Die vergiften die Welt – Weltverschwörung mit albernen Kanzlerkandidaten

Lichtgeschwindigkeit 10201

am Mittwoch, den 14. April 2021

.

Seit drei Tagen haben es internationale Agenturen gemeldet – die deutschen Staatsmedien pejorizieren und verschweigen – LÜGENPRESSE at its best.

.

>Betreff: Fukushima lässt Wasser ab: Tritium zwischen Tatsachen und Wissenschaftsleugnung – Golem.de

https://www.golem.de/news/fukushima-laesst-wasser-ab-tritium-zwischen-tatsachen-und-wissenschaftsleugnung-2104-155694.html

die vergiften die welt<

.

Es sind Verbrecher.

Alle, die das politisch flankieren sind Verbrecher.

Insgesamt ist das eine ganz klassische Verschwörung

der Atom-Geschäftstreiber.

Und das japanische Volk lehnt das im Einzelnen und

insgesamt ab: Atomgift im Erdbebengebiet ist teuflisch.

Die deutschen Staatsmedien haben ihre Rolle Als Lügenpresse

wiederholt, indem sie gestern behaupteten, Japan würde das

ewig strahlende Wasser behandeln.

Es gibt keine Behandlung. Wenn sie das strahlende Wasser

verdünnen, erhöht man lediglch die Gesamtwassermenge, die

Gesamtstrahlung und die tötlichen Halbwertzeiten bleiben von

jeder Behandlung unbeeindruckbar.

.

Dietmar Moews meint: Das ganze Gift mit den Weltmeeren verdünnen, ist eine Hausfrauenrechnung, die nicht aufgeht, denn es entsteht fortwährend bis in  Ewigkeit weitere Strahlung; es geht also nicht um eine bestimmte Wassermenge, sondern um endlose Vermehrung des sekündlich anfallenden verstrahlten Kühlwassers in Fukushimas SUPERGAU-havarierten Reaktoren.

Es wird seit Tepko/Fukushima-SUPERGAU die tötliche Strahlung selbst in Californien in Fischen nachgewiesen:

Nahrungskette? Kann man Kanzlerkandidaten essen? Fritz Haarmann suchte sich die Knaben aus, nicht alle gefielen ihm – Weibchen fand er sowieso liederlich.

Und unsere Kanzlerkandidaten? Wagenknecht, Baerbock, Söder,

Laschet, Olaf Scholz, Lindner? – sie scheißen sich in die Hosen

und verschweigen, dass sie ihre politische Pflicht elementar verletzen,

indem sie da mitmachen.

.

Ja, ich höre die neue Aufnahme von Mick Jagger:

Eazy Sleazy – zusammen mit dem ehemals Nirvanamann Dave Grohl.

Es ist ein poetischer Pandemie-Philosophie-Beatsong – wirklich literarisch wertvoll und

schön LAUT.

.

Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: