Brain Fog – Abwehrbeschwerden des Immunsystems und Dauerbeschwerden mit Long Covid

August 6, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10258

am Freitag, den 6. August 2021

.

.

Ich gebe hier nur einen Auszug aus der heutigen Darstellung im Staatssender DLF Köln zum Thema CORONA, COVID-19 und IMPFFOLGEN.

Der Akzent liegt auf der in der staatlichen Darstellung völlig unterschlagenen Nicht-Empirik der CORONA-Forschung zu Allem, was Corona-Befallene im neuen Leben „nach Corona“ erleben. Es wird sogar eingeräumt, dass man mit dem Schlagwort Long-Covid hauptsächlich die Schlagworte:

GEHEILT

IMMUNISIERT

NACHIMPFEN

aber

KEINESWEGS IMMUNITÄT gegen Neuinfektionen erwähnt und erklärt.

.

Die Redakteure des Deutschlandfunk sehen sich anscheinend nicht gemüßigt, die CORONA-POLITIKER zu kritisieren und aufzufordern die Wahrheit auch wissenschaftlich einzufordern, die schreckliche Tatsache, dass CORONA-INFIZIERTE, die als geheilt bezeichnet werden keinesfalls wieder die gesunden Menschen werden, die sie mal waren, sonder mit vielfältigen Dauerleiden und ohne jede Fitness dahinsiechen müssen. Da sind nicht kurze grippeartige 5-Tage-Anfälle gemeint – doch alles, was die Lungen befallen hat und Sepsis verursacht.

.

DLF, am 4. August 2021 in http://www.dlf.de:

„Denkbar sei auch, dass die betroffenen Personen einfach Schwierigkeiten hätten, die Abwehrreaktionen ihres Immunsystems wieder zu beenden….“

…Welche Ursachen haben die Symptome?

.

Die Ursachen für langwierige Krankheitsverläufe sind noch weitgehend unklar, sagte der schwedische Immunologe Hans- Gustav Ljunggren im Dlf:“Klar ist aber, dass man auch nach anderen Atemwegsinfektionen, die durch Viren oder Bakterien verursacht werden, chronisch krank werden kann. Das ist also nichts, was für Covid-19 spezifisch wäre. Allerdings ist auffällig, dass die meisten Langzeitkranken sehr spezielle Symptome haben und auch von vielen verschiedenen Beschwerden berichten.“ Denkbar sei auch, dass die betroffenen Personen einfach Schwierigkeiten hätten, die Abwehrreaktionen ihres Immunsystems wieder zu beenden.“

.

Die Dauerleiden sind:

Chronische Erschöpfung „Fatigue-Syndrom“

Mangelnde Belastbarkeit

Postraumatische Belastungsstörungen

häufiger Frauen leiden an den Langzeitsymptomen

„Autoimmunerkrankungen

Kopfschmerzen

Gelenkschmerzen

„eine Art Achterbahnfahrt wie ein Adventskalender, bei dem sich jeden Tag eine Tür öffnet und ein neues Symptom zeigt.“ 

Keine konkrete Therapie und Medikationen

Schneller Herzschlag

Dauerstörung des Herzkreislaufsystems

Blutdruckerhöhung

Lungenentzündung

Blutvergiftung

Organschädigung mit Dauerinsuffizienz

Geruchsstörungen

Geschmacksverlust

Sinnesschwächungen

Gedächtnisstörungen

Brain Fog

Depressionen

Spezifische Frauen-Leiden

Haarausfall

Atembeschränkungen

Kurzatmigkeit

Erstickungsgefühl

Dauermüdigkeit

Mögliche Abwehrreaktionen des Immunsystems als Impffolge

„Impfdurchbrüche in Deutschland.

Warum sich Menschen trotz Impfung mit dem Coronavirus infizieren.

Trotz vollständiger Impfung können sich Menschen mit dem Coronavirus infizieren und sogar erkranken. Man spricht dann von einem Impfdurchbruch.

Je mehr Menschen geimpft sind, umso mehr wächst auch ihr Anteil an den Neuinfektionen. Wie gut schützt eine Impfung noch vor einer Ansteckung?“

.

Dietmar Moews meint: Ich bin Laie und nicht medizinischer Fachmann. Als aufmerksamer Bürger habe ich inzwischen für mich befunden, dass ich den politischen Führern zu CORONA gar nichts mehr glaube.

Was mir ein Nachbar oder die BILD-Zeitung mitteilt, kann ich selbst beobachten.

Alle näheren PANDEMIE-INFORMATIONEN durch meinen Staat wie auch die Verhaltensvorschriften, glaube ich überhaupt nicht – ich trage die Maske zu meiner Infektionsabwehr und zum Schutz der Mitmenschen. Ansonsten verzichte ich auf allgemeinen Umgang, weil meine Mitmenschen überwiegend irre zu sein scheinen: Sie wollen sich vorrangig nicht schützen, sondern wollen „frei sein“.

Die Mitteilung im DLF, heute, 6. August 2021, dass man als Nach-Corona-Erkrankung an Abwehrreaktionen des eigenen Immunitätssystems – im Sinne von Long-Covid – leiden kann, nämlich als konkrete Impffolge, dass wird von den CDU/CSU/SPD-GRÜNE-Wahlkämpfern einfach totgeschwiegen, spezifische staatliche Forschungsaufträge zu diesen Forschungsdefiziten werden nicht proklamiert.

Es wird keine Herdenimmunität geben, weil die Geimpften gar nicht voll immunisiert werden können.

Es wird aber eine Herdenmisere der Abwehrreaktions-Leidenden geben.

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.