Verhedderte MERKELLAGE-SONDIERUNG – mit einem stürzenden SEEHOFER gibt es keine neue Bundesregierung

November 19, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7740

Vom Montag, 20. November 2017

.

.

Kurz vor 24 Uhr kam BREAKING NEWS:

.

SONDIERUNGEN ABGEBROCHEN: KEINE MERKEL-Regierung mit CSU, FDP und GRÜNE. FDP kippte ab.

.

Ich fasse mir an den Kopf: Was sollen die RUFE aus den BLOCKMEDIEN nach einer KOALITION dieser Blockparteien? StaMoKap-INTERESSEN-POLITIK im Block durchschieben.

.

Ich rufe noch einmal für die Aufnahme aller Migranten in Deutschland und zur Gründung von MERKELBURG in Vogelsang/Eifel. Unser deutsches Boot ist längst nicht voll.

.

Es kann mit diesem bayerischen SEEHOFER gar kein haltbarer Vertrag mehr gemacht werden.

.

Es ist zweifelsfrei an den Stellungsnahmen von DOBRINDT und aus vielen CSU-Ecken Bayerns und Frankens eindeutig abzulesen, dass da nur und ausschließlich keinerlei Verbindlichkeit gegenüber Deutschland und der Bundesregierung gesehen wird, wenn es um die Begehrlichkeit der CSU in Bayern geht, das Wahlergebnis vom 24. September quasi zu revidieren. Und dafür wird der CDU die Schuld zugeschoben.

.

Mit dieser internen Seehofer-Bombe muss erst abgerüstet werden, bevor diese heutige CSU in Berlin eine Regierungsbeteiligung unterschreiben könnte. Indes Merkel muss die CSU-Stimmen nach außen hin schonen. Doch wer in München im Herbst 2018 die CSU-Wahl gewinnen will, braucht Merkel, anstatt weiterhin CDU-Bashing zu betreiben.

.

Nun hat laut ARD-TAGESTHEMEN die FDP den Abbruch der Sondierungen und der Suche nach einem Koalitionsvertrag mit CDU/CSU und GRÜNEN in einer PRESSE-Konferenz bekanntgegeben.

.

Die GRÜNEN wären völlig im programmatischen Abseits, wenn sie dieses MOMENTUM nicht begreifen, sich als DIE ALTERNATIVE zu exponieren, anstatt den CSU-Blockmist mitzuschaukeln, der keineswegs halten kann.

.

Stattdessen sollte ausdrücklich nach der SPD gerufen werden, eine Regierungsduldung oder eine Koalition mit der Merkel-CDU und den GRÜNEN einzugehen. Da liegt eher eine KURSKORREKTUR drin, als in einer erneuten GROSSEN KOALITION oder mit der redundanten FDP.

.

Kaum glaublich, dass diese Wixtischtuerei von FDP-Lindner belohnt wird (außer von den INTERESSEN-Profiteuren des STAMOKAP).

.

.

Dietmar Moews meint: Ich kritisiere die Meinungsführer der deutschen KULTURINDUSTRIE, die laufenden SONDIERUNGEN nach wie vor zu fordern.

.

„Ick bin all hier!“ rief der IGEL – und der Hase rannte und rannte.

.

Wer auf die Weltpolitik und auf Europa schaut, wird begreifen, dass man eher auch die AfD und die CSU verzichten kann, als auf SPD und GRÜNE.

.

Wir werden uns jetzt noch wundern, welche HARTEN ARGUMENTE nun, nach Abbruch der Sondierung, aus allen ECKEN kommen werden.

.

Eine MERKEL-CDU/SPD-HENDRICKS/Grüne-TRITTIN würde eine glänzende deutsche Position zur Zusammenarbeit mit Emmanuel MACRON geben können.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Werbeanzeigen

BUNDESTAGSWAHL 2017 mit DIESEL-Gipfel

Juli 31, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7484

Vom Dienstag, 1. August 2017

.

Das Parlament v. 24. Juli 2017 kann die BLOCKPARTEIEN nicht erkennen – aber die Mindestopposition?

.

Wird eine überwallende überwölbende Massenpropaganda Tag und Nacht über die Menschen ausgeschüttet, bleiben weder Öffentlichkeit und Erfahrung, noch Geschichte und Eigensinn – als genuine soziale und kollektive Intelligenz – am Leben.

.

Heisst das KAMPFWORT DIESEL-Skandal,

.

folgt daraus im Bundestagswahlkampf ein KRISENGIPFEL (am Mittwoch).

.

Und man kann ganz sicher vorhersehen, was am Mittwoch herauskommen wird:

.

Tageszeitungen in Westdeutschland bilden nicht diese Embleme auf dem Titel ab – vor zwei Jahren mal VW.

Jetzt braucht man also die LEIPZIGER VOLKSZEITUNG, wenn man das KARTELL sehen möchte

.

Die deutschen Blockparteien, die insgesamt als Gesetzgeber durch die Parlamentsmehrheiten unweigerlich diese staatlichen Rechtsrahmen gestaltet haben, sind verantwortlich – und

.

starten nun das „Schwarze-Peter-Spiel“, sich gegenseitig zwar nicht die ursächliche Schuld zuzuschieben – denn alle, sogar die GRÜNEN, sind Schuld an der deutschen und europäischen AUTO-Zulassungsauslegung – sondern, jetzt (am Krisengipfel) so zu tun, als hätten sie selbst die Lösungsvorschläge im Wahlprogramm (die SPD, die CDU, die CSU, die FDP, die Grünen), während die jeweils Anderen (Koalitionspartner) nicht die Lösungen haben und außerdem versäumen, die MACHTWORTE zu sprechen.

.

.

Tatsächlich spricht keiner dieser BLOCKPARTEIEN überhaupt aus, was der entscheidende intransparente Zusammenhang für das SÜNDENBOCKSPIEL denn überhaupt ist.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich versuche, die Volksverhetzung unter dem Stichwort DIESELKRISE und KRISENGIPFEL am Mittwoch zu erläutern:

.

EINS: Ein dringendes Problem wird schlicht abgeleugnet bzw. ignoriert oder verkannt. Es ist die LUFTVERSCHMUTZUNG, der FRISCHLUFTVERBRAUCH und die völlig vernachlässigte LUFTREINIGUNG. Der Dreck kommt vom DIESEL oder von RINDVIECHERN oder von allen DRECKQUELLEN. Aber dieser Gesamtbilanz der Dauerverdreckung steht nicht die notwendige Luftreinigung und Luftschonung gegenüber – die Luft wird nicht sauber, wenn man weniger DRECK macht, sondern, wenn man sie säubert und lüftet.

.

ZWEI: Die „DIESELKRISE“ ist eine STRAFRECHTS-KRISE. Indem die Staatsanwälte nicht Rechtsbrüche der AUTOBAUER anklagen, sondern abwarten, was politische Ermittlungen damit anfangen, ist offensichtlich die RECHTSSTAATS-Beugung durch Verkehrsminister, Umweltminister, Regierungschefs usw. die URSACHE dafür, dass diese STRAFRECHTSKRISE andauert. Das wäre also im Bundestagswahlkampf zumindest von der Opposition zu fordern – aber, was passiert?

.

DREI: Die deutschen KARTELL-AUTOBAUER von DAIMLER, BMW und VW haben sich erheblich verzockt. Sie haben ihre Weltmarkt-Macht überschätzt, selbst durch ihre Autos und ihre Ausstattungsstandards bestimmen zu können, wie viel Dreck aus den Verbrennungsmotoren herauskommen soll. Als das forensische Konsequenzen erzeugte, verfielen die deutschen KARTELL-BETRÜGER auf noch mehr Betrug und Kundenverarschung. DREI bedeutet, die deutschen AUTOBAUER haben momentan keine den Normen gerecht seienden Modelle im Angebot. SONDER-Witz in GERMANY: Die Deutschen kaufen weiterhin SUV mit normwidrigen ABGASEN.

.

VIER: Die deutsche Massenmedienlage, die jahrelang als LÜGENPRESSE und HOFBERICHT-Erstatter fungierten, haben jetzt endlich kapiert, dass hier die Indolenz der deutschen KUNDSCHAFT, Dreckschleudern weiterhin neu zu bestellen, natürlich die Folge der LÜGENPRESSE ist. Das sind hauptsächlich die breitseitigen Staatsmedien, die jahrelang das Dreckthema herunterspielen, statt den Bedarf für Luftreinigung zu berichten.

.

FÜNF: Die GROSS-KÖPFE unseres Deutschlands müssen jetzt mal kurz und nüchtern nach Vorne gehen – MERKEL und STEINMEIER, Bundeskanzler und Bundespräsident. Beide müssen für uns Deutschen laut und deutlich sagen:

.

UNO: Wir brauchen saubere LUFT. Dafür startet die deutsche Politik sofort ein totales fortwährendes Luftreinigungsprogramm. Dafür wird jedem Luftverschmutzer die ultimative gesetzliche Auflage eines General- und Totalverbots von Luftverschmutzung jeder Art gesetzt.

.

DUE: Wir brauchen die herkömmliche alltägliche Mobilität – auch und weiterhin durch AUTOMOBILE. Das ist Angelegenheit der AUTO-Entwickler, der Designer, der Ingenieure, der Kaufleute und Vermarkter, ab sofort AUTOMOBILE anzubieten, die keinen DRECK an die Umwelt abgeben.

.

Solche Dreckfrei-Autos müssen sehr intelligent sein und werden kostspielig. Doch in der Marktwirtschaft geht es um Konkurrenzfähigkeit und Spitzenleistungen – die Bemessungskriterien für dreckfreie Autos sind alle bekannt. Vom Antriebspreis, Reinigungspreis, Verlässlichkeit, Nutzerkomfort – alle Kriterien sind bekannt.

.

SECHS: Der Bundestagswahlkampf 2017 müsste klarstellen,

UNO: dass wir unbestechliche Parlamente brauchen, dass Lobbying und Spenden aus der interessierten Wirtschaft ständig publiziert werden, damit wir auf die Würde und die Standards lebenswerter Lebensgestaltung und Daseinsvorsorge hoffen dürfen. Dazu gehören eindeutige Gesetze für Technikanwendung und Technikanwendungs-Überwachung und bedingungsloser Aufsicht und Sanktion gegen Rechtsbrüche und Schadenverursacher.

DUE: dass es marktwirtschaftliche Regeln gibt, gemäß denen die Versorgung und Ausstattung der Individuen, der Gesellschaft und des Staats durch Finanz-, Wirtschafts-, Handels und Produktions-Unternehmen nach kapitalistisch-marktwirtschaftlichen Spielen gespielt werden kann, bei dem die besten Automobile entwickelt, produziert und gekauft werden können.

.

Kölner Stadt-Anzeiger 27. Juli 2017

.

FAZIT: Der Wahlkampf muss zeigen, wie die Parteien ihre politische Kompetenz, Gesetze zu machen, zu regieren und die Beziehungen unserer Gesellschaft mit unseren Nachbarn, Vertragspartnern und dem Rest der Welt zur freundlichen Koexistenz und nicht Machtspielen oder Krieg, entfalten wollen, wenn ich sie wähle.

.

Wer heute verlangt, dass Frau Dr. Merkel persönlich Abgasfilter für Turbo-Diesel baut, hat einen Riss in der Pfanne. Wer heute verlangt, dass die Bundesregierung Landesregierungsparteien schont, weil diese auch in der GROSSEN KOALITION und bei Auto-Konzernen beteiligt sind, hat die freie Gesellschaft und den Rechtsstaat nicht verstanden.

.

.

Dass so viele Mitbürger diesen freien deutschen Staat nur benutzen, ohne ihn zu verstehen und dafür einzutreten, ist die Folge der LÜGENPRESSE und der BILDUNGSPOLITIK, die hauptsächlich von staatlichen Entscheidungen der BLOCKPARTEIEN CDU, CSU, SPD, GRÜNE, FDP, zugerichtet werden. Andere werden kriminalisiert und weggedrückt. Das trifft alle NICHT-BLOCKPARTEIEN.

.

So ging es den GRÜNEN in den 1970er und 1980er Jahren, so ging es der Piratenpartei, so geht es der LINKSPARTEI, so geht es der AFD. Und sage niemand, dabei handele es sich austauschbar um Chaoten, Anarchisten, Marxisten oder sonstige Unglücksboten – NEIN, es sind immer nur die ALTERNATIVEN zu den Blockparteien:

.

KLARMACHEN ZUM ÄNDERN.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein