Gold Goldnachfrage und Goldpreis nach World Gold Council am 3. 5. 2019

Mai 5, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9185

am Montag, den 6. Mai 2019

.

.

Weltfinanz-Volatilität und Valutierung werden permanent an verschiedenen Indikatoren ersichtlich, die als relativ verlässliche Prognosen auf dem Finanz-Markt – ähnlich dem selffulling Prophecy – als Vorurteile in Entscheidungen am Markt einbezogen werden.

.

Hauptbedeutung haben dabei die stärksten Währungen sowie deren nationale Bezinsung und die wahrscheinlichen Risiken, wie Rezession, platzende Blasen, Krieg oder soziale Katastrophen.

.

Das zertifizierte Gold wird dabei teils als Kapitalanlage gehalten, gekauft oder verkauft, der Goldpreis und die Kurstendenz des Goldmarktes wird dabei immer mit Interesse beachtet. Wenngleich ein Staatsschatz in Gold schon lange nicht mehr als Währungsdeckung oder als Kriegsrüstungskraft wirklich in Konflikten instrumentailsiert werden kann (wer in Not verkauft, verdirbt den Preis).

.

Die im Goldfeld etablierte Lobbyorganisation World Gold Council (WGC) hat zum 3. Mai 2019 mitgeteilt, dass die Nachfrage für Gold in aller Welt, besonders von Notenbanken, um 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen sei – bislang ohne Goldverteuerung.

.

Dabei fiel der Goldpreis in Dollar je Feinunze zwischen 31. 12. 2018 und 3.5.2019, mit großen zwischenzeitlichen Höhen, auf etwa 1270.

.

Hintergrund ist die grenzenlose Dollarausgabe der US-Fed-Bank, die die dollarbezogene Valutierung am Weltfinanzmarkt inflationiert, womit alle angebundenen Nationalwährungen mit entwertet werden.

.

So haben im vergangenen Quartal Russland 55,3 Tonnen, China netto 33 Tonnen, die Türkei 40,1 Tonnen gekauft.

.

Auch die Schmuckherstellung, speziell in Indien wuchs beachtlich.

.

Die Verwendung von Gold in der Industrieproduktion ging leicht zuück.

.

Private Käufer und Nichtnotenbanken kauften weniger Gold.

.

Während in China und Japan die Nachfrage nach Barren und Münzen sank, stieg sie in Großbritannien angesichts des EXIT um 58 Prozent. Auch in Deutschland legten die Privatanleger leicht um 3 Prozent zu.

.

Analysten begründen die Entwicklung von Nachfragesteigerung ohne Goldpreisanstieg damit, dass augenblicklich die Kaufangebote auf dem Aktienmarkt günstig scheinen und die Kaufkraft abziehen.

.

.

Dietmar Moews meint: Die „klassische“ Kapitalistenregel, als Privatreichtum, sich in drei getrennten Teilen sein Kapital zu halten,

.

Aktien + Wertpapiere

Gold

Immobilien

.

ist längst überholt. Geld auf einem Sparbuch wird inzwischen mit Negativzinsen bestraft. Bargeld in der Wohnung stapeln wird bei kleineren Beträgen mittlerweile chic.

.

Private Goldhortung ist symbolisch lustig, wenn man Krüger Rand oder Maple Leave eignet, doch Gold als Anlage ist kostspielig, von allen anfallenden Gebühren bis zu Depotkosten und Goldbarren als konkretes Zahlungsmittel eher nicht angenommen werden.

.

Witzig, am Rande, ist, dass es nach wie vor große Mengen Gold aus den Goldminen herausgeholt werden könnten. gerade die Russen, die jetzt zertifiziertes Gold kaufen, hätten eigenes Gold, aber auch diverse afrikanische Staaten.

.

Nur sind die Russen mit zusätzlicher Goldschöpfung lieber vorsichtig, denn jede zusätzliche Tonne Gold, die zertifiziert wird, um im Finanzmarkt als Ersatzwährung bestimmte Risiken und Volatilität abfedern zu können, bringt eine Abwertung des Goldpreises je Feinunze (konkret würde Russland durch zusätzliches Gold den eigenen zertifizierten Goldbestand entwerten).

.

Gold hat allerdings den traditionellen Vorteil, dass die Finanzwelt und die Zeitgenossen des 21en an GOLD und WERTHALTIGKEIT von GOLD glauben.

.

Dietmar Moews Goldene Frau mit Blitz, 155cm/287cm, Öl auf Leinwand, Blattgold

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein