DFB FEX REINHARD GRINDEL zockt weiter ab

April 7, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9104

am Montag, den 8. April 2019

.

.

Dass zunächst die NAZIS und anschließend die Katholiken der CDU den Deutschen Fußball Bund führten liegt an dem sinnvollen Prinzip, dass ein Verband durch sein Führungspersonal verkörpert werden sollte, damit der Gemeinschaftsgeist gut funktioniert.

.

Es darf wohl allgemein angenommen werden, dass der DFB nicht ein einfaches Abbild der Gesellschaft ist, sondern dass die Fußball-Verbandsmitglieder geringeren Bildungsschichten und mobartigen Bewusstseinslagen anhängen, als ein gesellschaftlicher Durchschnitt ausdrückt. Dieses kommt sehr manifest durch die sehr sozialdynamischen Fan-Gruppen, Hooligans und rechtsradikalen Gesinnungsformen unter den Fußballsportlern, den Fußballanhängern und entsprechend in der Fußball-Publizistik, zum Ausdruck.

.

Ganz entsprechend sind die halbseidenen Sozialtypen, die bei DFB als Verbandsrollenträger bekannt wurden, von den Präsidenten und Vorständen bis zu den Presse- und Kommunikationsrollen, stets mit rechten Wertvorstellungen bzw. werden laufend durch solchen Proklamationen dokumentiert. Dadurch geraten bereits die jüngsten Vereins-Fußballkinder in die Ausstrahlungskreise der rechten Grundpositionen, wie verlangter Opportunismus, starke und harte Attitüden, Scharfmacherei. Nicht zu vergessen, dass die Sportbegeisterten hingebungsvoll Fußball lieben, dazu aber meist nicht Lust haben Fußball-Verbandspolitik zu studieren. Da kommt auch Alltagsethik als „Anstand unter Kumpels“ sehr schon zu kurz.

.

Der CDU-Kader, Abhängiger der CDU-Konrad-Adenauer-Stiftung und Bundestags-Abgeordneter der CDU, Reinhard Grindel, trat durch seine CDU-Karriere in das Sport-Funktionärswesen ein, wo er heute als DFB-Vereinsmitglied in Rotenburg/Wümme, aber auch bei der FIFA und bei der UEFA höchstbezahlte Rollen innehat, die er trotz seines DFB-„Rausschmisses“ weiter nutzen darf.

.

Am 29. März 2019 berichtete DER SPIEGEL dass Grindel von Juli 2016 bis Juli 2017 als Aufsichtsratsvorsitzender der DFB-Medien Verwaltungs-Gesellschaft tätig gewesen war und dafür eine Summe von insgesamt 78.000 Euro erhalten hatte, ohne dies öffentlich anzugeben. In diesem Zeitraum hatte er an lediglich zwei Sitzungen teilgenommen.

.

Nach Amtsantritt im April 2016 als DFB-Chef erhielt er 4.400 Euro monatlich, dazu 7.200 Euro Aufwandsentschädigung und 7.200 Euro Verdienstausfall.

.

Auf die Zahlung des Verdienstausfalls verzichtete Grindel im April 2017 nach seiner Wahl in die Entscheidungsgremien von Fifa und Uefa, wofür er 500.000 Euro im Jahr erhielt. Trotzdem erhielt er bis Juli 2017 weiter Geld der DFB-Medien Verwaltungs-Gesellschaft.

.

Bei der Abstimmung zur Novelle des § 108e STGB zur Strafbarkeit von Abgeordnetenbestechung am 23. April 2014 war Grindel einer von sieben Abgeordneten, die sich enthielten, drei stimmten gegen die Novelle, während 582 Abgeordnete dem Gesetz zustimmten. Zudem wurde er wegen seiner Doppelrolle als DFB-Funktionär und Mitglied des Sportausschusses kritisiert.

.

Grindel votierte quasi für Straffreiheit, wenn sich ein gewählter Stellvertreter bestechen lässt. So einen macht man nicht zum DFB-Präsidenten.

.

Vom SPIEGEL wurde Grindel 2016 in einem Artikel über sein Verhalten vor der Wahl zum DFB-Vorsitzenden große Jovialität und knallharte Ellenbogenmentalität zugeschrieben, ferner sah man ihn dort als jemanden, der seinen Willen mit bösen Briefen, ruppigen Telefonaten oder Drohungen durchsetze. Selbst bei banalen Vorgängen habe er massiven Druck ausgeübt. Er sei als meinungsflexibel und immer dann nachgebend beschrieben worden, wenn es ihm persönlich nutze. Da er politisch eher meist die Probleme der Zuwanderung betone, fördere er die Integration von Migranten in den DFB eher nicht

.

Reinhard Grindel ist Mitglied des Rotenburger SV; er war zeitweise Pressewart im Vorstand des Klubs. Von 2011 bis 2014 war er 1. Vizepräsident des Niedersächsischen Fußballverbandes, außerdem ist er stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Robert-Enke-Stiftung. Von Oktober 2013 bis April 2016 war er als Schatzmeister im Präsidium des DFB tätig.

.

Nachdem Grindel im November 2015 von der Amateurfraktion des DFB als Nachfolgekandidat des (wegen untransparenten und vertuschten Großgeld-Transfers) zurückgetretenen Wolfgang Niersbach nominiert worden war, wurde er am 15. April 2016 zum DFB-Präsidenten gewählt.

.

Seit 2017 ist er außerdem Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees und UEFA-Vizepräsident, ferner Mitglied des FIFA-Rats.

.

Am 2. April 2019 trat Grindel mit sofortiger Wirkung vom Amt als DFB-Präsident zurück. Er blieb als DFB-Vertreter in seinen Posten bei FIFA und UEFA.

.

Er begründete seinen Rücktritt unter anderem mit der anhaltenden Kritik an seinem, so wörtlich, „wenig vorbildlichen Handeln“ in Zusammenhang mit der umstrittenen Annahme einer Luxusuhr als Geschenk eines ukrainischen Oligarchen, mit der er Vorurteile von Korruption und Käuflichkeit gegenüber haupt- oder ehrenamtlich Tätigen im Fußball bestätigt habe.

.

Im Vorfeld seines Rücktritts war zudem vermehrt Kritik an Grindels Amtsführung als Präsident laut geworden. Unter anderem wurde ihm die Nichtangabe von Zusatzeinkünften von über 78.000 Euro als Aufsichtsratschef der DFB-Medien Verwaltungsgesellschaft bei Amtsantritt vorgeworfen. Zudem stand Grindel wiederholt wegen seiner öffentlichen Kommunikation und dem unsouveränen Umgang mit Medien (als ausgebildeter ZDF-Profi) in der Kritik, nachdem er ein Interview mit der Deutschen Welle wegen ihm missfallender Fragen abgebrochen hatte. Bereits seit Sommer 2018 war Grindel wegen seines öffentlichen Umgangs mit dem deutsch-türkischen Nationalspieler Mesut Özil umstritten.

.

Ungeachtet seines Rücktritts als DFB-Präsident klebt Grindel weiter am Fußball-Funktionärstum in seinen Funktionen als Mitglied des FIFA-Rates und als Vize-Präsident des Exekutivkomitees der UEFA – wer versteht das? – vermutlich weiß das keiner bei BILD.de.

.

.

Dietmar Moews meint: Wenn sich keine Partei (CDU) oder Kirche (Scientologie) um das geeignete SALONPERSONAL kümmert, dass solche Verbands-Präsidenten spielen kann, dann machen es die Verbände selbst. Die schrecklichsten Beispiele, die unsere Geschichte aufweist, ob diverse Päpste, die mit Anti-Babypillen Handel trieben oder BOXVERBÄNDE, die auf Mitgliedsversammlungen Saalschlachten verrichteten, sind nicht viel gruußiger als dieser DFB, der ja als nationaler Verband die europäische UEFA wie auch die weltweite FIFA mitverkörpert.

.

Da sagt doch der altnationale Mittelstürmer aus Gelsenkirchen, Klaus Fischer, der immerhin einer der gerichtlich festgestellten Bestechungsspieler war, bei der der Offenbacher CANELLAS seinen fußballgeschichtlichen Eintrag buchen konnte, jetzt bei der WUNDERELF im Dortmunder DFB-MUSEUM, dass das mit dem DFB-Präsidenten GRINDEL anders hätte laufen sollen.

.

Ja – frage ich – sind denn die Millionen Euro jährlich an Grindel, von FIFA, UEFA und DFB, nicht wirklich eher zu viel BEZAHLUNG, als eine Aufforderung zum Leistungsbewusstsein, ein „guter Präsident“ im Eherenamt zu sein? – Klare Antwort: Zu wenig Ehre, zu viel Geld.

.

Dortmunder Westfalenhalle 1985

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


LABBADIA für Fußball-Champions League auf die Landesmeister beschränkt

Februar 26, 2019

Lichtgeschwindigkeit 8971

am Mittwoch, den 27. Februar 2019

.

.

Der ehedem großartige Fußballtorjäger im Berufsfußball und seitdem als herausragender Spielerentdecker und Schulungstrainer im Berufsfußball, aktuell Cheftrainer beim deutschen Erstligaverein VFL Wolfsburg, hat jetzt mal verkündet, dass er den internationalen Vereins-Fußball, wie er vom DFB in der UEFA und in der FIFA kommerziell betrieben wird, speziell, was die alljährliche Vereins-Europameisterschaft betrifft, für eine Übersättigung hält.

.

.

BILD.de brachte heute, am 26. Februar 2019, eine LABBADIA EXKLUSIV-Publikation, wonach BRUNO LABBADIAN als BILD-EXKLUSIV-PROPAGANDIST vorgestellt wird, er sagte:

.

„Nur der Meister sollte in der Champions League spielen! weil es ein Übersättigung gibt“.

.

.

Dietmar Moews meint: Die heutige Freizeit und Unterhaltungsindustrie, die einen Schwerpunkt in der massenmedialen Verwertung in elektronischen Medien und weltweitem Lizenzhandel hat, besteht immer wieder in der Präsentation von analogen EVENTS, wie z. B. Fußballspiel-im Stadion-Video.

.

Dabei sind immense Finanzrahmen maßgeblich, wonach alle analogen Sujets in zunehmendem Maße der Audio/Video-Aufnahme und Übertragbarkeit angepasst werden. Vom elektronischen Zeitlupen-Schiedsrichter zu Echtzeit-Video-Bildern und elektronischer Torlinie auf Großbildschirmen während eines Spiels, von nachträglichen Sportgerichts-Maßnahmen zu Regelveränderungen, wie Abseits oder Handspiel u. v. a. m.

.

Es liegt auf der Hand, dass die Unterhaltungsindustrie den Reiz von Fußball beim Massen-Fernsehpublikum möglichst ausweiten möchte, um die Umsätze und Erträge zu steigern.

.

Dadurch müssen die an den Wettbewerben vertraglich gebundenen Fußballmannschaften sich auf die Dispositionen der Unterhaltungs-Lizenz-Händler anpassen. Erholung, Trainingslager, Reisen, Gesundheit des Leistungssports – alles wird einem eklatanten Raubbau der Sportlergesundheit und der Sportqualität geopfert, indem höchstmögliche Bezahlsummen dafür gezahlt werden.

.

LABBADIA weiß genau, wie die Wachstums-Umsätze und Spitzenverdienste auf die Knochen und auf die Begeisterung des Fußballpublikums geht. Während das Geschäft sich vielmehr auf Wachstum der Reichweite, also weit über das Fußballpublikum hinaus, auf die Fernseh-Freizeit-Bezahler.

.

Dabei werden den sogenannten Fan-Gruppen völlig absurde rechtsfreie Verhaltensweisen im Stadion gestattet. Es dürfen tötlich heiße Bengalos abgebrannt werden, Sprengkörper usw. mit der Begründung: „ohne Bengalos kommen die Fans nicht in Stimmung – ohne Fans gibt es keine reizvollen Videoaufnahmen.

.

Wirklich wäre ein Champions League Modus, als Nachfolger des früheren Europa-Cups der Landesmeister, wie es LABBADIA vorschlägt sportlich viel fairer und die Meisterschaft viel spannender, wenn nicht zweite, dritte und fünfte auch noch in internationale Fernsehspiele aufrücken dürfen.

.

Warum sollte Bayern München Meister werden, wenn die Champions League auch als Vizemeister für sie offensteht?

.

Tatsache ist, dass mehr Geld mehr Berufsfußballer hervorbringen kann. Dass insgesamt der Weltfußball noch immer weiter ansteigende Spielkunst hervorzubringen hilft, was ohne das Geld nicht ginge:

.

LABBADIA nimmt das Geld auch gerne.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


FIFA sperrt ehemaligen DFB-Chef Niersbach

Juli 27, 2016

Lichtgeschwindigkeit 6690

Vom Mittwoch, 27. Juli 2016

.

IMG_8840

.

Wieviel muss der Maler Max Liebermann essen, damit er genug kotzen kann?

.

Man kann nut laut KLAGEN:

.

Nachdem also Blutdoping und Schmerztabletten in den Mannschaftssportarten, wie Börsen-Zielgeschäfte über Smart-Phone nach dem Uli Hoeness-Abschreibungsmodell gesellschaftlich und durch die bayerische Justiz hoffähig gemacht worden sind, dürfen wir jetzt „Tour de France“ mit elektrischen Hilfsmotoren und IOC Russland-Systemdoping für RIO OLUMPISCHE SPIELE 2016 freigeben – don’t Bogard that joint my friend, pass ist over to me.

.

Muss jetzt endlich die FIFA den deutschen Fußballfunktionär und ehemaligen Pressesprecher des DFB, Wolfgang Niersbach, der die Öffentlichkeit und die verbandsinterne Justiz belogen hat, dass sich die Balken biegen und eine Einweisung wegen Schwachsinns relevant wäre – heute noch –

.

SPERREN.

.

neues deutschland am 26. Juli 2016, Seite 19, bringt mit Jan Mies, Zürich:

.

Das wars mit Niersbach. FIFA sperrt den ehemaligen DFB-Chef für zwei Jahre.“

Die FIFA-Ethik-Kommission sperrte den 65-jährigen ehemaligen Präsidenten des Deutschen Fußball Bundes (DFB), weil er die Affäre um die WM-Vergabe 2006 erst intern regeln wollte. Die ermittelnde Kammer der FIFA hatte eine Sperre von zwei Jahren gefordert, diese ist nun eingetroffen.

.

IMG_8190

.

Dietmar Moews meint: Es ist so unbeschreiblich peinlich, wenn man sich vergegenwärtigt, wie leidenschaftlich und begeistert Fußballer Fußball spielen, dass das Verbandsgeschäft von unterbelichteten Zwergen des Fußballs niedergewirtschaftet wird.

.

Der DFB, der den eigenen Präsident Niersbach, längst überfällig, wegen Unlauterkeiten aus dem Amt gejagt hat, hat ihn als „Abgeordenten des DFB“ in der Untergangsstation „FIFA-Zürich“ weiterwursteln lassen.

.

Anstatt, dass der DFB den halbseidenen Niersbach aus dem Verkehr gezogen hätte, schmiss man ihn in Deutschland raus, ließ ihn in Zürich weiter den Honig saugen. Bis jetzt die FIFA STOPP gesagt hat – wie peinlich:

.

Die FIFA, der Drecksverein, weist den DFB-Abgesandten Niersbach wegen mangelnder Verlässlichkeit und Widrigkeiten zurück.

.

Dr. Dietmar Moews meint – „spätestens jetzt sollte der DFB den halbseidenen Herrn Funktionär Niersbach von seinen UEFA-Ämtern eigenerseits zurückziehen.

.

Im Gegensatz zu allen anderen „Machern“ des Sommermärchens um Franz Beckenbauer hatte Niersbach viel zu verlieren, darf ab sofort seine Kontakte offiziell nicht mehr nutzen und zudem keine „fußballrelevante“ Tätigkeit ausüben.

.

neues deutschland schreibt am 26. Jukli 2016:

 

…Wie die gesperrten Granden Joseph S. Blatter und Michel Platini könnte Niersbach sogar vor den internationalen Sportgerichtshof CAS ziehen – aber ob er das macht?

.

Im Sinne des DFB dürfte das nicht sein. Niersbachs Nachfolger Reinhard Grindel hatte zuletzt schon angedeutet, dass der Verband auf eine schnelle Entscheidung pocht. … Der frühere CDU-Politiker gilt nun als logischer Nachfolger Niersbachs in den wichtigen Gremien …

.

Im Kern geht es bei der WM-Affäre um die verschwundenen 6,7 Millionen Euro, die im Rahmen der WM-Vergabe vom DFB nach Katar überwiesen wurden. … Niersbach selbst saß damals im von Franz Beckenbauer geführten Organisationskommitee …

.

Niersbach hat zur Aufklärung dummes Zeug beigetragen, während er laut Ethikcode der FIFA (Anzeige sowie Mitwirkungs- und Rechenschaftspflicht) sein Wissen zur Klärung einzubringen gehabt hätte.

.

Wie unmündig und dumm sind eigentlich die deutschen Fußballspieler, die allesamt persönlich Mitglied im DFB sind, dass sie ihrem Verband mafiotische Praktiken mit Gallionsfiguren wie den Lügner Niersbach durchgehen lassen?

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Bildschirmfoto vom 2016-05-06 13:44:48

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln


Blatter-FIFA: Habemus Blattern

Dezember 21, 2015
Lichtgeschwindigkeit 6120

Vom Montag, 21. Dezember 2015

.

IMG_7587

Habemus Blattern und Schorsch Aigner auf Majuwka

.

Nachrichten und Agenturmeldungen von der FIFA, als oberste internationale Organisation des Fußballsports in aller Welt, die nicht mit Fußball, sondern mit Betrügern und deren Machtspielen zu tun haben, sind jetzt nur noch geeignet, nach der Abschaffung dieser FIFA und nach dem Austritt des Deutschen Fußball Bundes (DFB) aufzufordern:

.

Es sollten jetzt diejenigen der europäischen Fußball-Kernländer einfach einen eigenen internationalen Verband gründen und fortan nach eigenen Statuten Fußball miteinander zu spielen.

.

Es ist inzwischen zu viel geblattert worden:

.

Die FIFA hat die Blattern.

.

Im Deutschlandfunk wurde heute ein O-Ton-Ausschnitt der Verkündung der letzten Blattern-Wiederwahl gesendet – mit dem Kurien-Sing-Sang vom Balkon über dem Petersplatz, –

.

peinlicher geht’s kaum: „HABEMUS BLATTERN“

.

Es wurde nunmehr von den FIFA-Verbandsbinnenaufsicht die Sperre Blatterns für Ämter der FIFA auf weitere acht Jahre bekanntgegeben.

.

Blattern hat angekündigt, dagegen Widerspruch einlegen zu wollen:

.

Untreue, Amtsmissbrauch – das sind die beschönigenden Worte für ein übel niederträchtiges Machtsystem, das seit vielen Jahren von Oben herab die gesamten Fußballfunktionäre der Welt in den Griff genommen hat:

.

Untreue und Amtsmissbrauch – und das hat allen, die sich den Verbänden unterwarfen und mitmachten, persönlich genützt.

.

IMG_5975

.

Dietmar Moews meint: Die Fußballer scheißen auf die Verbandspolitik – davon verstehen sie wenig und das war schon immer so, wenn sich Montagabends die Vereinsvorstände zur wöchentlichen Vereinssitzung trafen und wenn einmal im Jahr die Pflicht-Vereinshauptversammlung sich traf, wo man außer den Bierpreisen nicht viel zu sagen hatte.

.

Noch weniger haben mit ihrem Fußballverband die Erwerbsfußball-Spieler zu tun:

.

IMG_7281

FIFA-Fußballer Pep Guardiola

.

Was hätte Tony Ujah oder Toni Modeste mit dem Westdeutsch-Rheinischen-Landesverband oder als Vertragsdienstleister mit dem 1. FC Köln zu tun? Oder mit dem DFB oder der UEFA? Und wann spricht Timo Horn mit Michel Platini? –

.

beim Umhängen der Meisterplaketten.

.

Nein – das allgemein öffentliche Interesse an der FIFA und die Schwarzgeschäfte der überwiegend weißen Manager und Funktionäre kocht deshalb, weil der Erwerbsfußball ein riesiger Bereich der weltweiten Kommunikations- und Unterhaltungswirtschaft ist –

.

Bildschirmfoto vom 2015-02-14 22:54:23

FIFFA issene Drecksverein – Kölnische Stunksitzung 2014

.

Es geht um Billionen Geld und um Milliarden Leute der üblen Haifischpropaganda-Demokraten, die glauben, Moral ist, wenn der Schiedsrichter pfeift, während sich alle anderen Mitspieler abwenden und zurückhalten.

.

IMG_4191

.

Apolitischer und despotischer als die Blattern kann man die gesellschaftspolitische Unreife der Blödleute nicht züchten:

.

„Mit Zuckerbrot und Peitsche“ – nannte das der alkoholisierte FC Bayern-Trainer Udo Lattek. Unmündigkeit und Brutalität sind die Folgen.

.

Der DFB hat heute die Achtjahre-Sperre für Blattern „angeblich“ begrüßt.

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

IMG_7301

Gelbsucht nach dem Endspiel von Bern: Helmut Rahn, Rotweiß Essen, FIFA-Weltmeister 1954


Muss ULI HOENESS mit dem Verdacht ein V-Mann zu sein leben?

November 4, 2015
Lichtgeschwindigkeit 6008

Vom Mittwoch, 4. November 2015

.

JA – ER MUSS.

.

IMG_7436

BILD Zeitung, TITEL vom Dienstag, 3. November 2015

.

Es ist staatsrechtlich sowie rechtsstaatlich eingebettet und angemessen „organisiert“, dass und wie die heutige Bundesrepublik Deutschland Geheimdienste betreiben lässt, die der Aufklärung dienen sollen.

.

Das kann und soll auch jeder normale Staatsbürger wissen.

.

Dazu gehört das nötige Einverständnis, wenn schon nicht das Wissen davon, wie Geheimdienste praktisch arbeiten und welche Art von SPIONAGE-Personal dafür bedienstet und bezahlt wird.

.

Im Fall ULI HOENESS kommen die allgemeinen und speziellen struktural-funktionalen Eigenschaften der Geheimdienstarbeit an sich und des Insiderwesens von ULI HOENESS persönlich konkret in betracht, ihn persönlich für eine ausgezeichnete V-Mann-Rolle zu nutzen.

.

V-Leute sind keine Berufsspitzel, sondern Multirollenspieler, mit einem „normalen“ Erwerbsberufsleben, ähnlich den „IM’s“ der „Stasi“ des MfS (Ministerium für Staatssicherheit der DDR).

.

Ein V-Mann muss mindestens ein spezielles Lebensfeld haben, in dem er persönlich vertraut, den ahnungslosen Mitmenschen gut bekannt (nicht als V-Mann) und anerkannt ist – wie z. B. der FIFA-Weltmeister von 1974 ULI HOENESS, der ein besonders „leckerer Fang“ (HOWE) als V-Mann wäre und deshalb natürlich verdächtig ist.

.

ULI HOENESS ist im Fußballsport bis ins Detail über jeden Profifußballer, der ihn interessiert, informiert, ferner im Fußballverbandswesen von Bayerischer Landesfußballverband, DFB, UEFA bis zur FIFA Insider, er ist weltweit im Marketing und Mediengeschäft der Kulturindustrie Insider, er ist beim FC Bayern, Profi-Fußball und Profi-Basketball Insider, er ist in der CSU Insider, Hoeness ist auch noch in der Fleisch- und Lebensmittelindustrie (HOWE Bratwürstchen) Insider, als Sohn eines Schlachters, Fleischers, Metzgers, aus Ulm, er ist in der Sportschuh-Industrie durch persönliche Verbindungen zu ADIDAS Insider, er ist Zielgeschäft-Spekulations-Insider für Steuerhinterziehung und Schwarzgeld, ebenso im Versicherungswesen durch enge Verbindungen zur ALLIANZ-Versicherungs-Multi, zum VW-Konzern über AUDI und noch so Manches.

.

Als Gefängnisfreigänger müsste er sich nur hin und wieder mit seinem Führungs-Geheimdienstler treffen und gefragte Kenntnisse abfragen lassen. Dafür müsste er – aus rechtlichen Gründen – ein Bargeld annehmen.

.

Nicht verwunderlich wäre – da ULI HOENESS mit Bargeld nicht so viel anfangen können wird, wie der normale V-Mensch –, dass er stattdessen auf eigenen Wunsch mal öffentlichkeitswirksam zu Hofe dürfte: mal ein interessantes Treffen mit der Bundeskanzlerin, dem König Saud oder mit anderen, ihn interessierenden Staatsleuten, Konzernchefs, Medienschlüsselstellen u. a.

.

IMG_4191

.

Jeder Geheimdienst ist auf V-Leute angewiesen, die eben besonders als Insider in ihrem Feld anerkannt sind.

.

Schlüsselpersonen, die nicht detektivisch „spitzeln müssen“, sondern denen von allen Kreisen geradezu die Informationen zugetragen werden, sind deshalb die besten V-Leute.

.

Die Vorgehensweise vom Geheimdienst-Spezialpersonal einer V-Leute-Anwerbung, seit 1950, arbeitet täglich und emsig daran, konkret in mehreren Stufen, die besten „Informanten“ als V-Leute anzuwerben. Sie werden gesucht und gefunden, konkret von einer V-Mann-Führungsperson angesprochen und angeworben, ohne dass irgendwer sonst davon erfährt oder erfahren könnte (diese Anbaggerei kann Monate dauern oder wird abgebrochen, ohne dass es der Angebaggerte merken muss).

.

Bei äussersten Diskretion und Vorgehen wissen außer dem V-Mann-Führer, dessen Amtschef, bis hin zum Geheimdienstkoordinator im Kanzleramt – wenn der das wissen will –  keiner sonst von einer Anwerbung. Keiner sonst kann regulär erfahren, welche Person als V-Mann angeworben wurde und aktiv ist, sowieso andere V-Leute nicht.

.

Dazu gehört auch, dass die administrative Organisation der Geheimdienste bis hinauf zum Bundeskanzleramt eindeutig offizial zugeordnet, gesteuert und kontrolliert wird. Die konkrete personelle Schnittstelle sind der Staatssekretär im Bundeskanzleramt, die linke Hand des Bundeskanzlers, genannt „Kanzleramtsminister“, und der „Geheimdienstkoordinator im Kanzleramt“ – was nicht heißt, dass diese Oberführer Alles erführen.

.

Dazu kommen internationale Überlappungen oder „Zusammenarbeitstraditionen“, z. B. zwischen dem BND und der US-CIA, in denen sowohl konkrete Aufklärungsarbeit wie auch Handlungsstil und Rechtsferne nicht vom deutschen Kanzleramt gesteuert werden können. Nicht zuletzt, weil die USA über die „GENERALKLAUSEL“ aus verschiedenen Verträgen völkerrechtlich Vormundschaft für Deutschland praktiziert.

.

Ein V-Mann oder eine V-Frau sind vollkommen diskret geführt und als zivile Identität unbekannt. Wer „abgeschaltet“ wird, erfährt das unter Umständen einfach dadurch, dass er nicht mehr geführt wird.

.

IMG_7439

Bild Zeitung  vom 3. November 2015

.

Falls ein V-Mann durch die medialen oder forensischen Arbeitsfelder in Straftat-Verdacht gerät, erhält er, wenn nötig, jegliche Art der Hilfe durch seinen V-Mann-Führer von seinem Dienst Ausstiegshilfe, oder der Alibibeschaffung oder eine neue Identität, Gesichtsoperation, Startkapital und neue Papiere, durch die Führung.

.

Wer „seinen“ Geheimdienst und konkrete Geheimdienstsachen als „Selbstaussteiger- V-Mann“ verrät, erhält Druck vom Dienst, bis hin, unbeweisbar ermordet zu werden – wie Mata Hari und Heinrich Heine.

.

Wenn das zuständige Amt – also z. B. der BND (das ist der internationale Bundesnachrichtendienst), das BfV (Bundesamt für Verfassungsschutz, der selbständige Inlandsdienst), ein jeweiliges LfV (unabhängiges Landesamt für Verfassungsschutz / Inland) oder der MAD (Militärischer Abschirmdienst, weltweit für die Soldaten- und Bundeswehrbelange) einen V-Mann „beschäftigt“, geschieht das unter vollkommenen Geheimhaltung auch innerhalb des Geheimdienstes und gegenüber allen anderen Geheimdiensten.

.

Jemand der für den Bund arbeitet, wird dem Bayerischen Landesamt nicht bekannt gemacht. Wer für das Land Bayern (LfV Bayern) arbeitet und geführt wird, ist nicht den anderen LfV’s bekannt und nicht dem BfV oder dem BND oder MAD.

.

Es ist jetzt in den Parlamentarischen Kontroll-Auschüssen, die darüber berichtet haben, – wie verschiedene deutsche Landesparlamente und auch der Bundestag – aus deren schriftlichen Abschlussberichten öffentlich bekannt, dass und wie verschiedene nationale und internationale (KuKluxKLan / CIA und andere) Geheimdienste und deren V-Leute an konkreten NEO-NAZI-Aktivitäten beteiligt waren, ohne das diejenigen Neo-Nazis voneinander wussten, wer V-Mann ist. Auch darüber berichten Stefan Aust und Dirk Laabs in ihrem Bericht „HEIMATSCHUTZ“.

.

Die ursprünglich unter

.

Sarazzin „Deutschland schafft sich ab“, dann unter

.

„Döner-Morde“ und jetzt unter

.

„NSU-Prozess“

.

allesamt, wie bei einer doppelten Buchführung in vielen Behörden und Ausschüssen dokumentierten „Täter“, sind weitgehend nicht miteinander bekannt, werden nicht koordiniert und das Beste ist:

.

Weder die Polizei, noch die Kriminalpolizeien, keine SOKO’s oder kein Gericht, kein Staatsanwalt, kein Justizminister und kein Innenminister, wissen oder könnten aus Akten erfahren, was konkret läuft oder gelaufen ist.

.

Das bedeutet praktisch, wenn z. B. bei der PEGIDA-Montags-Geherei ein Polizist erschlagen wird, wird ermittelt, Täter festgestellt, festgenommen. Dann wird meist die diensthabende Polizei unverzüglich konkret durch andere Polizisten abgelöst. Die werden dann von der Kripo-Soko abgelöst, und noch mal abgelöst, bis keiner, der am Tatort war, noch mit dem konkreten Fall länger betraut ist. Wenn der Täter „zufällig“ ein V-Mann war, steht den Ermittlern oder dem Staatsanwalt ein Zeichen ins Haus, ein Telefonanruf von einer weisungsberechtigten Dienststelle „mangels staatlichem Interesse das Verfahren gegen den Täter einzustellen“.

.

Auf diese Weise laufen viel Neo-Nazis herum, können Flüchtlinge anzünden, erhalten dafür noch Briefumschläge mit V-Mann-Bezahlung, erscheinen vor ihrer In-Group noch als besonders mutig und frech, nämlich in tätlichen strafbaren Gewaltaktionen gegen Polizisten – außer STEFAN AUST werden darüber kein Volker Bouffier oder Angela Merkel je ein Wort verlieren:

.

Akten werden geschwärzt oder verschwinden, Photos und Original-Tatort-Videos werden vernichtet, Zeugen erhalten Aussageverbot, falls ein Gericht zufällig einen V-Mann vorlädt.

.

IMG_7387

.

Dietmar Moews meint: Fragt man in seinem eigenen Bekannten-, Freundes- und Familienkreis um, wer kennt einen Spitzel? – wird man schwer verstehen, warum niemand einen kennt.

.

Dabei ist in jeder Szenekneipe, in jeder Schwulenparty in jeder Straßenfest-Organisation jemand „Insider“ – standardmäßig vom Personal – oder es geht ein Hauptamtlicher mal selber „zuschauen“.

.

Weiß man, welche ungeheueren Millionenbeträge täglich für Geheimdienste regulär verbraucht werden, liegt die Annahme nahe, dass die auch ihre Arbeit machen – und zwar geheim.

.

Verdächtig ist jede Person, die kurant ist und irgendwie eingeweiht mitmischt, wie die HOENESS-Brüder, Günter Netzer, Thomas Müller, Oliver Kahn, Wolfgang Niersbach, Sepp Blatter, Michel Platini, Jürgen Klopp usw.

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-23 14:58:06

.

Fragt man, wer isses? Stösst man hin und wieder darauf, dass Jemand vor Gericht verschont wird. Wenn darin STAATSKRISE und RECHTSBEUGUNG liegen, dass jemand wie ULI HOENESS strafrechtlich und steuerstrafrechtlich verschont worden ist und weiter verschont werden will, dann stecken dahinter zweifellos belastbare Beziehungen zur Staatsmacht.

.

FERRARI POKAL MOLLATH

FERRARI POKAL MOLLATH

.

Als Gustl Mollath seine Briefe schrieb, weil die Staatsmacht ihn widerrechtlich in EINZELHAFT in der Bayerischen Psycho-Forensik umbrachte, kamen die Briefe entweder gar nicht an oder die Adressaten stellten sich taubstumm und blind – KEINER HALF MOLLATH.

.

IMG_4941

Sind Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach V-Leute? – Warum nicht?

.

Als ULI HOENESS sein erstes Weihnachtsfest als in Landsberg einsitzender Schwerkrimineller gerne am Tegernsee privat verleben wollte, durfte er freigehen.

.

Die Resozialisierungs-Straf- und Steuerstrafjustiz hat Sinn, wenn damit Sozialisierung angeregt werden kann.

.

Im Falle des schwerkriminellen ULI HOENESS (3 Jahre Strafhaft ohne Bewährung), dessen Bewusstsein anders gelagert ist als das eines sozial entkoppelten Knastis, wird durch Freigang nichts resozialisiert, sondern konkrete Haftverschonung als Lohn staatsseitig verfügt. Und das ist Rechtsbeugung.

.

In den Augen des Sozialfalles ULI HOENESS bestünde die notwendige Resozialisierung in einem ordentlichen Gerichtsprozess, einer ordentlichen Verurteilung und einer klaren harten Bestrafung.

.

Man erkennt das daran, dass dieser Schwerkriminelle heute öffentlich erscheinen darf, ohne im Selbstbewusstsein das Gepräge eines Schwerkriminellen zu zeigen.

.

Es ist davon auszugehen, dass es höhere Interessen der bayerischen Justiz gibt, die den „INSIDER ULI HOENESS“ lieber auf der eigenen Seite behielten, als ihn dem Rechtsstaat und einem unabhängigen Richter auszusetzen.

.

Man unterscheide hier, was ULI HOENESS verdächtig macht und was er tatsächlich an Begünstigung und Vergütung nachweislich vom Staat als „Naturalien“ erhielt und erhält:

.

„Quod licet Bovi non licet Bovi“

.

IMG_3360

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


STRAFTATVERDACHT-ERMITTLUNGEN für 6,7 DFB-Millionen und HAUSDUCHSUCHUNGEN

November 3, 2015
Lichtgeschwindigkeit 6007

Vom Dienstag, 3. November 2015

.

IMG_2235

.

Neuerlich interessant zu beobachten, gegen WEN jetzt staatsanwaltlich vorermittelt und ermittelt, gegebenenfalls Klage erhoben wird?

.

Wer wird von der strafrechtlichen oder steuerstrafrechtlichen rechtsstaatlichen Verfolgung persönlich verschont?

.

IMG_1191

.

In der staatspraktischen REGEL sind die staatsanwaltlich VERSCHONTEN, V-LEUTE, die von den deutschen GEHEIMDIENSTEN bezahlt sind und geschützt werden:

.

BND, BfV, LfVs und MAD – und wer sonst noch schwarze Kassen in Manpower umsetzt – sicher weiß es der Geheimdienstkoordinator im Kanzleramt – unser BIG BROTHER – UNSER UNHEIMLICHER FÜHRER, welche der PROMIS V-Leute sind oder waren:

.

Mata Hari, Heinrich Heine …

.

Dr. Merkel, CDU, am 17. Okt. 2015 im FAZ-Interview mit ohler, Frankenberger, von Altenbockum, S. 5+6

Dr. Merkel, CDU, am 17. Okt. 2015 im FAZ-Interview mit Kohler, Frankenberger, von Altenbockum, S. 5+6

.

Die Nachrichten sind heute voll der TOP-Nachricht:

.

Ermittlung hinsichtlich möglicher Steuerstraftaten durch den DFB bzw. gegen die Betrauten des DFB:

.

WOLFGANG NIERSBACH

.

Dr. THEO ZWANZIGER

.

HORST SCHMIDT

.

IMG_7301

Helmut Rahn FIFA-Weltneister 1954

.

im Zusammenhang mit nicht ordentlich ausgewiesenen Geldflüssen von 6,7 Millionen Euro zum DFB, durch den DFB, hin zur FIFA und not fade away, um die Jahrtausendwende und im Vorlauf zur FIFA-Fußball-WM 2006 in Deutschland.

.

Dietmar Moews meint: Solche Vorermittlungen besagen noch keinesfalls, dass der Rechtsstaat wirklich eine Klärung sucht. Wir haben wieder und wieder gesehen, wie der Staatsermittler in Eisenach, unter Zeugen, vor laufender Kamera, mit einem geschlossenen Karton in den ausgebrannten CAMPER von Böhnhardt und Mundlos gestiegen sind, nach geraumer Zeit mit geschlossenem Karton herauskam. Erst später wurden dann „TATWAFFEN“ hervorgezaubert, die angeblich im Wageninneren gefunden worden seien – nur die ORIGINALPHOTOS des Wageninneren wurden vom STAAT vernichtet.

.

Sowas kann kein Staatsanwalt, kein Richter und kein Staatsbürger glauben. Diese Art von Dümmlichkeits-Vorführung der Staatsmacht, ihrer selbst, ist beleidigend und würdelos.

.

Also – wo ist „Sommermärchen-Onkel“ Franz Beckenbauer (ich habe nur geladen, gezielt und abgedrückt – wie die DFB-Berater es verlangt hatten – ich kannte die Leiche nicht, vielleicht war er schon vorher tot – es sollte Blattschuss werden – wurde aber Blatter-Schuss – das wollte ich so nicht).

.

IMG_4787

.

Mit dem erklärten Befassen des Bundeskanzleramtes mit den eigenen DFB-WM 2006 Dokumenten, hat die 6,7 Millionensuche nunmehr eine staatspolitische Akzentuierung zu einem Moderationsbestreben – sie nennen es Aufklärung und Verschonung von Beckenbauer und Uli Hoeness – leicht nachdrücklich begonnen.

.

Hausdurchsuchung bei Niersbach, Schmidt und Zwanziger? – Nun ja – warum nicht bei Beckenbauer, Netzer und Hoeness?

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


CHRISTIAN STREICH, Freiburger Fußballtrainer im WDR bei Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs

September 22, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5885

vom Dienstag, 22. September 2015

.

IMG_7194

Dünnes Müller

.

Anlässlich einer Pressekonferenz am Donnerstag, 17. September 2015 zum Spiel der 2. Bundesliga zwischen dem SC Freiburg und Arminia Bielfeld, hat der Freiburger Fußballtrainer eine fast zehnminütige Erklärung zur Flüchtlingslage und zu Aufklärung und Soldarität abgegeben:

.

http://www.badische-zeitung.de/videos/p1873859607/l1859711824/Sport/SC_Freiburg

.

Diese Presseerklärung von Christian Streich wurde in der WDR-Fußball-Unterhaltung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ am Sonntag Abend, 20. September 2015 in voller Länge gesendet und kann in der WDR-Mediathek angeschaut werden.

.

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/zeiglers_wunderbare_welt_des_fussballs/videorausmitapplaus100.html

.

ab 10 min 57 Christian Streich, Trainer des SC Freiburg spricht.

.

IMG_5975

Dr. Dietmar Moews, am 17. September 2015 in Badenweiler (nahe Freiburg)

.

Dietmar Moews meint: Der Freiburger Fußballtrainer Christian Streich, der in Fachkreisen höchstes Ansehen genießt, hat mit Blick auf sein spezielles Fußball-Publikum eine folkloristisch mundartliche Rede ans Volk gehalten und dabei die Presse- und Medienvertreter angesprochen.

.

Streich klärte über Angst und Ängschte auf.

.

STREICH sagte abschließend:

.

EINS Wir sind alle Flüchtlinge und Zugewanderte – zumindest zu 80 bis 90 Prozent innerhalb der letzten Generationen unserer eigenen Vorfahren waren aus Not gewandert.

.

ZWEI Ich freue mich, Deutscher zu sein, weil Deutschland und die Deutschen in hohem Maße hilfsbereit und solidarisch die aus Not Wandernden freundlich aufnehmen.

.

DREI Dafür ist Aufklärung zu wünschen.

.

IMG_5242

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


FIFA / KATAR 2022 Unterlassungsklage

August 11, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5804

.

vom Dienstag, 11. August 2015

.

IMG_0039

.

Heute, Dienstag, 11. August 2015, melden die Agenturen Neues zum FIFA-Geldgeschäft, dem „Krebsgeschwür des Weltfußballs“.

.

Düsseldorf – Der Streit zwischen dem Fußballverband des Golf-Emirats Katar und dem früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger (70) kommt vor das Landgericht.

.
Die Unterlassungsklage des WM-Gastgebers von 2022 gegen ihn wird am 2. Februar 2016 verhandelt. Er hatte am 2. Juni in einem Interview Katar im Zusammenhang mit der umstrittenen Vergabe der WM 2022 als „Krebsgeschwür des Weltfußballs” bezeichnet.

.

In einer Mitteilung der katarischen Botschaft hieß es damals, die Äußerung sei „eine nicht hinnehmbare Verleumdung und Herabwürdigung seiner Bürger und staatlichen Gemeinschaft”. Deshalb hat ihn der Fußballverband von Katar auf Unterlassung verklagt. Die Aussage sei eine Kollektiv-Beleidigung, heißt es in der Klage. Zuvor hatte Zwanziger eine von ihm geforderte Unterlassungserklärung nicht abgegeben.

.

zu hohes Bein

zu hohes Bein

.

Hintergrund sind die offensichtlichen Absprachen über den Trick der FIFA, die FIFA-WM 2022 an das arabische Wüsten-Bewerberland Qatar zu vergeben.

.

Statt in den Vierjahres-Intervallen FIFA-Fußball-Weltmeisterschaften auszutragen und jeweils das Austragungsland für die acht Jahre später stattfindende FIFA-WM auszuwählen, hat man die WM-Austragungsorte für 2018 und 2022 in einem einzigen FIFA-Kongress, im Jahr 2013, gewählt.

.

sportflagge_weissrussland_fussball

.

Dabei haben die Fußballverbände von Russland, 2018, und Qatar, 2022, die Zuschläfe bekommen. Dabei war selbst von außen leicht erkennbar, dass hierbei durch Absprachen Abstimmungsblöcke für Russland und Qatar zusammengekauft worden waren, sodass beide Erfolg mit ihrer Bewerbung zugesprochen erhielten.

.

DIETMAR MOEWS Sportflagge INDIEN "Fußball" Seidenapplikation

DIETMAR MOEWS
Sportflagge INDIEN „Fußball“
Seidenapplikation

.

Dietmar Moews meint: Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger, nachmaliger FIFA-Beirat, hatte sich vor geraumer Zeit als Ehrenamtler von der FIFA verabschiedet.

.

Es gab keinen Rausschmiss und keine besondere Begründung, dafür dass sich Zwanziger, ähnlich wie vor einigen Jahren bereits Franz Beckenbauer, aus dem engsten Vertrautenkreis von FIFA-Gespenst Sepp Blatter zurückzog.

.

Doch Zwanzigers Bemerkung vom „Krebsgeschwür des Weltfußballs“ ist nur die Spitze auf den skandalösen Profitmaximierer Blatter / FIFA.

.

sportflagge_malawi_fussball

.

Blatters FIFA maximiert seit Langem allein den Weltfußballverband als Geldmaschine der massenmedialen Unterhaltungsindustrie, während Sport als volksnahe Verkörperung von „Fair-Play“ völlig abgewertet wird.

.

Es wird nun interessant werden, welche der FIFA-Funktionäre im Gerichtsstreit Qatar gegen Zwanziger sich verdünnisieren und Theo Zwanziger im Regen stehen lassen oder Farbe bekennen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

 20_h200

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Olli Dittrich spielt Franz Beckenbauer und Elisabeth Käsemann als Schorsch Aigner

Juni 4, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5635

vom Donnerstag, 4. Juni 2015

.

Bildschirmfoto vom 2015-05-21 02:35:02

.

Dittsche“ steht nicht nur für Wigald Boning und „Die Doofen“. Olli Dittrich wird nicht nur selbst von dem Double-Spieler Matze Knop immitiert, Dittsche nimmt die Aura der entspannten Lichtgestalt Franz an und zieht eine sinnliche Exposition durch unser kollektives Gedächtnis:

.

Olli Dittrich bringt den Fall Beckenbauer nun in einer vertrackten Banalität. Dittrich macht mit „“Schorsch“ Aigner – der Mann der Franz Beckenbauer war“, Donnerstag, 4. Juni 2015, 23.30 Uhr im ARD-Fernsehen, aus „Kaiser Franz“ ein „Wackelbild“ des anrührenden Doppelgängerspiels (ARD-Mediathek in der Vorschau).

.

IMG_4349

.

Die Bildschnipsel stellen sämtlich wahre oder für wahr haltbare Szenerien zusammen, die den Werbe- und Fernsehzuschauern im Prinzip vertraut sind.

.

Das Beckenbauer-Publikum kennt die politisch ignoranten, bauernschlauen Seichtigkeiten des Fußball-Promi-Privatiers Beckenbauer und nimmt es – egal was der sich an Stereotypien als FIFA-DFB-ADIDAS-Star leistet – so hin, wie es die Sport-Unterhaltungsjournalisten häppchenweise bereitstellen.

.

IMG_2403

Die Deutsche Elisabeth Käsemann wurde in Buenos Aires, während Beckenbauer Fußball-WM 1978 spielte, staatlich ermordet. Alt-Bundesinnenminister Hans-Dietrich G. und Olli Dittrich lebten in Deutschland.

.

Hier nun, mit „Schorsch“ Aigner, im ARD-Konglomerat ausgewählter Stereotypien einzelner Plots aus Beckenbauers Biografie, könnte Dittrichs Kunst in die Zone des Publikum-Merkens bringen. Als Spätsendezeitfüller von Dittsche würde die Majorität der Beckenbauer-Kunden weder reklamieren noch Buh rufen.

.

In der gezielten Stoffsammlung zur „Schorsch“Aigner-Doppelgänger-Verdichtung rücken indes Seichtheit, Nichtigkeit, Mobgebaren und Verantwortungslosigkeit der Unterhaltungsverkäufer-„Lichtgestalt“ in die bezahlte Rolle des Platzhalters der Zersetzung für Alles und Jedes:

.

Sowie sich Franz Beckenbauer als unser aller Zeitzeuge konkret und seinsgebunden zur Wirklichkeit äußert, wird daraus „Trivialroman“ und Verantwortungsentkopplung.

.

Malerische Übernachtung auf dem Weg einer Überführung nach Sizilien

Malerische Übernachtung auf dem Weg einer Überführung nach Sizilien

.

Dietmar Moews meint: Die in der aktiven Fußballzeit Beckenbauers und der Fußball-WM 1978 in Argentinien ermordete Deutsche Elisabeth Käsemann wurde von Dittrich „vergessen“. Der Mord an Käsemann und die Ignoranz Beckenbauers hierzu waren „Schorsch“ Aigner offenbar zu heiß. Elisabeth Käsemann, von 1978, möchte den Autoren dieses „kleinen Fernsehspiels“ im Zusammenhang mit dem Beckenbauer-Double „Schorsch“ Aigner, von 2015, zumindest durch einen Auftritt als „special Guest“ in Form der noch lebenden Elisabeth Käsemann-Doppelgängerin Anke Engelke, eingefallen sein – war es aber nicht.

.

Beckenbauers Ex-Fußball-Kollege Paul Breitner jedenfalls zeigte sich nach Aufdeckung der Käsemann-Ermordung darüber empört, vom DFB und von Mercedes Benz irregeführt worden zu sein – „Schorsch“ Aigners Lampenladen dagegen schwieg und schweigt: Blenden und Funzeln statt Beleuchten.

.

gikult_0702_Troller.jpg

.

Wie seltsam ist die Erinnerung an einen außergewöhnlichen Fußballspieler, wie der Münchner Franz Beckenbauer einer war, ein künstlerischer Einzelstern, während der nach seiner Leistungs-Sportkarriere eine Rolle als Exklusiv-A-Prominenter in der seichten Unterhaltungsindustrie annahm.

.

Wie eine neue Sinnlichkeit verkam die Fußballerinnerung zum Wertzeichen, aber die konkrete Person Franz Beckenbauer zur Peinlichkeit. Dabei muss einfach anerkannt werden, dass genialer Fußballer sein, einschließlich der erheblichen praktischen sozialen Kompetenz, nicht gleichgewichtig dazu befähigt, in sonstigen Werbe-Milieus der heutigen Kulturindustrie ähnlich brillant zu spielen:

.

Nicht jeder Postbote ist Sherlock Holmes.

.

Bruno Pezzey, Fußball-Libero bei Eintracht Frankfurt und Dietmar Moews, 1978 im ZDF

Bruno Pezzey, Fußball-Libero bei Eintracht Frankfurt und Dietmar Moews, 1978 im ZDF

.

Franz Beckenbauer kam unter dem Lable „Kaiser Franz“ „Krrrraft auf den Teller, Knorr auf den Tisch“ und „Gute Frrrreunde kann niemand trrrennen“, „Schaunmer mal“ und „Isdenn scho Weihnachten?“ und ließ sich dafür herumreichen, dass er für alle fragwürdigen Reizthemen verbale Blankoscheine unterschrieb.

.

Superkleber beim Fußball beobachtet von DIETMAR MOEWS

Superkleber beim Fußball beobachtet von DIETMAR MOEWS

.

Mit ein paar Briefumschlägen und anschließendem Austritt aus dem FIFA-Kreis war es nicht getan. Der fußballpolitischen Pflicht eines prominenten DFB-Fußballers (und jahrelang Vereinspräsident des FC Bayern München) gerecht zu werden, verlangt mehr Kritikvermögen und -bereitschaft als Beckenbauer zu Markte trägt.

.

Hitlerschlaue Selbsterleichterer wie Beckenbauer sind der maßgebliche Ursprung als „gültiges“ Vorbild, warum es sich jeder normale Fußballer schamlos erlaubt, seine persönliche fußballpolitische Verantwortung abzuweisen und zu sagen:

.

„Die sind alle sehr gute Leute und haben große Verdienste – da kann der kleine Mann sowieso nichts machen“. Genauso funktioniert der Mob: FUCK THE FIFA.

.

Dittrich vermeidet, was Beckenbauer aus Geldgier unvermeidlich fand, er bringt weder politische Kritik oder Realsatire auf „Kaiser Franz“. Er wagt auch keine moralische Einordnung, wo sie verlangt ist. Sondern Dittrich stellt sich als Schauspieler der komischen Rolle. Er lockert dadurch Beckenbauers Profit-Stärke durch Beckenbauers Fragwürdigkeits-Schwäche an, wie man Gartenerde mit der Hacke bearbeitet.

.

Dittrich hat Franz Beckenbauer und das aus den Bildmedien bekannte Franz-Image Franz Beckenbauers so intensiv beobachtet und abstrahiert, dass er in Auftritten, die der Zuschauer im Prinzip kennt, so detailgenau agiert, eine glaubhafte Kopie eines möglichen Doppelgängers zu geben, die  nicht – was billig wäre – eine Karikatur ist.

.

Getragen werden Dittrichs „Schorsch“ Aigner Doppelgänger-Darstellungen davon, dass er ja als echter Doppelgänger annonciert wird. Folglich treffen dann typische Beckenbauer-Ungeist-Wortwechsel so, dass man eben nicht Fälschung/Kopie oder Echtheit, sondern Bullshit (Harry Frankfurter) oder Wahrheit erkennt.

.

Damit ist bereits der nächste Real-Life-Beckenbauer-Lichtgestalt-Auftritt vorgezeichnet. Denn in genau dieser Masche entertaint A-Promi „Kaiser Franz“ sein Publikum: Wahrheit als Bullshit. Für Elisabeth Käsemann waren es Tod und Leben.

.

Letztlich muss nicht der Schauspieler und Poet Olli Dittrich, sondern sollten mal politische Redakteure, Wissenschaftler und Sportjournalisten eine gehörige Idolzertrümmerung an Franz Beckenbauer vornehmen, denn: Noch lauern Blindgänger – noch schillern falsche Vorbilder.

.

IMG_1191

.

Ich finde es unglaublich, wie sich diese Geschäftstypen gegenseitig die Bälle zuschieben und dabei wie die Politikschranzen bedenkenlos Unsinn reden: Netzer über Hoeneß, Beckenbauer über Blatter, Rummenigge über Klopp und Klopp über sich selbst, Fritz Walter über Kosic. Das ist der DFB, das ist die FIFA.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

IMG_4566

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Fifa-Blatter-RÜCKTRITT HEUTE ABEND 2. Juni 2015

Juni 2, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5632

vom Dienstag, 2. Juni 2015

.

IMG_4523

.

FUCK THE FIFA – lautet die treffende Formel.

.

Noch Sonntag abend tat der Schweizer FIFA-Präsident Joseph Blatter, der am vergangenen Samstag mit unglaublicher Dreistigkeit aufgetreten war, seine Wiederwahl mit den mafiotischen Worten ab:

.

Ich bin nicht nachtragend, verzeihe Alles – habe ein sehr gutes Gedächtnis“.

.

.

Das war eine Drohung gegen jeden, der die FIFA-Omerta durchbrechen würde oder durchbrochen hatte. Und es war eine Machtgebärde.

.

Heute lautete nun die RÜCKTRITTS-ERKLÄRUNG Joseph Blatters vor der Weltpresse:

.

Ich stelle mein Amt als Präsident der FIFA zur Verfügung, weil ich nicht mehr sicher bin, alle Mitglieder der FIFA hinter mir zu haben“.

.

Dietmar Moews meint: Es kann nicht mit läppischen Opportunisten-Kommentaren des deutschen DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach getan sein, nun nachzurufen: „Das ist ja unglücklich -nur vier Tage nach der fünften Wiederwahl.“

.

Wieso können Bestecher und Bestochene, Betrüger und Wisser und Mitwisser nicht aus dem Dreck ihrer jämmerlichen Existenz herausfinden?

Wieso kann der DFB-Niersbach sich nicht mit den intelligenteren Fußball-Verbandsvertreter von England und Niederlande zusammen aufraffen und das Bescheißsystem zu verlassen?

.

Ja, warum?

.

Weil Beckenbauer korrumpiert und korrupt war und weil Blatter gegen Beckenbauer ausgesagt hat, dass die WM-Vergabe für die M 2006 in Deutschland manipuliert war. Weil Hoeneß Schwerkrimineller Kaufmann ist und Rummenigge Zollbetrüger mit teuren Uhren, weil Blatter selbst zahlreiche Kleinstaaten-Fußballfunktionäre mit intransparenten FIFA-Geldern laufend bezahlte.

.

Weil ADIDAS, Mercedes Benz und IOC, DFL und DOSB, FIFA und die katholische Kirche gut miteinander eingespielt sind.

.

Wenn jetzt ein neuer FIFA-Kongress neue Kandidaten herausbringt, um Blatters Nachfolge anzutreten, müssten nichtkriminelle Fußballfunktionäre eine Alternative zum „Blatter-FIFA-Regime ohne Blatter“ anbieten. Ansonsten kommt lediglich ein neuer Koofmich, der Blatter noch zum FIFA-Ehrenpräsident ernennt – bevor der hinter Gitter kommt (Blatter steht nicht nur unter Schweizer Kaufmannsrecht).

.

sportflagge_schweiz_golf

.

Die heute bekannt gewordene Gabe in Höhe von 10 000 000 Dollar, die aus der Führung der FIFA angeblich zu gemeinnützigen Zwecken zur Fußballförderung gezahlt worden sein soll, war heute Mittag noch einem bereits gestorbenem FIFA-Exekutivling unterschoben worden. Doch es kann beides nicht sein:

.

Wenn Blatter, wie immer, von Nichts Etwas gewusst haben wollte oder

.

wenn er es wusste und es in seinem Auftrag genau so gemacht worden war,

.

dann hatte Blatter am vergangenen Sonntag mit seiner Wiederwahl die Leistung abgeholt – er ist so oder so verantwortlich.

.

Es ist juristisch, nicht moralisch, zu untersuchen und dem Recht zum geltenden Recht zu verhelfen.

.

Wir werden erleben, ob sich im Herbst 2015 ADIDAS und das große Kulturindustrie-Geschäft auf eine „sportlichere“ Personnage als Blatter & Co einigen wird.

.

L1010319

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

44_h200

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein