US-Präsident TRUMP sammelt Perlen für seine Kette: MAY, ABE, TRUDEAU

Februar 13, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7139

Vom Dienstag, 14. Februar 2017

.

img_9844

.

Der unlängst hier in der LICHTGESCHWINDIGKEIT dargestellte TRUMP-DREI-TAKT:

.

EINS: Mediale Turbulenz und Ablenkung der quotenjagenden LÜGENPRESSE

.

ZWEI: Die trockenen Inhalte seiner Ideen und Dekrete und seine Wahlversprechen einzulösen

.

DREI: Die internationale Vermittlung des eigenartigen US-PRÄSIDENT-STILS unter dem Signet „To make America great again“.

.

Inzwischen hat der neue US-Präsident TRUMP drei wichtige Staatschef getroffen, um Grundsätzliches und eine zukünftige Agenda abzustecken. Donald TRUMP traf als erste Regierungschefin die Britin Theresa MAY. Er traf den japanischen Staatschef Shinzo ABE. Heute wurde von dem Besuch des kanadischen Regierungschefs Justin TRUDEAU in Washington referiert.

.

Fraglos beginnt TRUMP die „Hausaufgaben“ für die Weiterentwicklung der Rolle der USA, als führende Nation des WESTENS, gegenüber der WELTPOLITIK.

.

Die Themen TRUMPS sind die zukünftigen Neujustierungen der essentialen Arbeitsfelder der politischen AGENDA:

.

MILITÄR und Verteidigung,

.

Demokratische Freiheit und Wirtschaftswillkür

.

Handelsregulierung und Freihandel,

.

Weltfinanz als Funktion des FED-Dollars,

.

Staatsschutz gegen Terrorismus und missliebige Immigranten,

.

Abhängige Rechtsstaatlichkeit und internationale VÖLKERBUND-Normen

.

img_9793

.

Dietmar Moews meint: Die bisherigen Treffen mit MAY, ABE, TRUDEAU zeigen – neben den inneramerikanischen „Kleinigkeitsdekrete“ und Lärmgeräuschen Trumps -, dass TRUMP einen kommunikativen Plan verfolgt, seine „Hausaufgaben“ als außen- und weltpolitischer Hauptrepräsentant der USA abzuarbeiten.

.

Bisher haben wir von TRUMP sowohl ganz klare Ansagen zu seinen innenpolitischen Ambitionen vorgeführt bekommen, wie konsonante Stimmungen für zukünftige Partnerschaften (um nicht zu sagen „Völkerfreundschaften“) und ausdrücklich auch die vorhandenen Konfliktperspektiven mit Blick nach vorne akzentuiert.

.

Sowohl MAY wie ABE wie TRUDEAU haben einen nüchternen, fairen Verhandlungspartner kennengelernt, der allerdings unverschämt die Stärken und Überlegenheiten der USA in die Wagschalen wirft, sodass manche fromme Hoffnung abgeschminkt wird.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

.

MAY wird für England nicht die Aufnahme als 52. US-Staat erreichen und kaum Sonderkautelen für Handels- und Wirtschaftsbeziehungen, wenn damit Nachteile für TRUMP verbunden wären.

.

sportflagge_grossbritannien_boxen

.

ABE hat konkrete militärische Verbundenheit von TRUMP zugesichert bekommen, aber – Japan muss bezahlen. Und ABE wurde sehr deutlich auf die Abwertungs-Finanzstrategien Japans, auf Kosten des US-Dollars hingewiesen, die zu verändern seien, bzw. die USA werden dagegen währungspolitische Gegenmaßnahmen veranlassen.

.

DIETMAR MOEWS Sportflagge Japan /Sumo

DIETMAR MOEWS
Sportflagge
Japan /Sumo

.

TRUDEAU konnte eine Bestätigung der traditionellen Freundschaft und Partnerschaft mit den USA erhalten. TRUMP bedankte sich bei KANADA für die bisherige Waffenbrüderschaft im ANTI-Terror-Krieg. Aber TRUMP will keine Zuwanderer von den von Kanada freundlich aufgenommenen Syrern und anderen Immigranten in die USA sehen.

.

sportflagge_canada_radfahren

.

Weiterhin sollen diverse Feinheiten im Freihandelsabkommen NAFTA – zwischen USA, KANADA, MEXICO – einvernehmlich neujustiert werden, sodass amerikanische Interessen besser gestellt werden sollen.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

BBI4E Dietmar Moews in Hannover am Kröpke

.

Kurz, TRUMP geht seriös in seine Verantwortung als US-Präsident auf. Es wird auch zu Gesprächen mit deutschen Repräsentanten kommen. Vermutlich wird Bundeskanzlerin Dr. Merkel nach Washington eingeladen werden.

.

DIETMAR MOEWS Sportflagge USA - Doping-Sprint

DIETMAR MOEWS
Sportflagge
USA – Doping-Sprint

.

Ich hoffe, dass all die lautstarken Aufforderungen, Deutschland solle TRUMP lautstark, frech und stark entgegentreten, vom Merkel-Regime intelligenter angefasst werden wird.

.

DIETMAR MOEWS Sportflagge 1977

DIETMAR MOEWS
Sportflagge 1977

.

Statt TRUMP als Trampel und Idiot hinzustellen sollte National-Deutschland aus der Hierarchie der gemeinsamen Interessen:

.

Kommunikation, Militär, Freihandel, Finanzen

.

mit TRUMP das WISSEN, TUN und HOFFEN besprechen, keine falschen Versprechungen abgeben und vor Allem endlich mal die täuschende irreführend Kampfparole EU zurückstellen.

.

Denn für die gegenwärtige EU – wie für Trump –  ist nur die gemeinsame NATO-Verteidigung wirklich Konsens und Schnittmenge. Weiterhin ist die EU eine EWG, also eine exklusive Wirtschaftsgemeinschaft von weltwirtschaftlicher Relevanz. Aber eine EUROPÄISCHE UNION ist die EU nicht, wird auch sobald keine gemeinsame Satzung haben können und wird zukünftig bescheidener firmieren müssen. Für TRUMP sind die europäischen Staaten als NATO-Partner interessant – nicht als EU.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

img_9885

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


ATOMTOD schlecht – bei aktivem Vulkan in Japan

Oktober 1, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4950

am Mittwoch 1. Oktober 2014

.

IMG_3569

.

Wie brutal in den angeblich demokratischen Gesellschaften verbrecherische Entscheidungen von Oben gegen die Wähleröffentlichkeit durchgesetzt werden ist faszinierend.

.

In England, in Polen, in Deutschland, in der Schweiz, in Frankreich, in der Tschechischen Republik, in Russland sowieso – täglich berichten die Massenmedien über weitere neue Atomanlagen, die als Fortschritt, als Wirtschaftsfaktoren, als alternativlos usw. propagiert werden.

.

Aber überall stehen tödliche ungelöste Probleme an und werden ausgeweitet – gegen jedes Tierschutzgesetz.

.

Nun hat es in Japan – neben Seebeben, Tsunamis, Erdbeben und Vulkanausbrüchen – einen Vulkanausbruch des Ontake, 200 km westlich von Tokio gelegen, überraschend gegeben.

.

IMG_3732

.

Japan hat aber für derartige Naturereignisse die besten technischen Vorwarninstrumentarien. Aber:

.

Es gab für den Ausbruch des Ontake keinerlei Vorwarnung oder Vorahnung.

.

Der Ontake ist einer von 47 Vulkanen,die in Japan ständig beobachtet werden. Denn es muss damit gerechnet werden, dass sie ausbrechen. Das dafür zuständige Wetteramt hat erklärt, dass der Ausbruch vom Samstag mit den gegenwärtigen Methoden nicht voraussehbar gewesen sei. Zwar wurden in den Tagen zuvor kleine Erdbeben gemessen. Das Amt hält weitere Ausbrüche für wahrscheinlich und warnt davor, sich dem Berg zu nähern.

.

Trotz der hohen Zahl von Toten gibt es bis jetzt keine größere Kritik am Wetteramt. Die Zeitung „Yomiuri“ schrieb schon am Sonntag (laut Neue Zürcher Zeitung vom 1. Oktober 2014), dass der Fallzeige, wie schwierig es sei, Vulkanausbrüche vorauszusagen. .. vor Erdbeben, die immer wieder vorkommen, gibt es keine wirkliche Warnung, sondern nur Wahrscheinlichkeiten.. Besondere Sorgen bereitet der größte Vulkan Japans, der Fuji. Er liegt deutlich näher bei der Hauptstadt Tokio.

.

DIETMAR MOEWS Sportflagge Japan /Sumo

DIETMAR MOEWS
Sportflagge
Japan /Sumo

.

Der jüngste Vulkanausbruch wirft auch ein Schlaglicht auf die Kampagne der Regierung, die die stillstehenden Atomkraftwerke des Landes wieder anfahren will. Das AKW Sendai, das einer Aufschaltung am nächsten steht, befindet sich gerade einmal 50 Kilometer vom Vulkan Sakurajima, der regelmässig ausbricht. Tausende von Personen haben in den vergangenen zwei Tagen gegen die Aufschaltung des Kraftwerks demonstriert. In ihrem Sicherheitsbericht hatte die nationale Nuklearaufsichtsbehörde im Juli hingegen festgehalten, dass die Wahrscheinlichkeit eines grösseren Vulkanausbruchs während der Laufzeit des Kraftwerks von Sendai vernachlässigbar gering.

.

IMG_3507

.

Dietmar Moews meint: Es ist unfassbar, wie der japanische Staatschef Abe gegen die Menschen, die in den Erdbebengebieten in der Nähe der AKWs leben, die Atomkraftwerke wieder anstellen will.

.

Die vier zerstörten Supergau-Reaktoren von Fukushima, die täglich fortwährend unter tausenden Kubikmetern von vergiftetem Kühlwasser die Weltmeere auf ewige Zeiten verseuchen, müssten die Verantwortlichen veranlassen eine neue, technisch einwandfreie Energieversorgung zu schaffen:

.

Die denken überhaupt nicht daran – weil es nur um die Profite und die Amortisierung der Profitmühlen geht. Doch Profite gibt es ja, weil keine Kosten gedeckt werden, weil es keine Vollkostenrechung gibt:

.

Atomkraftwerke sind Betrug – man nimmt den billigen Elektrostrom und lässt den Dreck und die Ruinen die Erde verwüsten.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 .

IMG_3498

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


JAPAN-Fukushima: Atomarbeiter verklagen Tepco

September 3, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4849

am Mittwoch, 3. September 2014

.

DIETMAR MOEWS Sportflagge Japan /Sumo

DIETMAR MOEWS
Sportflagge
Japan /Sumo

.

Die Deutsche Presseagentur (dpa) meldet laut Kölner Stadt-Anzeiger, 3. September 2014:

.

FUKUSHIMA Atomarbeiter verklagen Tepco. Fukushima. Wegen Unterschlagung ihrer Gefahrenzulagen ziehen erstmals Arbeiter der japanischen Atomruine Fukushima gegen die Verantwortlichen der Firma Tepco vor Gericht. Die vier Kläger,von denen zwei derzeit weiter in der Atomanlage im Auftrag eines Subunternehmens beschäftigt sind, fordern rund 90 Millionen Yen (657 000 Euro).

.

IMG_2989

.

Dietmar Moews meint: Mit solchen Arbeitsverträgen sind immer auch Diskretionspflichten verbunden (die Arbeiter dürfen keine Informationen veröffentlichen). Mit den Arbeitsverträgen sind aber auch Sicherheitsvorschriften und Haftungspflichten gegenüber der Arbeitern verbunden, die bei Nichtbezahlung eventuell ausgesetzt sein könnten.

.

Hier sind zunächst zweierlei Aspekte bedeutend:

.

EINS: Die Nachricht enthält nur kärgliche Informationen (wir werden über Fukushima schlecht informiert).

.

ZWEI Die Finanzschwäche der Tepco ist längst amtlich. Die Entscheidung der Regierung Abe, mit den Lizenzen für Atomkraftwerke auch die Energiewirtschaft weiter so rumfummeln zu lassen, ist rücksichtslos. Denn am Beispiel Fukushima ist völlig klar geworden, dass diese Betreiber weder verlässlich noch finanziell den Risiken gerecht werden können, die sie auf Profit hin eingehen.

.

Das ist mit den vier Großen der AKW-Betreiber Deutschlands nicht anders – die können nicht mal ihre Anlagen rückbauen und entsorgen wenn das notwendig wird.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2952

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein