Nationales Wichsfigurenkabinett tritt zurück: Steinmeier und De Maiziére zieren sich noch

September 20, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5880

vom Sonntag, 20. September 2015

.

2003_kriegsschauplatz_muenchen_17k

.

Es wird Zeit, dass die überforderten verlogenen Minister Frank-Walter Steinmeier und Thomas de Maiziére zurücktreten.

.

Waffenexporte über die USA nach Kolumbien – oder deutsche Waffenindustrie wandert ins Ausland ab. Änderung des Asylrechts, wenn es angewendet wird?

.

3sat brachte heute um 20.15 Uhr die Kritiksendung MAX UTHOFF Gegendarstellung.

.

Schäuble vergleicht Schuldenmachen mit der schwäbischen Hausfrau: Wir missbrauchen unsere Kinder. Uthoff lehnt Austeritätspolitik ab – weil bzw. trotzdem Schuldenwachstum Wirtschaftswachstum erzeuge.

.

Zehn Gebote des Weltspartages: Du sollst die Moslems mit drei Kindern übervögeln. Du sollst den Anweisungen des Personals unbedingt Folge leisten. Der Arbeitslose gilt als stabiles Feindbild der Wirtschaft,

.

Gerhard Schröder (SPD): es gab kein Recht auf Faulheit. Wer nicht arbeitet, wie Müntefehring (SPD), soll auch nicht essen.

.

Aber es heißt in der Bibel: Wer nicht arbeiten will, soll auch nicht essen, außer Franz Müntefehring als Chef des Arbeiter-Samariter-Bunds.

.

Es gib TAFELN in einem der reichsten Länder der Welt. Und Kathrin Göring-Eckardt hält TAFELN für eine angemessene Antwort auf den Skandal der Armut.

.

Peter Sloterdijk sprach in der FAZ von einer Ausbeutungs-Umkehrung – und hielt laut UTHOFF die Hartz IVler als Ursache für die Staatsverschuldung.

.

Neue soziale Marktwirtschaft halten Professoren für zuständig, wirkliche Armut mit der Armut in Deutschland vergleichen zu dürfen.

.

Miegel, von der Leyen und diese Fliegenwehrhaften sehen, dass man diesen Armen ihre Armut nicht richtig ansehen kann.

.

Opfer zu Tätern machen, ist der Skandal unserer Gesellschaft. Wir zahlen Christian Wulff jedes Jahr über 200.000 Euro. Lohngerechtigkeit? Haben unsere Journalisten daran Bedarf? Sind die Jungjournalisten Kinder reicher Eltern?

.

Krankenschwestern verdienen zu wenig. Niemand arbeitet härter und hätte mehr Bezahlung verdient als Krankenschwestern.

.

Teetrinken mit Liz Mohn, Friede Springer und Ursula Piech und Angela Merkel – sie arbeitet hart an den Wünschen der steinreichen Teetanten.

.

Ein nässender Brusttumor nässt durch die Bluse und scheint wie kostbare Seide, weil seit Jahren die griechische Krankenversicherung nicht mehr bezahlt werden konnte.

.

2003_kriegsschauplatz_muenchen_01_11_20

.

Dietmar Moews meint: Bitte, liebe Benutzer der Lichtgeschwindigkeit, Mediathek 3sat falls möglich, nachschauen.

.

Max Uthoff wird hier sehr gelobt und verdient Preise.

.

P. S. Dass man durch Überschuldung ein Weltwirtschaftssystem ohne Krieg halten könnte, halte ich für eine Fehlannahme von Max Uthoff.

Austeriätspolitik heißt ein böses Wort für Auskömmlichkeit – meine ich – auf Auskömmlichkeit sollte es auskommen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7179

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Jasper von Altenbockum „Verloren“ und die ZDF-ANSTALT

Mai 26, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5613

vom Dienstag, 26. Mai 2015

.

IMG_4769

.

Heute, Dienstag, 26. Mai 2015, bringt die Frankfurter Allgemeine Zeitung mal wieder einen TITEL-KOMMENTAR vom WADELBEISSER.

.

Und wie jedesmal hält er nicht aus, seinem eigenen Vortrag zu entsprechen. Jasper von Altenbockum arbeitet vermutlich zu schlecht bezahlt für die FAZ, sodass er nur Flachzangenprodukte abliefert:

.

Heute also:

.

Verloren“ – der Text widmet sich der aktuellen Diskussion zur „HOMO-EHE“ in Deutschland, nachdem es in Irland zumindest als Ergebnis einer Volksabstimmung zur Einleitung eines ordentlichen Gesetzes kommen wird.

.

IMG_4773

.

Jasper von Altenbockum spitzt zu folgender Formulierung zu:

.

IMG_4773

.

…katholische Kirche … Derart in die Defensive geraten, haben ihre Lehrsätze vielleicht nicht an Wahrheitsgehalt, aber an gesellschaftlicher Wirklichkeitsnähe verloren. … Verfechter der klassischen Ehe hingegen haben es offenbar akzeptiert, sich in eine Nische zurückziehen zu müssen, in der nur noch hinter vorgehaltener Hand über die erstaunlich weitverbreitete Tradition geredet wird, dass Mann und Frau dazu gehören, ein Kind zu zeugen …. im Namen von Gerechtigkeit und Toleranz einfach für gleich zu erklären.“

.

IMG_4725

.

Dietmar Moews meint: Individuell mag Herr FAZ-Autor zölibateur leben, Paarungs-Sex heterosexuell bevorzugen, stets Sex im Zeichen der gottgefälligen Kindeszeugung und seine eigenen homosexuellen Ambitionen als Sportler, Künstler oder Kunstfreund ettikettieren – mir ist es Wurst.

.

Doch: „Lehrsätze vielleicht nicht an Wahrheitsgehalt, aber an gesellschaftlicher Wirklichkeitsnähe verloren. … Verfechter der klassischen Ehe…“ – das ist weder so noch anders wahr. Und es ist weder so noch anders wirklich.

.

Was hier vom Wadelbeißer der FAZ verbrämt wird, ist, die Machtfrage der katholischen Moralunternehmen zu unterstützen, indem er mit Vokabeln wie „klassisch“ und „erstaunlich weitverbreitet“ hantiert.

.

PETER MARGGRAF "Puppenkopf", Polyester Auflage 6 Stück, 1973

.

Indem Jasper von Altenbockum eine Tradition in die Zukunft fortzusetzen verlangt, wie es die Kirche tut, dabei aber die Wahrheit und die heutige Wirklichkeit der „IN VITRO FERTILISATION“ unterschlägt.

.

Tatsächlich ist die traditionelle SEXUS-NEXUS-Sozio-Kultur nicht mehr zwingend für die zukünftige Genealogie, für die heutige Soziologie und nicht für die konkrete Fortpflanzung.

.

IMG_1395

,

Die verknotete Windung der Irländer, verglichen mit der Vorstellungsschwäche der Traditionalisten in Deutschland, kann nur in der Nische verschwinden, wo Jeder macht, was ihm beliebt, z. B. patriarchale Einehe mit jahrzehntelangem Sexverzicht, Erdnussbutter im Schritt vom Dackel schlecken lassen oder als Thomas Mann verkleidet nach Nidden in den Strandkorb zu flitzen – man kann natürlich auch viel reden, wenn der Tag lang ist:

.

567_7_0_stoff_mexicano

.

Jasper von Altenbockums Formulierung: „Wahrheitsgehalt, aber an gesellschaftlicher Wirklichkeitsnähe“ können Verfechter der klassischen Ehe überhaupt nicht mehr aufweisen. Da liegt nun die Frankfurter Allgemeine Zeitung, am 26. Mai 2015 auf der Titelseite von Weitem sehr entfernt.

.

Rechtlich möglich ist, durch gegenseitige BGB-Vermächtnisse ehegleiche Kompetenzen und Verpflichtungen auf Gegenseitigkeit zu stellen – in der Art wie auch Eheverträge hinsichtlich der Ehe einiges ändern – hier also eine weitgehende Übertragung der Individualrechte auf einen beliebigen Partner zu übertragen – quasi Vortodes-Vermächtnis zugunsten eines geschlechtsunspezifischen Anderen und vice versa (GbR).

.

Zum Beispiel würde das Recht auf einen (den) ehelichen Verkehr, das Recht auf Gewalt im intimen Schlafzimmer, Vergewaltigung in der Ehe und so weiter, nicht anders vor der Wirklichkeit scheitern, egal ob Hetero-Ehe oder Homo-Ehe.

.

dm_2stoffbilder

.

Warum die „DIE ANSTALT“ vom ZDF neulich eben das alte Drama „SEXUS-NEXUS“ derart traditionell veralbern zu sollen glaubte – ich habe es nicht verstanden.

.

Herr Claus von Wagner und Herr Max Uthoff und Herr Christoph Sieber fuhren also ganz begeistert auf ihre Männerverfangenheit ab, statt mal das Reagenzglas auf den eineiigen Elch hin zu befragen gehabt zu haben:

.

IN VITRO FERTILISATION – ob man das sympathisch findet oder nicht, hat die Wahrheit des zweigeschlechtlichen Vorurteils für immer beseitigt und damit alle Liebesromane der Bücherschränke obsoliert: PRIL ENTSPANNT DAS BECKEN.

.

Natürlich gibt es auch GOTHIC und HIPPIES und SWINGER und sonstige RÜCKSTÄNDLER – ach ich ess‘ so gerne Schokolade – ach ich hab – so gerne Kabale und Liebe. Ob er jetzt an mich denkt?

.

IST MIR EGAL!!! Hauptsache sie denkt an mich (wenn wir uns treffen)

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

IMG_4566

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Christoph Sieber trägt jetzt den Deutschen Kleinkunstpreis 2015

Februar 23, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5378

vom Montag, 23. Februar 2015

.

IMG_1884

.

Christoph Sieber – gratuliere zu diesem Lohn der talentierten Schwerstarbeit und der angstfreien Autodidakten-Meisterschaft zum freien Geist.

.

Christoph Sieber ist 1970 in Balingen geboren. Er schreibt auf seiner Homepage:

Die „Preisverleihung wird am
22. Februar 2015 in Mainz stattfinden.

Der vom Mainzer-Forum-Theater
unterhaus 1972 erstmals verliehene
DEUTSCHE KLEINKUNSTPREIS gilt als
die bedeutendste Auszeichnung,
die im deutschsprachigen Raum jährlich
in der Sparte Kabarett verliehen wird.“

.

Lieber Herr Sieber, Ich wünsche Ihnen weiterhin Inspiration und keinen Nervenzusammenbruch – denn ohne Ehrgeiz und Hingabe geht Ihre intensive Daseinsweise am Tagestropf des ganzen Giftes, dass wir Menschen täglich fabrizieren, nicht lange gut.

.

Die Website des Deutschen Kleinkunstpreis schreibt:

.

„Damit zeichnet die Jury einen Künstler aus, der sich von der Pantomime über die kulturelle Zeitkritik zum politischen Kabarettisten entwickelt hat. In seinen Programmen gibt er der jüngeren Generation eine Stimme. Mit Witz und Verstand, dabei immer charmant, in seiner Haltung aber bleibt er stets unerbittlich.“

.

IMG_1897

.

Dietmar Moews meint: Ja – lustig – Jugend, Nachwuchs, Zukunft.

.

Christoph Sieber hat inzwischen ein ganz gutes Alltagswissen, wie man gutherzig nicht blöde sein muss. Siebers Vorträge haben inzwischen diejenige kritische Höhe bzw. Tiefe, die den entscheidenden und leider seltenen Unterschied macht zwischen SPD-Parteihanseln wie Günter Grass, Dieter Hildebrandt oder wie tümelnden Fernsehunterhaltern, Harald Schmidt, Feuerstein, Otti Fischer, Barwasser, Priol und auch Olli Welke, abgesehen von den inzwischen abgehalfterten „Comediens“, sind wir also mit Christoph Sieber oben angekommen, bei Georg Schramm, bei Hermes Phettberg, Josef Hader, bei Dittsche, bei Gerhard Polt, Kuddel Schnööf, Karl Valentin, Joachim Ringelnatz und Wolfgang Neuss. Ebenfalls Hoffnungsträger ist Claus von Wagner.

.

IMG_1881

.

Lieber Christoph – lies die großen Namen als Lob und Aufmunterung – es ist noch viel Luft nach Oben (und vergiss die Klamauknutten von der „Heute-Show“).

.

Und Vorsicht: Heutige Pausenclowns sind keine unabdingbaren Feigenblätter der Staatssender. Henning Venske hat es mal ausprobiert, die politischen Aussagen vor die Massenzielsysteme der Belustigung zu stellen, weil er das lustig fand. (Man kann nicht den kleinsten Fehltritt mehr – neben die Menschlichkeit – löschen). Das kollektive Gedächtnis ist brutal.

.

Ehrlichkeit allein ist kein Erfolgskonzept – Ilja Richter, der durchaus hochbegabte, hatte nicht das politische Naturell, in die erste Reihe deutscher Autoren-Kabarettisten auszukommen.

.

Während künstlerische Sinn und Form-Mängel ausnahmsweise immer erlaubt sind – solange nicht Faulheit oder Leistungsschwäche herauskommen.

.

Der Erfolg kommt nicht dadurch, dass sich der Darsteller auf der Bühne wohl fühlt, sondern dass er immer, wenn er sich nicht so gut fühlt, Selbstverleugnung in die Konsumentenszenerie aufgehen lässt.

.

IMG_3932

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

33_h200

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein