PEGASUS Üb‘ immer Treu und Redlichkeit

Juli 19, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10241

am Montag, 19. Juli 2021

.

.

The Guardian, die Londoner Tageszeitung berichtet heute, 19. Juli 2021 auf http://www.theguardian.com:

.

Das jetzt weltweit notierte SPIONAGE-Internet-Werkzeug – das ist der Name der Spionage-SOFTWARE PEGASUS, die eine israelische Firma – NSO – einsetzt und heimlich verbreitet – Pegasus kommt aus ISRAEL, wird bisher bekannt auch von Saudi-Arabien, Marokko, Mexico, Ägypten, Ungarn u. a. angewendet:

.

„Das bekannteste Produkt von NSO ist „Pegasus“, ein Trojaner, mit dem

unbemerkt iPhones und Android-Smartphones infiziert und mühelos …

.

 Die Firma NSO verkauft etwa Geräte, die vorgeben, ein Mobilfunkmast zu sein – sogenannte IMSI-Catcher. Ihr Signal ist stärker als das aller …

.

NSO Group Technologies ist ein israelisches Technologieunternehmen, das für seine Spyware Pegasus bekannt ist, die die Fernüberwachung von Smartphones …“

.

The Pegasus project

Monday19 July 2021

.

.

theguardian.com am 19. July 2021:

„No one should be targeted in this fashion“ Spyware leak suggests lawyers and activists at risk across globe“

.

„EXPLAINER: What ist Pegasus and how does it hack phones?“

.

„ANALYSIS: Leak shatters the lie that the innocent need not fear surveillance“

.

Die aktuellen Berichte zu NSO PEGASUS bringen diverse Beispiele der konkreten Anwendung von PEGASUS

– durch die saudi-arabische Regierung gegen die Familie des von der saudischen Botschaft in Türkei ermordeten Journalist Khashoggi

– durch den ungarischen Geheimdienst gegen ungarische Journalisten

– die Nervosität von amerikanischen IT-Konzernen wie APPLE und GOOGLE

.

Dietmar Moews meint: Mit Pegasus-Spionage-Software ist kein digitales Internetztelefon vor unbemerkter Vollspionage und durchaus auch technischer Manipulationen (z. B. Pegasus erlaubt unbemerktes Mithören oder Mitschnitte von konkreter digitaler Kommunikation).

Wir können also damit rechnen, dass unser deutscher Staat mit seinen Gespensterorganisationen der deutschen Geheimdienste diese PEGASUS-Vergewaltigung zum Schutze der eigenen Bürger nicht transparent macht. Es ist durchaus möglich, dass auch Geheimdiensttatsachen in Deutschland von deutschen Akteuren gegen deutsche Bürger und Organisationen angewendet werden.

Üb‘ immer Treu und Redlichkeit bis an dein Lebens End – daran soll man als Staatsbürger glauben: wer nichts zu verheimliche hat, braucht auch keine Angst vor Indiskretionen zu haben. So lautet die Verarschungsthese:

Wer nicht hinterhältig manipuliert werden möchte, möchte gerne das einfache Briefgeheimnis OHNE PEGASUS. Nur dann hat man die Selbstbestimmung über seine eigenen DATEN, anstatt PEGASUS-DATENKLAU.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Englands Gesundheitsminister doppeltgeimpft und CORONA-POSITIV

Juli 17, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10240

am Samstag, 17. Juli 2021

.

.

The Guardian, die Londoner Tageszeitung berichtet heute auf http://www.theguardian.com:

.

„Covid live news: England’s health secretary tests positive, UK cases rise to 54,674, Greece introduces restrictions in Mykonos

Sajid Javid, who has had two doses of vaccine, says his symptoms are mild. Beta variant of coronavirus spreading in France may evade vaccines, a scientist involved in advising the UK government has warned“.

.

Die deutschen Propagandalügen werden von der Kulturindustrie weitergetrieben: Der Londoner Gesundheitsminister SAJID JAVID wurde heute im Selbsttest als CORONA-POSITIV entdeckt, während er bereits an COVID-19-Symptomen litt: Müdigkeit usw.

Bei uns in Deutschland erschien diese Meldung in den Agenturen. Es wurde aber nicht aufgeklärt, dass jeder POSITIV-VIRENTRÄGER seine Ärosole an die Umgebungsluft weitergibt. Kurz der britische Gesundheitsminister steckt seine Mitmenschen an: wer doppelt geimpft ist, steckt an.

Es ist also nichts mit IMPFEN aus LIEBE, damit Freunde und Familie nicht CORONA bekommen. Auch der doppelt Geimpfte steckt weiter an. Die Behauptung, dass der GEIMPFTE nur geringe COVID-19-Leiden bekommt, weniger und schwächer als UNGEIMPFTE ist definitiv nicht erbracht.

.

Dietmar Moews meint: Ob der BORIS-JOHNSON-MINISTER, der Londoner Gesundheitsminister SAJID JAVID, jemals wieder als Minister arbeiten können wird, ob er wieder gesund wird, statt mit Long-Covid schlapp und zermürbt zu bleiben, wissen wir nicht.

Das ist, was wir von der DURCHSEUCHUNG, von einer HERDEN-IMMUNITÄT befürchten müssen: keine IMMUNITÄT, sondern die leichtsinnsbedingte Kontamination und Ansteckung aller öffentlichen Lebenssphären.

Man kann nur fordern: BORIS JOHNSON vor den Staatswanwalt, weil er alle CORONA-Verhaltensrestriktionen offizial aufgehoben hat.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


NEU im zugelassenen SPORT-DOPING

Juli 17, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10239

am Samstag, 17. Juli 2021

.

.

Jetzt gibt es DOPING-VERRAT zur Disqualifizierung von unschuldigen Sportkonkurrenten.

Sport und Wettbewerbssport, Leistungssport und Rekordsport, Erwerbssport, Berufssport – alle sportlichen Möglichkeiten, die die Menschheit freiwillig betreibt und immer noch in Varianten weiterentwickelt, kennen auch Betrug und Fälschungen und Grenzüberschreitungen, besonders wenn es um Geldgewinn und -erwerb geht.

Im Sport immer schon geläufig und üblich sind Leistungssteigerungen durch Spezialkleidung, Ausstattung und gezielte Trainingskulturen.

Eine auch geläufige Spielart im Wettbewerbssport sind heimliche Wettbewerbsregel-Überschreitungen und dann betrügerische Missachtung der anerkannten Regeln der jeweiligen „verbandspolitisch organisierten Regel- und Kontrollbestimmungen: Die Einnahme von verbotenen Leistungssteigerungs-Mitteln.

DOPING – also die Anwendung von Leistungssteigerung durch Einnahmen oder Gaben von künstlichen Mitteln, Medikamenten, Blutmanipulationen u. a.

Dafür wurden alle Sportler in ein Vereins- und Verbändesystem BGB-rechtlich inkorporiert, das sogar international und weltweit bestrebt ist die Sportarten zu klientelisieren, dominieren und zu steuern, besonders auch die Preisdisziplinen in der Erwerbs-Sport-Organisation.

Sportler, die in ihrer Freizeit, nicht verbandsorganisiert, aktiv sind, sind auch völlig frei von speziellen Regelungen und einfach nur an anständiges Verhalten im öffentlichen Leben gebunden. Man kann überall „Laufen“, auch wenn die meisten staatlichen und sonstigen Sportanlagen von der Verbändeorganisation gegenüber den Amateur-Freizeitsportlern gesperrt sind. Wer im Winter in einer Halle Fußballspielen will, hat Pech, wenn er keinem Verbands-Verein angehört.

Zur Leistungssport-Regelung haben sich die Verbände ein „geregeltes Doping“ gegeben. Da werden Mittel und Methoden ausgewiesen, die zur Leistungssteigerung des Sportlers zugelassen sind.

Zusätzlich herrscht aber ein Verbändereglement, in dem jeder Wettbewerber sich einem Kontroll-Regime stellen muss (wer sich nicht kontrollieren lässt, darf nicht teilnehmen an Verbandswettbewerben wie Meisterschaften).

Es ist also nicht Doping verboten. Es sind Doping-Anwendungen verboten, die nicht ausdrücklich erlaubt und geregelt werden. Sportverbandsgeregeltes Doping ist erlaubt.

.

NEU IST JETZT: Saubere Athleten können durch flüchtigen Hautkontakt zu Opfern von Doping-Anschlägen werden. Über ein Experiment der ARD-Dopingredaktion und des Instituts für Rechtsmedizin der Uniklinik Köln, das einen entsprechenden Nachweis dafür geliefert habe, berichtet die ARD-Dokumentation „Geheimsache Doping – Schuldig. Wie Sportler ungewollt zu Dopern werden können“ am Samstag (18.00 Uhr) im Ersten.

Bei der Versuchsreihe bekamen zwölf Probanden geringe Mengen verschiedener Anabolika mittels einer Trägersubstanz über die Haut verabreicht – durch minimale Berührungen an Hand, Nacken und Arm, hieß es in einer ARD-Mitteilung am Freitag. Bei allen Probanden hätten die Erstauswertungen der Proben durch das Kölner Doping-Kontrolllabor einen massiven Betrugsverdacht ergeben.

.

Athleten reagieren entsetzt auf diese Ergebnisse.

Die verbotenen Substanzen seien im Experiment in Minimaldosen verabreicht worden. Sie seien „zum Teil schon eine Stunde nach der Applikation und bis zu 15 Tage lang nachweisbar“ gewesen, hieß es. Athleten, die mit diesen Ergebnissen konfrontiert wurden, reagierten entsetzt – vor allem wegen möglicher Anschlagsszenarien.

.

Dietmar Moews meint: Nach den oben publizierten Möglichkeiten des Doping-Vortäuschens, ist das gesamte bisherige System des geregelten und es verbotenen Dopings juristisch unhaltbar geworden.

Jeder kann „leicht und unbemerkt“ mit verbotenen Stoffen infiziert werden, womit nach den aktuellen Dopingregeln die Disqualifikation des betroffenen Sportlers verbunden sein muss:

Keiner kann mehr garantieren, dass er die Dopingregeln beachtet hat, wenn ihm jemand „freundschaftlich“ mit verbotenem Stoff an der Hand auf die Schulter geklopft hat.

Das ist jetzt eine sportpolitische Aufgabe für die Verbände, die ihre Regel-Autorität durch die NEUE DOPING-PRAXIS praktisch verloren haben.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, ohne Argumente bei Markus Lanz

Juli 15, 2021


Lichtgeschwindigkeit 10238

am Donnerstag, 15. Juli 2021

.

Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, wurde erneut in der vulgärmaterialistischen US-Machtlinie der ZDF-Schau MARKUS LANZ mit leeren Worthülsen zur Falschzeugin von CORONA-Desinformation produziert.

Der Moderator MARKUS LANZ brachte die LINKE Sahra Wagenknecht in der Lanz-ZDF-Schau am13. Juli 2021 als IMPF-Gegnerin heraus: Wagenknecht ist nicht geimpft. Wagenknecht will die heute in Deutschland staatlich durchgesetzten Impfstoffe nicht akzeptieren.

Begründung: Die vier heute von der EU zugelassenen Impfstoffe wurden nur „vorläufig zugelassen“, weil die vierte Testphase, die in der Impfforschung verlangt wird (dabei geht es um längerfristige mögliche Impffolgen und bedenklichen Nebenwirkungen für die Impflinge), von den Impfstoffproduzenten nicht vorgelegt werden.

.

Dazu kommt inzwischen heraus, dass von den Impfstoff-Vermarktern weder seriös nach Corona-Medikamenten geforscht wird, stattdessen weitere Nachimpfungen verlangt werden.

Sahra Wagenknecht erklärte, keine kategorische Impfgegnerin zu sein, sondern den heutigen verabreichten Impfstoffen nicht vertraut, auch weil die offizialen Informationen auf angstmache statt auf Information der Öffentlichkeit angelegt seien.

Dazu brachte Sahra Wagenknecht ein wirklich entscheidendes Argument gegen die heutigen Impfstoffe: Geimpfte Menschen glauben, durch die Impfung von Verhaltensdisziplin und Rücksichtnahme im öffentlichen Leben befreit zu sein.

Aber die Geimpften können genauso CORONA übertragen wie alle anderen Menschen und Medien, ob geimpft oder nicht geimpft. Das sei der gravierende Unterschied zu allen anderen Impfkulturen wie Polio, Pocken, Masern usw. wo die Geimpften nicht mehr VIREN-Träger und VIREN-Überträger sein können.

Herkömmlich seien Geimpfte auch gesund, immun und nicht weiter infektiös: Dies ist bei den heutigen CORONA-Impfungen überhaupt nicht der Fall.

Auch die Behauptung von Medizinern, Kinder und Jugendliche bis zum Alter von etwa 20 Jahren könnten nicht schwer an COVID-19 erkranken – hindert alle Kinder und Jugendliche nicht daran, selbst CORONA-Infektionen zu übertragen (deshalb werden auch in Schulen CORONA-Tests durchgeführt – damit Kinder die CORONA-VIREN nicht der eigenen Familie und den Eltern nach Hause bringen sollen).

Nun behauptete also Frau Buyx bei MARKUS LANZ, die 2021 mit dem Deutschen Nationalpreis „für ihren Einsatz für den gesellschaftlichen Zusammenhalt während der Coronakrise geehrt“, so die Begründung der Deutschen Nationalstiftung, herausgelobt worden ist, dass heute GEIMPFTE KEINE INFEKTION ÜBERTRAGEN KÖNNEN.

Dass also der IMPFLING nicht nur sich selbst vor COVID-19 schützt, sondern eben auch als sozialer Teilnehmer am allgemeinen Leben immun ist und keine VIREN mehr übertragen.

DIE WELT titelt am 12. Juli 2021:

„Familienministerin: Maskenpflicht an den Schulen weiter nötig. Der Vorsitzende des Weltärztebundes rechnet damit, dass Masken nicht mehr aus dem Alltag verschwinden werden.“

SAHRA WAGENKNECHT erklärte in der ZDF-MARKUS-LANZ-SCHAU am 13. Juli 2021, dass die Corona-Viren im Rachenraum eines jeden Menschen vorhanden sein können und dass deshalb alle Ärosole, die beim Atmen an die Umgebung abgegeben werden, CORONA-ÄROSOLE sind und von der Umgebung aufgenommen werden können.

Sahra Wagenknecht selbst aber habe „Bedenken“ und sich vorerst gegen eine Corona-Impfung entschieden:

„Ich will jetzt hier nicht Stimmung machen gegen die Impfstoffe, ich würde jedem mit einem hohen Risiko zur Impfung raten“, sagte Wagenknecht. .. Was mich wirklich stört, ist der moralische Druck, der aufgebaut wird“, so Wagenknecht. „Wir akzeptieren ja auch, dass andere rauchen und so ihre Gesundheit gefährden“.

Die angebliche Ethikerin ALENA BUYX widersprach gegen Wagenknecht, ohne Argumente, sondern nur mit der blanken unbegründeten Behauptung:

Mit einer Impfung schützt man auch andere

Nach BUYX ist die Impfentscheidung eine rein individuelle Entscheidung? Mitdiskutantin Alena Buyx, bei MARKUS LANZ im ZDF, doppelt geimpfte gäben das Virus deutlich seltener weiter als ungeimpfte, betonte Buyx „man schützt also schon auch andere“.

Davon unbeeindruckt äußerte Wagenknecht Verständnis für alle Eltern, die ihre Kinder „mit einem Impfstoff, wo die Langfristbetrachtung fehlt“, nicht impfen lassen möchten. Statt Druck auf die Eltern auszuüben, müsse die Politik dafür sorgen, dass die Schulen zum Beispiel mithilfe von Luftfiltern auch ohne Kinderimpfung im Herbst wieder normalen Unterricht anbieten können.

.

Wagenknecht fordert schnelle Prüfung und Zulassung von Totimpfstoffen

Für eine höhere Impfbereitschaft könnten aus Wagenknechts Sicht klassische Impfstoffe sorgen, die auf Basis toter oder abgeschwächter Viren funktionieren. Viele Menschen seien den neuartigen RNA- und Vektorimpfstoffen gegenüber skeptisch. Es gelte deshalb, „die klassischen Impfstoffe gegen Covid, die es auf der Welt ja schon gibt“, in Europa seriös zu prüfen und zuzulassen. Einen solchen Totimpfstoff hat zum Beispiel der chinesische Hersteller Sinopharm entwickelt.

.

Dietmar Moews sagt: Täglich wird bestätigt, dass die LÜGENPRESSE propagandistisch durchzieht. MARKUS LANZ im ZDF ist nur einer im großen LÜGENCHOR.

LANZ fasste dann zusammen, ALENA BUYX habe WAGENKNECHTS Argumente widerlegt – Geimpfte könnten nicht weiter infizieren. (Dabei hatte BUYX einräumen müssen, dass

„doppelt geimpfte gäben das Virus deutlich seltener weiter als ungeimpfte, betonte Buyx „man schützt also schon auch andere“.

Bis heute muss zur VIRUS-PANDEMIE CORONA immer wieder gesagt werden:

Die medizinische Fachwelt und die Führer der Politik wissen nicht, wie die Infektion eines Menschen mit dem Corona-Virus vor sich geht.

.

Man sagt: Corona-Viren sind in der Atemluft von bereits Infizierten Menschen. In deren Atemluft kommt aus dem Rachen, Nasen-Lungen-Bereich ÄROSOLE in die Luftumgebung (Ärosole sind extrem feine Feuchtigkeitsteile, die Corona-Viren tragen).

.

Diese Ärosole können abhängig von der Lufttemperatur, von Zugluft und Luftbewegung und der Luftfeuchtigkeit schnell wegtrocknen. CORONA-Ärosole schweben bei kalter Lufttemperatur, besonders in geschlossenen Räumen undefiniert lange Dauer – man kann also in einen leeren Raum kommen, indem Ärosole die Atemluft so konzentrert kontaminiert haben können, dass sich ein Mensch, der allein in diesen Raum kommt, mit CORONA anstecken und das VIRUS aufnehmen kann und an COVID-19 dann erkrankt.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Impfungen ohne Freiheit

Juli 13, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10237

am Dienstag, 13. Juli 2021

.

Post scriptum als Vorsatz:

Dr. Dietmar Moews ist kein IMPFGEGNER, er wurde in seinem Leben vielfältig geimpft, z. B. Masern, Polio, Pocken, und noch afrikanische Möglichkeiten … nur hier, bei der gelogenen CORONA-Virus-Pandemie, gibt es keine wirkliche Immunität.

Die Bedrohung der VIRUS-Übertragung von angeblich Vollgeimpften auf alle möglichen anderen Menschen, egal ob ebenfalls Geimpfte, Nichtimpfbare, Nichtgeimpfte, Kinder, alle möglichen Nichtimmunen wird verleugnet, jedoch wird eben keine symmetrische Immunität durch die heutigen Impfstoffe gegeben, aber es wird gelogen.

Auch die demonstrativ vorgelogenen Vergleichsgrafiken, wo es heißt im Jahr 2021 ging parallel zu den steigenden Impfzahlen die Corona-Ansteckungen runter. Das muss nun doch alltagsvernünftig interpretiert werden. KLARTEXT: Die CORONA-Zahlen sinken im Sommer und steigen im Winter. Sie sinken im Sommer 2020 ohne Impfung, sie steigen im Winter (vierte Welle) trotz steigender Impfzahlen. Saisonale Ansteckungs-Zahlen – ja.

Und sehr humorvoll ist doch das Argument: Mit der Impfrate sind die Todeszahlen runtergegangen. Dieses ist eine widersinnige Parole. Tatsächlich sind in eineinhalb Jahren viele alte und kranke Menschen gestorben. Die sind jetzt tot. Neuerlich belegen aber die Freiheit genießenden jüngeren Leute, die angeblich geringeres Risiko haben, die Klinik-Intensivbetten. Diese ansteigende Tendenz belegt – ja, und diese Jungen verrecken grausam – dass es nur aufgrund der jugendlichen Kräfte der Covid-19-Patienten länger zum Ende hin gesiecht wird. Keine Sorge, die Totenzahlen der jungen Opfer steigen schon noch – es dauert nur länger. Und wer da als Covid-19-Intensivpatient lebend rauskommt ist zwar jung, aber Krüppel mit Long-Covid fürs restliche Leben.

In Krisenzeiten ist die Gesellschaft auf zweckrationale Politikführung angewiesen. Wenn im September 2021 Bundestagswahlen stattfinden, können die deutschen Wähler ihre Fehlentscheidung von vor vier Jahren für die heutige unglaubwürdige GROSSE KOALITION aus CDU/CSU/SPD verbessern.

Sie lügen und lügen. Und haben Sie schon mal was von der CORONA-APP gehört? Wenn jemand CORONA-Positiv getestet ist, haben wir inzwischen Erfolg mit dem TRACKING? Haben sie schon mal was vom TRACKING gehört?

Haben sie schon mal was von der TRACKING-APP gehört? Monatelang wurde stündlich mit diesen Unsinns-Begriffen der Äther vollgesifft. Inzwischen ist APPEN OUT. Jetzt ist es also IMPFEN. Stündlich auf allen Kanälen IMPFEN, IMPFEN mit Vollimpfschutz, mit Vollimmunität, angeblich mit Schutz für alle: Frau Merkel erklärte heute, 13. Juli 2021: IMPFEN, aus Liebe zu Ihren Angehörigen (aus Liebe zu Ihrer Tracking-App, aus Liebe zu ihren Antikörpern und zur Pharmaindustrie, aus Liebe zur Verseuchung, die keine Medikamente rausbringen, sondern lieber die Dritte Nachimpfung wollen, aus Liebe zur Herdenimmunität). Zahlt die Industrie jetzt die Staats-Milliarden zurück, die für Impfstoffforschung gegeben worden waren?

Die heutige MERKEL-REGIERUNG verkündet fast täglich Falschpropaganda, Desinformation und ganz konkret LÜGEN – hier in dieser LICHTGESCHWINDIGKEIT ist jetzt besonders die gesamte CORONA-Politik fokussiert.

Die REGIERUNG behauptet: IMPFEN bringt FREIHEIT.

Das ist konkret gelogen – wenn man auf diese Versprechung prüft, was denn durch das IMPFEN wirklich erwartet werden darf. Und – besonders – was diese CDU-Politiker selbst von der IMPFUNG besser wissen, nämlich, Impfen bringt keineswegs FREIHEIT, sondern RISIKO.

.

Wer sich impfen lässt und anschließend glaubt, er sei gegen CORONA immun, wurde verarscht und in den falschen GLAUBEN von unzuverlässigen politischen Führern versetzt, mit folgenden AUSSAGEN:

Zweimal geimpft! – böte vollen IMPFSCHUTZ – alle wissen

die Worthülse „Voller Impfschutz“ heißt nur:

Mehr Impfschutz, als Zweifachimpfungen, hat die Medizin nicht; wir haben also

Keine VOLLE IMMUNITÄT

Wir haben schon nach einigen Monaten bei Zweifachimpfung nur noch 30% der durch die Impfungen bewirkten Abwehrkräfte gegen COVID-19 und gegen SEPSIS und gegen Long-Covid der Gesamtleiden durch CORONA. Deshalb wird jetzt schon DRITTIMPFUNG angekündigt.

Durch DRITTIMPFUNG kann die abschwächende IMPFWIRKUNG erneut angefixt werden (man darf sich diese „ANTIKÖRPER-Anregungen durch Impfung“ nicht vorstellen wie eine Tintenpatrone, die einfach nachgefüllt wird).

Wir kennen die Folgeschäden durch das vielfache NACHIMPFEN keineswegs!!

Dazu haben wir keine CORONA-FORSCHUNG: Es fehlt überhaupt an der vierten TESTWISSENSCHAFT, die vierte Testphase zur regulären Zulassung – deshalb gibt es für alle heutigen IMPFSTOFFE überall nur vorläufige Zulassungen, ohne die VIERTE TESTPHASE gibt es keine VOLLGÜLTIGE ZULASSUNG. So ist die wissenschaftliche Norm. Es gibt keine Vollzulassung ohne vierte Testphase, die in der PHARMAZIE verlangt wird, bevor ein neuer Stoff zugelassen wird. Mit Biotech oder Sonstwas gibt es keine regulär vollwertige vierte Testphase und keine vollwertigen – immer nur vorläufige -Zulassungen.

Die versprochene FREIHEIT wird außerdem auf GEHEILTE ausgerufen. Die CORONA-Politikern rufen „geheilt“. Dabei geht es gar nicht um Geheilte, sondern um Coronaleidende für die es keine Therapie gibt, die aus der Behandlung entlassen sind. Die sind aber keineswegs geheilt. Sie sind lediglich nicht gestorben. Die Politiker behaupten außerdem, wer geheilt ist, ist IMMUN gegen CORONA.

Auch das ist blank gelogen:

Die aktuelle CORONA-Medizin weiß bis heute nicht und sagt uns nicht, wie konkret Ansteckungs gefährdet ein Geimpfter ist, der keineswegs vollständig immun ist, wie IMMUN und wie lange IMMUN jemand ist, der den Befund CORONA-POSITIV hatte (außer, wenn er dann beim Test negativ ist und man erklärt NEGATIV? gleich GEHEILT).

Wer negativ ist, ist aber nach CORONA-Befall keineswegs geheilt (Da helfen auch keine Wortspiele wie POST-COVID oder LONG-COVID). Man hat lediglich die Therapie (welche Therapie?) abgebrochen. Viren durch Ärosole aus dem Rachen ausatmen kann jeder – auch Nicht-Covid-Kranke. Nicht, wie Ärosol beladen der Überträger ist, sondern wie die konkrete Übertragungssituation für den gerade zu infizierenden Gesunden ist und wie empfindlich der ist – das sind die Kriterien. Damit ist die Behauptung der geringeren Ansteckungslast eines Geimpften relativiert, denn wenig Corona-Viren tief in die Lunge sind gefährlicher, als viele Viren, die man gerade auf die Straße ausspuckt, anstatt tief einzuatmen.

.

Geheilt ist kein CORONA-Patient, der eine Intensivstation lebend verlassen konnte. Geheilt ist niemand, nur weil er aus dem Krankenhaus als geheilt entlassen wurde und dann zuhause multiple invalide leidet (und sich jederzeit erneut infizieren kann bzw. infiziert werden kann).

Der neueste LÜGENGAG von Jens SPAHN ist also die Abschaffung der Vergleichzahlen vom bundesstaatlichen RKI (Robert-Koch-Institut), die die täglichen NEUANSTECKUNGEN täglich verstecken hinter dem Wort INZIDENZ. Diese Vergleichstatsachen sollen zukünftig durch die Anzahl der INFIZIERTEN mit Krankenhausaufenthalten mit CORONA-Befund ersetzt werden (angeblich sei nicht eine leichte CORONA-INFEKTION interessant, um die grassierende Seuche einschätzen zu können, sondern nur die „SCHWEREN VERLÄUFE“, die in eine Spezialklinik müssen.).

.

Die Wahrheit zur Abschaffung der täglichen Bekanntgabe der INZIDENZ ist: Die verlogene FÜHRUNG der Großen Koalition von CDU/CSU/SPD will die vierte Welle der ansteigenden CORONA-ERKRANKUNGEN 2021 auf den Bundestagswahltag 2021 hin für den Wähler undurchschaubar machen. Es fehlt dann der Vergleich zu anderen STAATEN und zum vergangenen WELLEN-JAHR. Sie wollen vertuschen, was geschieht.

Jetzt macht sogar der weitgehend angestrengte SPD-Karl-Lauterbach den Wahlkampfknick der Lügen mit und behauptet doch blank: INZIDENZ ist UNWICHTIG – wichtiger seien die Krankenhauszahlen und die Bettenbelegung.

Wie kommt jetzt dieser LAUTERBACH auf den Trichter, zu behaupten, CORONA sei ein VIRUS, das sich mimetisch gegen den Impfstoff und gegen die Antikörper anpasst? Dieses VIRUS würde sich der Impfentwicklung anpassen und als Reaktion auf die IMPF-Immunität mutieren. Diese Behauptung Lauterbachs ist naturwissenschaftlich völliger BULL-SHIT. Wie auch immer es zu mutierenden VIREN kommt, ist das keine lebendige Intension des Virus‘ auf Impfungen zu reagieren. Ein VIRUS ist tote Materie, keine organischen Stoffe, und eben das ist der Unterschied zu BAKTERIEN und bakteriellen Seuchen, wo Mutation eine Überlebenstatsache des Bakteriums sein kann: VIREN MUTIEREN ist keine Anpassung.

.

Dietmar Moews meint: Für mich als Bürger ist beste Information entscheidend. Es ist skandalös, dass das kostspielige CORONA-Jonglieren nicht von der Wirtschaft gestoppt wird. NON-CORONA wäre preisgünstiger als diese PANDEMIE. Oder kenne ich die wahre Kosten-Rechnung nicht? stecken dahinter PROFIT-NISCHEN vom internationalen KASINO-KAPITAL?

Die LÜGE: NON-CORONA sei unmöglich,

wird täglich wiederholt – sie wurde bis heute nicht begründet. Es gibt keine Argumente dafür, dass CORONA unbeseitigbar ist. Warum? Aber, wenn man es nicht versucht, wird es dann ein Leben mit CORONA geben müssen.

Unsere gewählten Stellvertreter in BERLIN lügen! Ich weiß nicht, warum man dort glaubt, Unwahrheit und Desinformation zu einer wirklich verworrenen Informationslage zu CORONA seien zweckmäßig. Sie machen doch nur politisch führungsunfähig und wirklich unwählbar. Es geht um Leben und Tod.

Die FREIHEIT besteht in einer grundgesetzgemäßen Einhaltung der deutschen Grundordnung, nicht in Obrigkeitsansagen, nicht in: Ihr dürft jetzt wieder machen, was ihr wollt. Die Freiheit besteht doch allenfalls darin, vernünftig sein individuelles CORONA-VERHALTEN zu praktizieren, also

ABSTAND HALTEN

HÄNDE WASCHEN

MASKE TRAGEN

UND NOCHMALS HÄNDE WASCHEN

Kein geimpfter Mensch kann durch die IMPFUNG vor CORONA-INFEKTION geschützt werden. Diesbezüglich lügen die Politiker heute, wenn sie Freiheit vor vernünftiger Diszipliniertheit versprechen.

Kein geimpfter Mensch wird durch Impfung immun gegen Infektion mit CORONA.

Kein Geimpfter ist von der Gefahr befreit, selbst schwerstes Leid durch COVID-19 und durch SEPSIS und durch LONG-COVID zu bekommen und nicht frei, sich durch unbedenklich freies Benehmen selbst zum Übertrager von CORONA-VIREN zu machen – auch bei eigener Unkenntnis. Auch coronagestörte Menstruationsverläufe der Weiblichkeiten dürften bald mal thematisiert werden, wenn man den IMPFSPASS seriös betrachten wollte.

.

Was hatte man den Rentnern und Pflegealten versprochen? – Jetzt kommt DRITTIMPFUNG.

.

Ich kann nur empfehlen, wirklich selbst zu denken und nicht den ANSAGEN von Jens SPAHN usw. zu vertrauen – diese unsere Stellvertreter LÜGEN und decken MASKENGESCHÄFTE, sie machen Datierungen und bedenkenlos falsche Zeitansagen und Fehlplanungen, nur weil sie sich auf den 26. September-Bundestagswahltag fokussieren, anstatt auf die Möglichkeit Vertrauen und Finanzverluste zu verhindern durch eine völlig klare NON-COVID-POLITIK. Mit Datensammlungs-Applikationen den Überwachungsstaat en passant durchzusetzen ist die faschisierende Zusatzschweinerei.

.

Wenn also, wie unsere Regierungsversion lautet, CORONA aus WUHAN in XiJinping-CHINA kommt, wie sind die Inzidenzen in CHINA heute? wie in Gibralta (bei 100% Zweifach-Bio-Tech-Impfungen).

Wir reden von ISRAELS Drittimpfungen und Immunitätstoten. Aber in Neuseeland und in CHINA wurde eine staatliche CORONA-Politik gemacht, die das VIRUS erfolgreich abgefangen hat.

.

Mit drei WOCHEN FULL-STOP, Quarantäne-Vollisolation mit Stubenarrest aller Leute, würde das VIRUS völlig beseitigt werden, dahin, wo es herkam. Man muss nur alle VIRUSTRÄGER isolieren, bis sie keine VIREN mehr übertragen können.

DANN IST FREIHEIT von Corona und Endemie.

Aber die REGIERUNGS-LÜGE der HERDEN-IMMUNITÄT kann dann auf den CORONA-MÜLL, wo bereits die DATENüberwachungs-APP und die IMPFLINGE-Freiheit verschimmeln.

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat heute, am 13. Juli 2021, öffentlich dazu aufgefordert, dass die Deutschen miteinander diskutieren sollen, weil soziale Kontrolle des Verhaltens und der Gedanken hilfreich sei.

OKEE, dann möchte ich nicht pauschal als Gesellschaftsschädling hingestellt werden, weil ich mich nicht mit den ungetesteten IMPFSTOFFEN kontaminieren lasse, und weil ich hier die verlogenen CORONA-KOMPLEXE in LICHTGESCHWINDIGKEIT zur Diskussion stelle.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Gesellschaft kaputt? – Fernsehmoderator Heiner Bremer denkt zu wenig

Juli 9, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10236

am Samstag, 10. Juli 2021

.

BILD.de macht groß auf – warum? – weil sie nichts Interessanteres haben als die BIRKEL-NUDEL-Buchstabenspiele und eben große Aufmachungen.

Heute, am 9. Juli 2021:

.

„Der Politikjournalist und Fernsehmoderator Heiner Bremer hält den gesellschaftlichen Trend, auf Einzelinteressen zu pochen, für zerstörerisch.

Es macht die Gesellschaft kaputt, wenn einzelne Gruppen meinen, sie hätten die Wahrheit gepachtet. Und wenn es gleich einen Shitstorm gibt, wenn jemand diese Meinung in Frage stellt“, sagte Bremer („RTL Nachtjournal“) der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Diese Entwicklung merke ich zum Beispiel in der Gender-Diskussion, wenn Gegenargumente, etwa zum Sternchen, einfach weggewischt werden“, bemängelt der Journalist, der am Sonntag (11. Juli) 80. Geburtstag hat. Für den Nachrichtensender ntv ist er als politischer Kommentator tätig.

.

Dietmar Moews meint: Bei einer irrläufigen Vorstellung von GESELLSCHAFT lässt sich natürlich alles IRRE behaupten. Was dem Herrn Bremer, der ja mit seiner Dummdreistheit seinen Lebenserwerb in der Kulturindustrie verwirklichen durfte, fehlt, ist die Einsicht, dass wir immer Gesellschaft haben.

Gesellschaft ist das Soziale der Menschen nach individuellem Gutdünken bei begrenzter Haftung. Man kann Gesellschaft auch beurteilen. Man kann Kategorien definieren gemäß derer Gesellschaft „besser“ oder „schlechter“ ist und welche Trends zu erkennen sind – empirische Trends in materiellen Prozessen und in den diversen Meinungen der mehr oder weniger reflektierten Vorstellungen der Teilnehmer.

Das Bremer behauptet:

„Das Reklamieren von Deutungshoheit sei fatal, denn Demokratie bedeute am Ende eine offene Debatte, in der dann die Mehrheit entscheide. „Mit Schutzrechten für die Minderheiten“, ergänzt der studierte Jurist, „aber es kann nicht so sein wie jetzt, wo Minderheiten meinen, allein sie wären im Recht.“

.

Bremers vorstehende Behauptung ist wirklichkeitsfern. Wo enstcheidet denn nicht die Mehrheit über die Minderheit, wo gehen nicht die Quotenziele und die Profitziele vor den rechtsstaatlichen Normen? Bei uns im Rechtsstaat bestimmt nicht die unabhängige Justiz, sondern von produziert POLITISCHEN WILLEN, der dann auch verkappt und sprachlich verwurstet durchgezogen wird.

Die empirische Antwort lautet: Überall, wo der internationale Finanz-Kasino-Betrieb demokratische Mehrheiten ignorieren will, tut er das. Außerdem kann sich die demokratische Mehrheitsmeinung nicht gegen Militär- und Kriegsmachenschaften wehren (der Vernichtungskrieg gegen eine balancierte Ökologie wird definitiv durchgezogen).

Aber Heiner Bremers Behauptung, die Minderheiten seien besonders gesellschaftsschädigend – dieses ist ein Popanz. Denn es ist völlig egal, ob eine Minderheit glaubt, sie sei im Recht, oder ob wir undiskutierte Alternativ-Meinungen haben, oder ob wir eindeutig herrschende Meinungen der Wissenschaft haben. Die Machenschaften des Monopolkapitalismus mit seinen vorstrukturierten Märkten wird durchgezogen und mittels LÜGENPRESSE kommunikationsmächtig in schwebende Massenmeinungen durchgesetzt: Man sagt „Vollimpfungen bieten den Vollimmunisierten alle Freiheiten (der Rest ist Risiko)“.

Bremers BILD-Pointe:

„Es macht die Gesellschaft kaputt“!

ist völlig kindisch. Was ist denn eine heile Gesellschaft? Was machen rechthaberische Minderheiten an der heilen Gesellschaft kaputt? Bremer sagt es nicht – er kann das nicht sagen, weil es ihm an Bildung und an eigenen Gedanken dazu mangelt.

Heiner Bremer über die Gender-Debatte:

.

Sein Fazit: „Eine liberal-tolerante Grundhaltung halte ich für die beste, wenn man von rechtsstaatlicher Demokratie überzeugt ist.“

.

Ja, das ist lutschig: Lieber reich und gesund als arm und krank.

.

Aber besser wäre schon eine bildungsorientierte Grundhaltung – weil Bildung immer der Integration nützt, dagegen liberal-tolerant für wohlhabende Bürger schön sein mag, was aber ohne Bildung durchaus nur zu konsumistischem Blödleben führt, ohne Zurechnungsfähigkeit für demokratischen Wandel und die politischen Prozesse. Immer den zunehmenden Individualismus als Begleiterscheinung der arbeitsteiliger, spezieller werdenden Produktionsgesellschaft. Das bringt große sozio-geistige Aufgaben und erhebliche Gefahren, wenn man da nur liberal-tolerant drin herumkonsumiert.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Hass wg. Diesel-Betrug? – wenn ein Bürger privat- persönlich kriminelle Regierungsmachenschaften öffentlich kritisiert

Juli 8, 2021

.

Lichtgeschwindigkeit 10235

am Donnerstag, 8. Juli 2021

.

Heute wurde ein Gerichtsurteil gegen VW, BMW und Mercedes publiziert. Vor welchem Gericht? – weiß ich nicht, wenn der Text lautet:

„Die EU-Kommission hat gegen die beiden deutschen Autobauer BMW und Volkswagen Wettbewerbsstrafen in dreistelliger Millionenhöhe verhängt. Wegen rechtswidriger Absprachen zu sogenannten Adblue-Tanks für eine bessere Abgasreinigung soll BMW knapp 375 Millionen Euro zahlen, Volkswagen gut 500 Millionen Euro, wie die Kommission am Donnerstag mitteilte.“

Die EU-Kommission ist kein Gericht.

Der gesamte jahrelange Straftaten-Komplex der deutschen Auto-Industrie bestand in der Umgehung von technischen Normen durch eingebaute Geheimtäuschungstechnik sowie durch falsche Angaben gegenüber den Kundenl Und als es rauskam wurde weiter getrickst, indem sowohl IT-Anwendungen wie auch Kontroll-Hardware nach-geschlimmbessert worden ist. Erstaunlich auch, dass es die drei größten Autobauer, VW, BMW und Mercedes, in Varianten so viele Jahre gemeinsam durchgezogen haben.

.

Zum Beispiel wurden zu guter Letzt Adblue-Tanks, die in Dieselautos neuerer Katalysator-Generationen spezielle Harnstoff-Lösungen aufnehmen, eingebaut. Die Gemische sorgen für eine effizientere Abgasreinigung und damit für eine Senkung schädlicher Stickoxid-Emissionen. „Alle Unternehmen haben ihre Kartellbeteiligung eingeräumt und einem Vergleich zugestimmt“, hieß es in einer Mitteilung der EU-Kommission.

Damit wird das mögliche Strafmaß nicht voll ausgeschöpft. Theoretisch können Zahlungen von bis zu zehn Prozent des Jahresumsatzes fällig werden. Auch Daimler war an dem Kartell beteiligt, profitiert aber von einer Kronzeugenregelung und bleibt straffrei.

.

.

EU-Kommission betritt mit Verfahren gegen BWM und VW „Neuland“.

Brüssel habe mit dem Verfahren „kartellrechtliches Neuland“ betreten, teilte BMW am Donnerstag mit. Gegenstand der Untersuchung seien nicht Preis- oder Gebietsabsprachen gewesen – trotzdem habe die EU-Kommission bei der Berechnung des Bußgelds die Maßstäbe eines solchen „klassischen“ Kartells angelegt und die Neuartigkeit des Falles lediglich durch einen Abschlag berücksichtigt. Dieses Vorgehen führe trotz der weitgehend fallengelassenen Vorwürfe zu der nun festgelegten Bußgeldhöhe.

.

Diesem Bußgeld habe der Vorstand mit dem vorliegenden Vergleich zugestimmt. Das hatte BMW bereits in Aussicht gestellt, als der Konzern die Rückstellungen für eine Strafe reduziert hatte.

BMW hatte im Jahr 2019 aufgrund der Vorwürfe eine Rückstellung von 1,4 Milliarden Euro gebildet, davon im Mai dieses Jahres aber bereits rund eine Milliarde Euro wieder aufgelöst, weil die Kommission bestimmte Vorwürfe gegen BMW vollständig hatte fallen lassen. (dpa/thp)

.

In diesem Zusammenhang und hierzu brachte am

8. Juli 2021 Rolf Schwartmann eine Kolumne für GMX.de:

.

„Der BGH verhandelt am 22. Juli 2021 über Hatespeech und die Nutzungsbedingungen von Facebook. Die Entscheidung hat weitreichende Konsequenzen für die Frage, ob Unternehmen wie Facebook oder der Staat über die Grenzen der Freiheit entscheiden. Unsere Serie „Ein Gesetz für die Meinungsfreiheit“ zeigt das Problem auf – und macht einen Lösungsvorschlag.“

Diese Kolumne stellt die Sicht des Autors Schwartmann dar. Und so gehen wir mit Meinungen in Texten um:

„Uns ist klar, dass Menschen manchmal Inhalte teilen, die Hassreden anderer enthalten, um dies zu verurteilen oder dafür zu sensibilisieren. Denkbar ist auch, dass Aussagen, die ansonsten gegen unsere Standards verstoßen würden, auf die eigene Person bezogen oder als Ausdruck von Unterstützung verwendet werden. Unsere Richtlinien sollen Aussagen dieser Art Raum geben, doch dabei müssen die Personen ihre Absicht deutlich machen. Ist die Absicht unklar, wird der Inhalt unter Umständen entfernt.“

Dazu buntet GMX das Thema mit einem
Auszug aus Facebook-AGB
wie folgt an:

„Hassrede bei Facebook

Facebook definiert verbotene Hassrede in den Nutzungsbedingungen auszugsweise „als direkten Angriff auf Personen aufgrund geschützter Eigenschaften: ethnische Zugehörigkeit, nationale Herkunft, Behinderung, religiöse Zugehörigkeit, Kaste, sexuelle Orientierung, Geschlecht, Geschlechtsidentität und ernsthafte Erkrankung.“

Angriffe werden „als gewalttätige oder menschenverachtende Sprache, schädliche Stereotypisierung, Aussagen über Minderwertigkeit, Ausdrücke der Verachtung, der Abscheu oder Ablehnung, Beschimpfungen oder Aufrufe, Personen auszugrenzen oder zu isolieren“ definiert.

.

Was ist Hassrede?

Facebook vertritt die Auffassung, es genüge für eine Löschung, wenn ein Beitrag aus Sicht eines flüchtigen Durchschnittslesers vertretbar als Verstoß gegen die Bestimmungen und Richtlinien der Beklagten ausgelegt werden könne (vgl. LG Frankfurt, Urteil vom 3.9.2020 – 2-3 O 48/19).

Auf dieser Grundlage wurden folgende Aussagen über eine Religion gelöscht: „Diese Weltanschauung und dieses Menschenbild lehne ich ab. Insbesondere die systematische Ungleichbehandlung des weiblichen Geschlechts, die sachlich durch nichts begründet ist. Die Legitimation und Heiligung der Gewalt zur Durchsetzung und Verbreitung (der Religion), den oftmals brutalen, respektlosen Umgang mit tierischen Mitgeschöpfen, das mittelalterliche streng patriarchalische Denken, die Dogmengläubigkeit und Immunisierung gegen jegliche Kritik, gegen jedes Hinterfragen der Glaubensgrundsätze, das mit drastischen Repressalien bedroht wird, die Verachtung des (selbst)kritisch-reflexiven Denkens, das den Menschen gerade vom Tier unterscheidet, die Unfähigkeit, selbstbestimmte bürgerliche Zivilgesellschaften zu schaffen, die Obrigkeitshörigkeit, die Diskriminierung von Homo- und Bi-Sexuellen sowie aller anderen Weltanschauungen (völlige Intoleranz) und aller Nichtmuslime, ganz besonders der Nicht-Gott-Gläubigen, die fehlende Achtung vor dem Kind (Kinderzwangsehen) als zur Selbstbestimmung fähiges und just dazu zu erziehendes Wesen, all das lehne ich ab. Und alle die, die Anhänger dieser inferioren, intoleranten Lehre sind und diese verbreiten wollen, in dem aberwitzigen Glauben, dieses Welt- und Menschenbild wäre dem eines aufgeklärten, kritisch-emanzipatorischen, zivilisierten, modernen Menschen überlegen.“

.

Hasst man, wenn man eine Religion ablehnt?

Das Hanseatische Oberlandesgericht (Urteil vom 18.11.2020 – 13 U 192/19) bestätigte die Löschung unter anderem mit folgender Begründung. Indem der Nutzer die Lehre der Religion „wegen der ‚Verachtung des (selbst)kritisch-reflexiven Denkens, das den Menschen gerade vom Tier unterscheidet‘, ablehne, stelle er die Religionsangehörigen damit quasi auf die Stufe von Tieren. Dies sei „entmenschlichend und in hohem Maße degradierend“.

Hierin liege eine Aussage über die Minderwertigkeit der Religionsangehörigen und damit ein „direkter Angriff wegen der religiösen Zugehörigkeit“ vor. Das Absprechen (selbst)kritisch-reflexiven Denkens, das „den Menschen vom Tier unterscheide“, müsse von einem durchschnittlichen Nutzer so verstanden werden, dass die betreffenden Religionsangehörigen für den Äußernden „auf der Stufe eines Tieres“ stünden.

Zudem, so das Gericht, liege ein direkter Angriff vor in der Ablehnung der Religionsanhänger wegen ihrer „inferioren Lehre“. „Inferior“ stehe vom Wortsinn für eine „Aussage über die Minderwertigkeit“. Auch wenn sie sich „nach dem grammatikalischen Kontext“ nur auf die Religion beziehe, so sei eindeutig, dass „sie sich logisch und aufgrund des Gesamtkontextes auch auf dessen Anhänger“ beziehe.

.

Kann Religion Hass sein?

Man muss die gelöschten Äußerungen durch die Brille der Meinungs- und Religionsfreiheit sehen. In der Sache wird die Ablehnung der Religion mit Frauenfeindlichkeit, Heiligung von Gewalt, respektlosem Umgang mit Tieren, mittelalterlichem patriarchalischen Denken, Dogmengläubigkeit, Kritikunfähigkeit, Homophobie und der Behauptung von Zwangsehen von Kindern begründet.

Diese Aussagen dürften nicht gänzlich ohne tatsächlichen Hintergrund sein, der für das Bundesverfassungsgericht eine entscheidende Rolle bei der Duldung von Meinungen spielt. Einen Großteil der Argumente im gelöschten Post unterstützt Facebook ausdrücklich inseiner Definition von Hassrede. Dennoch wurden die Meinungen mit gerichtlicher Bestätigung gelöscht.

.

Kann Hass Kunst sein?

Dass man bei noch schärferen Aussagen landläufig zu erlaubten Äußerungen kommt, die nicht im Verdacht der Hassrede stehen, belegen Zitate aus Werken der Toten Hosen und der Ärzte. Sie lauten: „Was für Eltern muss man haben, um so verdorben zu sein, einen Vertrag zu unterschreiben, bei diesem scheiß Verein?“ und „Du bist wirklich saudumm, darum geht’s dir gut, Hass ist deine Attitüde, ständig kocht dein Blut, alles muss man dir erklären, weil du wirklich gar nichts weißt, höchstwahrscheinlich nicht einmal, was Attitüde heißt.“

Misst man diese Aussagen an den Nutzungsbedingungen, so sind sie wiederum eindeutige Angriffe auf durch die Geschäftsbedingungen geschützte Werte. Eine Berufung auf die Kunstfreiheit neben der Meinungsfreiheit wird rechtlich tragfähig sein, allerdings dürfte die Religionsfreiheit ebenso viel Freiheit vermitteln.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich benutze Facebook nicht und lehne Facebook auch völlig ab, weil es Benutzern vorspielt, bei FACEBOOK handele es sich um ein „Soziales Medium“ – während in Wahrheit FACEBOOKS Geschäftsmodell um Datenmissbrauch geht.

.

Auch bei dieser FACEBOOK AGB geht es um Augenwischerei. Es wird so getan als ein Nominalismus, also eine konkrete wörtliche Äußerung, ohne weiteren Kontext überhaupt zu bewerten, also z. B. als Gut oder Böse oder als Hass. In Wirklichkeit und daher juristisch relevant ist der soziale Zuammenhang, die Szenerie, die Stimmung, die Situation, die soziale Resonanz und Bezeugung, in die eine Äußerung gemacht wird: Das ist immer eine Interaktion zwischen mindestens zwei interdependierenden Menschen im Sozialbezug, woher eine Bewertung gezogen werden könnte, die daraus eine HASS-ÄUSSERUNG feststellen kann. Selbst der Ausruf: ich hasse dich – ist kein Hassbeweis.

.

Wenn die Staatsmacht mittels der Kulturindustrie und der staatlichen Propagandamacht den Gebrauch von Worten in Sinnzusammenhängen letztlich durch Gerichtsentscheidungen erzwingt: Der Staat interpretiert grassierende Meinungen OBJEKTIV als HASS-ÄUSSERUNGEN, damit als justiziablen HASS, kann das nicht juristisch anerkannt werden. Wer will denn die Macht darüber ausüben, was jemand meint?

.

Liest man die Nachricht, handelt es sich also nicht um ein Urteil, sondern um einen außergerichtlichen Vergleich, mit dem Kläger (EU-Kommission) und Autobauer in einen innergerichtlichen abschließenden Vergleich gehen wollen.

.

.

Welcher Bürger überhaupt versteht, was da gelaufen ist, könnte sich von den Regierungen, zuoberst Bundeskanzlerin Merkel verarscht vorkommen. Eine Meinung könnte dann aus Betroffenheit schroff ausfallen. Ein Zusammenhang zu dem Thema HASS-SPRACHE oder überhaupt HASS in der Öffentlichkeit scheint absurd. Der Bürger hat ein Recht zur Beanstandung von Machenschaften und Straftaten, samt Namensnennung, in hohen Ämtern.

.

So finde ich öffentliche Meinungsbeiträge – sogar mit Namen unterzeichnet – wie diesen:

„Der Konsument hat die Macht. Wenn er sie nicht nutzt und dieses Zeug kauft, kann man keinem einen Vorwurf machen. Im Moment rennen alle wie blöd zum Händler und kaufen E Autos. Also nicht jammern. Schuld sind wir alle. Und nicht nur was die E Mobilität angeht. Der Deutsche ist träge und es ist im alles wurscht. Und was die Wahlen angeht. Es wird alle so weiter gehen wie bis jetzt auch. Könnt euch drauf verlassen. Wir alle haben doch keinen Arsch in der Hose. Also nicht jammern sondern eher die Schuld beim Verbraucher suchen. Wenn sich alle einig wären, sähe unser Land anders aus. In jeder Beziehung. Aber so werden wir nichts verändern. Und wenn sich einer wundern sollte, warum kein hochrangiger Politiker oder Manager im Knast landet, dann soll er sich mal die ganzen Lobbyisten und deren Macht anschauen. Die Politik in Deutschland ist einfach korrupt und in ihrer Entscheidung nicht unabhängig. Wird immer so bleiben. Auch wenn wirklich mal die Grünen mit mischen sollten. Die werden nichts aber auch gar nichts radikal verändern. Dafür sorgt die Industrie schon mit ihren Drohgebärden.“

.

So der private Mommentar eines GMX-Nutzers von der GMX-Redaktion bei GMX.de am 8. Juli 2021 publiziert verständlich, auch berechtigt, bis auf die Rechtschreibfehler auch wertvoll, die HASS-Diskussion mit Leben zu füttern.
.

Der Leser muss natürlich selberdenken. Denn etliche Aussagen in diesem angeblichen Nutzer-Kommentar bei GMX.de sind unzutreffend, wie: Es werden und wurden inzwischen Top-Manager zu hohen Geldstrafen verurteil, auch als Verbrecher zu Gefängnisstrafen.

.

Es ist ein unglaublicher Automobilwirtschafts-Skandal, den die normalen Konsumenten, die Autos fahren nicht wirklich zurechnen können. Besonders, dass die deutsche Automobil-Industrie in hohem Maße staatlich ist, staatliche Entscheider hat, staatliche Aktienhaltung und wesentlichen Einfluss auf Konzernentscheidungen beaufsichtigen und mitwissen.

.

Ob SPD Stephan Weil in Niedersachsen quasi ein VW-Chef in Hauptverantwortung ist (so wie es Gerhard Schröder ebenfalls durch Aufsichtsverletzung justiziabel noch immer ist) oder CSU Horst Seehofer und jetzt CSU Söder oder in Stuttgart der GRÜNE Kretschmann und zu oberst die deutsche CDU-Bundeskanzlerin Angela Merkel, die für die Prozesse-Verschleppungen gegen VW, BMW und Mercedes durch Unterlassung hauptverantwortlich ist:

Die heute bekanntgegebenen Geldstrafen gegen VW und BMW und Mercedes, gehen in der unverhältnismäßigen Geringfügigkeit gegenüber dem viel größeren Schaden am deutschen Steuerzahler und auf Kosten der Umweltverschmutzung durch das Automobilwirtschafts-Design über all die Jahre, bishin zum salamiartigen Abstreiten all der Betrugstatsachen, die inzwischen bewiesen und beurteilt wurden.

Hauptargument für alle Laien in diesen Strafrechtssachen ist dies:

.

VW und BMW und Mercedes haben gegenüber us-amerikanischen Klägern enorme Vergleichsstrafzahlungen freiwillig bezahlt, indem sie die Straftatsachen zugegeben haben, die sie in Deutschland immer noch abstreiten.

.

Was sagt Kanzlerin CDU-Merkel, die angeblich jetzt frei ist, denn ihr Rollenspiel endet mit dem kommenden Bundestagswahlergebnis, spätestens 2022. Was sagt sie?

.

Merkel tut so, als ginge sie das gar nichts an.

Hierfür sind Worte wie LIEBE oder HASS wohl kaum in den Katalog der strafrechtlichen Tatsachverhakte aufzunehmen.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Frau sucht Traumfrau ohne Menstruationsbeschwerden nach Corona-Impfung

Juli 8, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10234

am Donnerstag, 8. Juli 2021

.

Der erfahrene Fernsehkonsument in Deutschland kennt solche Unterhaltungstitel wie „Bauer sucht Frau“, „Mann sucht Traumfrau“, „Mann sucht Traummann“, jetzt also endlich „Frau sucht Traumfrau“.

.

Die Programmdirektoren glauben zu wissen, welche Bedarfe die Konsumenten haben, ob Regenbogenfarben nun für die Friedensbewegung, für Multikultur oder für Homosexualität besetzt wird, scheint doch sehr aus des Lebens Überfluss und weniger von Notwendigkeiten und Nachfrage gespeist zu sein.

.

Dietmar Moews meint: Nachdem also eine Verfassung rechtsstaatlich auf das Recht auf individuelle Würde gesetzt hat, werden jegliche Schnapsideen zu Markte getragen. Mich haben solche Idiotenformate wie „Super sucht den Superstar“ und „Bauer sucht Frau“ nicht eine Sekunde erfreut. Aber wenn man „Sau rauslassen“ als legitimes öffentliches Gehabe produziert, müssen die Estimaten damit allein bleiben – ohne mich.

.

Wenn also Frauen das Signet „Stute sucht Hengst“ jetzt in Genderienen eingetauscht haben, ist „Frau sucht Traumfrau“ dabei viel Glück und Erleuchtung gewünscht, besonders auch Emanzipation von geistigen und seelischen Behinderungen. Wird vermutlich ein klares Bild entstehen, was selbstbestimmte Erscheinungen von fremdbestimmten unterscheidet, und was sich die unbestimmten Geschlechtervorstellungen dann an „Traumfrauen“ ausprägen, was den „Superhengst“ vom kinderartigen Hausmann unterscheidet und wer damit wenig anzufangen weiß, egal welche Sprachvergewaltigung auf die Sprachpolitik angewendet wird.

Vielleicht fällt dann bald mal den Genderienen* ein, ihren Impf-Ärztinnen mitzuteilen, falls sie nach der CORONA-Impfung Menstruationsstörungen erleben, die sich dann als Long-Covid zeigen, dass die medizinische Forschung mal nicht nur nach Geruchsverlust und Vergesslichkeit, Kopfschmerzen und Müdigkeit fragen sollte, sondern systematisch Veränderungen in den Befindlichkeiten erfassen und interpretieren sollten.

*Grisetten ausgenommen

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Impfschwänzer als Wahrheitsschwänzer der staatlichen Propaganda

Juli 5, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10233

am Montag, 5. Juli 2021

.

Zum besseren Verständnis ist immer wieder das Wort LÜGENPRESSE passend, wenn Irreführung, Unwahrheit, Wahrheitsvermeidung, Propaganda-Übertreibung und Euphemismen und Aufklärung umgehendes „Wording“ in Publizismus-Medien betrieben wird.

SOGENANNTE IMPFSCHWÄNZER texten die Nachrichten-Redakteure beim Deutschlandfunk Köln. Diese Staatspropagandisten sind

WAHRHEITSSCHWÄNZER – kurz gesagt LÜGENPRESSE.

Augenblick, Juli 2021, wird von den staatlichen Massenmedien stets behauptet, es gäbe „vollkommene Impfung“, es gäbe „vollkommenen Impfschutz“. Dabei wird aber nicht aufgeklärt, dass Corona-Impfungen nicht

gegen Infektion mit dem CORONA-VIRUS

nicht gegen die Ein- und Ausatmung von CORONA-ÄROSOLE

nicht IMMUNITÄT gegen Infektion und nicht gegen COVID-19

keineswegs einen allgemeinen und speziellen Infektionsschutz durch sogenannte Herdenimmunität (da muss jeder selbst mal nachschauen, was es mit Herdenimmunität allgemein und im Falle von CORONA auf sich hat: LÜGENPRESSE ist es und wahrheitswidrige Vermeidung der öffentlichen Aufklärung).

und keineswegs

ENTLASTUNG durch erleichterten öffentliche SOZIAL-VERKEHR – auch geimpfte müssen Maske tragen, Kontakte meiden und alle Rücksicht aufwenden zu der menschliche Intelligenz fähig ist (da sind individuell vielseitige Mängel und Kosten von der sozialen Vielfalt hinzunehmen).

Wer so tut, als habe er mit der Impfung „vollkommene Entlastung“ ist ein Rücksichtsschwänzer – meist auf Falschinformation hinausgeredet.

.

Dietmar Moews meint: Ich bedauere, diese LICHTGESCHWINDIGKEIT schreiben zu sollen. Denn es wäre Pflicht der Kulturindustrie, besonders der Massenmedien, besonders hier der Staatspropaganda die Machenschaften der absichtlichen LÜGEN zu unterlassen. Der DLF ist Wahrheitsschwänzer.

.

Vorimpfer grüßt Nachimpfer, Drittimpfer grüßt Viertimpfer, Covid-19-Geheilter erkrankt erneut an Sepsis und Multiorganversagen. Impfschwänzer wundert sich über den Deutschlandfunk-Schwänzer.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Kanzlerin Baerbock schreibt bei den GRÜNEN ab – BILD schreibt bei BIRKEL ab

Juli 3, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10232

am Samstag, 3. Juli 2021

.

Buchstaben aus Eiernudeln von BIRKEL lassen sich in vielen abendländischen Sprachen komponieren. BILD macht täglich viel Worte daraus.

Kampf um die parlamentarische Macht zwischen der GRO?EN KOALITION von CDU, CSU, FDP, SPD gegen die neue Volkspartei mit der Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock.

.

Die Kulturindustrie und die LÜGENPRESSE haben inzwischen von sich selbst erklärt, eine Vernichtungskampagne gegen BAERBOCK anzutreiben. Man wirft BAERBOCK vor, was alle anderen auch aufweisen: Baerbock hat Cum-Ex-Verbrechen an den Hacken, WireCard an den Oberschenkeln, Warburgbank auf dem Venushügel und jetzt auch PLAGIAT im neuen Baerbock-Buch von GRÜNEN-Texten. Sogar bei Joschka Fischer soll Baerbock ihre Ideen geklaut haben. Möglicherweise hat Baerbock auch bei Dietmar Moews abgeschrieben.

Was soll diese Kampagne der Lügenpresse, sich selbst lächerlich zu machen?

.

Dietmar Moews meint: Natürlich darf jemand, der unlogisch und unmoralisch publiziert, wie BILD es macht, anderen genau diese Schweinereien anmobben – auch ohne Beweise darf BILD was immer den anal Alphabeten dort einlallt drucken. Wer sich dagegen aufstellt braucht ein tragfähiges Kommunikationskonzept, das von BILD nicht vernichtet werden kann.

.

Doch hier möchte ich jetzt zur Gegenbeschuldigung ausholen, damit mal der weniger gebildete BILD-Leser auch was zu lachen bekommt:

BILD schreibt täglich bei BIRKEL ab.

.

Es gab diese Birkel-Buchstabennudeln, die keineswegs alle 26 Buchstaben in Auswahl bieten. Und so kann bei der täglichen Redaktionsdauerkonferenz der Redakteur JULIAN EICHEL eine frische Tüte Buchstabennudeln auf den Konferenztisch ausschütten – da kann sich jede Schreiberliene dann die Wunschbuchstaben von BIRKEL direkt plagieren.

BAERBOCK wird demnächst mit BIRKEL-Buchstabennudeln öffentlich vorspielen, um transparent zu machen, wie BILD arbeitet. Nicht jeder will das wissen. Es gibt ein Leben völlig ohne BILD.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein