Schweden wählt ein demokratisches Parlament für Göteborg

September 8, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8489

am Sonntag, 9. September 2018

.

.

FAKE NEWS, Lügenpresse, „falsche Propheten“ des US-Faschismus der 1930er Jahre (Leo Loewenthal 1900-1993), Pixeln von Digital-Dokumenten – die DIGITAL-Technik bringt viel Neues.

.

Zu unterscheiden, was analogen Protokollwert hat, oder was mit digitalen Pixeln in eine virtuelle Unverlässlichkeit manipuliert wird – das geht heute nicht mehr.

.

Wie wollen Stellvertreter der Gesellschaft noch ihre Glaubhaftigkeit beteuern, wenn es keine verlässliche Übermittlung durch digitale Massenmedien gibt?

.

Wo früher Zinker und Falschgeld nötig waren, genügen heute wenige Klicks, Geld zu klauen und zu entwerten.

.

All diese Zersetzungs-Tatsachen werden von Politikern durchgesetzt, weil sie nicht Vernunft und Demokratie anerkennen. Sondern die Parteien setzen durch, was Betrugs-Konzerne und Verbrecher-CEOs von den Parlamenten verlangen:

.

STAMOKAP – das heißt Staatsmonopol-Kapitalismus und bedeutet, dass die JUDIKATIVE in den Parlamenten solche Gesetze machen, durch die die großen unkontrollierbaren FINANZ-POOLS ihre Wirtschaftsprojekte in Vorteilsnahme auf die Märkte umsetzen kann – immer macht STAMOKAP neue Gesetze, die die Wirtschaftsleistung der kleineren und mittelständigen Marktteilnehmer behindern und die großen, internationalen stärken:

.

GLYPHOSAT – das beste Beispiel, dass sogar ein CSU-Minister in Brüssel gegen den Berliner Kabinettsbeschluss das AGRA-GIFT von MONSANTO/BAYER durchwinkte.

.

Jetzt werden die Schweden ein neues Parlament wählen – wo die beispielhafte europäische Rechtsstaats-Demokratie mit sozialdemokratischen Werten viele Jahre die Regierungen stellte. Es gibt etwa 7 Millionen Wahlberechtigte. Die beiden konkurrierenden schwedisch-sozialemokratischen Parteien werden keine absolute Mehrheit erlangen können. Es zeichnet sich ab, dass die neue nationalistische Rechtspartei erheblich zugewinnen wird.

.

Schweden ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa. Das Staatsgebiet umfasst den östlichen Teil der Skandinavischen Halbinsel und die Inseln Gotland und Öland, Schweden ist Mitglied des Nordischen Rates und seit 1995 der Europäischen Union. Anders als Norwegen und Dänemark ist es jedoch nicht Mitglied der NATO und militärisch bündnisfrei.

.

Und die Erwartungen zur Schweden-Wahl haben aber in diesen Tagen etwas hühnerhofartige Aufgeregtheit, denn die Prognosen deuten an, dass die Schweden von der bisherigen Sozialdemokratie zu der rechten Ordnungspartei wechseln wollen – Hauptstreitpunkt:

.

Schwedens Sozialstaat hat immer sparsam und bemüht, die Stärkung der Schwachen so gut es ging umzusetzen versucht. Inzwischen fehlt es an vielen Enden der Sozialstaatfinanzierung Schwedens.

.

.

Andererseits werden erhebliche finanzielle und strukturelle Aufwände betrieben, die den Einwanderern und Asylanten zugute kommen. Und hier schneidet die Schere der Werte:

.

Zunehmend lehnen schwedische Bürger Zugeständnisse gegenüber den Nothilfe-Bedürftigen und „Gäste“, auch, weil sich die Fremden in allzuvielen Fällen zu wenig angepasst verhalten:

.

Der Fremde ist in der Fremde fremd.

.

Es ist für ganz Europa erneut die Probe – ähnlich wie zwischen MACRON und LE PEN in Frankreich – ob die rechten Politikideen an Zustimmung zulegen und eventuell die bisherigen Parteien zurückgedrängt werden – MORGEN, SONNTAG, 9. SEPTEMBER 2018.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich wünsche mir, dass die kommenden demokratischen Wahlen (so demokratisch sie auch immer kranken mögen) in Europa nicht in Beschimpfung der Wähler ausarten.

.

Ich wünsche mir, dass die Kritik (z. B. von PEGIDA – beantwortet wird) hingenommen wird und in verbesserte Parteiprogramme umgesetzt würde, anstatt die BASISDISTANZ zwischen den Deutschen und Parlamenten und Regierenden immer mehr abglitschen zu lassen und durch Gegenpropaganda die reine Zersetzung zu betreiben (Letzteres lässt sich nach machiavellistischen Herrschafts-Linien durchaus vorstellen: Man macht die Wähler fertig! – wenn der BfV-Präsident Maaßen im Amt lügenhaft agitiert: das ist eine andere Qualität als nur Geheimdienst-Schweinereien zu verschweigen – das ist übelste Negativ-Propaganda und Zersetzung).

.

Jetzt holen StaMoKap-Regierung und BfV die Rechten durch Opportunismus in den herrschenden Apparat. Wie bereits hier in Lichtgeschwindigkeit an die Wand gemalt: Die AfD als rechte Sezession der CDU – und fertig ist die Regierungsmehrheit für den zukünftigen STAMOKAP.

.

Das AfD-Wählervolk wird durch einige schroffe Polizeistaat-Feindlichkeiten gegen Ausländer und Migranten angebuntet, der „Rechtsextremismus wird nicht mehr von der LÜGENPRESSE promotet, und alle freuen sich wieder über den Hartz IV-Staat, sofern er die Inflations-Einbußen durch kleine progressive Steuertricks noch unverständlicher auslegt. STAMOKAP kann weitermachen – der rechte Rand wird überspielt – die AfD-CDU Gauland macht mit.

.

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein