Lichtgeschwindigkeit 264

März 20, 2010

LICHTGESCHWINDIGKEIT 264

DER COUNTDOWN LÄUFT: 84 PIRATE LAUNCH 2010,

täglicher Kommentar zur Medienlage von dem Künstlergelehrten

Dr. Dietmar Moews, Piratenpartei Deutschland, aus Sicht der

Piratenbewegung – live und ungeschnitten – AUSSCHNITT aus

einer Haushaltsrede eines NRW-Stadtkämmerers:muss auch

immer die Werte der Piraten berücksichtigen: Offenheit,

Transparenz, Freiheit, Piraterie und Rechtsstaatlichkeit,

am Samstag, 13. März 2010, im Alphons-Silbermann-Zentrum

Berlin, in Lichtgeschwindigkeit, vom 13. März 2010 mit DLF,

spiegel.de, heise.de, piratenpartei.de, bild.de., ard.de, zdf.de,

ferner Ralf Dahrendorf: Konflikt und Freiheit; Ralf Dahrendorf:

Die angewandte Aufklärung; Ralf Dahrendorf: Gesellschaft und

Demokratie in Deutschland

Piratenthema hier: DER COUNTDOWN LÄUFT: 84 PIRATE

LAUNCH 2010: FLAGGE ZEIGEN! Piraten machen Fotos, wie

Piraten vor dem Rathaus FLAGGE ZEIGEN und Piraten stellen

diese Fotos ins Netz: jeden Samstag neue Bilder, jeden Tag neue

Flaggen.

FLAGGE ZEIGEN IM WAHLKAMPF! Warum ist die Rede vom

parlamentarischen BLOCK?

Antwort: WEIL alle, Bund, Länder, Gemeinden, von der

desaströsen Schuldenpolitik in Föderal-Deutschland betroffen sind:

Produktion, Autor, Direktion, Dr. Dietmar Moews,

Aufnahmetechnik und Admin, Piratencrew Berlin;

Musikwerbung: Bits and Pieces THE DAVE CLARK FIVE


Lichtgeschwindigkeit 262

März 17, 2010

LICHTGESCHWINDIGKEIT 262

DER COUNTDOWN LÄUFT: 84 PIRATE LAUNCH 2010,

täglicher Kommentar zur Medienlage von dem Künstlergelehrten

Dr. Dietmar Moews, Piratenpartei Deutschland, aus Sicht der

Piratenbewegung – live und ungeschnitten – AUSSCHNITT aus

einer Haushaltsrede eines NRW-Stadtkämmerers:muss auch

immer die Werte der Piraten berücksichtigen: Offenheit,

Transparenz, Freiheit, Piraterie und Rechtsstaatlichkeit,

am Samstag, 13. März 2010, im Alphons-Silbermann-Zentrum

Berlin, in Lichtgeschwindigkeit, mit Frankfurter Allgemeinen Zeitung

vom 13. März 2010 sowie DLF, spiegel.de, heise.de, piratenpartei.de,

bild.de.

Piratenthema hier: DER COUNTDOWN LÄUFT: 84 PIRATE LAUNCH 2010:

FLAGGE ZEIGEN! Piraten machen Fotos, wie Piraten vor dem Rathaus

FLAGGE ZEIGEN und Piraten stellen diese Fotos ins Netz: jeden Samstag

neue Bilder, jeden Tag neue Flaggen.

FLAGGE ZEIGEN IM WAHLKAMPF! Warum ist die Rede vom parlamentarischen

BLOCK?

Antwort: WEIL alle, Bund, Länder, Gemeinden, von der desaströsen

Schuldenpolitik in Föderal-Deutschland betroffen sind:

Heute meine Selbstauskunft als Kölner und mein Appell an LUKAS PODOLSKI:

Insbesondere BILD, Sport-BILD und bild.de sowie Bild am Sonntag BamS

quängeln das Thema PROMINENZ und hier eben Lukas Podolski: Podolski

spielt unter den Erwartungen, für sich, den FC Köln. Die Fußballgemeinde

und so weiter. LIEBER LUKAS PODOLSKI: Ich drücke Dir die Daumen als

Kölner und als Fußballer. Geduld ist das eine Spiel, gesundheit und

Super-Fitness das andere. Drittens musst Du Dich weniger mit Kopfballspiel

als mit Spielschulung beschäftigen: Hauptfrage: was passiert um Dich

herum, wenn Du den Ball führst und irgendwie Richtung Tor willst:

Schulung darin: Wer hat wirklich maximal Ahnung und kann Dir quasi

jede Frage zu jeder Situation erklären, d. h. auch, voraussagen, womit

zu rechnen ist. Du hast die Schußtechnik, den Witz, den Mut und die

athletischen Begabungen. Warum klappt es bei Ribèry und bei Robben?

Und bei Dir jetzt nicht? Lukas, Du kannst jede Mannschaft verstärken,

auch den 1. FC Köln. Tu es.

Thema heute: WESTERWELLE. Unsere Öffentlichkeit stumpft politisch ab,

wenn Themen der Ablenkung gequält werden, wie hier mit Westerwelle.

Westerwelle und seine FDP sind nun in Ämtern und Funktion und bringen

wenig bis nichts. Das konnten viele andere auch. Das ist so weit normal.

Westerwelles Reisebegleitungen sind nun völlig uninteressant. HEUTE

gibt es den Außenministerposten, der mal als attraktivster aller

Kabinettsposten galt, nach dem Kanzleramt, nicht mehr. Das ginge

Genscher nicht anders als Westerwelle. Die EU-Komissare und die

Kanzlerin macht die deutsche Außenpolitik als EU-Innenpolitik.

Die EU macht die Weltaußenpolitik selbst. Der deutsche Außenminister

wird auf zweitrangigen roten Teppichen vorstellig und nennt seine

Zwischenlandungen in Montevieo/Uruguay und Rio/Brasilien

Lateinamerika-Reise. Das ist nur interessant, wenn es wirklich

Ergebnisse bringt!Die muslimischen deutschen Verbände: es sind

deutsche Organisationsbestrebungen den Verbändestaat

durchzuorganisieren. Damit schafft sich der Bundesinnenminister

legitimationsspendende Adressen, wenn er mal wieder die Schäden

infolge nichtstattfindender Integrationspolitik erklären soll:

Nun sind es die Islamrats-Verbände, die herhalten sollen. Dafür

bezahlt man die. Überall, wo der Staat die Staatsquote raushängt

und dafür geld bietet, stellt sich natürlich auch jemand zur Verfügung:

Arbeitsmarkt. Der Islamrat vertritt weder Bin Laden noch Al Qaida

noch Schiiten oder Sunniten, weder Osmanen noch Kemalisten oder

Dschihadisten. Was will man uns Deutschen da vormachen: Man

muss die Menschen annehmen, sie sind wunderbar und wollen leben.

Da ist man in Köln längst weiter: das türkische Gemüse ist meist

Produktion, Autor, Direktion, Dr. Dietmar Moews,

Aufnahmetechnik und Admin, Piratencrew Berlin;

Musikwerbung: Bits and Pieces THE DAVE CLARK