Deutsche Würde Notleute von Moria aufzunehmen – Wir schaffen das

Lichtgeschwindigkeit 10094

am Donnerstag, 10. September 2020

.

.

Die Feinde der deutschen Hilfsbereitschaft, Flüchtlinge und Wanderjünglinge aufzunehmen behaupten inzwischen nicht mehr:

„Wir schaffen das nicht“

Die abschlaffende Ente MERKEL allerdings sagt nicht, wo es jetzt akut hingehört:

.

„Wir machen das – Wir schaffen das“

.

13-tausend notleidenden Menschen – das ist etwa so viel wie das Stadion in Bischofshol, von SV Arminia Hannover, oder das Franz-Kremer-Stadion vom FC Köln fasst.

.

Ich fordere, allen diesen wirklich leidenden Menschen zu helfen, sie nach Deutschland zu holen und – wo es das menschlichere Gemeinwesen bereit ist, auf sich zu nehmen, damit neue Gäste und vielleicht spätere Immigrations-Deutsche werden zu lassen.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich habe sofort gesagt, die EU ist auszulachen und Deutschland nimmt die armen Leute auf. Vermutlich würden dann auch noch weitere Nachbarstaaten dieses Zeichen ebenfalls setzen wollen. Sie können es.

.

Diesen Blogbeitrag schreibe ich lediglich in LICHTGESCHWINDIGKEIT, weil ich die Stellungnahmen der Deutschen – durch die gewählten Stellvertreter – unsäglich finde: SEEHOFER, WINTERKORN, BECKENBAUER … rein gar nichts Freundliches, nur hasserfüllter Müll und pseudojuristisches Kausieren.

Holt die Menschen nach Deutschland! und dazu – weist die Fremdenfeinde deutlich zurück: Fremdenfeindlichkeit ist verfassungswidrig – es gehört abgemahnt und im Wiederholungsfall bestraft.

Fremdenfeindlichkeit ist keine Meinung – es ist Unrecht. Auch Nationalismus ist keineswegs durch Fremdenfeindlichkeit begründbar.

Wer die deutsche Hilfsbereitschaft und die Hilfsbereitschaft von Deutschen angreift – sollte auf sich selbst zurückgeworfen werden. Dazu will ich keine Religionsheuchler hören, ob Christen, Juden, Moslems – sie alle missachten ihre eigenen Regeln.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: