Die Corona Lügen im Bundestagswahlkampf

Mai 29, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10213

am Sonnabend, den 30. Mai 2021

.

Mir begegnen im Alltagsleben relativ häufig Menschen, die sich selbst als Querdenker empfinden, in dem Sinn, dass sie unseren Staat und unser parlamentarisches Parteien-System vollkommen undiskutabel finden.

Viele, die erstaunt fragen: was, du kaufst Tageszeitungen?

Viele die sagen: Was du schaust Fernsehen? Tagesschau?

Man sagt z. B. man informiere sich über YOUTUBE. Mit anderen Worten, viele jüngere Leute schauen sich nur an, was ihnen gefällt und was ihre kleine soziale Szenerie auch benutzt. Interesse an vernünftigem gültigen Urteil haben sie nicht. Denn sie glauben, Urteilskraft gibt es nicht – richtige Bewertungen in der Politik gäbe es gar nicht. Weil sowieso nur wahr ist, wo die Macht dahinter steht, etwas wahr zu machen.

.

Dietmar Moews meint: Die Frage, was ist Stalinismus? kann man da zwar stellen. Aber man kann keinerlei Kommunikation über Unwissen und Kenntnislosigkeit herstellen. Es ist erschütternd, wie dumm und dumpf unser Nachwuchs in die Erwachsenenwelt hineinstrebt und mit solch luftigen Desorientierungen auf sein Glück hofft.

Dietmar Moews wird sich unter Umständen impfen lassen, wenn die Standards der Fachwissenschaften, wie man Impftsoffe entwickelt und welche Sicherheits-Testphasen dafür verlangt sind, bevor sie zugelassen werden dürfen, konkret publiziert und diskutiert worden sind.

Was heute auf dem Impfmarkt an Impfstoffen verimpft wird, hat samt und sonders die vierte obligatorische Testreihe noch lange nicht vorgelegt. Folglich sind alle diese Impfstoffe nicht ordentlich getestet und ohne die gesetzliche Zulassung. Und meine lieben Mitbürger gehen impfen, weil sie den Politikern glauben, dass diese wüssten, dass die Impftsoffe nicht korrekt getestet sind und trotzdem von Impfmuffeln reden.

Ich werde deshalb nicht freiwillig geimpft.

Ich warne: Es gibt immer eine abschmierende Kultur und das Unglück, kultureller Zersetzung schließlich einem Untergang verdanken zu müssen. Nämlich geht Kultur unter, wenn die Gesellschaft nicht mehr die kollektive Anstrengung aufbringt, Lebensqualität zu produzieren.

Und nun unsere Parteien im Wahlkampfjahr 2021.

Es gibt zahlreiche dringliche Probleme und Themen für unser Politiksystem und deshalb für unsere Wahlentscheidungen. Denn davon hängt ab, wie viel unser föderales parlamentarisches Regierungssystem von der Brutalität des internationalen Profit-Kasinos abhandeln kann. Die Wahlen sind nicht egal. Viele Querschützen meinen aber, Wahlen seien Verarschung.

Deshalb verstehe ich nicht, wieso das oft zu gering begabte Parteien-Personal derart viel Unsinn erzählt. Dabei glauben sie, dass ihre Wahlchancen dadurch gestärkt werden könnten.

Vor einigen Tagen versprach der Dauerversprecher Gesundheits-Bundesminister Spahn, demnächst gäbe es Impftermine für alle – bis Mitte September seien dann alle Deutsche immunisiert durch Corona-Impfung:

Jeder weiß, dass die Impfstoffmenge, die geimpft werden könnte, von der Europäischen Kommission geordert und dann an die EU-Staaten kontingentiert geliefert wird. Aber egal, wie man die begrenzte Menge dreht und wendet, die Gesamtmenge ist nicht zu vermehren. Und auch Druck auf Produzenten und Hersteller ist ganz sicher nicht geeignet, die Impfstoffmenge zu steigern. Es gibt hier keine ausweitbaren Ressourcen.

Nun sagt NRW-Minister Laumann, ihm würden nicht zusätzlich mehr Impfstoffe geliefert – wenn also jetzt Schulkinder Impftstoff eingespritzt bekommen sollen, müssen andere in verlängerten Warteschlangen länger warten. Egal wie, die raustrompeteten SPAHN-LÜGEN können gar nicht aufgehen und machen die ganze CDU-SPD-Große Koalition unglaubhaft.

Darauf heilte Kanzlerin Merkel mit der Heilformel:

Bald können die Eltern sich auch um Impftermine für ihre Kinder bemühen.

.

Ich bin weder als Impfmuffel von einem Trottel wie ZDF-Oliver Welke zu beschimpfen, noch ist meine Intelligenz mit solchen Fangmodellen wie „Herdenimmunität“ oder „Corona-App“ vorzuführen. Ich bin dennoch nicht für Trumpismus.

Und Dietmar Moews empfindet das sozial-politsch ganz anders: Es sieht aus, als wolle man mit Milliardenbetrug bei Verkehrsminister Andi Scheuer und mit Milliardenscheiße mit WIRECARD und Vizekanzler Olaf Scholz und so weiter eigentlich wohl beabsichtigt eine impfpolitische Abstumpfung erzeugen

Man produziert AFD, man produziert schiefe Querdenker, man produziert sinkende Wahlbeteiligung und so weiter ganz in diesem diskreditierenden Sinn der Lügenpolitik. Und da fragen die Staatssender nicht mehr, was Lügenpresse denn wohl sei?

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.