Joseph Hannesschläger 1962 – 2020 Kurznachruf

Januar 20, 2020

Lichtgeschwindigkeit 9939

am Dienstag, 21. Januar 2020

.

.

Joseph Hannesschläger wurde am 2. Juni 1962 in München geboren und ist jetzt 57-jährig, am 20. Januar 2020 ebenda gestorben. Hannesschläger war ein deutscher Schauspieler und Musiker.

.

Der Star aus der TV-Serie „Rosenheim Cops“ starb heute morgen um 7 Uhr im Alter von 57 Jahren. Er litt viele Jahre an explorierendem Krebs, ihm blieb zu seinem Tod hin zuhandene Schmerz-Medikationen zu erdulden. Hannesschläger war zuletzt in einem Hospiz, von seiner Ehefrau Bettina (52) betreut.

.

Nach einer Ausbildung zum Koch erhielt Hannesschläger seine Schauspielausbildung von 1987 bis 1990 bei diversen arrivierten Schauspielern. Nach der Ausbildung spielte er in Theaterstücken wie Warten auf Godot, Ein Sommernachtstraum, Caligula, Die Physiker und West Side Story. Joseph Hannesschläger spielte am Prinzregententheater in München und auf der Studiobühne des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München („Zerwirkgewölbe“). Er schrieb und spielte mehrere Kabarettprogramme und arbeitete auch als Theater-Regisseur.

.

Im Fernsehen spielte Joseph Hannesschläger in über 40 Serien und Fernsehfilmen, darunter auch Gastrollen in der TV-Serie Der Bulle von Tölz. Einem großen Publikum wurde Joseph Hannesschläger durch die Rolle als Kriminalhauptkommissar und Landwirt Korbinian Hofer in der Serie Die Rosenheim-Cops bekannt (über 400 Folgen und drei TV-Filme). Im Kino spielte Hannesschläger in Der Schuh des Manitu (Barmann), Nur über meine Leiche, Bandits, Die Apothekerin, Poppitz, Harte Jungs und in Knallharte Jungs.

.

Als Musiker war er mit seiner Showband Discotrain aktiv. Im Juni 2011 veröffentlichte er die CD München im Sommer bei Sony Music. Zirka 50 Prozent der Musik und 75 Prozent der Texte stammten aus seiner Feder.Er hatte es geschafft, ein wohlhabender, prominenter freiberuflicher Künstler in der Kulturindustrie seiner Zeit zu sein. Der Begriff „Volksschauspieler“ ist auf Hannesschläger ein vergriffener Stempel unserer Tage.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein