Türkei und Libyen schlossen ein Abkommen zur Sicherheits- und Militärkooperation

Lichtgeschwindigkeit 9858

am Freitag, 27. Dezember 2019

.

.

Das von den gegebenen Grunddispositionen her dreigeteilte nordafrikanische Gebiet, das mal Fremde auf dem Papier zu einem Staat Libyen machten, wurde, wiederum durch Fremdeinmischung, von dem rabiaten „Staatslenker“ Ghaddafi enthauptet und ist dadurch logischer Weise wieder in die drei Grunddynamiken auseinander- und aneinander geraten:

.

Vernachlässigt werden kann dabei die nomadische Bevölkerung, die zur Sahelzone hin als „Fessan“ den Süden des vormaligen Libyen nutzen.

.

Ganz anders ist es mit den beiden Landesteilen zum Mittelmeer, nach Westen vom griechischen Tripolitanien herkommend die Stadt Tripolis, während das Gebiet im Osten, das sich um die Stadt Bengasi konzentriert, aber hinunter bis zum Tschad reicht, früher als Kyrenaika bekannt war. Während Tripolis nach Norden und Europa tendiert, blickt Kyrenaika Richtung Osten nach Ägypten und anderen arabischen Ländern; sie haben das „Emirat Kyrenaika“ ausgerufen und marschieren mit russischer Unterstützung auf Tripolis.

.

Deshalb ruft Tripolis die Türkei um Hilfe.

.

Und nun die nicht gerade europäische Weihnachtsbotschaft aus der Türkei:

.

.

DLF.de am 26. Dezember 2019:

.

Die international anerkannte Regierung in Libyen hat die Türkei formell um militärische Unterstützung gebeten.

Wie ein Regierungsmitarbeiter in Tripolis mitteilte, sollen türkische Streitkräfte in der Luft, am Boden und zur See dabei helfen, eine Offensive von Einheiten des abtrünnigen Generals Haftar abzuwehren.

Der türkische Präsident Erdogan hatte zuvor in Ankara erklärt, er sei bereit, einer Bitte des libyschen Ministerpräsidenten Sarradsch nachzukommen und Soldaten zur Verteidigung von Tripolis zu schicken. Darüber werde das Parlament im Januar entscheiden. Die libysche Regierung wird seit April von Haftars Truppen belagert. Die Türkei und Libyen hatten vor knapp einer Woche ein Abkommen zur Sicherheits- und Militärkooperation geschlossen.

Kritik am Vorhaben Erdogans kam aus Russland. Ein Regierungssprecher sagte in Moskau, es sei unwahrscheinlich, dass eine Einmischung Dritter den Konflikt in Libyen befrieden könne. Russland steht auf der Seite von Milizenführer Haftar.“

.

.

Dietmar Moews meint: Immer wieder die Großmachtallüren, ob Frankreich und EU, ob Türkei und NATO oder Russland, alle haben sehr wichtig im Mittelmeer zu tun.

Lustig ist Russlands Reklamation für Libyen, Einmischung Dritter sei doch problematisch für das libysche Problem. Russland ist selbst „Dritter“.

.

Eine größere Konfrontation in Libyen gegen die Türkei wird Putin vermutlich vermeiden, denn dann hätte er es – weit von zu hause – mit der NATO zu tun.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: