Her Majesty Britpop Brexit

Januar 18, 2019

Lichtgeschwindigkeit 8853

am Freitag, den 18. Januar 2019

.

.

Noch zweieinhalb Monate Zeit auszuhandeln, welche Regeln ab dem 1. April 2019 zwischen dem Vereinigten Königreich Großbritannien (UK) und der Europäischen Union (EU) Handel und Wandel bestimmen sollen.

.

UK ist gemäß §50 der EU-Satzung aus der EU ausgetreten. Das ist eine demokratische freie politische Entscheidung und ein Akt der souveränen staatlichen und völkerrechtlich gültigen Selbstbestimmung der Briten.

.

Mit dem 1. April 2019 wollen alle Beteiligten ihre sozialen und materialen Bedürfnisse in neugeregelten Beziehungen pflegen. Dabei spielen aber geltendes Weltrecht der Welthandelsorganisation (WTO) sowie sonstige bereits vorhandene Verträge der EU mit anderen Staaten, aber auch der innerhalb des UK, wo sich Interessenkonflikte zwischen London und Schottland sowie mit Nordirland/Belfast abzeichnen.

.

.

Als im Jahr 1960 die ganz junge neue Beatband THE BEATLES ein erstes Gastspielengagement in Hamburg antreten wollte, waren sie internationalen Berufs- und Erwerbsrestriktionen unterworfen. der damals erst 17-jährige Gitarrist George Harrison wurde ausgewiesen und musste nach England abreisen. Nachdem das UK im Jahr 1992 weitreichend Vollmitgleid der EU geworden war, konnten alle die erfolgreichen Britpop-Musiker reisen und auftreten, wie es die Beliebtheit und die Nachfrage ergaben – ohne noch Zoll oder Umsatzdeklarationen, ohne Aufenthaltsbegrenzungen usw.

.

Die Popmusik aus UK ist weltbewegend und bestimmt besonders auch in Deutschland den Unterhaltungs- und Freizeitmarkt.

.

Neue Zürcher Zeitung, Seite 24, am Mittwoch, 16. Januar 2019 bringt von Hanspeter Künzler aus London folgende Kolportagen:

.

„Die Geister die der Britpop rief – Die britischen Pop-Musiker sind zwar mehrheitlich gegen den Brexit. Die Inselmentalität finden sie aber auch in der eigenen Tradition

.

Die britische Musikszene stand praktosch geschlossen hinter Paloma Faith, als die Hitparaden-Diva mit dem Lied „Guilty“ unlängst ihre Haltung zum Brexit zum Ausdruck brachte. Sie besang das Schicksal eines „Leave“-Wählers, der merkt dass er durch falsche Informationen irregeführt worden ist…

.

Niemand weiss aber, wie man sich auf die Zeit nach dem Brexit vorbereiten sollte. Die Verteilung von Tantiemen aus Tonträgern, Downloads und Streaming bleibt auch ohne EU-Mitgliedschaft europaweit geregelt. … wird es kompliziert. es dürfte ein gewaltiger Papierkrieg auf das Musikbusiness zukommen … im Zeitalter des Streamings seien internationale Tourneen noch wichtiger geworden, erklärte der Sänger Ady Suleiman kürzlich der BBC … Wenn allerdings zusätzliche Kosten anfielen, würden Konzerttourneen Defizite generieren – erst recht, wenn sich die Wechselkurse durch den Brexit verschlechtern…

.

Das kollektive Entsetzen der Musikszene über den Brexit geht allerdings über wirtschaftliche Bedenken hinaus. Die Jazz-Schuppen, die Soul- und Reggae-Klubs oder die Techno-Raves … sich auszutauschen lernten. Aus diesen Begegnungen ging die stolze britische Musikszene hervor, deren Einfluss heute weltweit durchschlägt. … die Europäer würden auch weiterhin ihre britischen Lieblingsbands hören wollen.

.

Seit den Sixties tanzt Europa nach Londoner Flöten … Die Abschottung widerspricht eben allem, was die Exponenten der britischen Musikindustrie aus der Geschichte ihrer Kunst denken gelernt zu haben.

.

Kein Wunder, thematisieren die Musiker den Brexit immer häufiger auch in Songs. Dass streitlustige Indie-Bands wie Sleaford Mods (BHS), Idles (G.R.E.A.T) oder Enter Shikari (Take My Country Back) Anti-Brexit-Lieder singen, erstaunt kaum. Aber selbst „elder-statesmane“ der Szene wie Paul McCartney (Despite Repeated Warnings) und Mick Jagger (England Lost) haben sich zu Wort gemeldet. Morrissey und Roger Daltrey hingegen votieren öffentlich für den Brexit …

.

Im Lager der Brexit-Gegner findet sich auch Damon Albarn, der in den neunziger jahre als Sänger von Blur den Britpop mitgeprägt hat. Damals ging es bereits um eine Rückbesinnung auf die urenglische Pop-Kultur von Bands wie Beatles, Kinks und Smal Faces. Auf dem neuen Projekt The Good, the Bad & and the Queen eingespielt hat, evoziert es zwar die trostlose Atmosphäre eines in sich gekehrten, inselartig abgeschotteten und absterbenden Englands. Pop-Theoretiker wie Jon Savage aber sehen just in den Britpop-Pionieren Vorreiter der derzeitigen Igel-Mentalität.. Mit der ans Fantastische grenzenden Verklärung der poppigen sechziger Jahre hätten Britpop-Bands wie Oasis und Blur bereits eine nationalistische Nostalgie heraufbeschworen. und auch diese haben den Brexit vorbereitet … Vielleicht ist ihr Einfluss auf Zeitgeist und Gesellschaft ja viel grösser, als sie heute noch zu denken wagen.“

.

.

Dietmar Moews meint: Die Erschütterung durch Beatles, Rolling Stones,, Swinging Blue Jeans, Dave Clark Five, Hollies, Searchers, Yardbirds, Kinks, Pretty Things, Animals, Manfred Mann, Who, Small Faces – noch viele mehr – ist ein Generationsdrama, das nicht von EU oder Freihandel abhing, sondern eine sozio-kulturelle Katastrophe ohne Vergleichbarkeit war.

.

Das durch die deutsche Hitlerei organisierte Böse hat beispiellos Alles was mit einer Deutschfärbung in die Welt will, auf ewige Zukunft vergiftet. Da geht es weder um deutsche Schuld oder Kollektivverantwortung, sondern um eine Ressource aller Nichtdeutschen in alle Zukunft.

.

.

Wie Deutschland heute ein europäisches Europa mitgestalten könnte, ohne über den deutschen Materialismus in dieser Europapolitik maßgeblich zu sein, wird von den Deutschen augenblicklich nicht gebührend verstanden und nicht konstitutiv integriert. Die heutige EU ist eine undemokratisches deutsches Kommissariat durch direkte und undirekte Geldgabe.

.

Wie Deutschland mit dem herkömmlichen Politiksystem (Kulturindustrie + Finanzpools + Parteien) eine Bewusstseinsverbesserung erreichen könnte, weiß niemand. Nur wird das sicher Nichts, wenn das niemand versteht und niemand anstrebt.

.

Europa müsste eine Föderation auf Grundlage der UNO-Charta werden.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

DIETMAR MOEWS 1970
Tonhalle Minden / Westf.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Werbeanzeigen

DEUTSCHE Bank mit RAZZIA ist keine deutsche BANK

November 29, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8720

am Freitag, 30. November 2018

.

.

Donnerstag, 29. November 2018, begannen die Nachrichten erneut mit der GROSS-RAZZIA bei der DEUTSCHEN BANK, in Frankfurt am Main sowie in zwei weiteren Standorten nahe Frankfurt.

.

Es werden zwei Manager beschuldigt, gravierende kriminellen Geschäfte im Namen der Deutschen Bank betrieben zu haben. Die Razzia filzt sämtliche Geschäfts-Dokumente. Es wurden angeblich 170 Fahnder der Finanz-Fahnder, der Kriminalpolizei und der Bundespolizei eingesetzt.

.

.

DLF.de am 29. November 2018 von Mischa Ehrhardt:

.

„Razzia bei der Deutschen Bank – Ein Verdacht, der zur Unzeit kommt

.

Staatsanwälte und Steuerfahnder haben wieder einmal Geschäftsräume der Deutschen Bank durchsucht. Der Grund dieses Mal: Verdacht auf Geldwäsche. Mitarbeiter sollen Kunden dabei geholfen haben, unter anderem Gelder aus Straftaten zu waschen. Sollte sich der Verdacht erhärten, würde das den Konzern in seiner Umbauphase zurückwerfen.

.

An sechs Gebäuden der Deutschen Bank, in Eschborn, Frankfurt am Main und in Groß-Umstadt erfolgte die Aktion, sie war also sehr groß angelegt. Zwei Mitarbeiter stehen im Fokus sagt die Staatsanwaltschaft. Sie hätten Kunden geholfen, in Steueroasen, auch Offshore-Zentren genannt, Gesellschaften gegründet oder dabei geholfen zu haben, Gesellschaften zu gründen. Und dabei seien auch Gelder aus Straftaten im Spiel gewesen, die dann auf Konten der Deutschen Bank transferiert wurden.

.

Der Vorwurf lautet, dass man es unterlassen habe, einen Geldwäsche-Verdacht zu melden. Das ist Pflicht bei Banken, wenn Sie einen Verdacht haben. Das müssen sie weiter geben. Und die Staatsanwaltschaft sagt, man hätte schon zu Beginn der Geschäftsbeziehungen wissen können, da gab es genügend Hinweise, dass Geldwäsche möglicherweise im Spiel ist. Das ist keine Bagatelle, wenn wir uns den Umfang anschauen. Immerhin allein im Jahr 2016 waren über 900 Kunden der Bank betroffen oder stehen zumindest im Verdacht und es geht um ein Geschäftsvolumen von 311 Millionen Euro. Es geht also um sehr viel Geld. Und betroffen ist eine Gesellschaft der Deutschen Bank auf den britischen Jungferninseln, die doch als Steueroase relativ bekannt sind. …“

.

.

Dietmar Moews meint:Sei’s drum, wenn über Symbole Sentiments unnötig verstärkt und geführt werden – sollte man sagen, verführt?

.

Ein Wirkungszusammenhang zwischen einer Flagge, einem Nationalgefühl und Nationalismus gehört zur folkloristischen Alltags-Hitlerschlauheit.

.

Ob und wie aber Mutkräfte und Dummheitsschäden usw. in konkrete soziale Dynamik oder Lähmung führen, lässt sich immer großzügig mutmaßen, aber schwer nachweisen:

 

Unsere Fahne flattert uns voran:

.

Also: Wenn die Deutsche Bank in eine kriminelle Vereinigung changiert, färbt das dann auf das Ansehen Deutschlands nachteilig zu Buche?

.

Oder ist das versponnen?

.

wird man als Deutscher in der Welt schlechter angesehen?

.

Und ist es dann ein Trost, dass die Deutsche Bank keine deutsche Bank, sondern eine internationale in London sitzende Bank ist?

.

Vor vierzehn Jahren hatte ich das Vergnügen in Springe, mit einigen Springern im soccercorner-Blog, zu diskutieren – dass Bankmanager, die Spielregeln verletzen und Schaden anrichten, wegen Untreue, Betrug und ähnlichen Professionalitäts-Aspekten, vors Strafgericht gehören.

.

Vor zehn Jahren wurden solche Strolche stets mit hohen Abfindungsbezahlungen entlassen, statt zur Verantwortung und Rechenschaft, nebst Schadensersatz gezogen zu werden.

.

Besserwisserei ist es nicht, wenn heute der ehemalige Deutsche Bank-Vorstand Josef Ackermann eine Strafanklage erwarten darf. Wenn die derzeitigen Vorstände Jain und Fitschen Strafanklagen erwarten müssen.

.

Und – das ist die Zauberformel – in den großen Auseinandersetzungen mit der internationalen (us-amerikanischen) Bankenaufsicht nunmehr die Deutsche Bank Milliardenstrafen, im Sinne eines Vergleichs, sich bereit erklärt hat, zu zahlen. Wobei in den Verhandlungen Entscheider aus dem Management sowie Ex-Vorstände der Deutschen Bank sich gegenseitig beschuldigt haben.

.

Indem sich diese Peanuts gegenseitig mit harten Beweisen beschuldigen, sind Straftaten im Bankgeschäft gerichtsfest geworden, die bislang immer im Schweigen und im Risikogeschäft verschwammen. So hatte ich schon in Lichtgeschwindigkeit 4776, am Mittwoch, 13. August 2014.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein




„Tag der Deutschen Einheit“ mit SPD-Bundespräsident Steinmeier

Oktober 3, 2017

Lichtgeschwindigkeit 7634

am Mittwoch, 4. Oktober 2017

.

.

Gestern habe ich noch einige Steine der soziologischen Erkenntnis aufgetürmt, die eine Vorstellung vom Bedarf einer Gesellschaft als Staatsvolk an Führung und Fühlung (als Funktion von Führung) erregen sollten:

.

Und die MISERE ist heute, am 3. Oktober, erneut deutlich geworden:

.

Was soll ein Feuerwerk in Mainz, wie in Köln bei jedem LEUCHTENDEN RHEIN verballert wird? O K’ZAPFT is, bei Fackelschein an den Exsternsteinen.

.

.

Ohne dem SPD-Steinmeier die Worte im Munde zu zerdrehen, ist seine apodiktische Dummheit gegen den Bremer MURAT KURNAZ, der zu Unrecht und möglicherweise mangels menschlicher Kompetenz STEINMEIERS vier Jahre in Guantanamo, auf Kuba, in US-Unrechts-Folterhaft zubringen musste. Steinmeier, dem das auch nachträglich keine Geste des Bedauerns, der Entschuldigung und der Wiedergutmachung kommt, vielleicht, weil er ein dummer Stein ist, aber kein geeigneter deutscher Bundespräsident, sagte damals zum Unglück Kurnaz‘ mit Steinmeier:

.

„Am falschen Ort, zur falschen Zeit“.

.

Und das lässt für heute nur einen Schluss zu. Wenn es um Deutschland, die deutsche Einheit und die deutsche Sklerose geht, dann ist dieser SPD-Politiker Steinmeier als Einheitspräsident nicht meine Wahl und ungeeignet und, man könnte auch Beckenbauer oder Hoeness nehmen:

.

„der falsche Mann, am falschen Ort, zur falschen Zeit“.

.

Und nicht anders, minderbemittelt, ist es mit dem Motto dieses Feiertages:

.

„Zusammen sind wir Deutschland“.

.

Welch vulgärmaterialistische Mengenlehre unserer Gesellschaft, die nichts Besseres weiß als die „afri-cola“-Werbung der 1960er Jahre:

.

Was, Anderes, soll denn jeder Deutsche und alle Nichtdeutschen in Deutschland dabei verstehen, empfinden und sich darauf einlassen als:

.

MAULHALTEN, OHREN ANLEGEN, MITMACHEN?

.

Denn wie anders könnte ein Mensch die Aufforderung „Zusammen“ erfüllen, einlösen, nicht auseinanderbringen? – als durch ANPASSUNG?

.

Das ist Steinmeiers Botschaft heute in seiner Rede zum 3. Oktober 2017:

.

„Jeder passe sich so weit an, dass er kein Ungemach erzeugt. – Dann sind alle Menschen in Deutschland zusammen“.

.

Und ich kritisiere gleich vorab:

.

Keiner der Publizisten und Kommentatoren hat über diese ausgesprochenen STEINMEIER-PRÄMISSEN nachgedacht – es wird in den Medien einfach als WAHRHEITSPRESSE wiedergegeben – auch wenn es Lüge ist.

.

Im Jahr 2017 fand der Einheitstag in Mainz, der Landeshauptsstadt von Rheinland-Pfalz, statt. Die amtierende Bundesratspräsidentin Dreyer begrüßte vor dem Gutenberg-Museum auch die Vertreter der anderen vier höchsten Staatsorgane: Bundespräsident Steinmeier, Bundestagspräsident Lammert, Bundeskanzlerin Merkel und den Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Voßkuhle. Anschließend trugen sich die Ehrengäste ins Goldene Buch der Stadt ein.

.

DLF berichtet dazu heute, 3. Oktober 2017:

.

„Das Motto der Feier lautet in diesem Jahr „

.

Zusammen sind wir Deutschland“.

.

Bei einem ökumenischen Gottesdienst im Dom nannte der Mainzer Bischof Kohlgraf Deutschland ein „prächtiges Land“. Die Menschen sollten sich dieses Geschenk bewusst machen. Der Präsident der Evangelischen Kirche der Pfalz, Schad, rief dazu auf, für Glaubens- und Gewissensfreiheit einzustehen. Unterschiedliche Überzeugungen dürften nicht in Gewalt gipfeln.

.

Steinmeier sagte beim Festakt in Mainz, die große Mauer, die Deutschland geteilt habe, sei gefallen, aber das Wahlergebnis habe gezeigt, dass andere – weniger sichtbare – Mauern entstanden seien. Hinter diesen „Mauern aus Entfremdung, Enttäuschung und Wut“, aber auch zwischen arm und reich werde tiefes Misstrauen gegenüber der Demokratie geschürt. Viele Menschen sehnten sich nach Heimat und Orientierung. Diese Sehnsucht dürfe nicht den Nationalisten überlassen werden, sagte der Bundespräsident. Steinmeier rief auch dazu auf, ehrlich mit dem Flüchtlingsproblem umzugehen. Es müsse eine Unterscheidung geben zwischen Flucht aus politischer Verfolgung und Armutsmigration.

.

Die SPD-Politikerin Dreyer würdigte den Tag der Deutschen Einheit als „bedeutendsten Feiertag“. Sie sagte zum Auftakt der offiziellen Feierlichkeiten in Mainz, die Tatsache, dass die Deutschen die Einheit geschafft hätten, gebe Kraft für die Herausforderungen, die anstünden.

.

.

DLF, am 3. Oktober 2017 mit Kommentar der DLF-Chefredakteurin Birgit Wentzien:

.

“ In seiner Ansprache habe Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die sichtbaren Risse im Land benannt, kommentiert Birgit Wentzien. Am Ende des Tages bleibe auch eine kleine Dosis Optimismus. Zukleistern geht nicht mehr – 27 Jahre nach und mit der deutschen Einheit und eine Woche nach der Bundestagswahl. Verharmlosen und Beschweigen von Unterschieden war in der Vergangenheit schon falsch, aber ein politisch-wissentlich riskantes bewusstes Vorgehen. Und diese Anerkenntnis der deutschen Wirklichkeit nach 27 Jahren ist der Zugewinn dieses Tages. Der Beleg dafür ist das Ergebnis der Bundestagswahl: …

.

„Wir feiern etwas Alltägliches, aber nicht Selbstverständliches. Es sind neue Mauern entstanden. Mauern aus Entfremdung, Enttäuschung und Wut. Unverzichtbar seien das Bekenntnis zur deutschen Geschichte, seien die bleibende Verantwortung für Lehren aus zwei Weltkriegen, die Lehren aus dem Holocaust, die Absage an jedes völkische Denken, an Rassismus und Antisemitismus und die Verantwortung für die Sicherheit Israels. „Dieses Bekenntnis gehört zum Deutschsein“, so Steinmeier und gelte für alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages.

.

Von Fehlern, auch Fehlern politischer Parteien in den vergangenen 27 Jahren sprach der Bundespräsident nicht. … Von Fehlern, auch Fehlern politischer Parteien im Land in den vergangenen 27 Jahren spricht beispielsweise die Schriftstellerin Ines Geipel.

.

„Wir waren fast drei Jahrzehnte lang eifrig bemüht, die Differenzen zwischen Ost und West wegzumoderieren. Sie sollten nicht sein.“ „Wir wollten“, sagt Geipel, „die Einheitserzählung!“ Die Dimension und auch die Wucht des gesellschaftlichen Umbruchs wurde unterschätzt, ja, mehr noch: Diese Dimension wurde auch nicht wahrgenommen. … Und es bleibt eine andere Wahlerfahrung, die überhaupt nicht düster ist. Die Menschen, die sich für die AfD entschieden haben, markieren Wut, Protest, Ignoranz, Missverstehen. Und sie anerkennen inhaltliche Auseinandersetzung und das Wahrgenommen-Werden durch Politik. Und das jetzt ist kein Zukleistern. Das ist schlichte Beobachtung der Wahlen, die in den vergangenen Jahren auch stattgefunden haben.

.

Diese Menschen haben in den letzten Landtagswahlen aufgrund der zugespitzten öffentlichen Debatte um die Flüchtlingspolitik ihre Stimme in Sachsen-Anhalt an die AfD gegeben. In Baden-Württemberg haben von der Auseinandersetzung Bündnisgrüne und CDU profitiert, in Rheinland-Pfalz SPD und CDU, in diesem Jahr im Saarland, in Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen profitierte die CDU. …“

.

.

Dietmar Moews meint: Wohlan, mit Loyalitätszwängen und Denkverboten, die eine Redaktionsleiterin, wie Birgit Wentzien, beachtet, hat sie dennoch mit diesem DLF-Kommentar gar nicht in das Movens der heutigen Deutsch-Sklerose eingeblickt:

.

Das tägliche Gezerre der verlogenen Berufskrankheit von Parteischranzen, vor laufenden Kameras und geöffneten Mikrofonen, müsste generell nach zehn Jahren Mandatsausübung mit radikalem Berufsverbot für Jeden enden. Zehn Jahre Parlament und SCHLUSS damit.

.

Man sieht es doch auf Schritt und Tritt.

.

Die sozio-psychologisch geschlossenen AKTEURS-Systeme der repräsentierenden Demokratie reproduzieren sich ständig selbst, halten das für WAHRHEIT und die die abbildende Staatspublizistik hält sich für WAHRHEITSPRESSE – und es ist ALLES LÜGE.

.

Kann vielleicht mal ganz einfach jemand genau hinschauen, um zu sehen, dass die Gesellschaft immer dynamisch ist, sie ist nie statisch, sie ist nie fest, nie zufrieden, immer in Reproduktion und Wandel getrieben: TRIEB:

.

TRIEBVERWIRKLICHUNG, TRIEBHEMMUNG, TRIEBVERZICHT.

.

Da gibt es keinen Gesellschaftsfrieden durch „Zusammen Stillhalten, Frieden Geben“ – da sind ständig Führungsbedarfe, Führungsdefizite, idiosynkratische Außermittigkeiten, Begehrlichkeiten, Kraft- und Machtspiele.

.

Es ist also völlig sinnlos. herauszustellen, wie viel besser es allen Leuten in Deutschland geht, vergleicht und betrachtet man Kriegsflüchtlinge und Hungernde, Water Boarding und schießwütige Millionäre in Las Vegas.

.

Es sind Einsichten des befreiten deutschen Staatsbürgers, wie er ohnmächtig ist, sich zu befreien, wenn er die allgemeinen Herr und Knecht-Vorschriften einhielte. Die Doofmoral: der Ehrliche ist der dumme, wird als Herrschaftsmoral des westlichen Deutschlands erkannt und gehasst.

.

Noch auf Generationen wird der Obrigkeits/Elitenhass der Alt-DDR-Familien weitervererbt werden. Denn sie können mangels Bildung nicht erkennen, dass das, was sie als die bessere Bildung verstehen, ihnen nicht einmal möglich machte, den Westen erfolgreich zu affirmieren (natürlich gibt es hochbegabte Dresdner Ausnahmebegabungen). Nein – der normale Ossi kann nicht verwinden, dass die Westleute nicht die OST-Ideale bedienten, sondern auf Dschungel-Zulage und Karrieresprünge hin, ihre dämlichen Ellenbogen einsetzten.

.

Dass der Helmut Kohl vor Gericht lügen durfte – und dass blühende Landschaften da, wo die Jugend in Scharen die DDR-Elternhäuser Richtung Stuttgart und Köln verließen, natürlich statt aufzublühen verwastierten. Und dazu Alles, was man zum Thema PLATT MACHEN kennt.

.

Schließlich wirkliche Wendehälse als NEU-NOMENKLATURA in der ZWEITEN BUNDESREPUBLIK: MERKEL von der Ostsee, Gauck, der Widerstands-Heuchler, Mathias Sammer, der in Dresden schon mit seiner SED-Familie offen redet, nur beim FC Bayern und in der LÜGENPRESSE presst er die Lippen zusammen.

.

INES GEIPEL – ja, Frau Wentzien – die darf im MAVERICK-Kampfstil jedes neue Buch kurz vorstellen, aber Ines ist auch außergewöhnlich begabt und stark – und damit in Sonderstellung, marginal.

.

Wieso glaubt der DLF, mit Waschmittelverkäufern das Rennen machen zu sollen?

.

Was spricht eigentlich für Steinmeier, der – mangels Redetalent – seine dämliche Rede vorlesen muss? – der BLOCKPARTEIEN-Proporz, der unsere Demokratie zunichte macht.

.

Und schon ist die symbolische Zauberkraft eines STAATSFEIERTAGES wg. ungeeignetem Personal gescheitert und durch Brückentag umgewertet.

.

Fragen Sie doch demnächst mal, warum sich die Bundeskanzlerin nicht ernsthaft und geduldig den KRITIKERN zur Diskussion stellt? FRAGE/ANTWORT, REDE/GEGENREDE, VORWÜRFE/ERKLÄRUNG – die gesamte PEGIDA-Szenerie besteht doch nicht aus NSU und IDIOTEN.

.

Die WAHRHEIT ist, dass dieser deutsche Staat die Wähler täuscht und dafür SOMA verteilt.

.

Die IT-Revolution, die IT-TELEMATIK wird institutionalisiert. Menschlichkeit als mechanisches Uhrwerk? Eine menschliche Mitbestimmung ist dann unmöglich, weil jeder Smartphone-Biometriker jeden Fremden in Echtzeit in die ganze WWW-Welt transmittiert:

.

BIG-DATA in Händen von Steinmeier?

.

Und dann kommen SPD-THIERSE und SPD Schwennicke von CICERO und stöhnen geil auf: SPD ++, sprich ES PEE DEE PLUS PLUS.

.

Die ganze LIQUID-TELEMATIK der gescheiterten PIRATEN nicht verstanden, kommt jetzt die jung-SPD mit dem „sozialen Medium“ IT-Partei-Software.

.

Und ich weise nur auf Tausende dietmarmoews LICHTGESCHWINDIGKEIT-Videos bei YOUTUBE hin: LIQUID FEEDBACK (fälschlich LIQUID DEMOCRACY):

.

Wer nicht schreiben kann, kann auch nicht lesen.

.

Der Begriff „Soziale Medien“ ist ein übler Propagandatrick. Gerade diese One-way-Medien sind eben, anders als ein simples Telefon, keine Echtzeitgegenspräch-Geräte.

.

Nicht nur TWITTER ist tot. Jeder Kommentar-Thread ist ein Haufen Augenstaub: BACK to TOPIC – aber ein solches „asoziales Medium“ ist niemals ein Seminar oder eine geistig-kollektive Produktionsstätte von Geist über den MODUS EINS oder NULL, Ja oder NEiN, Strom / kein Strom. Oh Alphorn, wie blöde geht die Welt zugrunde.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


TRUMPS Watergate oder deutsche LÜGENPRESSE

Februar 15, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7143

Vom Donnerstag, 16. Februar 2017

.

img_0267

.

Wer gibt den deutschen Schranzen bei ARD und ZDF das Recht dazu, oder, wer beauftragt solche Schranzen, wie Christian Sievers oder Petra Gerster, dazu, seit Monaten gegen den neuen US-Präsident Donald J. TRUMP zu mobben und permanent bösen Leumund und LÜGEN zu publizieren?

.

Heute, Mittwoch, 15. Februar 2017, überschlugen sich die Volksverhetzer erneut in ihrer Begeisterung, dass nunmehr nicht nur die New York Times und die Washington Post gegen TRUMP den KRIEG verschärft haben und viele neue Propagandisten auf TRUMP angesetzt hätten, sondern heute konnte man das HALLALI BASEN:

.

Jetzt haben auch die US-Geheimdienste gegen TRUMP losgelegt – das FBI hat den beiden ANTI-TRUMP-Blättern Geheimdienst-Dokumente zugespielt, die nun in der NYT und WP aufgezogen werden.

.

Aber um was geht es, außer, diesen publizistischen Krieg anzufachen und die Quoten zu steigern und seitens der TRUMP-Feinde und HILLARY-Freunde den neuen Präsidenten aus dem AMT zu drängen?

.

img_0197

.

EINS: Dass TRUMP sein Wunschpersonal versucht in seiner Regierung und in seinem Stab zu plazieren, ist völlig normal und seine Pflicht. Jeder neue Präsident muss sich persönlich aufstellen. Dass alle, die HILLARY statt TRUMP wünschen und jetzt auch TRUMPS neue Leute wegbeißen ist auch klar – aber illegitim und sowieso nicht legal und dazu schlechter Stil.

.

img_0194

.

ZWEI: Dass die Wahlkampf-Kampagne um die Präsidentschaft nur gewonnen werden kann, wenn die Bewerber-Kandidaten, HILLARY und TRUMP, alle Argumente und und Beziehungen und Argumente und Werbemittel benutzen und für ihren Sieg einsetzen, ist dem ZWANG der RATIONALITÄT gedankt, nicht indes rechtswidrig.

.

Egal welche Berater und welche Kontakte dabei gewünscht und gewählt werden – sie sind grundsätzlich legal. Sofern dabei zu Rechtswidrigkeiten gegriffen wird, gibt es Beweise dafür und den rechtsstaatlichen Weg:

.

Also – hätte TRUMP auf seinem Weg ins WEISSE HAUS Rechtsbruch begangen, wäre es eine banale coole Formsache, ihn rauszuklagen.

.

Doch ist das nicht der Fall. Nur, weil Leute HILLARY den Sieg wünschten und gegen TRUMP sind, können sie ihn nicht durch MOBBING oder FBI-Intrigen beseitigen.

.

TRUMP hat mit Russen telefonieren lassen. Ja, und ? Er darf so viel und so lange telefonieren und reden und in seinem Namen kommunizieren lassen, wie er es für richtig hält.

.

Oder hatte der jetzt ausgeschiedene TRUMP-Vertraute Michael Flynn, inzwischen US-Sicherheitsberater /ehem. General, ohne TRUMPS Bitte darum, selbstinitiiert mit Russen telefoniert? Immerhin hatte Flynn bereits im Sommer 2016 im Wahlkampf von HILLARYs E-Mails berichtet. Auch Flynn darf telefonieren, mit wem er lustig ist.

.

Wenn das FBI solche Telefonate abhört und mitschneidet, ist dagegen zwar nachträglich wenig auszurichten. Allerdings solche Gespräche als Verrat, als Landesverrat, als Hochverrat hinzustellen, ohne dafür Beweis zu haben und zu bringen – das ist UNRECHT:

.

Dann soll Flynn im Dezember 2016, also nach erfolgter Wahl TRUMPS zum 42. Präsidenten der USA, „… mit Russlands Botschafter Sergej Kisljak über die Aufhebung der US-Sanktionen gegen Moskau gesprochen haben. Etwa zur gleichen Zeit, als der scheidende Präsident Barack Obama neue Sanktionen gegen Russland verhängte..“ (Süddeutsche Zeitung Seite 8, am Mittwoch, 15. Februar 2017, Sacha Batthyany)

.

Die New York Times und die Washington Post sowie die zahlreichen Fernsehsender, wie CNN usw. die gegen TRUMP arbeiten, müssten ARGUMENTE und substantiierte VORWÜRFE bringen. Allein dass telefoniert worden ist, ist völlig zulässig und vernünftig (ungeachtet, dass Obama noch im Amt war).

.

Doch sie bringen nur MOBBING:

.

Die TRUMP-Feinde, die inzwischen schon von „TRUMPS WATERGATE“ reden (Watergate kostete Präsident Richard Nixon das Präsidentenamt), behaupten, TRUMP habe die Wahl gegen HILLARY durch Ränke mit den Russen gewonnen. TRUMP habe die Russen bzw. russische Geheimdienstler dazu veranlasst, HILLARY zu „hacken“. Dabei sei HILLARYS diskrete Internet-Kommunikation abgehört/abgelesen/ausgelesen, um damit in den Wahlkampf einzugreifen, HILLARY zu schaden und TRUMP zu nützen.

.

Wie soll man sich das vorstellen?

.

TRUMP bittet PUTIN um Wahlhilfe? PUTIN lässt seine Hacker HILLARYs Schweinereien ausspionieren und in den US-Wahlkampf einfließen? Und die US-Wähler und US-Wahlmänner wählen dann drauf TRUMP, weil sie von russischen Geheim-Agenten aufgehetzt werden konnten?

.

Ist das nicht für einen normalen Tagesschau-Zuschauer oder Deutschlandfunk-Hörer zu dumm?

.

Machen die Wähler, was der russische Propagandaapparat will? oder wählen die nicht  selbstverantwortlich?

.

Da wurde also behauptet, die TRUMP-Leute hätten „den Russen“ versprochen, die US-Wirtschaftssanktionen zu erleichtern, die seit Ukraine und Krimbesetzung PUTIN das Leben schwer machen – aber wie das?

.

Wieso können die TRUMP-Feinde, wie die NYT, so blöd argumentieren, als könne der noch nicht gewählte TRUMP den Russen Versprechungen machen und halten? Abgesehen davon, dass die US-Wähler frei gewählt haben und nicht wie es PUTIN gewünscht haben mag, für TRUMP zu stimmen. Vermutlich haben die HILLARY-Sympathisanten infolge der PUTIN-Hacker-Gerüchte erst recht HILLARY gewählt.

.

Es können diese Leute so viel telefonieren, wie sie lustig sind – Kommunikation dient allen, immer.

.

Sofern nunmehr TRUMPS Mitarbeiter nach der erfolgten Wahl am 8. November 2016 mit PUTIN oder russischen Geheimdienstlern telefoniert haben, und wiederum das FBI abgehört und aufgezeichnet hat, dann ist das sowohl TRUMPS Pflicht wie auch Rechtsbruch des FBI, Geheimdienstaufzeichnungen anonym der New York Times zuzustecken.

.

Was soll an solchen Telefonaten geeignet sein, den US-Präsident oder die US-Regierung oder die USA insgesamt zu erpressen? Also – ein TRUMPIST telefoniert und ist dann erpressbar? – weil keiner wissen soll, dass er telefoniert hat? aber- es darf doch jeder wissen. Welches ist also die Erpressbarkeit?

.

Gar nichts.

.

020_8_74_glas_auf_einer_fensterbank

.

DREI: Die Zuspitzung, von „TRUMPS WATERGATE“ zu sprechen und zu schreiben und zu kommentieren – in voller Breitseite auch von der deutschen LÜGENPRESSE jeden Tag – wird nunmehr darauf bezogen, dass TRUMP gestern einen seiner engen Mitarbeiter verlor, der seinen Rücktritt erbeten hat.

.

TRUMP hat die Demission von Michael Flynn akzeptiert. Die deutsche LÜGENPRESSE behauptet nunmehr, „TRUMP habe dem Vertrauten nahegelegt, um seine Demission zu bitten“ – es hieß auch „TRUMP hat ihn aus dem Amt gedrängt“.

.

Und warum wird jetzt von Chaos, von Watergate und Impeachment geunkt?

.

Was war der Fall im Weißen Haus, dass hier die innere Machtgruppe zu zerreißen drohe?

.

Die Vorwürfe lauten: Es habe angeblich der TRUMP-VIZE-PRÄSIDENT, Mike Pence, jenen TRUMP-Vertrauten, Michael Flynn, der mit den Russen telefoniert haben soll, gefragt, ob der mit den Russen telefoniert habe. Jetzt kommt die „WATERGATE-LÜGE“:

.

Der Telefonist sagte zum Vize-Präsident:

.

Nein solche Telefonate (um solche Verhandlungen um Wirtschafts-Sanktionen gegen Russland) habe er nicht geführt.“

.

Er hat dem VIZE-Präsident verschwiegen, dass er telefoniert hatte – das ist die LÜGE. Es ist eine Vertrauensfrage und eine handwerkliche Frage, wer wem wann was mitteilt oder verschweigt. Immerhin ist also der Telefonist gestern abgetreten. TRUMP steht Seite an Seite mit seinem Vize-Präsident – und nun? Was ist das Problem?

.

019_7_74_glas_mit_vorhang

.

New York Times.com schreibt am 15. Februar 2017:

.

WASHINGTON — Phone records and intercepted calls show that members of Donald J. Trump‘s 2016 presidential campaign and other Trump associates had repeated contacts with senior Russian intelligence officials in the year before the election, according to four current and former American officials.

.

American law enforcement and intelligence agencies intercepted the communications around the same time they were discovering evidence that Russia was trying to disrupt the presidential election by hacking into the Democratic National Committee, three of the officials said. The intelligence agencies then sought to learn whether the Trump campaign was colluding with the Russians on the hacking or other efforts to influence the election. The officials interviewed in recent weeks said that, so far, they had seen no evidence of such cooperation.

.

But the intercepts alarmed American intelligence and law enforcement agencies, in part because of the amount of contact that was occurring while Mr. Trump was speaking glowingly about the Russian president, Vladimir V. Putin. At one point last summer, Mr. Trump said at a campaign event that he hoped Russian intelligence services had stolen Hillary Clinton’s emails and would make them public.“

.

TRUMP soll also zu PUTIN gesagt haben, „hoffentlich habe der russische Geheimdienst HILLARYs E-Mails gehackt und würden die publizieren…“

.

Wie wurde jetzt HILLARY durch angebliche Sanktions-Aufhebungs-Versprechungen gegenüber den Russen und deren HACKEREI als Belohnung für TRUMP direkt oder um drei Ecken oder im Billard daran vereitelt, die Präsidentschafts-Wahlen zu gewinnen?

.

1977_bildarchitektur_plakat

.

Dietmar Moews meint: Es schadet Deutschland und verfängt in der Hitlerschlauheit der deutschen Kundschaft der LÜGENPRESSE, wenn der neue US-Präsident zum Spinner, Amateur und Atombomber hingestellt wird.

.

Tatsächlich hat TRUMP bislang mit seinen innenpolitischen Dekreten Effekte und Affekte ausgelöst – hat damit teilweise seine Wahlkampfsprüche abgearbeitet, aber außenpolitisch durchweg vernünftige Entscheidungen getroffen bzw. angekündigt.

.

Heute hat TRUMP vor der Weltöffentlichkeit seine Position zum Friedensprozess in PALÄSTINA, in Gegenwart von NETANJAHU, dargestellt:

.

TRUMP will keine Druck oder Zwang auf die Parteien, Israel und Palästina, ausüben, eine Zweistaatenregelung zu suchen. TRUMP will eine Friedensvereinbarung zwischen beiden unterstützen – selbstbestimmt, was sie machen können – die USA werden akzeptieren, wie sich Israel und Palästina/Palästinenser einigen oder weiter bekriegen.

.

TRUMP hat verstanden, dass die USA selbst mit militärischen Mitteln keine Friedenslösung im Nahen Osten erzwingen können, also droht er nicht damit und sieht davon ab. TRUMPS Einsichten zu solchen Dispositionen sind ganz einfach und plausibel.

.

Was für Palästina gilt, gilt auch für Syrien und gilt auch für Irak.

.

TRUMP hat damit nicht auf militärische Intervention verzichtet, sondern lediglich vernünftig eingeschätzt, wo man bei Abwägung der Umstände was die USA durch Militär erreichen könnten und wo nicht.

.

Es sieht so aus, als würde diese Frage, gegenüber ISIS oder gegenüber Nordkorea oder auch CHINA oder KRIM-Besetzung der Russen, von TRUMP anders eingeschätzt als von Bush und Obama – wir werden es erleben.

.

IMG_7550

.

Kurz. Ich hoffe, die deutsche Sozialdemokratie und all ihre Schranzen im Staatsdienst und die publizistische Salonpersonnage und Dienstklasse in der deutschen Kulturindustrie der Massenkommunikation würden sich jetzt mal so langsam einholen – mal etwas Karl Jaspers lesen – und aufhören, gegen einen unserer wichtigen Verbündeten, die USA, zu verketzern und die deutsche Öffentlichkeit zu verhetzen.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

img_9885

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


Kundenservice: Die Kraniche der WELT und Zippert zappt am 10.10. in DIE WeLT

Oktober 11, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6829

Vom Dienstag, 11. Oktober 2016

.

img_9652

.

Neben der besten deutschen Tageszeitung nach Dr. Dietmar Moews: „Süddeutsche Zeitung“ aus München, hat sich die ursprünglich rechte deutsche Axel Springer-Tageszeitung „Die Welt“ allmählich neu ausgerichtet und hat inzwischen eine „Kundenservice-Ideologie“ entwickelt, die von Autoren aller Farben um einen us-amerikanischen Statthalter-Kern der deutschen Blockparteien gewoben wird. Anders aisgedrückt:

.

Auch DIE WeLT ist eine Lücken-/Lügenpresse einer herrschaftsorientierten Ideologie der Obrigkeitlichkeit wie in Johannes Offenbarung. (Demokratie als Emanzipation der Kritik ist da nicht gewünscht).

.

Sowas haben wir zwar längst auf gewissermaßen konservativem Niveau durch die us-amerikanische „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ – aber die kommt weitgehend ohne Humor aus. Anders hier mal DIE WeLT mit der täglichen Glosse „ZIPPERT zappt „am 10. Oktober 2016 auf der Titelseite, Oben links:

.

An den Linumer Teichen in Brandenburg haben sich zehntausende Kraniche versammelt und bereiten sich auf den Abflug in den Süden vor. Viele Bürger verfolgen begeistert dieses Schauspiel und es ist ja auch wirklich schön, wenn ungebetene Gäste von alleine den Abflug machen. Die Kraniche haben alles an Leistungen mitgenommen, was sie auf deutschem Boden bekommen konnten. Ihr Integrationswillen war dagegen sehr schwch ausgeprägt, man hat nie einen Kranich einen Sprachkursus besuchen sehen. Ehen zwischen Kranichen und Deutschen sind dagegen gottseidank auch sehr selten und haben meist nicht lange Bestand, wenn das Tier erst seinen Irrtum einsieht. Sexuelle Übergriffe wurden bislang nicht gemeldet, aber man weiß, dass Kraniche gerade in der Balzzeit sehr aktiv sind. Kraniche stehen unter besonderem Schutz der Behörden, das sehen viele Einheimische mit Erbitterung. Obwohl über 20.000 Lehrstellen in Deutschland unbesetzt sind, denken Kraniche gar nicht daran eine Ausbildung zu machen, um hier eines Tages sozialversicherungspflichtig zu arbeiten. Gerade mal drei Tiere ließen sich zum Reiher umschulen.“

.

img_9509

.

Dietmar Moews meint: Ich studiere DIE WeLT täglich. Sie hat nicht die herausstehende Qualität, die Süddeutsche oder das neue deutschland oder die FAZ verdrängen zu können, wenn man sich ein vollumfängliches Bild der täglichen Lage der Vollzeitungen machen möchte.

.

37_silbermann

.

Auch dieser Zippert zappert-Humor reimt sich allzu oft auf Tumor – wer darüber lachen kann, wenn sich biologistische Tiervergleiche anbieten, wie:

.

Kraniche vögeln als Immigranten mit Deutschen, ohne dafür dafür sozialpflichtige Abgaben hervorzubringen.

.

Ist die untere Spaßschublade, die Schadenfreude, wie man früher hemmungslos das Humpeln von Behinderten öffentlich verspottete, leicht von Oben links ansprechen lässt, findet man als Kritiker, wie die Entscheider der WeLT die Kundschaft abholen zu können glauben.

.

Sorry Mister – I don‘t believe in it. Thomas Schmid, Hildegard Stausberg, Henryk Broder, Ulf Poschardt – das ist ein ums andere Mal zu dünn. Dieser Stab ist nicht als THINK TANK oder BACK UP im Kanzleramt vorstellbar.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein