OOOOO ZDF-HEUTE Christian Sievers mit Gänsehaut vom Kotzen

August 5, 2016

Lichtgeschwindigkeit 6702

Vom Sonnabend, 6. August 2016

.

IMG_1800

Die Neue Sinnlichkeit mit Dietmar Moews und Franz Otto Kopp in Köln 2014

.

Ob wir den Geschichtsverlauf göttlich finden oder als Naturbeweis, oder als fortwährende Improvisationen der kollektiven Überlebenskünste, oder der rauschhaften Schicksalsergebenheit, oder der meliorisierenden Vernunftpolitik, oder eines wertfreien Schicksals, dem wir ganz entspannt untergehakt mitlatschen, sehen wir achselzuckend oder mit „Gänsehaut-Feeling des ZDF“ zu, wie immer die anderen umkommen, bis du selbst dran bist, was aber am Ende ziemlich kurz ist.

.

Bildschirmfoto vom 2014-08-17 16:58:10

.

OOOOO – die fünf Ringe eines alle vier Jahre veranstalteten OLYMPIC GAMES genannten Unterhaltungsgeschäfts, werden als Sport, Fairness und Völkerverständigung promotet.

.

Bildschirmfoto vom 2014-08-17 16:58:52

.

Doch handelt es sich in Wahrheit um ein völlig auf die Werbe-Marketing-TV- und Internetz- sowie sonstige Massenmedien-Zielgruppen-Wahrnehmungsökonomie der Wirtschaftsklienten abgestelltes maßgeschneiderte Sende-Formate:

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

DIETMAR MOEWS „Endsport“ 900cm/450cm, Öl auf Leinwand 1984, an der Dortmunder Westfalenhalle 1985

.

Deutsche Fechter wird kein Fernsehprogramm übertragen, es sei denn in dem Bereitstellungsbereich wäre eine nationalen Zuordnung möglich. Und wenn kein deutscher Fechter gewinnen kann, wird Fechten nicht nur gar nicht angeschaut, sondern gar nicht bereitgestellt (in der Tiefe des WORLD WIDE WEB mags was geben).

.

sportflagge_deutschland_fechten

.

Die einzigen Wettbewerbe in RIO de Janeiro OOOOO 2016, die weltweit angeschaut werden, sind Laufen, Springen, Werfen der Leichtathletik sowie etwaige Rekordüberraschungen bzw. gegebenfalls Mord, Totschlag und Skandale.

.

sportflagge_irak_misfits

.

HEUTE NACHT SOLL NUN EINE TV-Party in RIO fürs Weltfernsehpublikum angerichtet werden. Kaum zu glauben, dass eine so hervorragendes FEUERWERK, wie bei KÖLNER LICHTER 2016, vorgeführt werden kann.

.

Die Massenmedien-Lage in Deutschland sieht heute bedenklich aus. Blamabler Tiefpunkt war die ZDF-HEUTE-Nachrichten-Sendung um 19 Uhr mit dem Kaffe-Pötte verlosenden CHRISTIAN SIEVERS.

.

CHRISTIAN SIEVERS, der ständig die Nachwuchspreise für Arschkriecherei und Lügenpresse absahnt, brachte das GÄNSEHAUT-Gefühl als Abendnachricht (weiter unten).

.

DLF-Radio berichtete am 5. August 2016 in „Informationen am Morgen“, dass aktuell bekannt wurde, dass das IOC-Board und die Anti-Doping-Institution WADA in RIO festgestellt hätten, dass die gesamten Olympia-Teilnehmer Brasiliens, die heute Nacht zur Eröffnung der Spiele von RIO 2016 ins Maracana-Stadion einmarschieren werden, ohne jegliche Dokumentation ihrer sämtlichen Doping-Tests des vergangenen Monats Juli 2016 dastünden bzw. solche Tests überhaupt nicht angestellt worden seien..

.

BRASILIEN-SPORTLER ohne DOPING-Kontrollen?

.

Am Tag der ERÖFFNUNG ist das ein TOTALSCHADEN. Und so keineswegs zu glauben, dass die IOC-Spitze und die WADA-Spitze hiervon überrascht seien.

.

Deutschlandfunk-Nachrichten berichten, dass Brasilien ohne Doping-Attests dasteht.

.

In den sonstigen deutschen Massenmedien wird diese Nachricht weggelassen und nicht erwähnt.

.

Die deutschen Tageszeitungen vertreten seit Längerem eine Herumeierei FÜR und GEGEN DOPING. Zuletzt wird überwiegend der Wirtschaftlichkeit und der „Best Practice“ im geregelten Sportler-Doping das Wort geredet:

.

Das Publikum zahlt. Und das Publikum ist Ziel und Motiv der Investoren im SPORT-MARKETING. Und die Rekord-Olympioniken müssen dabei sein und Rekordleistungen vorführen.

.

Nur der KÖLNER STADT-ANZEIGER brachte heute JUBEL-Stimmung zum Eröffnungstag der OLYMPIC GAMES RIO 2016.

.

IMG_9057

.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, neues deutschland, Süddeutsche Zeitung, DIE WELT, Neue Zürcher Zeitung, gehen auf Distanz zur heeren, gelogenen Sport-Fairness und Völkerverständigungs-Reklame.

.

IMG_9051

FAZ am Freitag, 5. August 2016: „Nun siegt mal sauber… unterm Zuckerhut … Entsetzen würden neue Doping-Enthüllungen jedenfalls niemanden mehr …“

.

IMG_9056

.

IMG_9052

.

IMG_9055

DIE WeLT, 5. August 2016 titelt: „Was Sie über Rio wissen müssen. 33.000 Taxifahrer haben einen viermonatigen Englischkursus gemacht …“

.

IMG_9054

NZZ titelt am 5. August 2016 mit Leitartikel: „Der Skandal um das russische Staatsdoping wird zur IOK-Affäre Seite 16“

.

RTL-AKTUELL, 18 Uhr 45, Freitag, 5. August 2016, machte mit Olympia-Sport-Nebensächlichkeiten und den ersten Fußballrunden auf – aber nichts von Doping und nichts von den fehlenden Dopingtest-Listen Brasiliens.

.

ZDF-HEUTE-Nachrichten am Freitag, 5. August, 2016 um 19 Uhr die SPITZEN-FRECHHEIT. Keine fehlenden Doping-Listen BRASILIENS in BRASILIEN – und erst hinten, als SPORT-Teil eine Direktleitung mit einem ZDF-Sportreporter in RIO, der auf die dümmliche Frage des CHRISTIAN SIEVERS, was denn los sei in Rio, am Tag vor der großen Eröffnungsfeier?

.

Und der überforderte ZDF-Praktikant in RIO erklärte doch tatsächlich, dass zur ZDF-HEUTE-Sendung in RIO noch kein richtiges Sportambiente vorherrsche, denn bei den Proben zur Eröffnungsfeier hätten die meisten Teilnehmer und Statisten keine Festkleidung sondern Zivil getragen, doch „ein wenig GÄNSEHAUT-Feeling“ konnte der ZDF-Reporter bezeugen, Gänsehaut-Feeling habe er schon gespürt. Denn immerhin waren es ja Proben für die vierstündige ORIGINAL-ERÖFFNUNGS-FEIER in der kommenden Nacht/Abend in MARACANA, mit Folklore, Samba und Feuerwerk und einigen tausend Sportlern aus aller Welt (so viele, die da mitgehen, werden es nicht sein) in RIO 2016.

.

Und CHRISTIAN SIEVERS? – er flippte förmlich aus, wie sehr der ZDF-Rioist Gänsehaut-Feeling habe und wie sehr wir ZDF-Zuschauer uns jetzt alle freuen, kommenden Nacht ab 0 Uhr und (bei ARD-TV) vier Stunden lang den verschleierten Doping-Skandal vortanzen lassen können.

.

IMG_9060

FAZ Feuilleton Seite 11, am 5. August 2016 von Andreas Platthaus …“

.

Dietmar Moews meint: Das kürzlich das Zeitliche gesegnete Bewegungsgenie DIMITRI hätte vermutlich die Aufgabenstellung, nationale Doping-Heuchler zur Eröffnungsfeier von Olympischen Spielen in RIO zu tanzen, als verlogenen Mist abgelehnt. Die Kunst hat in aller Negativität doch schließlich in der sinnlichen Wahrhaftigkeit ihren Zauber und nicht in der Darstellung wahrer Lügen.

.

IMG_4616

DIETMAR MOEWS „Sportflagge Vatikan mit Bowling“, Seide-Applikation

.

Die Negativität der Negativität zu postulieren bringen nur inferiore HEGEL- und ADORNO-Stalinisten ernstlich vor:

.

Die Partei hat immer Recht. Oder wie es die US-Regierung Bush meinte:

.

Truth controll“ New York Times 2004:

.

Sie glauben noch, dass Lösungen aus sorgfältigen Realitätsanalysen hervorgehen. So aber läuft die Welt nicht mehr. Wir sind ein Imperium, und wenn wir handeln, kreieren wir unsere eigene Realität. Und während Sie diese Realität untersuchen, agieren wir schon wieder und stellen Realitäten her, die Sie dann wieder analysieren können. Wir sind Akteure der Geschichte, die andere Wirklichkeiten hervorbringen. Und euch allen bleibt nichts anderes übrig, als mit euren Analysen dem hinterherzulaufen, was wir tun.“

.

Sie nennen es „war on terror“ und „war on reality“.

.

Aus einer solchen Kaffe-Pötte-Hybris haraus hat ZDF-Christian Sievers vermutlich mit großer Zuversicht sein Hintergrundwissen zum Fernsehzuschauer-Verhalten für die RIO 2016-SENDUNGEN ausgespielt, als er sich über das GÄNSEHAUT-FEELING so mächtig fürs Publikum vorfreute:

.

IMG_9053

Süddeutsche Zeitung, Seite 3, am 5. August 2016: „Die Bildermacher. Noch nie war die Institution Olympia so angeschlagen…“

.

Wenn also angenommen werden darf, dass immer diejenigen National-Zuschauer Sportwettkämpfe angeboten bekommen, deren Olympischer Verband Teilnehmer auf der Planche hat, dann – so vermutet vermutlich Christian Sievers, hat das ZDF den goldenen Schuss gelandet, denn der deutsche THOMAS BACH ist ja die kommenden 16 Tage OOOOO, als IOC-Präsident die gesamte Dauer auf SENDUNG, nur leider – wie die FAZ im Feuilleton heute schrieb: ANDREAS PLATTHAUS:

.

Ohne Gold nichts hold. Was wir sehen, wenn wir Olympische Spiele sehen…mit Bach ja ein Landsmann dem IOC vorsteht, für die nächsten zwei Wochen permanentes nationales Interesse an dem gewährleistet, was ohnehin bei diesen Olympischen Spielen allein als sicher gelten darf:

.

Peinlichkeiten der Funktionäre.“

.

OOOOO

.

IMG_2613

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

IMG_8902

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


Kriegspropaganda und Waffengeschäfte im ZDF

August 14, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4780

am Donnerstag, 14. August 2014

.

IMG_3069

.

Schreckensvideo und dazu ein ZDF-Journalist Christian Sievers, dem mit dem Rausch eines Morgenmagazins über die superlativsten Schrecknisse voller Begeisterung die Vokabeln ausgehen.

.

Haltet den Diebe“ – das ist eine weitverbreitete Reaktionsweise, man bekommt den Zuruf „Halte den Dieb“ und schon hilft man bei der Verfolgung, ohne überhaupt zu wissen, ob und wer ein Dieb ist.

.

So kommt der ZDF-Witzemacher Christian Sievers, der dringend wieder zum Morgenmagazin wechseln sollte, mit der Reputation eines Bildberichterstatters aus Groß-Palästina, auf die HEUTE-JOURNAL-Idee, dass die schrecklichsten verbrecherischsten Gewalttäter, die man sich gar nicht vorstellen könne, endlich durch Militäreinsatz von außen gestoppt werden sollten.

.

Heute, nun, wird berichtet, dass die ISIS-Kalifanten mit us-amerikanischen Waffen (die allerschrecklichsten unvorstellbaren) in wilden Horden rumziehen. Und die kurdischen Peschmerga überall dort mit us-amerikanischen und russischen Waffen kämpfen, wo sie es für richtig halten.

.

IMG_3365

.

Ja, das Gebirge ist gebirgig. Die kurdische Miliz, Peschmerga, sagt selbst, ausreichend bewaffnet zu sein, die ISIS zurückzuweisen.

.

Wenige us-amerikanische Luftangriffe – Killerdrohnen und Jagdbomber – haben angeblich die ISIS bereits so gestoppt, dass die Jesiden nun ihre Zivilautos wieder einsammeln können – aber wohin (ins Mittelmeer nach Italien?)?

.

Dafür hat heute angeblich der französischen Staat bereits französische Waffen nach Kurdistan geliefert – man sei einfach moralisch gezwungen, zu helfen – auch wenn die Kurden französische Waffen gar nicht gebrauchen können. Man könnte ihnen also auch deutsche Waffen hinschicken: Probieren geht über studieren.

.

Diese französische Hilfe besteht darin, dass der französische Schuldenstaat, der französischen Waffenindustrie Waffen abkauft („es gibt nur einen Satz in der Literatur: das ist der Umsatz“). Die Waffenindustrie muss Absatz haben – egal wie unsinnig – es wird gezündelt.

.

sportflagge_irak_misfits

.

Dietmar Moews meint: So unverschämt, wie der ZDF-Heute-Moderator Christian Sievers, der Groß-Palästina und die Situation in Gaza aus eigener journalistischen Anschauung kennengelernt hatte, das unermessliche Leid und dringlichste Notprogramm erklärt (das war gestern – was sagt er heute?):

.

Christian Sievers erregt sich vor laufender ZDF-Kamera, in Kenntnis der aktuellen Massaker-Situation im seit Wochen wasserlosen Gaza, wie unglaublich trocken es im Gebirge von Kurdistan für die Kinder der Jesiden ist. Solche Seivers-Begeisterung kennt man aus dem Morgenmagazin, wo man hin und wieder einen ZDF-bedruckten Kaffee-Pot gewinnen kann. Die geringe sprachliche Begabung von Sievers kommt hier schockierend zum Tragen – ihm fehlt der feinere sprachliche Zugriff, wenn es ernst wird. Das tut weh. Etwas literarische Begabung ist verlangt.

.

Christian Sievers: Es muss unverzüglich geholfen werden: Ja, was ist zu tun? – jedenfalls unverzüglich!!! ganz schnell!!! egal, Herr Steinmeier, dass ich sie schon wieder unterbreche. Das haben wir im ZDF-Morgenmagazin – haben wir gelacht – auch ständig so gemacht: was? wenn? die Waffen? in falsche Hände fallen? ganz dringend? jaaa, das ist ja ganz schön heikel, was?

 

Waffenlieferungen müssen neu gedacht werden. Der deutsche Pleite- und Schuldenstaat bewilligt Luftgeld, um damit der deutschen Rüstungsindustrie weitere warme Auf- und Abrüstung zu ermöglichen. (Man könnte die deutschen Waffen doch im kurdischen Gebirge mit Fallschirmen runterschmeißen).

.

Man sollte wissen, dass in der deutschen Waffenindustrie lediglich 2 Prozent der deutschen Arbeitsplätze versteckt sind. Diese Arbeitsplätze könnten sehr leicht ersetzt werden durch Erzieherarbeit in Kindergärten. Das sind alles Leute, die selbst Kinder bekommen dürfen oder haben – eine Spezialausbildung braucht man im Eltern-Learning-by-doing nicht.

.

Ferner hören wir gerade, dass im vergangenen Jahr so viele, wie noch nie, afrikanische Flüchtlinge übers Mittelmeer nach Italien gekommen sind – über 100 000.

.

Italien erhält EU-Geldzahlungen, aber hängt mit der sozialen Not alleine da.

.

Wir sehen, es bleibt der EU keine praktische Möglichkeit die Gemeinschaftsaufgaben selbst zu bestimmen und gemeinsam zu lösen.

.

So nähme es nicht Wunder, wenn Frankreich auf die Idee käme, auch den afrikanischen Flüchtlingen Waffen zur Verfügung zu stellen.

.

Das wäre eine schöne Nummer fürs ZDF-Heute-Journal: Christian Sievers steht in Antibes auf der Mole, schwärmt über Picassos Guernica (in Madrid) und kommentiert, wie riesige Tonnagen Hilfs-Waffen für die Boat-People ins Mittelmeer geworfen werden: Help yourself.

.

Wie ruft der Kaiser Wilhelm II. bei Karl Kraus in den Letzten Tagen der Menschheit? Er ruft: BUMMSTI – und klatscht sich begeistert die Schenkel.

.

Jetzt werden also die Jesiden in Deutschland gemobbt, sagt der Sprecher des Verbandes der Jesiden in Deutschland. Vielleicht sollte er sich mal mit dem Sprecher der Massakermenschen in Deutschland in Verbindung setzen – was da zu tun wäre.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2947

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.