ICAN erhält FRIEDENS-NOBELPREIS 2017 für Atomwaffengegner

Oktober 6, 2017

Lichtgeschwindigkeit 7643

am Samstag, 7. Oktober 2017

.

DIETMAR MOEWS „Endsport“, Öl auf Leinwand, 1985, 450 cm / 930 cm

.

Alljährlich verteilt das Nobel-Komitee in OSLO den Friedensnobelpreis – immer für DAS GUTE gegen DAS BÖSE – der Rest der Welt soll dadurch belehrt und auch bekehrt werden.

.

ICAN – so lernen wir, ist nicht ICANN und ist das Gegenteil von Yes WE CAN.

.

Dorothea Fischbeck-Horaczek „Die heilige Franziska spricht mit den Vögeln“, FILZ-Objekt

.

ICAN International Campaign for the Abolition of Nuclear Weapons –

.

ist eine internationale Organisation. ICAN ist eine internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN). Die Organisation erhält die Nobel-Auszeichnung 2017 für

.

„ihre Arbeit, Aufmerksamkeit auf die katastrophalen humanitären Konsequenzen von Atomwaffen zu lenken“,

.

so gab das norwegische Nobelkomitee bekannt.

.

DIETMAR MOEWS „ZUGINSFELD“, Öl auf Leinwand, 205 cm / 205 cm, 1985 gemalt

.

ICAN wurde 2007 bei der Konferenz des Atomwaffensperrvertrags in Wien von der IPPNW – Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges und anderen Organisationen ins Leben gerufen und in zwölf Ländern gestartet. 2011 hatte die Kampagne 200 Mitgliedsorganisationen in 60 Ländern, 2017 sind es 468 Organisationen in 101 Ländern. Generalsekretärin ist die Schwedin Beatrice Fihn. Der Sitz ist in Genf, in der Schweiz.

.

Die Staaten, die über Atomwaffen offiziell verfügen, wie USA, Russland, China, Indien, Pakistan, Frankreich, Großbritannien und all derer, die heimlich Atomwaffen besitzen, wie Israel, Iran und Nordkorea sowie weiterer Staaten, die für ATOMWAFFEN eingestellt sind, wie Deutschland, stehen gegen ICAN und haben die ATOM-Abrüstung nicht als politisches Ziel gesetzt.

.

Deutschland hält USA-Atomwaffen in Büchel / Pfalz, die von Flugzeugen getragen werden. Unter den Atommächten verbreitet sind waffentechnische Träger-Varianten, wie feste und mobile Raketenabschussbasen, U-Boote, Schlachtschiffe, Drohnen, Hubschrauber, Jagdflugzeuge, Bombenflugzeuge. Dazu kommen heute CYBER WAR Steuertechniken, mit denen Flugkörper in Echtzeit „irritiert“ und umgelenkt werden können.

.

Gegen alle diese Angriffstechniken gibt es durchaus Präventivabwehrtechniken, jedoch keine ATOMBOMBEN-ABWEHR, keine Schutzschirme und keinen nachhaltigen Bunkerschutz.

.

.

Dietmar Moews meint: Jeder US-Amerikanische Waffenbesitzer behauptet, eine Waffe diene der Verteidigung.

.

So werden überhaupt Waffen angeschafft und in Stellung gebracht. Mit ATOMWAFFEN sei Verteidigung gegen Militärübergriffe verbessert. Wer einsatzfähige ATOMWAFFEN hat, kann damit drohen und stellt sich eine Abschreckungslogik vor. Beliebte Vorstellung ist der sogenannte „Gegenschlag“, der „ZWEITSCHLAG“.

.

Wenn ein Staat ATOMWAFFEN hat, bedroht er auch sein eigenes Volk damit, quasi als Geisel, und ist für Sabotage gefährdet.

.

ICAN erhält nun im Jahr 2017 den FRIEDENS-NOBELPREIS. Man begründet mit Friedenswünschen und mit dem PREIS das politische Signal in die Welt zu verbreiten: ATOMWAFFEN abzurüsten.

.

ICAN hatte in der UN für eine Abstimmung zur Ächtung der ATOMWAFFEN initiiert. Die Völkergemeinschaft in der UN hat augenblicklich keine eindeutige durchgreifende Position, ATOMWAFFEN abzuschaffen und zu verbieten.

.

ICANN ist die californische Firma, die weltweit die E-Mail-Adressen vergibt.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein