Lamento vom schweinchenbunten Neger

Dezember 26, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9859

am Freitag, 27. Dezember 2019

.

.

Ich habe das folgende Gedichte angeschaut und gleich gedacht, wie falsch und wie larmoryant ich das finde – was bei mir immer in die abgelegte Seite wegrutscht, nach meiner Regel:

.

Leid definiert derjenige, der leidet

.

Soll heißen, Leid darf und mag derjenige bestimmen und aussprechen, der leidet. Diese meine Auffassung anerkennt, wasimmer jemand ausdrückt, verpflichtet mich aber zu gar nichts.

.

Der Text lautet:

.

Lieber weißer Kumpel,

Wenn ich zur Welt komme, bin ich schwarz

Wenn ich groß werde, bin ich schwarz

Wenn mir übel ist, bin ich schwarz

Wenn ich in die Sonne gehe, bin schwarz

Wenn mir kalt wird, bin ich schwarz

Wenn ich Angst kriege, bin ich schwarz

Und wenn ich sterbe, bin ich immer noch schwarz.

.

Aber du, mein weißer Kumpel

Wenn du zur Welt kommst, bist du rosa

Wenn du groß wirst, bist du weiß

Wenn dir übel wird, bist du grün

Wenn du in die Sonne gehst, wirst du rot

Wenn dir kalt wird, wirst du blau

Wenn du Angst kriegst, bist du gelb

Und wenn du stirbst, bist du grau

Und du bist so dreist, mich farbig zu nennen.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich weiß nicht, wer den vorstehenden Text verfasste – er flog aus dem Mailreichtum meiner Tage zu mir.

.

Kann aber doch dazu Folgendes anfügen:

.

EINS Die sämtlichen Farbangaben für Schweinchenfarbige wie für Neger halte ich für unzutreffend. Ein schwarzer Neger – will man diese Farbzuordnung treffen, hat sehr viel Sonne abgekriegt, ja, er hat Sonnenbrand, ansonsten ist er braun und dunkelbraun. Ein „Weißer“ ist niemals weiß – er wird so genannt. Neger, die sich selbst Neger nennen und das Wort „Nigger“ als Beschimpfung empfinden, halten sich selbst gerne für SUN-People, die „Weißen“ nennen diese „ICE-People“. Jedenfalls, ich habe als Leichentransporter verschiedenfarbige Leichen gesehen – weiße gibt es gar nicht, blasse ja, gelbsuchtsgelbliche, gräuliche auch, aber alle im Text hingeschriebenen Farbigkeiten, wie grün oder blau, rosa oder rot, fälschen die Farbigkeiten, ebenso die sämtlichen Schwarzen haben exakt die selben Nuancen.

.

Will man das dann bunt nennen?

.

ZWEI Es sind Neger nicht weniger bunt als alle anderen Hauttypen, so wenig wie Indianer rot sind und Chinesen nicht gelb – gelbe Rasse?

.

DREI Worauf es ankommt ist Respekt für Jeden – der sich anständig anstellt.

.

Respekt für Hautfarbe? greift zu kurz.

.

VIER Wenn, wie zugegeben leider oft unter Nichtnegern, negroide Menschen in fremder Umgebung eine sehr unpersönlich-allgemeine Geringschätzung erleben müssen, so drückt das gruppenspezifische Orientierung aus, zunächst einfach Majorität vs. Minorität. Ich habe von Breiden Breitenbach mal gehört, dass die weiße Polizei in Kapstadt einen schwarzen Mitarbeiter der US-Botschaft „irrtümlich“ ziemlich rüde auf der Straße festgenommen hatten.

.

FÜNF Ja. Da hilft nun keine Diskussion weiter, wenn es sich um Gewohnheiten, tradierte Unfairness, Rücksichtslosigkeiten und Perfidie handelt, die nur an Hexenverbrennung und an Albert Speers Wohnungsakquise jüdischer Bürgerswohnungen in Berlin erinnern, weil Hitler für die neue Reichshauptstadt eine große Nord-Südschneise abreißen wollte, die als Kreuzung zur vorhandenen West-Ost-Achse geplant wurde. Und dafür brauchte er alle jüdischen bürgerlichen Wohnungen von Berlin, denn es wurden eben auch viele in der Schneise liegenden Nazi-Wohnungen abgerissen. Diesen Nazis wurde dann der Umzug in freigewordene schöne Wohnungen zugemutet, die „ostreisende“ Berliner Juden zurücklassen mussten

.

SECHS Es ist jederzeit und immer ganz ernst zu nehmen, wenn Menschenausgrenzungen rechtsstaatliche Normen übergehen, nur durch eine kultivierte Bildung und durch solche Schutznormen, können Minderheiten bewahrt werden, wenngleich niemand dadurch einen sozialen Minderheitsnachteil loswerden kann:

.

SIEBEN Woman is the Nigger of the World – immer, auch Kunst enthält diese Unterdrückungsprägungen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein so außergewöhnlicher Künstler, wie der schwarze Bob Marley, mit John Lennon über den diskriminierenden Charakter des Songtitels gestritten hätte, weil darin das Wort NIGGER steht.

.

ACHT Wem helfe ich, wenn ich hier laut und leise tippe:

.

Ich bin für das Gute und gegen alles Schlechte?

.

Sarotti-Mohr von ZOTTER

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Türkei und Libyen schlossen ein Abkommen zur Sicherheits- und Militärkooperation

Dezember 26, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9858

am Freitag, 27. Dezember 2019

.

.

Das von den gegebenen Grunddispositionen her dreigeteilte nordafrikanische Gebiet, das mal Fremde auf dem Papier zu einem Staat Libyen machten, wurde, wiederum durch Fremdeinmischung, von dem rabiaten „Staatslenker“ Ghaddafi enthauptet und ist dadurch logischer Weise wieder in die drei Grunddynamiken auseinander- und aneinander geraten:

.

Vernachlässigt werden kann dabei die nomadische Bevölkerung, die zur Sahelzone hin als „Fessan“ den Süden des vormaligen Libyen nutzen.

.

Ganz anders ist es mit den beiden Landesteilen zum Mittelmeer, nach Westen vom griechischen Tripolitanien herkommend die Stadt Tripolis, während das Gebiet im Osten, das sich um die Stadt Bengasi konzentriert, aber hinunter bis zum Tschad reicht, früher als Kyrenaika bekannt war. Während Tripolis nach Norden und Europa tendiert, blickt Kyrenaika Richtung Osten nach Ägypten und anderen arabischen Ländern; sie haben das „Emirat Kyrenaika“ ausgerufen und marschieren mit russischer Unterstützung auf Tripolis.

.

Deshalb ruft Tripolis die Türkei um Hilfe.

.

Und nun die nicht gerade europäische Weihnachtsbotschaft aus der Türkei:

.

.

DLF.de am 26. Dezember 2019:

.

Die international anerkannte Regierung in Libyen hat die Türkei formell um militärische Unterstützung gebeten.

Wie ein Regierungsmitarbeiter in Tripolis mitteilte, sollen türkische Streitkräfte in der Luft, am Boden und zur See dabei helfen, eine Offensive von Einheiten des abtrünnigen Generals Haftar abzuwehren.

Der türkische Präsident Erdogan hatte zuvor in Ankara erklärt, er sei bereit, einer Bitte des libyschen Ministerpräsidenten Sarradsch nachzukommen und Soldaten zur Verteidigung von Tripolis zu schicken. Darüber werde das Parlament im Januar entscheiden. Die libysche Regierung wird seit April von Haftars Truppen belagert. Die Türkei und Libyen hatten vor knapp einer Woche ein Abkommen zur Sicherheits- und Militärkooperation geschlossen.

Kritik am Vorhaben Erdogans kam aus Russland. Ein Regierungssprecher sagte in Moskau, es sei unwahrscheinlich, dass eine Einmischung Dritter den Konflikt in Libyen befrieden könne. Russland steht auf der Seite von Milizenführer Haftar.“

.

.

Dietmar Moews meint: Immer wieder die Großmachtallüren, ob Frankreich und EU, ob Türkei und NATO oder Russland, alle haben sehr wichtig im Mittelmeer zu tun.

Lustig ist Russlands Reklamation für Libyen, Einmischung Dritter sei doch problematisch für das libysche Problem. Russland ist selbst „Dritter“.

.

Eine größere Konfrontation in Libyen gegen die Türkei wird Putin vermutlich vermeiden, denn dann hätte er es – weit von zu hause – mit der NATO zu tun.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Hermann L. Gremliza 1940 – 2019 Kurznachruf

Dezember 26, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9856

am Freitag, 27. Dezember 2019

.

.

Hermann Ludwig Gremliza wurde am 20. November 1940 in Köln geboren und ist jetzt 79-jährig, am 20. Dezember 2019, in Hamburg gestorben. Gremliza war ein weitgehend unabhängiger kritischer deutscher Journalist und Schriftsteller. Er war ab 1974 Herausgeber der Monatszeitschrift „konkret“ – nachdem die direkte Subvention des Titels durch die DDR eingestellt worden war.

.

Privates wurde zu seinem Tod nicht publiziert. Bis 1989 war Gremliza Mitglied der SPD, die er verließ, weil die sozialdemokratischen Abgeordneten im Bundestag nach der Maueröffnung am 9. November mit allen anderen Parlamentariern spontan aufstanden und die Nationalhymne sangen.

.

1964 zitiert – mit dem selbstbewussten Satz, er habe, „was früher ein Amüsierblättchen war, zu einem Machtmittel der studentischen Selbstverwaltung gemacht“. Das Eigenlob des damals 24-Jährigen, der in Tübingen Geschichte und Politik studierte, galt der örtlichen Studentenzeitschrift „Notizen“, deren Chefredakteur er war. Gerade hatte das Blatt die braune Vergangenheit der Universität aufgedeckt. Als das Blatt „konkrtet“, in Gremlizas Worten „eine Art Yellow-Press der Apo“, dennoch pleiteging, kaufte er aus der Konkursmasse den Zeitschriftentitel, den er ab 1974 verantwortete.

.

Gremlizas Vorbild war der Wiener Satiriker Karl Kraus, unter dessen Namen Gremliza einen bizarren Preis auslobte: Das Preisgeld von 10.000 Mark sollten Autoren bekommen, die sich verpflichteten, nie wieder eine Zeile zu schreiben. Die diabolische Ehrung trug Gremliza dem „Zeit“-Feuilletonisten Fritz J. Raddatz und dem Bestseller-Autor Günter Wallraff an, dem er vorhielt, seine in dem Buch „Der Aufmacher“ geschilderten Erlebnisse bei „Bild“ seien „von der ersten Zeile des Vorworts bis zur letzten Zeile des Nachworts“ an seinem, Gremlizas, „Schreibtisch entstanden“, was Wallraff „im Kern“ nicht bestritt.

.

Gremlizas unapologetisch linke Haltung, auch Gremlizas soldatischer Treue zum Staat Israel – wenigstens in dem Punkt war er sich mit seinem Erzfeind Axel Springer einig -, wäre die publizistische Landschaft im vereinigten Deutschland um einiges ärmer gewesen. Dass linkes Denken nicht nur eine Frage der richtigen Haltung, sondern auch der richtigen Sprache ist, brachte der glühende Karl Kraus-Verehrer im Denken nicht „zur Sache“, sondern nur „zur reinen Lehre“ („Gegen Deutschland“ heißt eine Textsammlung aus dem Jahr 2000.

.

Gremliza trat politisch mit idealistischer Attitüde auf – was allerdings mit irgendeinem individuellen DDR-Marxismus schließlich unvereinbar ist. Immerhin hatte Gremliza die dankenswerte Funktion ernsthafter Opposition.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Spree weiter stark mit Sulfat belastet

Dezember 18, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9832

am Donnerstag, 19. Dezember 2019

.

.

Wir reden von Energiewende, von Braunkohletagebau in der Lausitz, Grundwasserabsenkungen in Sachsen und Brandenburg, letztlich von bundespolitischer Verantwortung für wirtschaftliche und arbeitsmarktliche Vorsorge für die Zukunft.

.

Dann ist die SULFAT-MELDUNG eigentlich eine nationale NACHRICHT:

.

.

neues deutschland, 16. Dezember 2019, Seite 9 /dpa:

.

„Spree weiter stark mit Sulfat belastet.

.

Trotz Schutzvorkehrungen gelangen noch immer zu viele Schadstoffe aus den Tagebauen in die Spree. Über Gefahren für die Wasseraufbereitung soll eine Expertise aufklären.

.

Brandenburg hat sein Ziel verfehlt, die Sulfatbelastung der Spree in diesem Jahr unter den Richtwert für Trinkwasser zu senken. Ser am 30. April dieses Jahres für die Messstelle Neubrück (Oder-Spree) festgesetzte Immissionsrichtwert von 280 Milligramm je Liter sei bereits an 40 Tagen überschritten worden, teilte das Wirtscaftsministerium in Postdam auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen-Landtagsfraktion mit. Der Wert für die sulfatbelastung soll an 328 Tagen im Jahr eingehalten werden. Sulfate sind Schwefelsalze, die mit anderen Stoffen, wie Eisenhydroxid, vor allem durch das abgepumpte Grundwasser aus den aktiven Tagebauen und durch den Grundwasserwiederanstieg in den stillgelegten Gruben in die Spree gelangen. Diese Stoffe können Fische und andere Tiere sowie Pflanzen schädigen.

.

Die Überschreitung des Messwertes am Pegel Neubrück habe jedoch keine Auswirkungen auf die Trinkwasserqualität des Wasserwerkes Briesen (Oder-Spree), versicherte das Ministerium. Das mit Sulfat und anderen Stoffen belastete Spreewasser wird mit Grundwasser vermischt und zur Trinkwasserversorgung aufbereitet. Das Wasserwerk Briesen versorgt Frankfurt (Oder) und mehrere umliegende Gemeinden nahezu ausschließlich. Über das am Müggelsee liegende Wasserwerk Friedrichshagen nutzen die Berliner Wasserbetriebe Spreewasser.

.

Die Brandenburger Grünen-landtagsabgeordnete Sahra Damus forderte Konsequenzen. „Der Sulfaterlass muss ein scharfes Schwert werden. Sollten Werte überschritten werden. Sollten Werte überschritten werden, müssen Maßnahmen folgen“, erklärte sie.

.

Aus Sorge um die Trinkwasserversorgung haben Frankfurt (Oder) und die Frankfurter Wasser- und Abwassergesellschaft Klage vor Längerem bei Verwaltungsgericht Cottbus eingereicht. Sie richtet sich gegen die Genehmigung zur Flutung des Ostsees mit sulfatbelastetem Spreewasser, das später in den Fluss zurückgelangen könnte.“

.

.

Dietmar Moews meint: Wer ist in den zuständigen Ämtern, dem Ministerium und in der Landesregierung zuständig?

.

Da wird von Behörden, Zweckverbänden und Behördenaufsichten gegen Recht und Gesetz verstoßen.

.

Das ist an sich schon eine rechtliche „NOTWEHRSITUATION“ der Bürger gegen diesen Staat.

.

Und warum soll man einer ministeriellen Erklärung glauben, wenn die ohnehin so unbelastbar ist, dass, stellt sich eine Fehlanzeige heraus, wird einfach auf Missverständnis oder Schusselei verwiesen. Wer hat denn da das Gesetz gebrochen?

.

Und dann muss also eine Landtagsabgeordnete im Parlament Alarm schlagen? – Das ist doch nicht der rechtsstaatliche Gang von Fehlerkorrektur. Hier geht es nicht politischen Meinungsstreit, sondern es geht um amtliche Rechtsbrüche.

.

Auch nicht, wenn wie hier dpa eine Meldung schreibt und eine Tageszeitung die Bürger informiert, wie das neue deutschland es tat, ist hier der Weg zur Wertverwirklichung so vorgesehen, sondern die schuldigen Amtspersonen müssen belangt werden..

.

Der neue und alte Ministerpräsident müsste zum zuständigen Landesminister durchgreifen und

.

EINS Korrektur dieser Grundwasservergiftungs-Routine einleiten (vermutlich geht das bis zur EU in Brüssel),

.

ZWEI der Ministerpräsident muss vom Minister konkrete personelle Konsequenzen zu ziehen verlangen und verantwortliche Abteilungsleiter und Referenten entlassen bzw. strafversetzen.

.

WELCH EINE SCHWEINEREI, der fortlaufenden Grundwasservergiftungen in allen Farben!

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Franzosen streiken gegen die Reformideen von STAATSPRÄSIDENT MACRON

Dezember 18, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9831

am Donnerstag, 19. Dezember 2019

.

.

Frankreich wankt seit Jahrzehnten zwischen WELTSPITZE und NIEDERGANG, weil die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen zu kostspielig sind und Frankreich außer Stande ist, über eigene Auskömmlichkeit die EU-Verpflichtungen zu erfüllen.

.

Die wechselnden Wahlsieger – Konservative, Nationalisten oder Sozialisten – haben jeweils die Franzosen nicht dazu begeistern können, das Gesamtsystem strukturell so zu justieren, dass eine auskömmliche Balance erreicht werden könnte.

.

So kam der Senkrechtstarter mit eigener Wählergruppen-Neugründung, Emmanuel Macron, an die Macht zum französischen Staatspräsident.

.

Die Reichen und Privilegierten erwarten von MACRON die Fortsetzung des französischen ETATISMUS.

.

Die große Masse all der nicht zur ELITE gehörenden Franzosen, verlangen von MACRON solche Reformen, die nicht sie drücken und nicht die bisherigen Sozialstandards verringern, wie Senkung des Rentenalters, arbeits- und sozialrechtliche Durchgriffe oder wie auch Verringerung der Subvention für die großen Staatskonzerne, z. B. die Autokonzerne.

.

Nun sind inzwischen wieder alle französischen Gewerkschaften im Streik, sodaß man mitsamt den informellen „Gelbwesten“ im Streik wirklich einen durchgreifenden GENERALSTREIK in Frankreich erlebt.

.

Während MACRON es geschafft hatte, den gesamten streikenden Block auseinanderzubringen, treten diese jetzt geschlossen gegen MACRON auf. Dazu kommen die zugespitzten Ansagen der Streikführer, dass MACRON noch im Jahr 2019 einlenken müsse, ansonsten das Jahr 2020 ein aufs Ganze gehendes GENERALSTREIK JAHR verspricht.

.

.

Dietmar Moews meint: Es sind keine Alternativ-Sanierungsmodelle der unauskömmlichen Kassenführung Frankreichs bekannt.

.

Es sind auch keine volkswirtschaftliche Leistungs- und Ertragssteigerungen in der Pipeline französischer Produktion und Handel.

.

Es sind traditionelle etatistische Zähigkeiten in den gesellschaftlichen Funktionen, die sich nicht durch strukturelle Neuordnung verbessern lassen, weil die Franzosen widerständig sind.

.

Natur der Sache ist dann – logisch -, dass das Ausland schuld ist, die Europäische Union ist schuld.

.

Wir können uns nun auf zu erwartende Ideen der Staatsführung aus der Stagnation von MACRON verlassen. Das wird dramatisch. Denn MACRON führt die Dummheit der Franzosen vor, denen außer Begehrlichkeiten und Pfründeverteidigen nichts einfällt.

.

.

.FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Deutsche KLIMAPROPAGANDA Volksverhetzung und Bluff

Dezember 16, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9826

am Dienstag, den 17. Dezember 2019

.

.

Größtes propagandistisches Aufregungsthema sind

.

Erderwärmung,

.

Klimawandel,

.

Polabschmelzung und Permafrost,

.

Artensterben,

.

Umweltverschmutzung,

.

Völkerbund als Koordinatenfinder,

.

Plastiktüten nicht?

.

Wieso soll eigentlich GRÖNLAND, dass man weitreichend vereist und verschneit kennt, nicht gelegentlich GRÜNLAND sein?

.

EINS Es gehört zur rationalen Vorstellungsorientierung alle möglichen quantitativen Daten naturwissenschaftlich zu sammeln und zu interpretieren.

Wenn nur noch 40% Schmetterlinge fliegen, wo vorher 100% lebten, ist das genauso ein Faktum, wie die vergleichsweise wenigen Fliegen und Mücken auf meiner Autofrontscheibe. Das Auftauen der Permafrost-Gebirge, das Wegtauen von Gletschern – dazu konkrete gemessene Wetteränderungen usw.

.

ZWEI Eine industrielle weltweite Umweltvernichtung durch Naturverbrauch und Abfallverbreitung.

.

DREI Folgenabschätzungen und Interpretationen der modernen Naturvernichtung sowie weltpolitische Strategien der Staaten, gemeinsame Änderungen der jeweils eigenen eskalierten Lebenskulturen.

.

VIER Warum ist Xi Jinping nicht in hellster chinesischer Aufregung? warum ist das Fukushima-geschädigte Japan nicht im KLIMARAUSCH? Warum verzichtet ERDOGAN für die Türken auf eine Zukunft? Ist PUTIN wirklich so dämlich, wie er hier bei GRETA und ALTMAIER hingestellt wird?

.

FÜNF Warum protestiert Kramp-Karrenbauer nicht gegen die CO2-Emissionen der abgefackelten Bundeswehr-Heide? wieviel Dreck macht USA-Rammstein beim Sylvesterfeuerwerk? wie unerachtlich ist das Alles im GREEN DEAL?

.

.

Dietmar Moews meint: KLIMAWANDEL heißt es. Von Kinderdemonstrationen Fridays for Future, verzweifelten und hysterischen Abkömmlingen der herrschenden Generationen. Während die Herrschenden im entfesselten Stoffwechsel nach Profitabilitätszwängen unter zugespitzter Konkurrenz auf den Märkten silberzüngig reden und propagieren, aber definitiv ungebremst weitermachen – ohne Rücksicht auf Verluste.

.

Nun finde ich aber so langsam mal die Geduld, Verhetzung ohne Gegenwehr hinzunehmen vergeudet, denn die KLIMA-ANSAGE ist unglaubhaft.

.

Hingenommen, dass alle möglichen quantitativen Umweltschäden wirklich systemische Relevanz hätten und NACHHALTIGKEIT angesagt wäre, so steht doch unvereinbarbar im Raum, hier

.

WELTUNTERGANG durch Dreckmenschen oder

.

WANDEL der Umwelt unter hohen Belastungen der mächtigen Staaten

.

HISTORISCHE Eiszeiten und Erderwärmungen – d. h. ständiger Klimawandel mit diversen Vorteilen und Nachteilen

.

HERRSCHAFTSPOLITIK, die keine Wandlungsprozesse zulassen wollen, und deshalb solche Änderungen abstreiten

.

MACHTLOSIGKEIT gegen ignorante HERRSCHAFTSPOLITIK bei 24-stündiger Sonnenstrahlung täglich.

.

Kurz – ich glaube den gesamten CO2-Spuk so, wie er heute als eindeutige Interpretation wissenschaftlicher Befunde hingestellt wird, NICHT.

.

Ich glaube nicht, dass die Mächtigen alle Umweltschäden weiterhin als Kolateralschäden behandeln würden, wenn sie tatsächlich den Weltuntergang vor Augen hätten – sondern: Die Mächtigen glauben nicht, was die Massenmedien an Aufregung anstiften und züchten.

.

Wenn US-Präsident TRUMP meint, KLIMAWANDEL sei nicht ganz so einfach begründet und erklärbar, deshalb lehnt TRUMP die aktuelle Dramatisierung ab. Aber was macht die Opposition in den USA? Sitzen die nicht alle in dem großen KLIMAWANDEL-Boot?

.

Wie kann bei COP25 Chile 2019 in MADRID ein unsäglicher Stand der Umweltentwicklungen zum State of the Arts, als Lage, erklärt werden – und die EU reagiert mit einer leeren Klimaverbalie. Und die deutsche Bundesregierung ruft ein GREEN DEAL aus, als eine klimawirtschaftliche Remedur – allerdings: in ferner Zukunft.

.

Wer will FRIDAYS for FUTURE auf den Straßen und gleichzeitig ein propagandistisches Vertröstungsunwesen?

.

Ich gehe davon aus – und in sofern gebe ich der AfD recht – dass der CO2-bedingte Klimawandel künstlicher PROPAGANDA-UNFUG ist, der die Menschen entmündigt und davon abbringt, zu begreifen, dass die Errungenschaften der französischen Revolution – wie Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit – das sind auch Rechtsstaat, Aufklärung und Gewaltenteilung – schrittweise publizistisch abgebaut werden – warum?

.

Mutmaßlich weil sich CHINA als totalitäre „Demokratie mit Total-IT-Telematik als dem freieren System überlegen und leistungsfähiger zeigt, als der amerikanische Pragmatismus der Neolibertärität ist – zumal hier mafiotischer Missbrauch und Kasinofinanzen längst nicht mehr die Stärken des kapitalistischen Systems erzeugen, solange mit Rüstung und Krieg mehr Profit zu scheffeln ist.

.

Nur hat die AfD keine Alternative. Aber wer will glauben, dass sich Wirtschaft selbst vernichtet?

.

Ganz abgekürzt halte ich GRETA für eine Operette unter dem Signet von FÜHRUNG und FÜHLUNG, die einen sozialen Führungsbedarf durch Kulturindustrie bedient.

.

.

.FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Schoki-Test mit AMEDEI TUSCANY TOSCANO BLACK CIOCCOLATO FONDENTE EXTRA 63%

Dezember 14, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9819

am Samstag, 14. Dezember 2019

.

Dietmar Moews meint:

.

“ Länger fallen schon die Schatten,

durch die kühle Abendluft,

waldwärts über stille Matten

schreitet Joseph von der Kluft,

führt den Esel treu am Zügel,

linde Lüfte fächeln kaum,

’s sind der Engel leise Flügel,

die das Kindlein sieht im Traum.

Und Maria schauet nieder

auf das Kind voll Lust und Leid,

singt im Herzen Wiegenlieder

in der stillen Einsamkeit.

Die Johanniswürmchen kreisen

emsig leuchtend über’n Weg,

wollen der Mutter Gottes weisen

durch die Wildnis jeden Steg.

Und durchs Gras geht stilles Schaudern,

streift es ihres Mantels Saum;

Bächlein auch läßt jetzt sein Plaudern,

und die Wälder flüstern kaum,

daß sie nicht die Flucht verraten.

Und das Kindlein hab die Hand.

da sie ihm so Liebes taten,

segnete das stille Land,

daß die Erd‘ mit Blumen, Bäumen

fernerhin in Ewigkeit

nächtlich muß vom Himmel träumen –

o gebenedeite Zeit!“

.

(Joseph Freiherr von Eichendorff 1788-1857; „Die Flucht der Heiligen Familie“, Gedichte vor 1841)

.

Ich probierte eine italienische AMEDEI TUSCANY TOSCANO BLACK CIOCCOLATO FONDENTE EXTRA 63% Kakaogehalt. Sie ist hergestellt, kreiert und verpackt von der Meisterchocolatiera Cecilia Tessieri im Namen von AMEDEI srl, Via San Gervasio 19 – 56025 La Rotta Pontedera (Pisa), Italy

.

Zur Herkunft des Kakaos schreiben AMEDEI auf der dekorativen Packung in lupenreiner Kleinschrift, aber in Schreibschrift, auf Italienisch und Englisch, teils zusätzlich in Deutsch und Schwedisch: BLEND.

.

Blend bedeutet „Kakaomischung“, wobei die Anbauregion weder angegeben wird, noch aus einer gemeinsamen Zone kommen muss – Blend kann also aus Afrika, Peru und Jamaika gemixt sein und die Kakaobutter kommt möglicheweise aus der Cuverture-Industrie. Der Marketing-Trick von AMEDEI ist also ausdrücklich einen BLEND-KAKAO anzugeben, dessen Qualität stets verbürgt wird, indem die Chocolatiera die Qualitätsentscheidung persönlich bestimmt und damit verlässlich konstante Qualität „garantieren“ könnte. Nur eins wird nach der Methode niemals passieren – nämlich dass eine wirkliche Spitzenschokolade herauskommt. Anbetracht der Produktion solcher Chocolatier-Schokolade werden verschieden Kakaobohnen säckeweise eingekauft, dann geröstet und conchiert (gemahlen), dann die verschiedenen Zutaten aus dem Rezept zusammengemischt und auf eine kontrollierte Temperatur verflüssigt. Beim Ausgießen muss gerüttelt bzw. Luftblasen beseitigt werden. Dann sollte die frischgegossene Schokolade mindestens zwei Wochen abkühlen und Geschmack entfalten.

.

Ich nenne die AMEDEI TUSCANY TOSCANO BLACK CIOCCOLATO FONDENTE EXTRA 63% einen ganz konkreten Etikettenschwindel. Denn es wird eine Bean-to-Bar-Herstellung vorgetäuscht, während es insgesamt ein vielfältiges BLEND-Produkt ist.

.

.

Die getexteten Angaben auf der Packung weisen für diese AMEDEI TUSCANY TOSCANO BLACK CIOCCOLATO FONDENTE EXTRA 63%, eine aromatisierte, angenehme „Zartbitterschokolade“, die aus Blend-Kakaomasse, Rohrzucker, Kakaobutter, Vanille, kein Salz, enthält. Es handelt sich nicht um Bean-to-Bar-Qualität und, auch die Angabe der Anbauregion oder des Herkunftlands des Kakaos lässt sich nicht eindeutig auf die Kakaobutter beziehen. Es sich folglich nicht um das handelt, was den Unterschied zu Bean-to-Bar ausmacht, nämlich es ist BLEND-KAKAO – also eine Mischung ohne Lokalisierung von Kakaobohnen und Kakaobutter.

.

Bei Georg Bernardini heißt es zu AMEDEI auf Seite 165:

.

„… Amedei ist ein Unternehmen der mittleren generation, dessen Gründer als Visionäre und Wegbereiter der neuen Schokoladenkultur betrachtet werden können. Bereits Anfang der 1990er Jahre widmete sich das Geschwisterpaar Cecilia und Alessio Tessieri der Welt des Kakaos .. Alessio war hauptverantwortlich für den Einkauf der Kakaobohnen, zumeist direkt in den Ursprungländern, und für den Vertrieb. Cecilia, Maitre Chocolatier, war verantwortlich für die Prouktion und wohl auch für den kreativen Part … schied Alessio Tessieri bereits Ende 2009 aus dem Unternehmen aus … Jahrelang hatte Amedei das Monopol auf den einkauf von Chuao-Bohnen aus Venezuela…“

.

Bei dieser AMEDEI TUSCANY TOSCANO BLACK CIOCCOLATO FONDENTE EXTRA 63-prozentiger Kakaoanteil sowie auch Kakaobutter sowie 44/100 Gramm Zuckeranteil angegeben. Welche Tatsache sich unter Angabe Vanille verbirgt, wird nicht klar, ob künstlicher Aromastoff oder gentechnologisch erzeugte Vanille oder biologischer Anbau. Sie ist mit 40/100 nicht gerade unfett.

.

Kurz vorab: Diese Schokolade AMEDEI TUSCANY TOSCANO BLACK CIOCCOLATO FONDENTE EXTRA 63% ist vermutlich im Geiste des Erfinders gelungen, besonders die Süße, die dem Tester zu stark scheint.

.

Wer die Testprobe inspiziert kann daran gefallen finden. Das Knacken beim Abbrechen ist gut, klar und blitzsauber, ein Erlebnis im Mund kennzeichnet dann den schmackhaften, aber etwas schlaffen Kakao-Charakter dieses Rezepts. Wir haben als Hauptbestandteil also Fett aus dem Kakao (dessen Herkunft nicht angegeben wird), zusätzliche Kakaobutter, wir haben Eiweiß. Mit nur 50 Gramm Schokolade in der dekorativen Briefverpackung und dem Kaufpreis von 6 EURO 50 Cent kostbar bzw. zu teuer. Die „Best before“-Angabe 30. 12.2019 könnte qualitativ aufgehen.

.

Von der Herstellung der Kakaobutter wird nichts mitgeteilt.

.

Sie bringt mit einer kleinen 50 Gramm Packung zu wenig kostspielige Schokolade. Die Packung ist ausreichend bruchsicher. Die Schokoladentafel ist in einem metallpapierenen Vakuum-Tütchen verpackt. Der Duft beim Öffnen ist angenehm, und durchaus schokoladig bedeutend. Vanille riecht man kaum. Die 50 Gramm Tafelpackung enthält die kleine Menge Tafel mit vielteiligen kleinquadratischem Bruchkanten-Relief und diagonaler Riffelverzierungsschrift AMEDEI oben. Die Unterseite ist ungemustert.

.

Klappt man den Pappumschlag auf, bietet sich eine dekorative Sortimentsdarstellung von AMEDEI in Bild und Text:

.

Da werden auch Bean-to-Bar Schokoladen „TAVOLETTE“ aus Ecuador, Venezuela, Trinidad, Madagascar, Jamaica und Grenada gezeigt, sowie Milchschokoladen, Nussschokoladen und Weisse Schokolade.

.

Georg Bernardini, Fachautor zum Thema „Schokoladentest“ wie mit dem „Schokoladenbuch“ SCHOKOLADE – DAS STANDARDWERK, der SCHOKOLADENTESTER 2015 konzipiert, stellt auch AMEDEI vor, die von ihm mit FÜNF von SECHS Qualitätspunkten belohnt wird, ennt AMEDEI „BEAN-to-BAR – man fragt sich warum, wenn es später dazu heiß:

.

Seite 167 … Fazit: Amedei verwendet weiterhin in allen Ursprungsschokoladen Vanille. Gerade Amedei sollte sollte aber bewusst sein, dass Kakaosorten wie Porcelana oder Chuao ausreichend eigene Aromen besitzen und keine zusätzliche Vanille benötigen. Die Qualität der Chuao hat einmal mehr weiter abgebaut und kann nicht überzeugen. Der Verlust des Monopols scheint auch den Verlust an Leidenschaft für diesen Kakao zur Folge zu haben. Sehr schade.

Laut Aussagen eines Mitarbeiters von Amedei ist das Bestreben von Amedei, eine harmonische dunkle Schokolade zu produzieren. Dabei sei der Gedanke an Ursprungsschokolade zweitrangig. Dann frage ich mich allerdings, warum überhaupt Ursprungsschokoladen angeboten werden und die Herkunft der Kakaobohne so in den Mittelpunkt gerückt wird.

Die Qualitäten der Firma Amedei sind insgesamt sehr schwankend und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht immer in Ordnung. Dennoch muss man Amedei drei-vier sehr gelungene Schokoladen zugestehen.“

.

www.amedei.com und amedei.it

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht zu hell ist und Milch-Schokolade heißt, das Schönste von der Welt. Auf diese von GR trifft das zwar nicht zu, doch sie ist sehr gut. Der Inhalt der 50 GRAMM Packung war am 30. November 2019 ganz frisch, als verschlossene Packung mindesthaltbar zum 30.12.2019 datiert.

 

Die Umschlagpappe bringt die schlichte, freundliche dunkelrote Farbgestaltung mit einem schwarzen AMEDEI-Quadtart in der Mitte sowie goldene Aufdrucke; für den wertvollen Inhalt eine reizende Anmutung durch den Auftritt der Packung.

.

Jedenfalls hat AMEDEI auf dem Weg der Aufmachung keine Anleihen bei der traditionell-industriellen Aufmachung von Tafelschokolade gesucht.

.

Dieses Design überzeugt.

.

.

Auf dem äußeren Umschlag hat der Hersteller die nötigen Angaben dem Konsumenten übersichtlich, aber etwas zu knapp, in zu kleinem Schriftgrad, in schwarzen Buchstaben auf weißem Grund lesbar – den Inhalt etwas verschleiernd – in Italienisch, Englisch, Deutsch und Schwedisch mitgeteilt:

.

HINTEN: Eine Nährwerttabelle – für die vielen kalorienzählende Konsumenten – auch um diese mit den Zusammensetzungsverhältnissen bei anderen Herstellern und Produkten vergleichen zu können:

.

ZUTATEN immer der Größe des Anteils nach: KAKAOMASSE, ROHRZUCKER, KAKAOMASSE, VANILLE.

.

Die Werbetexte in kleinen Punkt 7 Schriftgrößen sind lesbar, die Gewichtsbestandteile fehlen, aber hier findet sich jetzt auch eine Nährwerttabelle per 100 Gramm:

.

Energie 565 kcal/ 2352 kj

Fett 40 Gramm

davon gesättigte Fettsäuren 26 Gramm

Kohlenhydrate 44 Gramm

davon Zucker 34 Gramm

Eiweiß 7,2 Gramm

Salz 0 Gramm

.

Der Kaufpreis ist mit 6 EURO 50 kostspielig.

.

EMPFEHLUNG: Der Tester empfiehlt diese AMEDEI TUSCANY TOSCANO BLACK CIOCCOLATO FONDENTE EXTRA 63%, die dem Tester als BLEND-Qualität ankam. Sie ist zu teuer und zu süß. Man muss selbst entdecken, ob diese als Zartbitterschokolade gefällt.

.

Sie erhielt trotz des hohen Preises von 6 Euro 50 für 50 Gramm, besonders aber wegen Blend-Etikettierung ZWEI von SECHS Punkten.

.

Hiermit lernt der Schokoladenfreund, was qualitativ möglich ist und, wo es Grenzen gibt. Natürliche Aromatisierung ohne Zusatzaromen, nichts KÜNSTLICHES, sondern zugespitzte Verfeinerung der Kernbestandteile als Experiment.

.

.

.FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein