Lehrer brauchen frontale Glasmasken

Lichtgeschwindigkeit 10083

am Freitag 28. August 2020

.

.

Ich habe eine Billigstversion einer transparenten Maske aus Folie und Klebestreifen in 20 Sekunden gebastelt und angeklebt.

.

Ich schlage vor, dass die bisherigen Masken, die die Gesichter verhüllen, doch besser aus transparentem Material angefertigt würden, damit sie durchsichtig sind. Wieso bisher immer die Verhüllungsgebotsmasken im Verkehr sind, hat hauptsächlich Gedankenlosigkeit zum Grund – lediglich den Corona-Luftstau bewirken zu sollen, aber nicht die Durchsichtigkeit – was ich aber für „normal erlässlich“ halte.

CORONA wird Opfer von Anti-Corona-Demonstranten.

.

Dadurch wird deutlich, wie die Machtverteilung durch Mehrheitsdemokratie zusammenkommt. Diesen Wahlbürgern muss sich das föderale deutsche Stellvertreter-Wesen gezielt zuwenden. Die CDU-Bundeskanzlerin Merkel ist damit ständig beschäftigt:

DLF am Goethegeburtstag, 28. August 2020 schreibt:

„Bundeskanzlerin Merkel mahnt weiterhin zu Wachsamkeit und Aufmerksamkeit. Führende Politiker fordern eine strengere Überwachung der Corona-Regeln. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte warnt: Lehrpersonal ohne Maske könnte zum Superspreader werden. Weitere Entwicklungen in unserem Newsblog.“

.

.

Dietmar Moews meint: Das kulturindustrielle Kommunikationswesen kollektiviert uns alle, während Stammtische und Nachbarschafts-Austausch an Informationsbedeutung unter Corona sehr geschwunden sind.

.

Jetzt heißt es also: Schulunterricht sei wichtig, auch unter Corona wieder durchzustarten. Man argumentiert nicht mit den intelligenzschöpfenden Freizeiten für die Schulkinder, weil man das auch gar nicht genau weiß. Sondern man verfolgt dabei die Wirtschaft, die den Volleinsatz der werktätigen Eltern zur freien Verfügung fürs Kapital fordert: Eltern müssen dem Arbeitgeber dienen und nicht den eigenen Kindern.

.

Schön wäre, wenn das auch so deutlich proklamiert würde, damit sich die Parteien im kommenden Wahlkampf hier dem StaMoKap besser unterwerfen könnten.

Jetzt aber zur Überschrift dieser LICHTGESCHWINDIGKEIT 10083 /2020:

Lehrer brauchen frontale Glasmasken!

Wenn nun die Corona-Anordnung mit vollumfänglichem Schul-Unterrichtsbetrieb, wie vor CORONA, beginnen will, heißt das: Lehrer werden

frontal vor den Schulkindern der Klassen stehen und sitzen und mit erhobener Stimme reden und gestikulieren.

Also hat man das Tragen der Mund/Nasenmasken vorgeschrieben, was nach Lage der Dinge und der Wissenschaft unabweisbar die Ärosol-Verseuchung durch die Atemluft verringert, damit dadurch Infektionen durch die Atemluft gemindert werden.

Besonders in den ersten Schuljahrgängen, wo man noch Sprechen, Schreiben, Buchstabieren auf dem Programm hat, wird es für alle Beteiligten sehr erschwert, wenn sich maskierte Lehrer und Schüler nicht ins offene Gesicht schauen können.

Der Lehrer sieht an den Gesichtern, ob seine Ansagen wahrgenommen worden sind und ob er Anklang und Verständnis findet, um darauf anknüpfend weitergehen zu können.

Die Schüler der unteren Klassen, besonders alle fremdsprachlichen Kinder, können an der Mimik des vorsprechenden Lehrers besser abhören und abschauen, welche Pronunzions- Atem-, Mund-, Lippen- Zungen-, Stimm- usw. Bewegungen eingeübt werden sollen, das richtige Sprechen und Verstehen zu lernen.

Deshalb schlage ich vor, dass die bisherigen Masken, die die Gesichter verhüllen, doch besser aus transparentem Material angefertigt würden, damit sie durchsichtig sind.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: