Lügenpresse chaotisiert die öffentliche Wahrnehmung

Lichtgeschwindigkeit 10344

am Donnerstag, 11. November 2021

.

Lügenpresse chaotisiert die öffentliche Wahrnehmung - featured image

.

Wer es gerne so drehen will, dass ja die veröffentlichende Medien-Industrie meist fälschend auf QUOTE und nicht auf INFORMATION publiziert, muss tatsächlich einsehen, dass auch die Staatssender da vollkommen mitmachen.

Die Neuigkeiten bei den STAATSSENDERN in der Nachrichtenauswahl – und was sie Alles weglassen – wird täglich quasi auf RTL-aktuell und BILD.de bezogen (bis auf die Weihnachtsansprache des Kanzlers). Was Pro7 als Nachrichten brachte, kommt kurz danach bei ZDF-Heute und bei ARD-Tagesschau. Man übersieht, dass diese Staatliche LÜGENPRESSE quasi Verfassungsbruch betreibt, weil die Staatsvertragsbetriebe einen auf Pluralität genormten Staats-Kanon bringen müssen, also auch Nischenthemen oder Missliebiges und Unpopuläres und nicht nur PiPaPop-Kram.

Doch die Staatsredakteure kopieren die (casinokapitalistischen) Kommerz-Quoten-Jäger. Sie lassen wichtige Aufklärung weg – ihr Argument: Stoffdrang / es ist einfach weltweit zu viel los (was uns gar nicht Alles zur Quotenjagd aufgetischt werden müsste).

Folglich ist es auch berechtigt, die gesamte Massenmedien-Kulturindustrie als LÜGENPRESSE zu bezeichnen. Da sind die LÜGEN immer Weglassen von wichtigen Informationen und StaMoKap-orientierte Auslegung der Geschehnisse, immer so, wie es ein rechtsradikaler USA-Finanzmanager gerne so hinstellt.

AKTUELL: Die deutschsprachigen Massenmedien machen CHAOS – sie bringen wichtige aufklärungsbedürftige Themen und die dazu gehörigen PROMINENTEN durcheinander:

Wenn es um heutige Anliegen geht, die lebenswichtig sind, nämlich

CORONA

und die Zuständigkeit für Staatsnotstand die geschäftsführende CDU/SPD-Angela-Merkel-Regierung ausüben muss und dazu verpflichtet ist – nicht die am 26. September 2021 neugewählten Fraktionen, die derzeit versuchen eine neue Regierungskoalition und einen neuen Kanzler zu finden.

EU-Drama

an der polnisch-weißrussischen Grenze, wo mit furchtbarer Menschenquälerei durch die despotische Herrschaft in Weißrussland (BELARUS) von nackten Flüchtlingen in der Wildnis, frierend, durstend, hungernd, unter dem freien Himmel – als Fotoobjekte von Minsk und von uns weltweit verbreitet.

Internationale Finanz- und Wirtschafts-Schacherei im schottischen Glasgow unter dem Kampfbegriff „KLIMAWANDEL“

müssen wir in letzten Wochen, wie auch heute, hinnehmen, dass für den CORONA-Notstand nicht die amtsführenden Merkel-Regierenden in den Massenmedien kritisiert und aufgefordert werden (z. B. Merkel, Scholz, Spanplatte, Altmeyer, Kanzleramtsminister Braun u. a.), sondern jetzt

permanent die angeblich neue kommende Regierung und der möglicherweise kommende SPD-Bundeskanzler in den TITEL-SEITEN aufgefordert werden, ein neues CORONA-REGIME zu beschließen. Hierfür ist aber keine, noch nicht eingesetzte, neue Regierung zuständig, allenfalls der neu zusammengesetzte Deutsche Bundestag als gültiges Parlament.

Und folglich werden laufend dazu nicht dahin gehörende Sprecher der aktuell verhandelnden PARTEIEN, z. B. die völlig unentgeldliche FDP, der unfähige FDP-Führer Lindner, die ältliche GRÜNE-Göring-Eckardt und so weiter, oder gar der neue NRW-Ministerpräsident zu CORONA (anstatt zur Braunkohle-Verwüstung von Garzweiler), in die organisierte CORONA-Durchseuchungs-Wüste geschickt.

Desgleichen also die große REDE von KRIEGSZUSTAND an der EU-Ostgrenze. Ja? – sind die POLEN in der NATO? – Ja, sind sie.

Hat die EU an der EU-Außengrenze Recht und Pflicht gegen BELASRUS anzureden? – Nein, hat die EU nicht. Es ist völkerrechtlich allein polnische Zuständigkeit die polnischen Nationalgrenze einem eigenverantwortlichen Regime zu unterziehen. Die EU hat dazu nur erhebliche Finanzmittel an Polen hinzugeben, aber nicht zu bestimmen, was Polen machen soll. Die EU-chaotische Mischung von GRENZPROBLEM mit den gequälten Flüchtlingen hinterm Stacheldraht und der EU-Anmaßung die polnische Souveränität der EU unterwerfen zu wollen, ist ein EU-politischer Skandal. Doch unseren deutschen Massenmedien ist das scheißegal – sie machen auf EU-Hetze gegen BELARUS und den idiotischen Despoten aus Minsk. Und dann wird von Krieg, Kriegzustand und ähnlich täglich scharfgemacht.

.

Lügenpresse chaotisiert die öffentliche Wahrnehmung - featured image

.

Dietmar Moews meint: Wer kritisiert diese deutsche LÜGENPRESSE, die ständig für hochgepushte PERSONEN und THEMEN ihren täglichen Staub aufwirbeln, während dann der Minsker Idiot sogar zu Recht sagt, die EU mache völkerrechtlich gar nichts anderes, als die angeblich (EU) eigenen Flüchtlings-Politiken und ASYL-Grundsätze: die werden nämlich seit Jahren völlig verletzt: es gibt praktisch einen ASYLANTRAG-MODUS, den kein Flüchtling regelgemäß beantragen kann, weil der Flüchtling gar nicht dahin gelangt, wo er persönlich ein ASYL beantragen könnte (wenn er nicht per Flugzeug nach FRANKFURT am MAIN einfliegt – das kann kein Flüchtling).

Und allerdings MINSK gibt kein ASYL.

UND allerdings der EU-Staat Polen hält das nominelle EU-ASYL nicht aufrecht, sondern lehnt die unerwünschten Einwanderer ab und lässt sie lieber am Zaun erfrieren.

Und unsere LÜGENPRESSE setzt täglich falsche KÖPPE und falsche SENSATIONEN als TOP-NEWS in Szene.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: