Karl Otto Meyer 1928 – 2016 – Kurznachruf

Februar 8, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6240

Vom Montag, den 8. Februar 2016

.

IMG_3533

.

Karl Otto Meyer, geboren 1928 in Flensburg als Sohn eines Druckers geboren ist heute, am 8.Februar 2016, 87-jährig, in Schafflund /Schleswig-Holstein gestorben.

.

Die Besonderheiten in der deutsch-dänischen Grenzregion prägten von Anfang an das Leben Meyers, der bei Flensburg geboren wurde. Schon als 13-Jähriger kritisierte er die Nazis. Die Gestapo verhörte ihn, mit 16 wurde er zum Kriegsdienst in die Wehrmacht eingezogen. Anfang 1945 floh Meyer nach Dänemark und schloss sich in den letzten Kriegswochen der Widerstandsbewegung gegen die deutschen Besatzer an.

.

Meyer hatte sich in Dänemark zum Lehrer ausbilden lassen. 1952 belegte ihn die Landesregierung in Kiel mit Berufsverbot, weil er sich öffentlich gegen die Wiederbewaffnung der Bundesrepublik ausgesprochen hatte. Danach arbeitete er als Journalist, war auch Chefredakteur der Zeitung „Flensborg Avis“.

.

Karl Otto Meyer wurde der „Grand Old Man“ der Partei der dänischen Minderheit und der nationalen Friesen genannt. Der „Däne mit deutschem Pass“ stand für seine Partei wie kein zweiter: Karl Otto Meyer vom SSW. Ein Vierteljahrhundert lang vertrat er die dänische Minderheit im Kieler Landtag.

.

Die Trauer um diese Politiker-Legende im Norden berührt alle deutschen Demokraten: Karl Otto Meyer war der bekannteste Vertreter der dänischen Minderheit in Deutschland und bildete Jahrzehnte ein „Zünglein an der Waage, zwischen den größeren Parteien. Meyer vertrat von 1971 bis 1996 als damals einziger Abgeordneter seiner Partei den Südschleswigschen Wählerverband (SSW) im Landtag in Kiel. Von 1960 bis 1975 war er Vorsitzender der Partei der dänischen und friesischen Minderheit. Er verkörperte sie über Jahrzehnte wie kein anderer und nannte sich selbst einen „Dänen mit deutschen Pass“, als das Aushängeschild des SSW und der gesamten dänischen Minderheit.“ Er habe sich große Verdienste um die deutsch-dänischen Beziehungen erworben. Noch im vergangenen Jahr besuchte Meyer einen SSW-Parteitag in Husum.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein