Anwesenheit – dir persönlich die Echtheit bezeugen.

.

Schon Zeugen, nur im digitalen Fernsehen, zur Bezeugung einer Greuel-Hinrichtungsszene, hinzu gepixelt, helfen uns nicht, aus dem Dargebotenen den Wahrheitsgehalt einer Information zu beziehen: Wir können lediglich die Absicht und möglichen Motive des Senders, des Produzenten, der Redaktion, des Bereitstellers darauf zurückschließen, nämlich: dass derjenige, der dieses Video zeigen möchte, Motive damit verbindet:

.

IMG_3367

.

Cui bono (immer wieder sinnvoll zu fragen: Wem nützt es? Antwort: Der hat Interesse an der Manipulation!)…

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2950

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


ISRAEL SCHAFFT SICH AB: Erneut Landnahme und keine Raketen aus Gaza

September 2, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4845

am Dienstag, 2. September 2014

.

IMG_3571

.

Der Schock ist ehrlich: Ich bin schockiert, wie weitreichend vergiftet die Hitlerschlauheit im Sommer 2014 in Köln ist – ich brauche nur vom Massakerstaat zu berichten und schon bestimmt Schweigen, eisiges Schweigen oder grober Protest die Situation. Keiner will über die Kriegspolitik sprechen und eine eigene Meinung benennen, insbesondere, wenn dabei ISRAEL zu tun hat: Israel = Aussatz.

.

Ich bin schockiert, wenn ich die folgenden Zeitungsnotiz lese – weil ich weiß, das steht hier fett und deutlich drin. Aber ich könnte das mit niemand besprechen. Weil es keiner glaubt, dass  Sowas in einer deutschen Tageszeitung gedruckt stünde:

.

Dietmar Moews schreibt Lichtgeschwindigkeit, Juli 2014 in Köln

Dietmar Moews schreibt Lichtgeschwindigkeit, Juli 2014 in Köln

.

Im Kölner Stadt-Anzeiger von Montag, am 1. September 2014, Seite 06, POLITIK heißt es:

.

WESTJORDANLAND. Israel plant Enteignung von 400 Hektar Land. Tel Aviv. Die Militärverwaltung im israelisch besetzten Westjordanland hat 400 Hektar Land westlich von Bethlehem zum „Staatsland“ erklärt. Die palästinensischen Eigentümer haben nun 45 Tage Zeit, sich an den Militärischen BERUFUNGSAUSSCHUSS ZU WENDEN, BESTÄTIGT EIN Sprecher der Verwaltung am Sonntag in Tel Aviv.

Die israelische Bürgerrechtsbewegung „Peace now“ geht davon aus, dass das Land – wie schon in zahllosen früheren Fällen – enteignet werden wird, um darauf eine Siedlung zu errichten. Wie „Peace Now“ in einer Erklärung am Sonntag mitteilte, lägen konkrete Pläne des Bauministeriums für die ERRICHTUNG EINER Siedlerstadt auf dem Gebiet des Außenpostens GVAOT vor (dpa).“

.

DIETMAR MOEWS ZUGINSFELD 38 am 23. Juni 2014

DIETMAR MOEWS
ZUGINSFELD 38
am 23. Juni 2014

.

Dietmar Moews meint: „Außenposten“ ist der israelische Begriff für widerrechtlich errichtete militärisch gesicherte Ansiedlung auf zweifelsfrei palästinensischem Land. „Enteignung“ ist hier die Bezeichnung für eine gewaltsame Wegnahme von Privatbesitz. Es ist aber der Außenposten immer „ANNEKTION“ von fremden – hier von palästinensischem Mandatsgebiet seit 1948 und 1967 – Grund und Boden: Das völkerrechtlich mit Mandat der UN gebildete Israel raubt Palästina, dass von der UN mit den gleichen Rechten versehen ist.

.

Ich weise auf Gershom Gorenberg „Israel schafft sich ab“, die schockierende Abhandlung der terroristischen Staatsgeschichte des Staates Israel (s. Lichtgeschwindigkeit: Israel schafft sich ab, bei „dietmarmoews“ auf youtube)

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

14

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.