DÜNNES MÜLLER mit Hosenspannung beim FC Bayern München

Oktober 7, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5931

Vom Mittwoch, 7. Oktober 2015

.

IMG_7270

.

Das mal subjektiv die Hose zu eng ist, kennt jeder. Frauen in Westeuropa leben bereits traditionell mit eingequetschten Dirndlbrüsten oder knieengen Röcken, die die Bewegungsfreiheit erheblich verhindern und für körperliche Arbeit ungeeignet sind.

.

IMG_7269

.

Jetzt kann man sehen, wie die Bewegungsfreiheit von Fußballspielern eingeengt wird, wenn man die angespannte rote Hose des Bayern-Spielers „Dünnes“ Thomas Müller* sieht.

.

IMG_7251

.

Dietmar Moews meint: Die einmalige Gabe des Thomas Müller, höchst flink, angstfrei, schlau, geschickt, sozial und besonders beweglich und gelenkig macht ihn als Fußballspieler außergewöhnlich erfolgreich und leistungsstark.

.

Müllers hohe Torquote ist aufgrund einer besonderen Alleinstellung so herausragend und auffällig: Müllers Beweglichkeit.

.

Auf dem aktuellen Foto ist eindeutig erkennbar, dass Müllers rote Sport-Hose seine Oberschenkel einspannt und einengt, sodass seine freie Bewegungsüberlegenheit durch die Spannweite der Hosenbeine „gehandicapt“ wird.

.

* Der berühmte Münchner Bayern-Torjäger und 1974er Weltmeister Gerd Müller, wurde von seinem damaligen Trainer Czik Cajkowski „Dickes Müller“ genannt.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


DFB-Saison 2015 / 2016 Miszellen

August 14, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5812

.

vom Freitag, 14. August 2015

.

IMG_4787

.

Die Deutsche Fußballmeisterschaft 2015 / 2016 hat heute in München mit dem ersten Spiel FC BAYERN gegen Hamburger SV gestartet.

.

Das Spiel war manierlich und endete mit einem verdienten 5 : 0 -Sieg der Münchner.

.

1. Halbzeit

1:0 Benatia

.

2. Halbzeit

2:0 Lewandowski

3:0 Dünnes Müller

4:0 Dünnes Müller

5:0 Douglas Costa

.

Die zweitklassige Besetzung des HSV hat durch bündige aufmerksame Spielweise überrascht. Klasse Leistung von Trainer Labbadia (lief ohne Lasogga und ohne Olic auf)

.

IMG_1595

.

Dietmar Moews meint: Das Spiel war überraschend sportlich und ernsthaft, hatte Klasse und sehr gute Tore.

.

Ich möchte DREI Aspekte herausheben:

.

EINS die LÜGENPRESSE, ZWEI die elektronische TORLINIE, DREI den Münchner Torwart,

.

EINS Es ist wirklich zum Kotzen. Die Sommerloch-Hetzerei über den Katalanen-Trainer Guardiola und den Geniespieler Mario Götze!

.

Und völlig unnötig musste also auch bei der heutigen Spielreportage der ARD-Arschkriecher erzählen: Mario Götze habe ja bekanntlich Probleme in München und würde erwarten, dass der Trainer Pep Guardiola mehr mit Götze sprechen würde.

Der ARD-Arschkriecher meinte, als Götze nicht zu den ersten ELF gehörte – „ob Guardiola zukünftig mehr mit Götze sprechen wird, bleibt abzuwarten.“

Götze wurde in der zweiten Halbzeit für Arjen Robben eingewechselt (beide haben gut gespielt).

.

Der angebliche Streit zwischen FC Bayern, Pep Guardiola und Mario Götze entstand mit einer infamen Fälschung der LÜGENPRESSE im SOMMERLOCH und fand dann Fortsetzung durch die LÜGENPRESSE und hatte heute erneut eine solch stinkenden Blödheit des ARD-Arschkriechers:

.

FRAGE LÜGENPRESSE: Herr Götze, als Weltmeister müssen Sie ja mit Ihrer Situation der vergangenen Saison unzufrieden sein (Götze wurde FIFA-Weltmeister und erzielte ein Traum-Siegtor). Erwarten Sie, dass der Trainer Guardiola zukünftig mehr mit Ihnen sprechen wird?

.

ANTWORT Götze: Das werde ich sehen. Ich bin in München sehr zufrieden.

.

NACHDEM die LÜGENPRESSE draus machte: Götze sei auf Guardiola sauer und verlange von Guardiola rechtfertigende Gespräche –

ERKLÄRTE inzwischen Mario Götze neuerlich sehr freundlich und geduldig:

Ich bin wirklich sehr zufrieden in München. Ich habe zu keinem Zeitpunkt mich über irgend etwas beschwert. Ich habe keinesfalls gesagt, dass der Trainer mit mir nicht oder zu wenig spräche oder ich darauf warte, dass er mehr mit mir spricht – Nichts davon.

Auf die unterstellende Frage, ob ich erwarte, dass er zukünftig mit mir MEHR sprechen würde, habe ich lediglich gesagt:

.

„Das werde ich sehen.““

.

IMG_0039

.

Doch die heutige ARD-Arschgeige meinte nunmehr der BILD-Zeitung in den Arsch kriechen zu müssen, die Lüge über Mario Götze in München und Pep Guardiola erneut auffrischen zu wollen:

.

ARD-Reporter sagt: „Ob Pep mit Götze mehr sprechen wird?“

.

ANTWORT: Ich werde mal den ARD-Arschkriecher mit Namen nennen und dann im Laufe der Bundesligasaison in Lichtgeschwindigkeit-Einzelmassage nehmen.

.

ZWEI Das magische Adlerauge, die elektrische Torlinienüberwachung kam nicht zum Zuge, weil alle Tore ins Netz knallten.

.

Wir werden also abwarten müssen, dass die elektronische Torlinienkontrolle mal eine andere Anzeige als die Fernsehkamera und noch anders als die Spieleraugen sehen – und was dann der Schiedsrichter macht, wenn die NSA aus der Weltraumbeobachtung noch eine weitere Variante hineinbringt.

.

DREI Der Torwart von FC Bayern musste einen schlaffen Torschuss am Anfang halten und ansonsten als letzer Mann Bälle im Halbfeld annehmen und weiterspielen. Das hätte auch Thomas aus der Hobby-Liga sauber gehalten.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

44_h200 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.