ARMAGEDDON und New York Times: Tote am Golan

Januar 28, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5304

vom Mittwoch, 28. Januar 2015

.

Bildschirmfoto vom 2015-01-28 16:39:40

Missile kills 2 Israel Soldiers und Wounds 7 Near Lebanons NYT, January, 28, 2015

.

Einerseits kann sich der interessierte aufgeschlossene Auschwitz-Deutsche über die politischen und militärischen Aspirationen des täglichen Israels vielseitig informieren.

.

Andererseits kann man es sich als kultivierter deutscher Europäer schwer vorstellen, dass die orthodoxen Lebensvorstellungen, die zwischenmenschlich weitreichend sehr sehr schief angelegt sind, wirklich in allen Konsequenzen ernst gemeint sein könnten.

.

IMG_4208

.

Unter dem alttestamentarischen Stichwort „ARMAGEDDON“ wird ein sogenannter „Endkampf zwischen Gut und Böse“ ganz konkret erwartet und als schicksal derart umarmt, dass man auch schon weiß, wo: In Jerusalem.

.

Das IRRE ist: Nicht nur orthodoxe Juden, nein, auch die orthodoxen Christen, zumindest als „Evangelikale“ in den USA wie auch orthodoxe Moslems der verschiedenen Ausprägungen, glauben an das kommende Armageddon und arbeiten daran.

.

Vor einigen Tagen wurde von einem Bomben- bzw. Raketenangriff des israelischen Militärs vom umstrittenen Golangebiet aus nach LIBANON hinein berichtet, wobei ein hoher libanesischer Militär getötet worden ist, aber auch UN-Soldaten, die dort die Aufgabe haben, beide Seiten räumlich getrennt zu halten:

.

ISRAEL killte UN-Friedens-Blauhelme, die bekanntlich mit allseitigem Eonverständnis dort unbewaffnet stationiert sind.

.

Und was lese ich heute, 28. Januar 2015 auf der STARTSEITE bei der jüdisch-new yorker „The New York Times.com“:

MIDDLE EAST: „Missile Attack Along Lebanese Border Kills 2 Israeli Soldiers“ by By ISABEL KERSHNER and ANNE BARNARD .

.

IMG_4206

.

Dietmar Moews meint: Propaganda ist meist banal. Es gibt Wahrheitsbeugungen, Es gibt Verschweigen. Es gibt enormen BULLSHIT. Es gibt regelrecht feingestrickte Fehlinformation:

.

Was hier „Along Lebanese Border“ heißt, scheint klar: Die Israelis befanden sich auf libanesischem Staatsgebiet.

.

Was hier heißt „killed zwei israelische Soldaten“, heißt nicht UN-Blauhelme von Israelis (vermutlich kolateral getötet. Was kann der New Yorker Times Leser wissen? – Was soll er glauben?

.

Armageddon von Militaristen ist in Arbeit.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein