Jungmänner im KRIEG und Schnellsprecherinnen im Deutschlandfunk

Oktober 8, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4971

am Mittwoch, 8. Oktober 2014

.

IMG_3762

.

Das Neueste, das Schnellste, das Gleichzeitige, das Standardisierte, das Billige, das Jüngste, das Maximum, das Optimum, das Jüngste, das Schnellste-Beste – mit 180 km/h über die Landstraße rasen. Hinten auf einem Toyota-Pickup-Truck.

.

Aber sendefähig – im Radio?

.

IMG_3769

.

Das schwere Maschinengewehr muss festgehalten werden. Man ist heute im asymmetrischen Landkrieg schneller und beweglicher als die US-Tanks bei „desert storm“.

.

Witzig sind auch aufblasbare Gummiattrappen von Toyota-Pickups, die aus der Luft auch von Drohnen schwer zu erkennen sind – während man langsam bewegende Drohnen leicht abschießen kann.

.

IMG_3770

.

Ab einem gewissen Alterssport-Alter geht der Mensch lieber zum Alterstennis, zum Hallendbad-Schwimmen, zur orthopädischen Massage – und isst umständehalber Fastfood, aber nicht hastig im Gehen.

.

Ab einer persönlichen Ältlichkeit muss der Alte schmunzeln, wenn eine Junge nicht hübsch und für Männer attraktiv sein will. Ab einer gewissen Mütterlichkeit verlieren Frauen den Blick für Männer, die vor jugendlicher Kraft nicht laufen können.

.

IMG_3772

.

Kurz: Keiner wundert sich über Devianz und Sonderfälle. Wer ausreichend Geist hat, interessiert sich sogar für das Andere am Andern. Wer geistig ärmer ist, wird im Umgang mit dem Anderen ungeduldig, findet Widerwärtigkeiten lästig und verlangt im Grunde Anpassung, Gleichheit und Affirmation. Die Ökonomie des Alterns verkürzt auch Toleranz und Spieltrieb.

.

Spieltrieb? Solange die junge Frau nach Mode und Verzierung, Anmut und Auffälligkeit schielt, hat das Leben die Ausstrahlung der Leichtigkeit und Anmut und der Unsicherheit, dass es nicht funktioniert.

.

Den gemeinsamen Tempostil der Jungen entfalten die Jungen, in dem sie sich einfach zusammen treffen – was immer dann den Ton angibt: Schnell geht es. Wer wollte das verurteilen? Wer kann das übersehen?

.

IMG_3664

.

Dietmar Moews meint: Ich musste als Junger mit einer kleinen Honda täglich zur Arbeit fahren. Morgens um fünf gings los – ca. um 18 Uhr war ich wieder zu Hause. Tagsüber arbeitete ich auf Großbaustellen – beim U-Bahnbau in Hannover, beim Autobahn-Brückenbau in Langenhagen, am Parkdeck des Neubaus der Medizinischen Hochschule Hannover, wo heute der Hubschrauber landet. Kälterekord, morgens, betrug Minus Fünfzehn. Glätte und Autobusse, die mal eben nach links abbiegen, sieht man als umsichtsvoller Kradfahrer sehr früh. Man weiß auch schon hundert Meter vor einer leichten Kurve, dass die kalte Regenglätte kein Halten ermöglichen wird. dann heißt es nicht „Fußmatte“ (Vogt), sondern Fußraste.

.

Ich hatte nie Spaß, wie die meisten meiner Jugendfreunde, ein schweres Motorrad anzuschaffen, zu basteln und zu putzen und im Konvoi zum „Elefantentreffen“ an den Nürburgring zu fahren. Ich fand schon den starken Fahrtwind, der bei 190/h Tempo unablässig an dir reisst und nur die Intelligenz aufs Festhalten konzentriert, als Folter. Ich möchte nicht auf einem ISIS-Toyota-Pickup hocken und den Hals verdrehen, um durch das Mittelfenster zu linsen.

.

Die Jungen wissen es oft nicht so ganz genau, was sie tun wollen können und orientieren sich an ihrer Gruppe. So landet man bei Che Guevara, bei Hape Kerkeling von der CDU oder beim EffZee Köln auf der Stehtribüne.

.

Wieso die Älteren nicht (wie die Blöden) auf die Jungen einwirken? – Aus Müdigkeit, aus Gleichgültigkeit, aus Kraftlosigkeit erlauben die hervorragenden Spitzenkräfte beim Deutschlandfunk in Köln, dass junge Redakteure zu Moderatoren werden und auf Sendung dürfen, indem sie einfach schnell machen – schnell quasseln, ohne Selbstkontrolle, ohne das professionelle Können eines Rundfunk-Sprechers.

.

Aktuell – Oktober 2014 – leidet das Deutschlandfunkprogramm an nichtsendefähigen Schnellsprecherinnen und  -sprechern. Ich nenne stellvertretend Sylvia Engels am 8. Oktober 2014, mittags.

.

IMG_0039

.

In letzter Zeit nehmen die Schnell- und Undeutlichsprecherinnen zu. Wenn solche Jungweiblichkeiten anschließend ihren Namen ansagen, kann man den Namen oft nicht verstehen – Hauptsache O-Töne:

.

Der Live-Interviewer passt sich in Undeutlichkeit und Geschwindigkeit an die rundfunkamateuristischen O-Töne-Meinungsäußerer an:

.

Spitze war heute Mittag Sylvia Engels, der es offensichtlich an Schulung und Selbstkontrolle gebricht. Sie hatte einen türkischen Wissenschaftler in Istanbul am Telefon: Man hörte sehr gut die 2000 Kilometer Äther, Echo, und die stolzen Deutschfähigkeiten des Türken, der sein Stakkato Wort für Wort mit Echtdeutschen Ähs, Ä, Äääh, Ä’s durchsetzte – und die Redaktion, deren Gesprächsführung keinen Sinn ergab, bzw, die Frau Engels anscheinend auch nicht verstand, was der Türke sagen wollte, ihre jeweiligen sinnfreien Anschlussfragen minutenlang fortsetzte, ohne irgend eine Übersetzung für die Hörer des Deutschlandfunks am Mittag, ohne Zwischenfazit und auch ohne zusammenfassende Sinngebung (hintendran gequetscht noch ganz schnell der Sport – Hörsport vermutlich):

.

BUNSEPIEK DEUSCHAND – Deutsch für Besserwisser (Eike Christian Hirsch)

.

Das Phänomen einer O-Ton-Blödheit des Dlf, von der der Hörer nicht mal erkennen konnte, ob zwar gut gedacht und absurd schlecht gemacht. Oder, ob nur die Geschwindigkeit der Nachsicht begehrenden Jugendgeschwindigkeit hier das Niveau des schlechtesten Kommerz-Lokalradios übertraf.

.

Absage im DLF, mittags am 8. Oktober 2014: Frau Engels habe noch einige Fragen aber die Leitung sei schlecht: Pick up Pack.

.

P. S. Anschließend kamen jüngere Kräfte zur „Wirtschaft am Mittag“ zum Zuge – interessant die Einladung zum Nachlesen und Nachhören auf deutschlandfunk.de – ja, Scheiße. Hören Sie sich bitte ihren Sprachsumpf selbst an und nehmen Sie bitte Sprechunterricht oder verschwinden Sie aus meinem Sender.

.

20_h200

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

25_h200

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Deutsche Wirtschaft stagniert mit Energiekosten

Oktober 7, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4966

am Dienstag, 7. Oktober 2014

.

IMG_3158

.

Seit etwa einem Jahr zeichnen sich rezessive Funktionen der Konjunktur der Wirtschaft in Deutschland und ebenfalls der deutschen Wirtschaft ab.

.

Heute wurden neue DAX-Werte veröffentlicht, wonach die aktuelle Börsenbewertung, der am DAX notierten Unternehmen einen weiteren Wertverlust ausweisen.

.

Da Wirtschaft auf Markt und Markt auf Wettbewerb und Höchstleistung ausgerichtet ist und sein muss, ist der wirtschaftliche Kampf völlig normal.

.

Auch wenn es einem Menschen als krank erscheint, alle Lebenszeichen als Feindlichkeit und jeden Menschen als Absatzkriterium behandeln zu müssen.

.

Üb‘ immer Treu und Redlichkeit, bis an dein Lebensend’“, singt der Dompfaff im Bötjer Basch von Theodor Storm – heute wurde der Tod des norddeutsch-protestantischen Schriftstellers Siegfried Lenz bekanntgegeben – pünktlich zur Frankfurter Buchmesse.

.

Wenn also die Interessenten der Wirtschaft nach Wettbewerbsverbesserung rufen, sollten sie tüchtig dranbleiben und ihr Konzepte optimieren.

.

Wenn aber die Wirtschaft nach dem Staat ruft: Der Staat solle intervenieren – dann muss der Staat schauen, wem er verpflichtet ist:

.

Den internationalen Aktiengesellschaften, die aus Standortvorteilen in Deutschland ihren Sitz haben, aber Geld und Gewinne anderswo verorten?

.

sportflagge_deutschland_fechten

.

oder der deutschen Wirtschaft, die in Deutschland versteuert, die der Versorgung Deutschlands mit Bedarfsgütern dient, die Arbeitsplätze und Sozialversicherungen für Deutsche erwirtschaftet. Denn so nationalvolkswirtschaftliche Rechnungsräume gelten, ist die staatliche Zuordnung dafür entscheidend, wen der Staat möglicherweise durch Intervention oder Subvention, monetär oder regulativ unterstützt.

.

Heute kamen also erste Kommentatoren hervor, die über Erörterungen der Energieproduktions-Technik, wie Atomkraft, Gaskraftwerke, Sonnenenergie und andere erneuerbare Energie aus der Natur, verlangen, dass für die Wirtschaft in der heutigen Situation konjunkturelle Maßnahmen gefordert seien.

.

Als konkrete Maßnahme wurden zwei Perspektiven angesprochen – und daran erkennt man, wie borniert und wettbewerbsunfähig solche Auguren (z. B., heute, 7. Oktober 2014 im „Wirtschaft am Mittag“ beim DLF) sind:

.

EINS: Die Unternehmen müssen Kosten einsparen, Marketing, Rohstoffeinkauf, Lagerhaltung, Kapitalisierungen, Personalkosten, Lizenzkosten, Energie- sowie sonstige Betriebskosten,müssen minimiert werden, damit tiefe Verkaufspreise den Absatz steigern soll.

.

Und schon landete der Kommentator beimDLF blind abgekürzt bei den Energiekosten und hier bei der Energie-Erzeugungstechnik: Was ist teuer, was ist billiger?

.

IMG_3757

.

Die Antwort des Wirtschaftssimulanten beim DLF: Große Kraftwerke mit zentralisierten internationalen Netzleitungen (unkontrollierbar und untransparent) liefern zu niedrigsten Preisen. Deshalb würden dezentrale Konzepte sowie ausscheiden.

.

IMG_3758

.

Alle Blockkraftwerke und alternativen Einspeisungen, vom Sonnenkollektor zur Biovergasung, Wind und Wasser usw. seien für die Wirtschaft im heutigen Kampf zu kostspielig.

.

28_h200

.

ZWEI Der Staat soll intervenieren und sämtliche Möglichkeiten staatlicher Wirtschaftsförderung steigern. Denn nur wenn es gelingt, die Konjunktur, das heißt insbesondere den Absatz und die weltweite Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, könnte der Entwertungsprozess (an der Börse) der Wirtschaft in Deutschland gebremst werden.

.

IMG_3762

.

Dietmar Moews meint: Das bekannte Spiel: Jeder Marktteilnehmer rafft mit allen Mitteln alle Ressourcen, die er nur raffen kann, an sich.

.

Marktwirtschaft wird als Methode möglichst den Wettbewerb auszuschalten und möglichst hohe Profite abzuzocken, zur Not Unternehmen zu schlachten, verstanden.

.

Von volkswirtschaftlicher Verantwortung der Wirtschaft selbst ist nicht die Rede, sondern lediglich von den eigenen betriebswirtschaftlichen Berechnungszeiträumen.

.

Den energiewirtschaftlichen Ansagen dieser Wirtschaftsflöten ist nunmehr gar nicht zu vertrauen. Denn hier herrscht blanke Verantwortungslosigkeit.

.

Wer bezahlt den KW/h-Preis? Wer bezahlt anschließend pro KW-Stunde die Vollkosten des Abbaus und der Entsorgung von Atomanlagen?Wer zahlt die Atom-Staat-Bewachung in Ewigkeit (Robert Jungk)?

.

Wer kann auf verseuchtem Grund leben, wenn das von der Wirtschaft geforderte Fracking die Erde in Ewigkeit vergiftet. Wir können dann – wie in Oklahoma – auf Erdbeben durch Fracking und Nachrüstungskosten für die Erdbebensicherung der Atomgiftschleudern rechnen.

.

Wer sagt denn dieser unsäglich dummen Wirtschaft, was Haushalten und Marktsättigung und was Wachstum durch Intelligenz bedeuten? Wie wichtig Ideen, Fantasie, Erfindung, Geschicklichkeit, Sozio-Kultur, Bildung der Produzenten und der Konsumenten und eine durchdringende Information und Transparenz in der Gesellschaft sind.

.

Was wollen Wirtschaftsmanager, denen es an wirtschaftlicher Intelligenz für Investitionen mangelt? – ab zum Arbeitsamt! Hartz IV, um alle Verrechnungen gesetzlich gekürzt! Keine Ausnahmen, bitte.

.

Was soll die Forderung nach Konjunktur durch Absatzsteigerung, wenn dafür kein Bedarf der Konsumenten anliegt? Wieso sollte der Staat Konsumterror subventionieren?

.

FRANZ OTTO KOPP "du deutsche banana" bemaltes Textil/Draht-Objekt und Malerei 1985

FRANZ OTTO KOPP
„du deutsche banana“
bemaltes Textil/Draht-Objekt und Malerei 1985

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

388_rs_sonnenblume

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Bundeskanzlerin MERKEL mahnt PRESSEFREIHEIT in HONGKONG

Oktober 4, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4957

am Samstag, 4. Oktober 2014

.

IMG_3158

.

Heute – am 4.Oktober 2014 – meldet der Deutschlandfunk: Bundeskanzlerin Merkel mahnt China zur Respektierung der Pressefreiheit in Hongkong. Pressefreiheit sei Recht laut Gesetz in China.

.

L1010309

.

Dietmar Moews meint: Hat die deutsche Regierungschefin Merkel diese Mahnung an den chinesischen Staatschef Xi Jinping persönlich gerichtet?

.

Wurde das lediglich auf www.bundeskanzlerin.de angebuntet?

.

War diese Pressefreiheitts-Mahnung nur zum innerdeutschen Nachrichtenbetrieb gedacht?

.

Darf jetzt der Regierungssprecher für die Bundesregierung deren Vernachlässigung der Informationspflicht der Bundesregierung gegenüber der deutschen Öffentlichkeit in allen Fragen und Belangen zu den

.

Verteidigungspflichten der Bundeswehr zur wirklichen Landesverteidigung auffordern?

.

Freihandelsabkommen mit USA und Kanada durch die EU, über den Kopf der Deutschen hinweg und Widersprüche und Rechtsmängel anmahnen?

.

konkreten verfassungswidrigen Kampftruppeneinsätzen der Deutschen im IRAK und IN der UKRAINE verfassungsmäßige Entscheidungsverfahren abmahnen?

.

IMG_3059

.

zum Wechsel von Rennfahrer VETTEL in der FORMULA UNO die Firma FIAT vorschlagen?

.

sportflagge_deutschland_fechten_zdf_1978

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

14

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Die Welt in der wir leben – Die Vorstellungen von Wissen und Nichtwissen

Oktober 3, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4955

am Freitag, 3. Oktober 2014

.

L1010327

.

Der Ostberliner Oppositionspolitiker Gregor Gysi sagte gestern etwas sehr Wahres: Gysi habe durch die Wiedervereinigung eine ungeahnte persönliche Lebensbereicherung erhalten, sowohl was seinen Vorstellungsreichtum betrifft wie auch seine persönliche Wichtigkeit und Rang in der zweiten Bundesrepublik.

.

Es steht dem intelligenten Menschen an, auf die Seinsbindung seines Dasein zu achten. Daneben aber Vorstellungen, Illusionen, Einbildungen, Ideen, Möglichkeitssinn zu entfalten, damit ihm Wissen, Denken und Handeln hinsichtlich des Hoffens und Wünschens unterscheidbar sein können.

.

Wir leben in unserer Welt – wir leben nicht scheinbar oder, wir scheinen nicht nur zu leben: wir leben wirklich. Niklas Luhmanns Systemtheorie könnte uns dazu dienen, einzuverstehen, was es mit Subjektivität, mit Umwelt und mit sozialem System auf sich haben kann. Wir können uns vergewissern, dass jedes Individuum nicht in solipsistischer Verriegelung allein da steht, sondern dass viele andere ebenso da sind.

.

L1010325

.

Dietmar Moews meint: Wer Schwierigkeiten mit dem Weltganzen, mit dem Universum und dem Nichtwissen hat, muss sich den Begriff „Totalität“ in „Ewigkeit“ anschauen.

.

L1010326

.

Totalität enthält ALLES, auch das Unvorstellbare, allen Bullshit, alle Einbildungen und Illusionen. Außerhalb der Totalität gibt es nicht einmal das Nichts.

.

Das nötige Hilfswerkzeug zur Vorstellung der Totalität ist unser Nichtwissen.

.

Solange die Wissenschaften noch wirkliche Fragen zu formulieren vermögen, wird dem Nichtwissen noch weiteres Wissen hinzugefügt werden können, das zuvor Bestandteil der Totalität als Nichtwissen war, nunmehr Bestandteil auch als Wissen der Totalität auf ewig sein wird.

.

IMG_3625

.

Was sollte uns unsere Seinsbindung und Vorstellungsorientierung erschweren, wenn wir auf die täglich neue Sinnlichkeit achten und darauf Wert legen auch mit den anderen Menschen darüber zu sprechen.

.

DIETMAR MOEWS aus der Legende der Heiligen Ursula

DIETMAR MOEWS
aus der Legende der Heiligen Ursula

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

28_h200

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Ceta : Der Text des „Comprehensive Economic and Trade Agreement“ liegt vor und wird nicht erklärt

Oktober 2, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4952

am Donnerstag, 2. Oktober 2014

.

IMG_3725

.

Verarschung in der Demokratie? Dafür gibt es doch den Rechtsstaat. Da können verfassungsgerechte Verfahren und Verhaltensweisen gerichtlich eingeklagt werden? Und was passiert?

.

Angeblich haben Van Rompoy und Barroso, die beiden EU-Verhandler, nun in Ottawa den Ceta-Text bereits unterschrieben und der soll ab 2016 rechtsgültig sein. Der Skandal der Bevormundung ist perfekt.

.

Die Bürger machen Weltkrieg und Völkerrecht ohne Volk.

.

Die beiden sogenannten Freihandelskommen, die heimlich bzw. im Geheimen ausgehandelt worden sind, Freihandel zwischen Kanada und der Europäischen Union sowie ziwschen den USA und der Europäischen neu zu ordnen, wurden nicht der Öffentlichkeit bekannt gemacht.

.

Jetzt liegt, laut Neue Zürcher Zeitung vom 29. September 2014, der text des beabsichtigten Freihandelsabkommens Ceta, zwischen Kanada und der Europäischen Union angeblich vor:

(www.international.gc.ca/trade-agreements)

.

Dietmar Moews meint: Die absurde Situation die dem zivilen Alltagsbürger aufgepresst wurde besteht darin, dass überhaupt keinerlei Information über die Werte und Inhalte, die hier vertraglich fetsgelegt werden sollen, bekannt gemacht wurden:

.

Es geht doch nicht darum, dass jeder Lustmolch sich das Maul über fachlich und rechtlich bedeutende Qualitäten am Stammtisch zerreisst. Aber es kann nicht um eine staatsrechtlich verbindliche Vertragsentscheidung über die Köpfe der Menschen hinweg gehen.

.

Die deutsche Regierung hätte der interessierten Öffentlichkeit viererlei Aspekte vorzustellen und zu erklären. Diese Aufklärungsarbeit hing und hängt keineswegs von dem jetzt im Internetz nachlesbaren Text ab:

.

EINS Die derzeitige Lage und die Unterschiede

.

ZWEI Das Neue

.

DREI Die Kompetenzen

.

VIER Die erhofften Wirkungen

.

EINS Deutschland ist Mitglied in der Europäischen Union. Die Europäische Union verhandelt mit Kanada, obwohl die EU keine eigene gemeinsame EU-Verfassung hat.In den EU-Staaten gelten nach wie vor und ungebrochen die nationalen Verfassungsgerichte und obersten Gerichtshöfe, keinesfalls der EuGH: Also: Die Aufklärung hätte über Allem die Frage der Kompetenz für Ceta seitens der EU und für die EU-Staaten, also auch für Deutschland, zu klären. Was hat die Bundesregierung noch zu sagen? Was der Bundeswirtschaftsminister? Was haben die Länder-Wirtschaftsminister für Kompetenzen gegenüber Ceta.

Die Kompetenzfragen enthalten also den politische Betrug in den Geheimverhandlungen der EU mit Kanada: Die EU hat verhandelt, ohne klare Kompetenzlage, ohne das Stellvertretungsrecht im rechtsstaatlichen und völkerrechtliche Sinn.

.

ZWEI Erklärt werden hätten alle bis heute geltenden und praktizierten Handelsbeziehungen, Zollbedingungen, Restriktionen, Zuständigkeiten usw.

Es hätten die Unterschiede der bisherigen Handelspraktiken zu dem neuen Freihandelsabkommen Ceta dargestellt werden müssen.Daran anschließend hätten eindeutig die gewünschten Änderungen erklärt werden müssen, insbesondere die Vor- und Nachteile der gewünschten neuen Regelung.

.

Ferner hätten die Lücken und Mängel der bisherigen Handelsabkommen dargestellt werden müssen. Daraus folgt, welche Handelslücken durch Ceta sinnvoll ausgefüllt werde sollen.

.

DREI Es gibt Behauptungen zu Schadensersatzprozessen oder Schiedsgerichtsstreitigkeiten, die möglich werden. Wir sehen aber, wie in internationalen Streitfällen stets der Starke den Schwächeren fertig macht, ungeachtet der rechtlichen Aspekten: ist der Starke im Unrecht, kann er das Verfahren verzögern und verhindern. Ist der Schwache im Unrecht, setzt der Starke seine Druck auf Urteile und Vollstreckung durch. Wir sehen es mit der USA-Finanzmärkte- und Dollarmacht.

.

VIER Es gibt Behauptungen zu erhofften wirtschaftlichen Vorteilen durch verbesserte Freihandelsabkommen. Angeblich sollen konjunkturelle Vorteile, Umsätze, Konsum, Bedarfsdeckung erfolgen:

.

Soll mal einer erklären, warum ich gentechnologische Konserven kaufen soll, die ich jetzt auch nicht kaufe? Warum soll ich kanadisches Rindfleisch kaufen – kaufe ich doch wenig einheimisches? Wo sollen den größere Umsätze herkommen, wenn nicht mehr Leute und nicht mehr Kaufkraft vorhanden ist.

Die Konjunkturverheißungen sind leeres Stroh. Es läuft lediglich auf Krabben hinaus, die in Büsum an Land geholt werden und in Marokko gepuhlt werden.

Wieso sollen den bessere Umsätze oder Konsumsteigerung angekurbelt werden, wo gar kein Bedarf ist?

.

Welch Augenwischerei. Alle diese Fragen und Erklärungen hätten längst von den deutschen Blockparteien öffentlich diskutiert werden müssen. Auf die konkreten Texte ist man dafür nicht angewiesen. Bei anständiger Aufklärung hätte man jetzt in die Erörterung des konkreten Textes einsteigen können.

.

Wo ist jetzt Frau Merkel mit Ihrem beschissenen Chlorhühnchen-Ablenkungsgesülze. Wo ist Sigmar Gabriel mit seinem Eid auf das Wohl der Bundesrepublik (die SPD-Satzung würde es auch schon machen)?

.

Wollen deutsche Gemeindeverwaltungen Gerichtsprozesse um Schadensersatzforderungen von US-Großkonzernen austragen, weil die Einwohner das giftige FRACKING ablehnen?

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

42

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


Stoltenberg, der NATO-Mann für neuen Weltkrieg

Oktober 2, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4951

am Donnerstag, 2. Oktober 2014

.

22010-03-14-180737

.

Während sich ein Williger nach dem anderen zu zusätzlichen Luftwaffen-Bombeneinsätzen an der Seite der USA entscheidet, gegen ISIS in den Krieg zu ziehen, hat sich die NATO einen Wechsel an der Funktionärsspitze genehmigt:

.

IMG_3740

.

Der ehemalige norwegische Regierungschef Jens Stoltenberg übernimmt am Mittwoch das Amt des NATO-Generalsekretärs. Stoltenberg soll anders als sein Vorgänger Anders Fogh Rasmussen eher staatsmännisches Augenmaß als scharfmacherische Auftritte einbringen zu können.

.

IMG_3740

Der neue NATO-Generalsekretär, Jens Stoltenberg, aus Norwegen

.

Aufgabe des NATO-Funktionärs ist, politische Führungsentscheidungen auszuführen und mit den politischen und den militärischen Führungen der NATO-Mitgliedsstaaten die NATO-Binnen-Kommunikation sicherzustellen.

.

In Kriegseinsätzen muss der Generalsekretär die Verlautbarungen für die Weltöffentlichkeit und gegenüber der UNO so tun, als handele es sich um NATO-satzungsgemäße Verteidigungsmaßnahmen und nicht um Kriegsangriffe oder Kriegseinsätze zur Interessendurchsetzung der USA.

.

IMG_2741

.

Jens Stoltenberg genießt die Wertschätzung der deutschen Bundeskanzlerin Dr. Merkel, die ihn dem US-Präsidenten vorgeschlagen haben soll.

.

IMG_2658

.

Der US-Präsident bestimmt willkürlich – unter Umständen auch ohne Rücksprache oder Information mit den anderen NATO-Staaten – die militärischen Dispositionen der NATO (da spielt auch die Definition „Nordatlantischer Verteidigungspakt“ keine Rolle). Obama bestimmt also auch Personalentscheidungen, wie jetzt für Stoltenberg (Norwegen ist nicht Mitglied der Europäischen Union), und Obama setzt auch beliebig militärische Entscheidungsstrukturen der NATO aus (siehe Balkankrieg und Kosovo), indem er selbst (Clinton; Bush) die Kriegsführung direkt ausübt.

.

DIETMAR MOEWS 2008 Lingner Schloss Dresden

DIETMAR MOEWS 2008
Lingner Schloss Dresden

.

Dietmar Moews meint: Die Personalentscheidung für Jens Stoltenberg ist das Beste, was Obama in dem von ihm verursachten Weltkrieg im Irak gemacht hat. Stoltenberg hat Augenmaß (er hat allerdings alle USA-Kriegsentscheidungen der vergangenen Zeit unterstützt).

.

Die Luftkriegentscheidung ist absurd und wird verheerend ausgehen für die USA. Wie weit durch die Aufforderung Obamas an „Willige“, ausserhalb sonstiger Bündnisse und ausserhalb der UNO-Vollversammlung sich am Krieg zu beteiligen, hat kein Konzept und kein Ziel.

.

Dadurch hat sich nunmehr eine Weltkriegkonstellation ergeben, indem sich auf Seiten der USA Großbritannien, Frankreich, Deutschland, heute Dänemark und die Türkei, angeblich die arabischen Staaten am Persischen Golf – der Massakerstaat macht ohnehin unkommuniziert, was er will, anschicken einzufliegen und zu bombardieren: Und es ist klar, dass ISIS nicht durch Luftkrieg zu schlagen ist.

.

IMG_3734

.

Es sieht sich kein Staat, der von Obama aufgefordert wurde, in den neuen Weltkrieg einzusteigen, gemüßigt, aufs Ganze zu blicken oder Kritik auf diese Eskalationsperspektiven auszusprechen: Die machen einfach mit, bis die Munition zuende ist.

.

IMG_3734

.

Es ist erschütternd, welch lumpiges Vorstellen hier zur Waffengewalt kommt: weder das israelische Massakerdenken, noch das türkische Weltmachtstreben gegen Kurden und Armenier, noch die unauflöslichen Verstrickungen in Syrien und die sunnitisch-schiitische Glückskonzeption im Irak können durch Drohnen, Raketen von U-Booten, Flugzeugträger-Jagdbomber oder Stealthbomber zur neuen Ordnung der arabischen Menschen im Weltkrieg-Kalifat führen.

.

IMG_3476

.

Der neue Frontmann Stoltenberg setzt angeblich auf militärische Stärke und Dialogbereitschaft. Er hat nicht richtig darüber nachgedacht, wie die USA gegen ihre eigene Waffentechnik in Händen der ISIS den Feind zum Dialog zwingen will.

.

IMG_3365

.

Die US-Kriegstreiber dialogisieren ja nicht einmal mit den eigenen „Partnern“ und schon gar nicht mit „Willigen“, wenn dahinter demokratische Gesellschaften stehen.

.

IMG_3498

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2988

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

.

ZUGINSFELD 33 "Bummm" DMW 661.8.8, Öl auf leinwand, 190 cm / 190 cm

ZUGINSFELD 33 „Bummm“ DMW 661.8.8,
Öl auf leinwand, 190 cm / 190 cm

.

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


ATOMTOD schlecht – bei aktivem Vulkan in Japan

Oktober 1, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4950

am Mittwoch 1. Oktober 2014

.

IMG_3569

.

Wie brutal in den angeblich demokratischen Gesellschaften verbrecherische Entscheidungen von Oben gegen die Wähleröffentlichkeit durchgesetzt werden ist faszinierend.

.

In England, in Polen, in Deutschland, in der Schweiz, in Frankreich, in der Tschechischen Republik, in Russland sowieso – täglich berichten die Massenmedien über weitere neue Atomanlagen, die als Fortschritt, als Wirtschaftsfaktoren, als alternativlos usw. propagiert werden.

.

Aber überall stehen tödliche ungelöste Probleme an und werden ausgeweitet – gegen jedes Tierschutzgesetz.

.

Nun hat es in Japan – neben Seebeben, Tsunamis, Erdbeben und Vulkanausbrüchen – einen Vulkanausbruch des Ontake, 200 km westlich von Tokio gelegen, überraschend gegeben.

.

IMG_3732

.

Japan hat aber für derartige Naturereignisse die besten technischen Vorwarninstrumentarien. Aber:

.

Es gab für den Ausbruch des Ontake keinerlei Vorwarnung oder Vorahnung.

.

Der Ontake ist einer von 47 Vulkanen,die in Japan ständig beobachtet werden. Denn es muss damit gerechnet werden, dass sie ausbrechen. Das dafür zuständige Wetteramt hat erklärt, dass der Ausbruch vom Samstag mit den gegenwärtigen Methoden nicht voraussehbar gewesen sei. Zwar wurden in den Tagen zuvor kleine Erdbeben gemessen. Das Amt hält weitere Ausbrüche für wahrscheinlich und warnt davor, sich dem Berg zu nähern.

.

Trotz der hohen Zahl von Toten gibt es bis jetzt keine größere Kritik am Wetteramt. Die Zeitung „Yomiuri“ schrieb schon am Sonntag (laut Neue Zürcher Zeitung vom 1. Oktober 2014), dass der Fallzeige, wie schwierig es sei, Vulkanausbrüche vorauszusagen. .. vor Erdbeben, die immer wieder vorkommen, gibt es keine wirkliche Warnung, sondern nur Wahrscheinlichkeiten.. Besondere Sorgen bereitet der größte Vulkan Japans, der Fuji. Er liegt deutlich näher bei der Hauptstadt Tokio.

.

DIETMAR MOEWS Sportflagge Japan /Sumo

DIETMAR MOEWS
Sportflagge
Japan /Sumo

.

Der jüngste Vulkanausbruch wirft auch ein Schlaglicht auf die Kampagne der Regierung, die die stillstehenden Atomkraftwerke des Landes wieder anfahren will. Das AKW Sendai, das einer Aufschaltung am nächsten steht, befindet sich gerade einmal 50 Kilometer vom Vulkan Sakurajima, der regelmässig ausbricht. Tausende von Personen haben in den vergangenen zwei Tagen gegen die Aufschaltung des Kraftwerks demonstriert. In ihrem Sicherheitsbericht hatte die nationale Nuklearaufsichtsbehörde im Juli hingegen festgehalten, dass die Wahrscheinlichkeit eines grösseren Vulkanausbruchs während der Laufzeit des Kraftwerks von Sendai vernachlässigbar gering.

.

IMG_3507

.

Dietmar Moews meint: Es ist unfassbar, wie der japanische Staatschef Abe gegen die Menschen, die in den Erdbebengebieten in der Nähe der AKWs leben, die Atomkraftwerke wieder anstellen will.

.

Die vier zerstörten Supergau-Reaktoren von Fukushima, die täglich fortwährend unter tausenden Kubikmetern von vergiftetem Kühlwasser die Weltmeere auf ewige Zeiten verseuchen, müssten die Verantwortlichen veranlassen eine neue, technisch einwandfreie Energieversorgung zu schaffen:

.

Die denken überhaupt nicht daran – weil es nur um die Profite und die Amortisierung der Profitmühlen geht. Doch Profite gibt es ja, weil keine Kosten gedeckt werden, weil es keine Vollkostenrechung gibt:

.

Atomkraftwerke sind Betrug – man nimmt den billigen Elektrostrom und lässt den Dreck und die Ruinen die Erde verwüsten.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 .

IMG_3498

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


MERKELs NEUE SINNLICHKEIT zum ZEITUNGSKONGRESS

Oktober 1, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4949

am Mittwoch 1. Oktober 2014

.

IMG_3674

.

Es gibt Müllhalden, Wertstoffsammelstellen und Recyclingtechnik. Bei den Erklärungen, Verlautbarungen und verbalen Geräuschabsonderungen der derzeitigen deutschen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist in der Regel verschleiert, worin die interessanten Punkte der Botschaft jeweils liegen.

.

Merkel verschleiert immer Hinweise auf die entscheidende Mitteilung. Meist vermeidet sie die blanke Lüge, sondern bringt Beugungen und Abwiegelungen bis zu Bullshit.

.

IMG_3731

Kölner Stadt-Anzeiger-Verleger Alfred Neven-Dumont sprach in Berlin

.

Anlässlich des Zeitungskongresses: Kongress des Bundesverbandes der Zeitungsverleger (BDZV) in Berlin legte Merkel eine Betonung auf zwei Aussageperspektiven:

.

Für die Wähleröffentlichkeit sagte sie: Zeitungen sind Zeitungen, elektronische Medien sind im Kommen, Menschen haben Informations- und Kommunikationsbedarf, egal wie bzw. das ist eben nicht egal. Es entwickelt sich zu neuen Medien hin, von den großen Auflagen-Holzzeitungen und täglichen Abo-Lieferungen im Briefkasten weg. Aber, wer will schon ununterbrochen Online sein.

.

Für die traditionelle Holzpresse sagte sie: Die Verlagshäuser werden weiterhin erfolgreich am Markt sein, wenn sie Qualitätsjournalismus anbietet. Sie werden auf eigenen Internetz-Plattformen ihre qualitativen Printinhalte als „Paid Content“ anbieten können und von den Kunden bezahlt bekommen.

.

IMG_3664

Alphons Silbermann sprach in Köln

.

Dietmar Moews meint: Marktwirtschaft als selbststeuernde Nachfrageorientierung hinzustellen ist das billige Verständnis, das das Hauptthema der Verlage ignoriert: Profitorientierung / Profitzwang und Rationalisierung.

.

Die unsinnliche 24-Stundenbereitstellung von weltweiten Inhalten macht den Menschen noch nicht zum 24-Stunden-Grottenolm, der permanent online ist.

.

.

Die schwache sinnlich soziale Erscheinungsform eines 1.0-Konsumenten im Unterschied zu P to P-Beziehungen und die schrumpfenden sozialen Spielräume Tagesnachrichten, lokalpolitische und weltpolitische Inhalte zu besprechen, schwächt auch die Repräsentanz von Sozialität.

.

Es ist keine Koordination der zu kommunizierenden Inhalten durch auswählende themenführende Redakteure mehr die Grundlage der täglichen Kommunikation.Sondern die auf dem weg zur Arbeit in der U-Bahn Sitzenden, die ihren App abspielen,beziehen vollkommen heterogene Themen und Inhalte, sodass über diese 1.0-beziehung keinerlei P to P-Kommunikation zu den Tageswichtigkeiten möglich ist.

.

Wer täglich eine Tageszeitung im Briefkasten stecken hat, muss diese Zeitung ja nicht lesen – aber sie gehörte zu einem „normalen“ Haushalt und in jeder Familie. Nachbarn konnten sich als BILD-Leser oder ZEIT-Abonnenten FAZ- oder Lokalblatt-Bezieher gegenseitig kennen.

.

Wer heute mit Ohrstöpseln auf der Straße gesehen wird, nimmt an einer ganz eigenen Vorstellungswelt teil. Er und Sie dürften nicht so ein dämliches Gesicht machen, wie fast alle, die so rumlaufen und rumstehen, damit der Anblick nicht auf die Idee bringt, hier ist ein Zeitgenosse, der weiß, was um uns herum geschehen ist und geschehen wird – wie woher sollte er das wissen.

.

Frau Merkel verkennt, dass das Qualitätsargument: Da es immer Menschen höheren Bildungsgrades und höheren Informationsbedarfs gibt, können die Verleger auch in Zukunft auf Nachfrage und Absatz für kostspieligere Qualität sich verlassen, ist unsinnliches Geräusch.

.

Wäre Qualität ohne sinnliche Repräsentanz absetzbar, dürften die Werke von Immanuel Kant nicht ungelesen in Regalen rumstehen.

.

Die gedruckte Zeitung als sinnliches Ereignis hat eine gewichtigere Rolle in jeder Wohnung, in jedem Briefkasten und auf jedem Lokus, vor aller Augen. Eine Antenne auf dem Dach oder ein Schaltkasten auf dem Bürgersteig ein Funknetzanschluss bieten das nicht. Wer weiß schon, was sich hinter einem intelligenten wachen Gesicht verbirgt? – eine Flatrate?

.

IMG_3498

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_3729

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Digitale Aufholjagd: BIBI4E und Günther Oettinger in Brüssel

September 30, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4944

am Dienstag, 30. September 2014

.

IMG_3158

.

Deutschland ist als High-Tech-Land seit Beginn der Elektrifizierungs-Revolution Weltspitze.

.

Namen wie Siemens, Bosch, Ohm, Hertz,um nur einige anzudeuten haben Weltbedeutung. AEG, Telefunken, Reiss, Loewe, Zuse, von Ardenne, Einstein, Blaupunkt, Nordmende – Elektrotechnik vom Feinsten, Telefon, Fernmeldetechnik, Radio, Fernsehen – Deutschland war Spitze und ist heute Spitzenkonsument anderer Wirtschaftsstaaten.

.

.

Inzwischen hat die deutsche Wirtschaft, die auf Rohstoffimporte und Energieimporte angewiesen ist, die Spitzenposition in der Veredelungstechnologie verloren.

.

NDZ050226

.

Erschütternd ist der Rückstand in der heutigen IT-Revolution. Sowohl in der IT-Wissenschaft, Elektronik, Telematik, Programmierung von Software – SAP lässt grüßen -, wie in der Internetz-Infrastruktur ist Deutschland überwiegend zweitklassig.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

.

In den vergangenen Wochen wurde die 28 EU-Kommissions-Ressorts verteilt. Der Deutsche, Günther Oettinger, bislang für Energie zuständig, gilt als designierter EU-Kommissar für digitale Wirtschaft.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

.

Jetzt erklärte Oettinger: Wir müssen die EU als Global-Player verstehen und eine digitale Aufholjagd beginnen.

.

Er will einen Vorschlag für das Urheberrecht „in Kenntnis der digitalen Welt“ vorlegen. Er erläuterte seinen Vorschlag von der „abgestuften Netzneutralität“ und beschränkte ihn, allein auf den, „Vorrang für Aufgaben mit öffentlichem belang“.

.

.

Er will die digitale Infrastruktur stärken, „einen nennenswerten Betrag“ des von Jean-Claude Juncker bis 2017 versprochenen 300 Milliarden-Euro-Programm soll in den Breitbandausbau fließen.

.

IMG_3664

.

Und er fordert den digitalen Binnenmarkt: „Wer in Deutschland TV-Gebühren zahlt, müsse auch in Polen ARD und ZDF empfangen können.“

.

Oettinger forderte die EU-Staaten dringend zu einem Ausbau der Informations- und Kommunikationstechnik (ICT) auf und forderte den Beginn einer „Aufholjagd“. „Die Start-ups von heute sind die Weltfirmen von morgen.

.

2010-03-10-183434

.

Dietmar Moews meint: Im Jahr 2002 habe ich das Projekt BIBI4E gestartet: Breitband für Alle / Broad Band for Evreyone.

.

22010-03-14-180737

.

Hauptproblem sind Regulierungsgesetze, die infolge der Privatisierung der staatlichen Post- und Telekommunikations-Monopole einerseits notwendig sind.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

.

Andererseits sind privatwirtschaftliche Investitionen für den Hardware-Ausbau erforderlich, die infolge der Regulierungsbedingungen jeden Wettbewerbsvorteil profitorientierter Geldanleger egalisiert und damit verhindert.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

.

Oettinger muss also in der EU-Kommission auch an das Thema Deregulierung und Wirtschaftsliberalisierung rangehen.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

.

Günther Oettinger ist aus Sicht von Dr. Dietmar Moews und dem Berliner Manifest für die Piratenpartei der „Piraten-Kommissar“. Es ist notwendig, dass die Piraten sich als Berater in der IT-Revolution ihren Platz entfalten. Deshalb sollten die Piraten wieder mehr zum Chaos Computer Club finden und weniger zur sozialromantischen „Freiheit statt Angst“.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein