Anh Tran Radiopreis als „Beste Newcomerin“

Oktober 17, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10109

am Sonnabend, 17. Oktober 2020

.

Sie sagt nicht Nord-Vietnamese*Innen – zum Glück, mal kein Nachwuchs und keine Bürger*innenmeister*innen.

.

Was passiert hier eigentlich, in meinem Dresden? sagt Anh Tran.

Für Dietmar Moews in Lichtgeschwindigkeit, als Deutschlandfunk-Radiohörer seit 1963, finden glücklicherweise immer wieder Sternstunden statt, nämlich, wenn eine neue Stimme, ein neuer Geist, eine junge Rundfunk-Journalistin oder junger Rundfunk-Journalist zu hören sind. Dabei sind die Namen Schall und Rauch bzw. viele der heute Neuen haben Modenamen, die beim ersten Hören nicht verständlich sein können.

Mein Negativbeispiel ist Birgit Wentzien, deren Nachname mit dem Deutschlandfunk-Internetzseite-Suchsystem nicht gefunden wird, wenn man nicht weiß, wie Benzin geschrieben wird.

Hier möchte ich – ohne die DLF-Redakteurin persönlich zu kennen – herzliche Glückwünsche für die brillante Leistung und die verdiente Preisverleihung aussprechen. Denn mir war die Stimme bereits aufgefallen, ohne den dahinter arbeitenden Geist so brillant identifizieren zu können, wie in diesem „persönlichen Dresdner“ Heimatbesuch von ANH TRAN.

Radiopreises in der Kategorie „Beste Newcomerin“ (Wdh. v. 31.8.2019) Am Mikrofon: Anh Tran Residenzstadt mit Canaletto-Blick – dafür steht Dresden, genauso aber auch für Pegida und Wutbürgertum. Wer aus Sachsens Hauptstadt kommt, kennt oft genug das Gefühl der Zerrissenheit: Da ist die Liebe zu dieser schönen, geschichtsträchtigen Stadt, aber auch Angst vor Rassismus und Hass auf der Straße. In diesem Wochenendjournal reist Reporterin Anh Tran zurück in ihre Heimatstadt, die sie vor ein paar Jahren verlassen hat. Die gebürtige Dresdnerin mit vietnamesischen Wurzeln nimmt uns mit an die Elbe, zur Frauenkirche und zur Kneipe ihrer Eltern, um mit Weggefährten darüber zu reden: Wie geht es Dresden? Und lohnt es sich zurückzukommen?

Anh Tran wirft einen lebendigen und authentischen Blick auf Dresden. Sie zeigt die innere Verfassung einer Stadt, auf die man blicken sollte, wenn man die Entwicklung in Deutschland verstehen will.

„Anh Tran nimmt die Hörer*innen mit in ihre Heimatstadt Dresden. Die Reporterin sucht Antworten auf Fragen, die sie auch persönlich berühren: Wie steht es um die demokratische Kultur in der AfD-Hochburg? Was bedeutet es, ‚Fidschi‘ genannt zu werden? Anh Tran ist in Dresden aufgewachsen, ihre Mutter kam aus Vietnam. Sie erzählt lebendig und authentisch, so gelingt eine Reise in die innere Verfassung einer Stadt, auf die blickt, wer die Entwicklung in Deutschland verstehen will.“

43 Minuten 40 Sekunden Reportage von einem Dresdenbesuch im Jahr 2019 – gesendet im DLF 2019:„Das bin ich, nichtweiße Dresdnerin. (1994 in Dresden geboren und aufgewachsen), 2020 26 Jahre alt, promovierte Politologin, Reporterin, Autorin und Redakteurin beim Deutschlandfunk Köln. „Für eine Asiatin sprechen Sie aber gut Deutsch“.

.

 2014 -> 2018   2005 -> 2008 2001 -> 2005 PhD in Entrepreneurship and Management, University of Koblenz-Landau Master of Management Information Systems, NEU Bachelor of Economic Informatics, NEU Koblenz, Germany   Hanoi, Vietnam Hanoi, Vietnam
Awards and Scholarships 
  2014:  Ministry of Education and Training (Vietnam), PhD scholarship 2009: NEU (Vietnam), Award for the Excellent Master Student 2005: NEU (Vietnam), Award for the Excellent Bachelor Student 2003: Central Youth Union – Ministry of Science and Technology (Vietnam), Award of Information Technology for Excellent Female Student, given by Prime Minister of Vietnam 2004: NEU (Vietnam), Award for the Student Scientific Research 2001-2004: NEU (Vietnam) Scholarship for the Outstanding Bachelor Student 2005-2008: NEU (Vietnam) Scholarship for the Outstanding Master Student .

.

Dietmar Moews meint: Wie oft stören mich anmaßende Cringe, die wegen Blödheit Lügenpresse produzieren, und dabei arglos am Ende des lebenslangen beruflichen Lernens angekommen scheinen. Hier ist deshalb herauszuheben, dass jemand Neues eine Freude ist, zu hören.

Als ich In Dresden lebte (bis 2004) wurde Anh Tran geboren – ihre Eltern, sie hat einen Dresdner Stiefvater, sind in Dresden selbständig tätig – ging dort zur Schule, machte Abitur, studierte auch in Hanoi (Nordvietnam), wurde an einer deutschen internationalen Universität zur Doktorin rer. pol. promoviert und kehrt nach sechsjähriger Absens mit der Reportage-Frage: Hat sich in Dresden was verändert? – frage mal die Dresdner – zurück.

Anh Tran ist sehr intelligent, ist grundfreundlich-jugendlich gestimmt (es ist auch eine typische Dresdner Freundlichkeit), hat das Glück mit einer sehr guten Sprechstimme über Mikrofone und Lautsprecher zu kommen, auch ziemlich gut artikulieren kann.

Und was mich ausdrücklich freut ist, dass hier die Lügenpresse für die Qualität von Anh Tran, nicht nur Wahrnehmung, sondern mit Anerkennung nach außen tritt. Neben Neid und Schafherden-Angst mal eine Exzellenz und kein Trostpreis.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews


AfD-Parteitag in Köln mit gravierenden Vorentscheidungen

April 23, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7285

Vom Sonntag, 23. April 2017

.

.

Deutschlandfunk.de hat die AfD, wie seit vergangenem Mittwoch täglich, die AfD (Alternative für Deutschland) erneut an erster Stelle im Inhalts-Augebot am Sonntag, dem 23. April 2017:

.

„Parteitag in Köln:

AfD wählt Spitzenduo und beschließt Wahlprogramm

.

Die AfD hat auf ihrem Parteitag in Köln die personellen und inhaltlichen Weichen für den Bundestagswahlkampf gestellt.

.

GAULAND und WEIDEL sind Spitzenkandidaten der AfD in der Bundestagswahl 2017.

.

Weidel und Gauland als neue Spitzenkandidaten der AfD 2017 in Köln

.

Die rund 600 Delegierten wählten den stellvertretenden Parteichef Gauland und die baden-württembergische Ökonomin Weidel zu den Spitzenkandidaten. Das Duo erhielt fast 68 Prozent der Stimmen. Parteichefin Petry hatte vor einigen Tagen mitgeteilt, dass sie nicht als Spitzenkandidatin zur Verfügung stehe.

.
Zudem beschlossen die Delegierten mit großer Mehrheit das Wahlprogramm, mit dem die Partei in fünf Monaten erstmals in den Bundestag einziehen will.

.

In der Flüchtlingspolitik spricht sich die AfD unter anderem für eine jährliche Mindest-Abschiebequote aus; jeglicher Familiennachzug wird abgelehnt.

.

Kirchenrepräsentanten wie Bischöfe sollen zudem nicht mehr aus Steuermitteln bezahlt werden.

.

Die Partei will Deutsche motivieren, wieder mehr Kinder zu bekommen zum – Zitat – „Erhalt des eigenen Staatsvolks“. Weitere Forderungen der AfD sind beispielsweise der

.

Ausstieg aus dem Euro-Raum,

.

bundesweite Volksentscheide und die

.

Abschaffung des Rundfunkbeitrags. Zudem

.

soll die Energiewende rückgängig gemacht werden. Im Programm heißt es, Kohlendioxid sei nicht schädlich.“

.

.

Dietmar Moews meint: Der von der deutschen LÜGENPRESSE zur gefährlichen Gewalt- und Krawallveranstaltung hochgezogene obligatorische Bundesparteitag der AfD – an diesem Wochenende im als Naziladen verunglimpften Kölner Hotel MARITIM – ist jetzt abgeschlossen.

.

EINS Von der Versammlung der 600 Bundesdelegierten der AfD sind keine Gewalttaten oder Gewaltinitiativen ausgegangen. Das martialische Polizeiaufgebot und die etwa 10.000 Anti-AfD-Demonstranten vieler Farben konnten die LÜGENPRESSE kaum befriedigen. Auch, wenn BILD.de am Samstag von 100.000 Demonstranten schrieb und Köln über 1.000.000 Einwohner hat, gab es nicht mal „gefährliche“ Bilder von schwarz Vermummten, die von Polizisten abgeführt wurden.

.

ZWEI Die AfD hat sich der Dominanz der Parteivorsitzenden FRAUKE PETRY aus Sachsen entledigt, die konzeptionell-programmatisch auf Regierungskoalitions-Fähigkeit hinauswollte. PETRY wird nicht im engsten Führungskreis der AfD im Bundestagswahlkampf den Ton angeben. Ihr bleibt momentan die Nominierung auf der AfD-Bundestagsliste.

.

DREI Die Bundesdelegiertenversammlung der AfD hat sich auf ein Wahlprogramm geeinigt, dass eine deutliche Abgrenzung gegen die anderen deutschen Blockparteien sowie die Linkspartei und die Piraten herausstellt. Damit werden Wertvorstellungen formuliert, die eine prägnante Oppositionsrolle im kommenden Bundestag erkennen lässt. Dazu wurden zwei passende Spitzenkandidaten gewählt.

.

VIER Die beiden Spitzenkandidaten, der 76-jährige Berufspolitiker Alexander Gauland, MdL Brandenburg und Bundesvorstand der AfD (früher CDU), sowie die 36-jährige Ökonomin Alice Weidel, AfD Baden-Württemberg (ebenfalls mit CDU-Ticket) stehen für eine gewisse politikprogrammatische Spannweite der „CDU-Orthodoxie“, die mit zur Gründung der AfD unter Bernd Lucke, Alexander Gauland und Konrad Adam geführt hatte.

.

FÜNF Das AfD-Wahlprogramm kann von dem Spitzenduo Gauland/Weidel – auch gegen das heute etablierte Parteien- und Regierungspersonal bedeutend vertreten werden, weil sowohl Professionalität wie auch honorable Parteiarbeit (in der CDU) dahinter stehen. Gleichzeitig wird ab sofort der gesamte folkloristische neonazi-angehauchte AfD-Mob nicht mehr das Image der AfD beschädigen können.

.

SECHS Es ist deshalb zu erwarten, dass es sehr bald zu enormen Abgrenzungen von AfD-Scharfmachern, wie dem Thüringer Bernd Höcke oder der Frau von Storch, die in Köln vom Parteitag ebenfalls marginalisiert worden ist. Es wird zukünftig erneut rechtsradikale deutsche APO-Vagabundierer, die zwischen Reichsbürger, Kuklux-Clan, PEGIDA, Heimatschutz und NSU bzw, auch NPD schillern, weil sie nicht in dieser AfD-Konzeption 2017 dominieren.

.

Dr. Dietmar Moews begrüßt die Nachrichten aus dem MARITIM:

.

Sowohl die Personal-Aussiebung wie auch die Programm-Akzente, sind gewisse Alternativen – in der Flüchtlingspolitik und in der EURO-Politik – aber diese AfD rührt nicht am Grundgesetz und formiert keine RECHTSRADIKALITÄT über die allgemeine Alltagsfolklore in Deutschland hinaus.

.

Als Folge erwarte ich, dass CDU und CSU sich doch noch mal an ihre Wahlprogramme und leeren Versprechungen erinnert fühlen werden (Seehofer sagte gestern bereits sowas).

,

.

Mit dieser AfD gibt es nun neben den BLOCKPARTEIEN (CDU/CSU(SPD/GRÜNE) eine LINKE, eine KONSERVATIVE (AfD) und eine PIRATENPARTEI, während es keine LIBERALEN gibt, weil die FDP lediglich eine Wahlkampfagentur mit TEA-PARTY-Sprüchen, aber keine liberale PARTEI ist.

.

Man hat in Deutschland tatsächlich die demokratische Wahl im September 2017.

.

.

Ich rüge die LÜGENPRESSE erneut. Es ist Volksverhetzung, wenn eine verfassungsmäßige Partei, wie die PIRATEN oder die AfD, mit verfassungsfeindlichen Parteien wie die NPD gleichgesetzt werden.

.

Warum nimmt man die Parteien nicht einfach beim Wort?

.

Warum nehmen unser Staatssender und die Dienstklassenpublizisten die Blockparteien nicht beim Wort? – Allein die Verfassungsbrüche der gegenwärtig Regierenden in der GROSSEN KOALITION brauchen die freie kritische Presse.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


AfD mit 18 Prozent in den Bundestag: IRONIE der INTEGRATION

Januar 16, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6181

Vom Samstag, 16. Januar 2016

.

IMG_7524

.

Seit Monaten machen die Auftrags-Interviewer mit ihrer sogenannten „Meinungsforschung“, die stets wie Engel das Gewünschte bringen – forsche Meinungen für den der es bestellt und bezahlt, sehen wir, wie am rechten Rand unserer Deutschgesellschaft aus den Ratlosen und Nichtwählern immer mehr AfD-Wähler werden (angeblich nur).

.

Wir müssen dabei wissen: RECHTS bedeutet: WIR für UNS: EXKLUSIV. Wir haben Recht, wer anders denkt, hat Unrecht. Die unrechthabenden Anderen sind die Sündenböcke und werden ausgeschlossen (EXKLUDIERT).

.

348_1_83_stoff_kokolastros_zauberstuhl

.

Hier sagen jetzt die Forschemeinungen-Forscher:

.

Dem herrschenden Parteienblock der regierenden Großen Koalition in Berlin – CDU/CSU, SPD -, die die sogenannten Krisen – „EURO-Krise, die Flüchtlingskrise, die internationale unvölkische Politik-Krise, die Nicht-Souveränitäts-Krise, die Terrorismus-ISIS-Krise, die Katholiken-Kinderficker-Krise, die Merkel-Kopftuch-Krise, die Stagnation der Geburtenrate-Deutschland stirbt aus-Krise, die Ausländer in der DFB-Nationalelf-Krise“ – müssen jetzt von RECHTS gestoppt werden.

.

IMG_7251

.

Und die aktuelle Umfrage bei BILD.de sagt uns heute, Samstag, 16. Januar 2016:

.

Wahlumfrage AfD überholt erstmals die Grünen.

Berlin – Die Alternative für Deutschland (AfD) hat im ZDF-„Politbarometer” erstmals die Grünen überholt.
Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die AfD auf 11 Prozent, teilte das ZDF mit. Dies seien zwei Prozentpunkte mehr als im Dezember. Die Grünen lagen demnach unverändert bei 10 Prozent. Im „Deutschlandtrend” der ARD legte die AfD einen Prozentpunkt auf 10 Prozent zu – und lag damit gleichauf mit den Grünen. Die rechtskonservative AfD hatte nach einem Führungs- und Richtungsstreit im Sommer in Umfragen“

.

L1010320

.

Dietmar Moews meint: Ich weiß, innerhalb der Soziologenzunft im deutschen Politikfeld, ziemlich alleine arbeiten zu müssen:

.

Die Soziologie in Deutschland ist eine Dienstklassenproblematik:

.

Man bekommt als Soziologe vom Staat die Geldversorgung und liefert, was gewünscht wird – meist ist nur die Bestätigung der staatlichen Proklamationen gewünscht.

.

Nicht anders ist es, wenn die Wirtschaft nach Soziologens Forscheremeinung-Forschung gegen Geld ruft: Engel bringt Gewünschtes (oder bekommt nie wieder einen Auftrag).

.

Hier ist jetzt dennoch aus meiner empirisch soziologischen Sicht ein Hinweis nützlich:

.

Die Verteilung der Wähler und deren Motivation an Wahlen teilzunehmen schwankt ganz natürlich.

.

Solange die ohnehin in der Gesellschaft grassierende RECHTE Grundposition, die für sich EXKLUSIVITÄT verlangt und gegen INKLUSION wertet, sozialer Bestandteil ist, hat es vorteilhafte Funktionen, wenn diese RECHTEN in Parlamenten durch eigene Abgeordnete in Parteien und / oder Fraktionenen stellvertreten werden, statt als außerparlamentarische Opposition oder gar im verbotenen Untergrund zu schmoren.

.

Wenn der demokratisch repräsentative Parlamentarismus, also die RECHTEN als Minderheit (18% Wähleranteile), beachtet und subsumieren kann, ist das besser – wenn es solche RECHTEN denn gibt. Und es ist ordnungspolitisch vorteilhaft, sie einzugrenzen, statt auszugrenzen /was ebenso RECHTS wäre).

.

Man muss sich also mit RECHTEN Politikvorstellungen parlamentarisch auseinandersetzen – und es sind dadurch möglicherweise internationale Fremdbestimmungen, globale Dimensionen oder Bevormundungen – z. B. durch feindlichen Militarismus, totalitären Despotismus oder großkapitalistische Monopolgewalt, die in die innenpolitischen nationalen Aushandlung hineinwirken.

.

Desungeachtet gibt es bei mal größeren, mal schwächer werdenden politischen Orientierungsgruppen KEINE WUNDER:

.

BEISPIEL: Wo waren die Nazis vor 1933? Wo die Nazis zwischen 1933 und 1945 waren, wissen wir. Aber: Wo sind die Nazis heute?

.

Mit anderen Worten, Begeisterung und Selbststeuerung von folkloristischem Gruppenwesen – wie es die rechte Grundposition kennzeichnet – gibt es in jeder Gesellschaft, immer, als eine mehr oder weniger hervortretende Grundposition.

.

Genauso gibt es immer LINKE, die um Aufklärung und Kultur der Integration kämpfen. Die nehmen Unbequemlichkeit der MINORITÄT für ihre Devianz hin.

.

Und dabei unterscheiden sie sich überhaupt nicht von den viel dumpferen RECHTEN, die als MAJORITÄT – einmal aus der faulen Ecke herausgeholt – durchaus auch die Unbequemlichkeit aktiver Öffentlichkeitsarbeit auf sich nehmen, Parteiarbeit, viel ödes Papier und Augenstaub lesen oder dumm bleiben, viel Rumsitzen, Plakate bei Regen austragen, Reden stammeln auch zur Not.

.

Und ich fasse zusammen:

.

Es gibt also in einer Gesellschaft, besonders auch im heutigen Deutschland mit der hohen Staatsquote der Dienstklasse (Beschäftigte auf dem Amt), stets sehr viele RECHTE, die mehr oder weniger bei allen Parteien gefühlt und versorgt werden (VOLKES STIMME – ob bei der SPD oder den Grünen, sowieso bei den CHRISTEN und den NATIONALEN).

.

Nur zu gut erinnern wir F J Strauss‘ Prinzip: „Rechts von der CSU darf in bayerischen Wahlkämpfen kein Platz für eine rechtere Partei gelassen werden“. Und ob Seehofer oder Söder oder die CSU-Geschäftsführer – sie hauen täglich die rechten „AfD-Sprüche“ nur so raus.

.

Ich erinnere nur an den zur SPD neigenden Ulrich Fernseh“-Wickert – mit seinem Buch „Der Ehrliche ist der Dumme“ zielt und trifft Wickert ins tiefe rechte SPD-Herz. Nur, ob Wickert weiß, dass sein dummer Spruch in Adolf Hitlers Buch „Mein Kampf“ steht, ist bislang nicht bekannt.

.

KURZ: Es sind immer viele RECHTE da. Die RECHTEN sind nornalerweise zu dumm eine Partei zu organisieren. Immer, wenn RECHTE in PARLAMENTE kamen, wusste man bald nicht, ob man weinen oder lachen sollte (s. Magdeburg 1994 oder aktuell in Dresden).

.

Was glaubt denn BILD und seine 11%-Prognose für die AFD zur Sonntagsfrage, „Was würden Sie wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?“

.

Was die AFD-RECHTS-Wähler dann bekämen? Eine Fraktion in Berlin. Schlechte Redner, die laufend unpassende Anträge stellen, polarisierende Interviews zur Tagespolitik geben, wo aber leider die Antworten so gut wie nie Sinn ergeben. Man auf jede zweite Frage gar nicht zu antworten weiß, nicht antworten kann:

.

Die anderen sind Schuld! Wir treten aus dem EURO aus! Wir treten aus der Nato aus! Wir treten aus dem Völkerbund aus! Wir organisieren Bombenanschläge auf die US-Militärbesatzer in Deutschland! Wir stellen mehr Polizisten ein und sorgen für Ruhe und Ordnung auf öffentlichen Straßen! Wir fordern Rücktritte und Neuwahlen! Die Pressefreiheit wird beschränkt! Unabhängige Gerichtsbarkeit wird noch mehr der Regierung unterworfen als es bereits der Fall ist. “ Staatsjournalismus wird zur Propagandaorganisation für RECHTS!“

.

Und als Nächstes? – Zwang auf sexuelle Natur-Kultur, weil RECHTS in naturphilosophischen Vorurteilen und tradierter Folklore reaktionär verharren möchte. Das ist soweit NORMAL, weil geistige Beweglichkeit zwar nicht verboten ist, aber Gewohnheitenändern vielen Führungsbedürftigen unbequem ist.

.

Austrittswelle bei der AfD! Streit in der jungen Partei! Parteigründer treten verärgert aus und stellen weitere RECHTSAUSSEN-Forderungen:

.

„Keine Koalitionsverhandlungen! Protestierende Saalräumung. Boykott von Abstimmungen im Bundestag, Verfassungsklagen gegen Regierungsbeschlüsse. Kampagnen der AfD gegen die Lügenpresse.“

.

Es wird für die AfD-Wähler eine Enttäuschung werden – denn die wollten die AfD ins Parlament wählen, damit die Wählerwünsche erfüllt werden. Jetzt ist die AfD auch nur eine dummaussehende keifende Amateurtruppe, die keineswegs RECHT und ORDNUNG in die WELT bringen kann.

.

Das ist die heiße Situation: Gründen wir doch eine RECHTE PARTEI – Hitler schreibt in „Mein Kampf“ in grenzenlosen Varianten, wie weit die Dummheit verbreitet und ansprechbar ist – da ist eine Führungsbedürftigkeit. Ja, und hier sind auch schon wieder die neuen Führer-Talente WWM bei RTL:

.

Wer wird Millionär bei Rammeln Töten Lallen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein