Va banque durch Luftgelddrucken, Inflation und Schulden

Oktober 28, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5990

Vom Mittwoch, 28. Oktober 2015

.

624_25_3_sommerstilleben_mit_quittenzweig

.

Va Banque – nämlich unhaltbares Unheil verursacht die deutsche Finanzpolitik sowohl national wie im e u-finanzpolitischen Handlungsrahmen.

.

Die Weltfinanz wird aber auch seitens der Pleitepolitik der USA, die beliebig frischgedruckte Dollar-Billionen von der FED-Bank drucken lässt, und damit das Weltwährungssystem flutet, allein durch die US-Militärmacht verbürgt:

.

IMG_4701

.

Die USA setzen die Anerkennung ihrer wertlosen Luftgeld-Dollar militärisch durch:

.

Die luftgeldpolitischen Techniken heißen:

.

Währungspolitik: Staatsanleihen von der eigenen Notenbank von frischgedrucktem Geld kaufen – dabei alle sinnvollen Notenbanktechniken zu zerstören. Zinsspielräume verlieren ihre Konjunktur- und Validitäts-Justierungs-Wirkungen.

.

Inflation: Notenbank-Geldausgabe ohne realwirtschaftliche Unterfütterung durch Wachstumsleistung bedeutet Entwertung des Geldes am freien Finanzmarkt. Alle erfolgreich erwirtschafteten Profite werden durch staatliche Währungsinflation regelrecht bestohlen.

.

Die angebliche Nachfragesteigerung durch künstliche / betrügerisiche Kaufkraft tritt nicht ein. Selbst die Zinsbegünstigung der Notenbank für Billigkredite lässt sich nicht in Nachfragesteigerung, Konsumsteigerung und Konjunktur entfalten, weil Wachstum nicht virtuell, sondern realwirtschaftlich bedingt ist. Kurzzeitstimulation der Nachfrage durch Geldspritzen, werden stets über die Schuldzinsen dramatisch und kosten.

.

Konkreter staatlicher Taschendiebstahl sind die Minuszinsen auf Spar- und Giro-Konten für real erwirtschaftete Guthaben.

.

Durch Luftgeldausgabe „Blasen“ und folglich Realienverteuerung zu rufen, bedeutet Kaufkraft- und Konsumverminderung: Immobilien werden über Billigkredite erworben und können dann mangels Zahlungskraft der Mieter nicht amortisiert werden bzw. teuere Wohnungen werden von Reichen erworben und stehen leer.

.

Überschuldungspolitik: Das Wettspiel aller Notenbanken über Währungspolitik, Inflation und Überschuldungskonsum bildet ein Pleite-Domino, das zwangsläufig über unausweichliche Rückkopplungshavarien ein unverantwortliches Va Banque-Spiel ist.

.

IMG_4705

.

Dietmar Moews meint: Irre ist, dass die an Weltfinanzen teilnehmenden Wirtschaftsnationen trotz schlimmster Erfahrungen mit Bankenpleiten und Währungsnotständen (Weltwährungskrise 1929, Großbanken-Crash Lehmann und Konsorten 2008), weiter so tun, als sei es möglich, Wachstum vorzutäuschen, indem man sich gegenseitig über Gelddrucken und Inflation in die Tasche greifen könne, um mittels Verschuldung, Wohlstand und Kaufkraft erzeugen zu können.

.

Anrüchig genug ist die Verwendung dieses Begriffs in einem überlieferten Gespräch zwischen Herman Göring und Adolf Hitler, anlässlich der britischen Kriegserklärung 1939. Göring riet Hitler: „Wir wollen doch das Vabanque-Spiel lassen.“, worauf Hitler antwortete: „Ich habe in meinem Leben immer Vabanque gespielt.“

.

IMG_4695

.

Es sollte zu denken geben, dass die Finanzpolitik Chinas inzwischen ebenfalls die eigene Finanzpolitik versucht auf Realwirtschaft und Realkonsum und Realwachstum rückzubinden:

.

China hat gestern publiziert (internationale Presseschau im DLF am 27.Oktober 2015): Währungspolitik, Inflation und Überschuldung können keine Wirtschaftsleistung erzeugen.

.

Daraus folgt Krieg.

.

USA-Kriegsschiffe kreuzen – im Bewusstsein waffentechnischer Überlegenheit – aktuell vor der chinesischen Küste. Das ist Vabanque-Spiel.

.

IMG_4640

Dietmar Moews Aquarell: „Der Elefant von Borneo ist hinten so wie vorneo“

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.IMG_1686

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Medienstadt KÖLN SÜD offen! 2015: Der Elefant von Borneo ist hinten so wie Vor

April 25, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5535

vom Samstag, 25. April 2015

.

Das diesjährige KÖLN KUNST offen! 2015 hat begonnen.

.

IMG_3031

.

Die weltumspannenden Medien der Medienstadt Köln, vom Staat: Fernsehen und Radio, WDR/ARD, ZDF, DLF, vom Kommerz: RTL und Verlag Neven-Dumont, BILD von Axel Springer, Kölnische Rundschau, KÖLNER STADT-ANZEIGER, Kölner EXPRESS sind immer überall bestens informiert und berichten dem Lokalpublikum wie den Weltreisenden:

.

IMG_1731

.

KÖLN SÜD offen! 2015 – Ateliertage die 10ten.

.

IMG_1762

.

IMG_1767

.

Bei Dietmar Moews in der Mainzer Strasse 28 heißt das:

.

In der Kunst geht es immer weiter – in der Kunst gibt es keine Pausen

.

Gezeigt wird „Der historische Kompromiss“, das Stilleben Peter Janssen zu Ehren, mit dem roten Zwillingshemd auf einer Fahne.

.

IMG_4642

.

Wie LAYOS DAYATOS gerne betont:

.

IMG_4640

.

Der Elefant von Borneo ist hinten so wie Vorneo“ lässt sich die Welt nicht nur janusköpfig, sondern auch verspiegelt betrachten. Es gibt eine gleichnamige Zeichnung von Peter Janssen 1906-1978 und es gibt drei Aquarelle von Dietmar Moews, die den Elefanten sehr schön von der Seite darstellen.

.

Übrigens gibt es auch Kuchen und Kaffee.

.

IMG_4643

.

NEUERSCHEINT: Neue Sinnlichkeit 66 Blätter für Kunst und Kultur trägt den Untertitel Blätter für das witzige Gefühl, fälschlich zu fühlen. Die Zeitschrift erscheint im 36. Jahrgang in loser Folge, in Köln, und wird direkt vertrieben. Ein Einzelheft kostet zur Zeit 12.- Euro.

.

Herausgabe am 25. April 2015 durch den Herausgeber persönlich

.

IMG_4566

.

Das Abonnement auf Lebenszeit kostet zur Zeit den einmaligen Betrag von EURO 500.-

.

Der Künstlergelehrte Dietmar Moews zeigt neue Bilder und berät Interessentinnen und Interessenten, was ihnen den Weg zur Kunst und zum Kunsterwerb ermöglicht.

.

Dietmar Moews ist als Künstlergelehrter KUNSTORGANISATIONS-Soziologe und gibt gerne Auskunft zu den professionellen Aspekten der heutigen Kunst als ein menschliches und ästhetisches Phänomen und zu den hineinwirkenden Kräften staatlicher Kunstorganisation.

ünchen, Leipzig, Magdeburg, Dresden, Berlin und seit 2012 in Köln ist Dietmar Moews freiberuflich als Maler, Wissenschaftler und Publizist tätig.

.

Es sind Galerie M, Ballhof-Galerie Hannover, U – Hannover, Pandora Kunst Projekt München, Büro für Erdangelegenheiten Leipzig, Büro für Wasserangelegenheiten Magdeburg, Diesseits von Gut und Böse Dresden sowie Globus mit Vorgarten in Berlin und Köln.

.

Inzwischen hat Dietmar Moews als Autor und Realisator mit 5.532 Video- und Text-Blogbeiträgen auf Youtube und bei WordPress als dietmarmoews LICHTGESCHWINDIGKEIT etwa 1.000.000 (eine Million) Clicks.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein