Die Sehnsucht wächst bei der Lügenpresse

Lichtgeschwindigkeit 10224

am Sonntag, 13. Juni 2021

.

Eine große unkontrollierbare VIRUS-MISERE hat seit Dezember 2019 von Wuhan in China ausgehend die weite international verkehrende Menschenwelt befallen.

.

Die staatlich zuständigen Stellvertreter haben in der Entscheidungsverantwortung für Volksgesundheitsführung und innerer Sicherheit in der naturwissenschaftlichen Wissenslücke im neuen CORONA-VIRUS und allen gesundheitlichen Übertragungsbedrohungen schließlich die ursprünglichsten NOTMASSNAHMEN empfohlen: Kontaktvermeidung, Hygiene, Atmemschutzmasken, Quarantäne, Wachsamkeit.

Diese Empfehlungen lassen sich nicht doktrinär durchsetzen, sondern man hofft auf Einsicht und Selbstdisziplin, die überwiegend individuell eingeübt wird, aber aus sozialer Rücksichtnahme die egozentrischen und asozialen Grundhaltungen in der deutschen Gesellschaft erbracht hat.

Wen wunderts? – in einer Raubtiergesellschaft, wo jeder jedes Kontrahent im Alltagskampf ist oder untergehen muss.

Kurz, die Deutschen wurden eingeschränkt. Ihr eigenartiger Freiheits-Impetus wurde geknickt. Wer täglich Party machen will und von heute auf morgen Ausgangssperre hat, sucht sich seine Tricks und Nischen. Aber es ist die Empfindung von Verlust, Druck und Erschwernis für viele Menschen (die dann mal nicht zu einem „Guten Buch“ greifen, sondern zum Telefon).

.

Dietmar Moews meint: Für die Massenmedien und die professionelle Lügenpresse-Personnage ist das auch Erschwernis und Erleichterung zugleich. Denn immer wo ANGST angesprochen werden kann, steigert die Lügenpresse die Quote durch Angstanheizen.

Das war nun seit Februar 2020 mit dem Aufkommen von CORONA bis heute einfach nur ekelhaft, wie die Öffentlichkeit täglich mit Unfug zugeschüttet worden ist:

Neuester Slogan der LÜGENPRESSE lautet nun:

SIE SEHNSUCHT NACH NORMALITÄT WÄCHST.

.

Ja, die Fernsehorgie der UEFA-Fußballmeisterschaft 2020 hat jetzt 2021 begonnen. Alle Menschen haben sich freiwillig in die Fernsehquarantäne begeben. Natürlich nicht alle. Nicht alle haben Quarantäne auf Helgoland oder Hallig Hooge. Nicht alle haben Tag- und Nachtdienste auf den COVID-19-Stationen. Nicht jeder Bettlegerige Schwerkranke ist in Quaratäne.

Patient – so lautet das Wort für die Geduldigen.

Wer in Landsberg sitzt oder in Ossendorf hat Quarantäne und Isolation und ohne Psychologie-Rücksichten. Wer im LKW durch Europas Autobahnparkplätze cruised, weiß, was Einsamkeit und Gehörschäden zusammenbringt, LKW-Motorlärm und Musikdauerbeschallung.

.

Und wer hat jetzt welche Sehnsucht? Sind es nur die MALLORCA-Luxusreisenden? Sind es nur die Stehbiersäufer, die keine Frau im Bett haben? Sind es nur all die TOP-Managerinnen, die sich öffentlich immer zurückhalten müssen?

.

Und was ist Normalität? Normalität ist, dass der Deutsche Presserat sich nicht um all den Publizistik-Müll kümmert, solange es Quote erzeugt.

.

Und bei Kritik sagt die Journalistin: das ist meine Meinungsfreiheit in der Pressefreiheit.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: