Schoki-Test mit Chocolat BONNAT Asfarth „Indonesie“ au Lait 65%

Dezember 3, 2015
Lichtgeschwindigkeit 6083

Vom Donnerstag, 3. Dezember 2015

.

Dietmar Moews meint:

Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen

Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,

Wenn hinten weit in der Türkei,

Die Völker aufeinanderschlagen.

Man steht am Fenster, trinkt ein Gläschen aus

Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;

Dann kehrt man abends froh nach Haus

Und segnet Fried‘ und Friedenszeiten.

Herr Nachbar, ja! So lass ich’s auch geschehn,

Sie mögen sich die Köpfe spalten,

Mag alles durcheinander gehen;

Doch nur zu Hause bleib’s beim alten.“

Johann Wolfgang von Goethe, Faust Erster Teil, Vor dem Tor“

.

IMG_7543

Dietmar Moews malt ZUGINSFELD zur Ächtung des Krieges, zur Achtung von Otto Nebel

.

Ich probierte eine französische Chocolat BONNAT Asfarth „Indonesie“ au lait, 65% de cacao, Bean to Bar hergestellt von dem Hersteller Bonnat Chocolatier, 8, cours Sénozan – BP 48 – 38502 VOIRON (Isère) cedex FRANCE.

.

IMG_7541

.

Kurz vorab: Diese Schokolade ist ungewöhnlich gut. Sie ist mit 4,70 EURO für 100 Gramm kostspielig. Sie ist pur und superlativ, knackt hervorragend klar, sauber, gut, hat feinste Qualität, ist vollkommen speziell kakaoschmackhaft, herauszuheben optimal süß – ohne weitere Aromen: einfach begeisternd toll.

.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1884 von Félix Bonnat in Voiron gegründet. Bekannt geworden ist Bonnat durch sein Konfekt, besonders den „Pavés de Voiron“ (Pflastersteine aus Voiron), die schon im Jahr 1919 lange Reisen bis in die französischen Kolonien in Afrika, Indochina und Asien unternahm. … den Einsatz von Lecithin in Schokoladenprodukten lehnt er ab und scheut bei diesem Thema auch keine Konfrontation… Bonnat hat sich auf reine Ursprungsschokoladen spezialisiert … Zit. nach Georg Bernhardini „Der Schokoladentester“ Seite 197.

.

Bonnat gibt Sorten, Herkunftländer und Anbauregionen an – hier Asfarth, Indonesia.

.

IMG_7538

.

Diese Sorte von Bonnat Chocolatier ist eine „Bean to Bar“ gefertigte Hochqualität. Der französische Hersteller wird bei Georg Bernardini in seinem Schokoladen-Almanach „Schokolade – Das Standardwerk“ vorgestellt, und erhielt sechs von sechs möglichen Kakaobohnen – das ist superlativ und setzt BONNAT an die Spitze von allen getesteten Schokoladenherstellern. Hier steht Bonnat eigentlich neben einer bestimmten Zotter, einer bestimmten Feodora ganz vorne.

.

http://www.bonnat-chocolatier.com

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht zu hell, aber nicht ganz dunkel ist und Milch-Schokolade heißt, das Schönste von der Welt. Diese mind. 65 % Kakao-Milchschokolade hat dem Tester einen etwas zu hohen Kakaogehalt, etwas zu dunkel, aber ist viel besser als sogenannte Bitterschokoladen. Der Inhalt der 100 g Packung wirkt wirklich frisch, aber wie eine Vollkonserve datiert, wirkt als Komposition etwas zu fett, kakaogeschmacklich stark. Man schmeckt aber noch die VOLLMILCH und gewahrt nach dem Herunterschlucken eine Zartbitter Afterglow.

.

IMG_7542

.

Die klassische 100 gr. Tafelpackung enthält die Schokoladentafel mit einem Bruchkanten-Relief oben, darauf ein geprägtes größeres Mittelteil mit den Schlagworten BONNATund VOIRON. Die Unterseite ist glatt. Die Konsistenz und der Schmelz sind wunderbar, das GEKAUE IST UNVERGLEICHLICH zart, nicht besonders weich, will gekaut werden und knackelt enorm speziell im Mund. Ein solider Abbiss löst sich ganz leicht auf, weil die Schokoladenmasse nicht verkleistert ist, wie es fast alle bekannten Sorten auf dem Kunstmarkt an sich haben. Hier muss Nichts schmelzen, hier löst sich der schokoladige Kakao auf. Insgesamt dominiert eine unmerklich gesalzene, nichtaromatisierte Geschmacklichkeit – man braucht keine Zusatzaromen, keine Vanille, kein Lecithin. BONNAT liefert zweifelsfrei Welt-Spitzenkunst. Dem Tester schmeckt die entsprechende 55%ige „Indonesia“ noch besser – und es ist rein persönliche Vorliebe, die nicht als Qualitätsbewertung dieser Asfarth gemeint ist.

.

Die Aufmachung hat bei dieser Sorte einer Tafelschokolade von BONNAT die verlässlich einfache, optimale und praktische Verpackung eines frischen Lebensmittels – kein Vakuum, keine Konservierungsstoffe – haltbar laut Kennzeichnung mindestens bis: April 2017.

.

IMG_7540

.

Ein schöner altneapelgelber Papierumschlag mit schwarzen und grünen Kunstschriften, einer gestochenen Stadtansicht der Ursprungsstadt Voiron (Isère) sowie feine grünfarbene Verzierungen sowie rückseitig ein vergoldetes Familienwappen mit dem Sinnspruch: VIS MEA / In LABORE. Ausgepackt findet sich die Tafel in außen silbrig-metallisiertes beschichtetes innen schlichtweißes Papier, sinnvoll und damit auch noch mal gut erneut zu verschließen.

.

Die Werbetexte in vielen Schrifttypen und Schriftgrößen auf dem Außenkarton sind lesbar, die Bestandtteile und Nährwerte-Tabelle in Schwarz auf Weiß:

.

Es heißt da: „Pour Croquer“ – zum Knacken / Brechen ; „Chocolat Pur beurre de cacao“; „Ce qui fait du bien au palais ne fait pas de mal á l’ame“

.

Diese Schokolade riecht, wie es besser nicht geht.“

.

Der Kaufpreis liegt mit 4 Euro 70 für 100 Gramm hoch und ist doch für ein superlatives Schokoladenerlebnis preisgünstig. Köln – die schöne Stadt – wo man sowas bei Hernando Cortez kaufen kann. Aufmachung und Verpackung sind passend. Die innere Chrompapier-Aufmachung ist nicht so schön wie feine Silberfolie. Das macht ordentlich Abfall als Verpackung.

.

CHOCOLAT BONNAT Asfarth „Indonesia“ Chocolat au lait, 65% de cacao teilt folgende Zutaten auf der Rückseite der äußeren Papierhülle in Französisch, Deutsch und Englisch mit dem größten Anteil beginnend: cacao, beurre de cacao, sucre, poudre de lait, 65% cacao minimum.

.

Analyses nutritionnelles pour 100g / Nährwertanalyse pro 100g: Energie 2596 kj / 626 kcal; Fett 49 g; davon gesättigte Fettsäuren 31,5 g; Kohlehydrate 40,5 g; davon Zucker 30,6 g; Eiweiß 8 g; Salz 0,13 g.

.

IMG_7539

.

Auffällig gegenüber der höchstbewerteten Spitzensorte Bonnat 55% ist der vergleichsweise zehnfach hohe Eiweißanteil. Außerdem hat diese 65% Bonnat Asfarth exakt die gleichen Nährwertanteile wie die Surabaya 65%.

.

EMPFEHLUNG: Der Tester empfiehlt diese Schokolade allein wegen der einzigartigen Feinheit herausgehoben:

.

Hiermit lernt der Mensch, was qualitativ überhaupt möglich ist. KEINE Zusatzaromen, nichts KÜNSTLICHES, hoher Kakaogehalt, etwas höherer Fettgehalt, sehr geringer Zucker-Anteil, viel Eiweiß und die treffende Menge Salz. Georg Bernhardini hat es in seiner Empfehlung kernig getroffen!

.

Georg Bernardini der Schokoladentester erwähnt diese BONNAT in seinem Schokoladentester-Buch im Einzeltest und gibt den von ihm getesteten BONNAT-Schokoladen 6 von 6 Kakaobohnen.

.

Fazit: „Die Qualität der Bonnat-Produkte hat mich überzeugt…“

.

Empfehlung: “Die Ursprungsschokoladen sind für Liebhaber reiner dunkler Schokolade empfehlenswert. Die hochprozentigen Milchschokoladen eignen sich für diejenigen, die keine dunkle Schokolade mögen, aber in den Genuss eines kräftigen Kakaoaromas kömmen möchten …“

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


Illusorisch deutsche Waffen zu kontrollieren

August 28, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4831

am Mittwoch, 27. August 2014

.

L1010327

.

Heute nun die SPD: „Es ist illusorisch deutsche Waffen zu kontrollieren“. So sagte heute der SPD-Denunziant aus Friedrichs Zeiten (ehemaliger CSU-Innenminister BMI) Thomas Oppermann im Deutschlandfunk.

.

Die Große Koalition ist also komplett – nachdem Volker Kauder gestern von akademischer Diskussion sprach.

.

Neuester Stand deutscher Kriegspropaganda ist nunmehr, dass „die Diskussion über Entsendung deutscher Soldaten für die deutsche Öffentlichkeit noch zu früh käme.“ (Wenn sie käme).

.

Ich fasse zusammen: „Ein Krieg bricht aus“ – der böse Krieg. Eine Diskussion käme zu früh (praecox) – also kommt sie gar nicht (interruptus).

.

Das ist selbstredend reine Propaganda. Die Lügensprache ist den Sprechern (sie sind von uns gewählt) gar nicht mehr so bewusst (wenn der Krieg nun mal unbedingt ausbrechen will).

.

So wurde heute im Deutschlandfunk die Information spärlichst rausgebracht: Es befinden sich seit heute sechs deutsche Soldaten im nordirakischen Kurdistan. Das sind keine Kampftruppe – die Deutschen machen nur, was die Peschmerga nicht können.

.

IMG_3498

.

Dietmar Moews meint: Wie elegant wir die Kurve kriegen? War ja klar: 1914 und 2014.

.

Wir müssen uns bündnistreu verhalten.

.

Dazu gehört, dass wir genau erkennen, wer unseren Interessen nützt und wer unsere Interessen durchkreuzt.

.

Ja – auch meine Interessen, denn „es ist illusorisch deutsche Waffen zu kontrollieren“. Ebenso illusorisch ist, deutsche Soldaten zu kontrollieren. Besonders illusorisch ist, deutsche Kriegspolitiker zu kontrollieren.

.

Die letzten Tage der Menschheit - 1914

Die letzten Tage der Menschheit – 1914

.

Der Deutschlandfunk-Redakteur Stefan Detjen brachte es gestern fertig, eine Horde wildgewordener Kriegstreiber, die sich selbst als hochkarätige Weltpolitiker bezeichneten, wie den NZZ-Redakteur Eric Gujer, erschüttert die Frage besingen zu lassen: Ob Deutschlands Politiker denn die Kompetenz hätten, weltpolitische Kriegsszenarien zu beurteilen?

.

ZUGINSFELD 33 "Bummm" DMW 661.8.8, Öl auf leinwand, 190 cm / 190 cm

ZUGINSFELD 33 „Bummm“ DMW 661.8.8,
Öl auf leinwand, 190 cm / 190 cm

.

Die Gegenidee, dass im Falle Libyens, Westerwelles und Merkels Mitmachverweigerung sich nachträglich als richtig und das US-Amerikanische Weghauen von der Machtbande Gaddhafis nun als verheerend deutlich geworden sei – die abschmetternde Dummantwort:

.

ZUGINSFELD 22 "Der Krieg ...Haare stehen zuberge" DMW 455.1.91 in München gemalt

ZUGINSFELD 22 „Der Krieg …Haare stehen zuberge“ DMW 455.1.91 in München gemalt

.

Das sei ja ein Beispiel dafür, wie falsch und unmöglich es ist, wenn Deutschland weltpolitisch ausschert: DAS GEHT NICHT.

.

377_9_85_zuginsfeld13

.

Okee Dokee – es ist illusorisch den falschen Propheten Stefan Detjen zu kontrollieren.

.

Man löst das Problem mit der Kriegserklärung: „Putin ist atavistisch“.

.

Nicht nur Krieg bricht aus, auch Propaganda bricht aus.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

1997_zuginsfeld_halle_plakat_h132

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Merkel+ Gabriel Paradigmenwechsel Weltretten Lachnummer

August 23, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4814

am Samstag, 23. August 2014

.

IMG_3547

.

– Nur noch kurz die Welt retten aus dem Debutalbum: „Wenn Worte meine Sprache wären …“ – es ist eigentlich nicht zu fassen. Da stellen sich unsere deutschen Staatsführer hin – Kanzlerin Merkel reist extra nach Kiew – und erklären im Ernst der Lachmuskulatur, deren Mundwinkel so weit grinsend nach hinten gezogen sind, dass die Kalotte droht abzureißen und was?

.

Große Koalition-Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) sagt in die TV-Kameramikrofone: Es ist die schwierigste Entscheidung in meinem bisherigen politischen Leben, aber es ist kein Paradigmenwechsel, es ist eine Notsituation, in der wir helfen müssen.

.

Und Außenminister Steinmeier (SPD) behauptet:

.

Es sind die barbarischsten Greueltaten, die man nicht mit ansehen kann, wie diese …“ dann wachte ich aus Karl Marx-Traum auf und habe verpasst, welche Massaker Steinmeier nun zum Paradigmenwechsel aufgerufen hatte.

.

ZUGINSFELD 39

ZUGINSFELD 39

.

Dietmar Moews meint: Die Lieferung von Waffen ist die Voraussetzung für weitere Massaker. Warum ausgerechnet Deutschland die Welt retten muss, die die internationale Casino-Finanzwelt im Komplott mit den Massakermenschen permanent anzündeln, ist nicht einleuchtend.

.

Werden die USA das Chemiekampfstoff-Arsenal von Assad aus Syrien, das angeblich gerade erfolgreich vernichtet worden ist, nun mit neuen Chemiekampfstoffen-Lieferungen ersetzen? Denn jetzt heißt es ja: Die Hauptstützpunkte der ISIS sind in Syrien – die könnte doch Assad gut bekämpfen.

.

Warum rettet nicht Polen, Schweden, Irland oder China die Welt im Irak. Ist das Unheil durch die Bush-Indianer nicht schon viel zu groß?

.

Muss die deutsche Besatzungsunterwerfung unter die USA so weit gehen, dass wir jeden Quatsch zum Paradigmenwechsel (aus moralischer Pflicht) erklären müssen?

.

Wie stoppen wir die Massaker ohne Massaker anzurichten?

.

Wenn das die schwierigste Entscheidung war – dann ist er ungeeignet für diese Rolle des Eintänzers.

.

Und hinten dran ganz leise: Bundespräsident Gauck – Nur noch kurz die Welt retten aus dem Debutalbum: Wenn Worte meine Sprache wären …

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2915

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


DIETMAR MOEWS: Ausstellung FRIEDENSINITIATIVE: Bundespräsident Gauck fordert Militäreinsätze wie am 17. Juni 1953

Juni 17, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4538

am 17. Juni 2014

.

IMG_2272

.

Keine neue Friedensbewegung, solange die alte nicht verbraucht ist“

.

Dietmar Moews meint: Die öffentliche Aufforderung des Bundespräsident Gauck, dass Deutschland sich an militärischen Ordnungsmaßnahmen in aller Welt beteiligen soll, ist praktisch zu verstehen, nicht theoretisch.

.

Theoretisch wäre, wenn Gauck Militarismus und Kriegslust meinen würde. Nein, ein „Bellizist“ ist Gauck nicht, sondern ein „pazifistischer Montags-Gebetler (christlich gemeint: also schon mal für die christliche Wahrheit gewaltsam zuschlagen).

.

Praktisch meint Bundespräsident Joachim Gauck seine Militäreinsatzbereitschaft – pünktlich und symbolisch zum 61. Gedenken an den 17. Juni 1953, etwa so: Das Militär schlägt zu. Die Öffentlichkeit wird irregeführt und nicht informiert – wie am 17. Juni 1953, wie heute im Irak, 17. Juni 2014.

.

Wenn also eine von Gauck gemeinte Militärmaßnahme notwendig ist, muss sich der Gauck-Wähler der Blockparteien und der Großen Koalition dieses vorstellen:

.

Während „der Westen“ eine große massenmediale Sommersause durchzieht, z. B. wie die derzeitige multimediale, elektronische FIFA-SPARTAKIADE im Fußball – die Medien und die Fifa nennen sowas „Fußball-WM Brasilia 2014“.

Die Öffentlichkeit wird so gut es geht auf diese FIFA-SPARTAKIADE eingestellt.

.

Gleichzeitig wird eine neue ISIS kreiert – also eine Marke in kürzester Zeit aus dem Stand  medial eingeführt, die das BÖSESTE ist, was sich sowieso keiner vorstellen kann. Dann berichtet man elektronisch, dass ISIS mit 800 hochgefährlichen Kämpfer, von Norden auf Bagdad hin, über 200.000 irakische Soldaten verjagen – so gefährlich sind ISIS.

.

Dann greifen am 17. Juni 2024, auf Gaucks neue Devise hin, die Bundeswehr-Berufs-Militärspezialeinsätzler im Irak ein. Die staatlichen Medien in Deutschland informieren die deutsche Öffentlichkeit, wie folgt:

.

Heute haben kleine Militärspezialkräfte im Irak nachhaltige Militärschläge gegen ISIS erfolgreich durchgeführt. Näheres ist nicht bekannt.

.

Wir wissen und erfahren also nicht, wenn oder dass diese Bundeswehr-Söldner auf „unserem“ Bündnisticket mit dem „Westen“ irgendwo auf der Welt zündeln oder zuschlagen. Wir erfahren es nicht. Wir sollen nur einverstanden sein, weil es ja auch nicht ginge, die Drecksarbeit in Bakuba oder in Kirkuk von anderen alleine machen zu lassen – wie (nach Gaucks Insinuation) bisher.

.

Schön, dass dann der DLF in den Nachrichten erklärt: Die Gewalt hat ein beispielloses Ausmaß erreicht. Es droht eine Eskalation ungeahnten Ausmaßes. Und der deutsche Bundespräsident stoppt nicht die deutschen Rüstungsexporte, sondern fordert Beteiligung Deutschlands.

.

Friedensbewegung haben wir damals verbraucht, mit dem Slogan; „Keine neuen Friedensbewegungen, solange die alten nicht verbraucht sind.“

.

Deshalb hatte Dietmar Moews einen wichtigen Teil seiner Arbeit öffentlichen Aufklärungsaktivitäten gewidmet. Damit Krieg und Frieden an die Wünsche und Vorstellungen der freien Bürger angekoppelt werden sollen.

.

Dadurch entsteht Kommunikation, konkrete Anbindung an die Regierenden und die Parteien und die Medien und entstand eine große AUSSTELLUNG in der Ballhof-Galerie Hannover zu der alle Künstler eingeladen worden waren, eine wochenlange Aktion mitzumachen in denen Diskussionen, Lesungen und eine Ausstellung mit Plakaten für den Frieden und gegen Krieg und Gewalt öffentlich zum Ausdruck gebracht wurden.

.

Diese Plakate wurden dann auch in Hannover im Foyer des Staatlichen Theaters am Aegi (Aegidientorplatz) ausgestellt und mit Lesungen von Schauspielern eingerahmt worden sind:

.

Die Originalplakate wurden als persönliche Entwurfsblätter von jedem Künstler als Prototyp und Druckvorlage zu dieser Friedensinitiative von Dietmar Moews beigebracht, der hierfür seine Ballhof-Galerie Hannover nutzte.

.

Mitinitiatoren waren das FRIEDENS-FORUM, SPORTLER für den FRIEDEN international und die FRIEDENS-MATINEE /Theater am Aegi. Die Plakate gehören seitdem und  heute zur Privatsammlung von Dietmar Moews:

.

keine neuen raketen, bevor die alten nicht verbraucht sind

.

FOKKO VON VELDE Plakatentwurf

FOKKO VON VELDE
Plakatentwurf

ELLINOR BORGGRÄFE Plakatentwurf

ELLINOR BORGGRÄFE
Plakatentwurf

.

IMG_2420

.

JOB CROGIER Plakatentwurf

JOB CROGIER
Plakatentwurf

.

HANNES BARTELS Plakatentwurf

HANNES BARTELS Plakatentwurf

.

N.N. Plakatentwurf

JOACHIM PETERS-SCHNÈE Plakatentwurf

.

IMG_2422

.

IMG_2423

LEIV WARREN DONNAN Plakatentwurf

.

KLAUS STAECK / DIETMAR MOEWS / HORST MEYER Plakatentwurf

KLAUS STAECK / DIETMAR MOEWS / HORST MEYER
Plakatentwurf

.

OSTERMARSCH-KOMMITEE / DIETMAR MOEWS Plakatentwurf

OSTERMARSCH-KOMMITEE / DIETMAR MOEWS
Plakatentwurf

.

NIGEL PACKHAM Plakatentwurf

NIGEL PACKHAM
Plakatentwurf

.

FOKKO VON VELDE Plakatentwurf

FOKKO  Plakatentwurf

.

IMG_2429

FRANZ OTTO KOPP Plakatentwurf

.

JACQUES GASSMANN Plakatentwurf

JACQUES GASSMANN
Plakatentwurf

.

Plakatentwurf

KARSTEN DUBIEL Plakatentwurf

.

keine neuen raketen, bevor die alten nicht verbraucht sind

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Hanns Joachim Friedrichs interviewt den Maler der Sportmotive im ZDF Aktuellen Sportstudio

Hanns Joachim Friedrichs interviewt Dietmar Moews, den Maler der Sportmotive im ZDF Aktuellen Sportstudio

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement incl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Von der Unermeßlichkeit des Schönen

März 28, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4254

am 28. März 2014

.

IV,12

Der Glanz im Schönen ist ein sinnerfüllter Widerschein des Inhaltswahren, das durch Verwandlung in entsprechendes Formgutes einer Gefüge-Einheit beseelte Maßgestalt empfing

Ohne geheimnisvolles Einwirken von Lichkräften des Wahren auf die entstehende Gestaltordnung kann sich Wärme der Sinnfülle im Formguten nicht sammeln.

Das Vollendete verhüllt im Offenbarwerden den Wunderglanz seines heilen Erscheinens.

…“

Zitiert nach: Otto Nebel, Von der Unermeßlichkeit des Schönen (1961-63) in Frühwerke, Schriften zur Sprache und zur Kunst – Das dichterische Werk Band 3 in Frühe Texte der Moderne, herausgegeben von René Radrizzani der edition text+kritik herausgegeben von Jörg Drews, Hartmut Geerken und Klaus Ramm, München 1979

 


Lichtgeschwindigkeit 148

Januar 9, 2010

Lichtgeschwindigkeit 148

DAS BERLINER MANIFEST Teil 8,

Grundsatzprogramm oder Parteiprogramm?

Kernsätze zur Piratenpartei Deutschland von Dr. Dietmar Moews,

Piratenpartei Deutschland, im Globus mit Vorgarten,

Berlin-Pankow Niederschönhausen,

aufgenommen am Donnerstag, 7. Januar 2010.

Literatur: Jürgen WEBER 1977: Die Interessengruppen

im politischen System der Bundesrepublik Deutschland;

Dietmar Moews 2000: Verirrte Kunstorganisation und

das BBK-Erlebnis- Eine soziologische Studie zur

organisierten Kunstförderung in der Bundesrepublik

Deutschland aus Sicht der Künstler (Univ.Publ. Universität

Bremen PDF)

BERLINER MANIFEST

Berliner Piraten-Manifest als Denk- und Diskussionspapier

für die IT-Bewegung Wohlverstanden, dass je präziser

ein Parteiprogramm ausgelegt wird, desto weniger

Mitglieder stellen sich dahinter, um es zu vertreten.

Im Manifest geht es also um Grundwerte, die alle

miteinander verbinden, Piraten, Piratenbewegung,

IT-Bewegung, Gesellschaft.

III. Berliner Manifest in zehn Eckpunkten

hier Punkt 8

8) Piratenpflicht ist Bildungsrecht die Piratenpartei

hat sich selbst auferlegt, für die Bildung der Piraten

zu sorgen. Abrichtung Andersdenkender und Andersgläubiger

lehnen die Piraten ab, während das Recht auf

Selbstveränderung dem ursprünglichen Sinn von

Habeas Corpus angelehnt ist: Jeder hat das Recht

an seinem Körper.

Musisches Aufgebot: OTTO NEBEL (1892-1973),

Maler, Dichter, Schauspieler, Baufachmann, verspätetes

Mitglied des berliner „STURM“, bei Herward Walden,

mit dem expressionistischen Gedicht ZUGINSFELD,

zur Ächtung des Krieges. Hier ein Tondokument:

Otto Nebel liest KURT SCHWITTERS „Raddadisten“

und „HANNOVER“, dazu OTTO NEBELs „ZUGINSFELD“,

Seite 1 aus Edition TEXT+Kritik;

Lichtgeschwindigkeit.wordpress.com Dietmar Moews‘ Blog

stellt den Volltext BERLINER MANIFEST online frei

zum Zugriff.

Produktion, Performance, Autor, Direktion: Dr. Dietmar Moews,

Aufnahmetechnik und Admin, Piratencrew Berlin;


Lichtgeschwindigkeit 148

Januar 9, 2010