Schoki-Test mit AJALA SINGLE ORIGIN HAITI PISA 70% Kakao

Lichtgeschwindigkeit 9830

am Mittwoch, 18. Dezember 2019

.

Dietmar Moews meint:

.

„Morgen kommt der Weihnachtsmann,

kommt mit seinem Graben:

Trommel, Pfeifen und Gewehr,

Fahn‘ und Säbel und noch mehr,

ja ein ganzes Kriegsherr

möchte ich gerne haben!

.

Bring uns, lieber Weihnachtsmann,

bring auch morgen, bringe:

Musketier und Grenadier,

Zottelbar und Panthertier,

Roß und Eseln, Schaf und Stier,

lauter schöne Dinge!

.

Doch du weißt ja unsern Wunsch,

kennst ja unsre Herzen!

Kinder, Vater und Mama,

auch sogar der Großpapa,

alle, alle sind wir da,

warten dein mit Schmerzen.“

.

(Hoffmann von Fallersleben 1798-1874; „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ 1835 Kinderlieder)

.

Ich probierte eine tschechische AJALA SINGLE ORIGIN HAITI 70% Kakao als 45 Gramm-Gebinde. Zur Herkunft des Kakaos beschreibt Ajala – in Verwendung des Begriffs „Herkunftsschokolade“ anstatt „Bean-to-Bar“ – auf der dekorativen Packung in lupenreiner Kleinstschrift, aber in VERSALIEN:

.

„JEDE HERKUNFTSSCHOKOLADE IST AROMATISCH

 

Sie ist hergestellt und kreiert von der tschechischen Chocolatrie in Brünn, AJALA, PROUDLY MADE IN THE CZECH REPUBLIC. AJALA S.R.O JAKUBSKA 121/1 , 602 00 BRNO

.

Georg Bernardini, auch der Chocolatier und Autor des SCHOKOLADEN-BUCHS, der Tester, Experte, Kenner und Liebhaber schreibt zu AJALA:

.

(S.150) „…Ajala Chocolate stellt alle Schokoladen ohne den Zusatz von Kakaobutter oder Lecithin her und gesüßt werden die Schokoladen mit getrocknetem Zuckerrohrsaft. … FAZIT: Die beiden puren Schokoladen (aus Peru) können nicht überzeugen … sind sehr rustikal und schon die Temperierung kann nicht zufriedenstellen. .. Auch aromatisch können die Schokoladen nicht wirklich überzeugen. Einzig die perfekten Zutatenlisten ermöglichen eine noch angemessene Benotung.“

.

http://www.ajala.cz

.

Das ist jetzt keine Facebook-Weiterleitung, sondern eine sehr gut gemachte Webseite mit E-Shop-Funktionen, in tschechischer Sprache gehalten.

.

Bernardini testete AJALA im Jahr 2014/15 und Herkunftskakao aus Peru.

Diese Benotung wird hier für die HAITI von Dietmar Moews nicht gefunden, sondern die HAITI PISA wird superlativ gelobt – diese ist jetzt wirklich BEAN-To-BAR und ohne BLEND-Kakaobutter.

.

Ich nenne die AJALA SINGLE ORIGIN HAITI PISA 70% Kakao tatsächlich die erste Schokolade, die das Herkunftskakao-Label „BEAN-TO-BAR“ verdient. Während sonst stets mit einem ganz konkreten Etikettenschwindel ein PUR-Kakao mit BLEND-Kakaobutter verarbeitet wird, womit BEAN-to Bar für ein solches Rezept eben nicht mehr zutrifft: Man kann nicht wissen, aus welchem Kakao die Kakaobutter gewonnen worden ist. Hier finden wir die Angabe der Anbauregion und des Herkunftlands des Kakaos, Haiti, Grand Nord, als Produkt der Iles s. A. (PISA) social operation and fermentation factory.

.

.

Die Ausgangsstoffe sind allein Kakaomasse und getrockneter Rohrzuckersyrup.

.

AJALA beschreibt die spezielle Organisation der PISA Fabrik, die 2014 von der Familie Dufort gegründet wurde. Ihr Hauptziel war die Kakaoqualität und das Wissen der Bauern über den Kakaoanbau zu verbessern. Sie vereinbarten eine enge Beziehung mit den Bauern der Region, in der Kakaoanbau seit Langem Tradition ist. Die PISA-Landwirtschaftsfachleute helfen noch bessere Ernteergebnisse zu erreichen, indem sie die Stärken und den Charakter der Landschaft umsetzen. PISA kauft die noch ungetrockneten Frischkakaobohnen – auch Baba genannt. Dazu kommt die Expertise die höchste Qualitäts-Fermentierung im Trocknungsprozess zu erreichen. Insgesamt sind daran 1500 Kakaobauer beteiligt, 400 davon Frauen, in einer auf 80 Hektar ausgebreiteten Kooperative, die insgesamt als BIO zertifiziert ist.

.

Kurz vorab: Diese AJALA SINGLE ORIGIN HAITI PISA 70% Kakao ist vermutlich im Geiste des Erfinders gelungen. Wer die Testprobe inspiziert wird sofort eine variante Zielsetzung der Komposition spüren und daran gefallen finden. Während die anderer Chocolatiers doch ebenfalls immer auf Geschmack, Geruch usw. zielen, wird dann immer der Schmelz im Mund optimal erreicht. Hier bei dieser tschechischen AJALA Komposition wird auf eben diesen Optimalschmelz verzichtet und erreicht dadurch eine ganz andere Qualität, die doch sehr fein wirkt – ich würde es frugal bis bäuerlich nennen, rauher, kraftvoller. Das Knacken beim Abbrechen ist gut, klar und blitzsauber, ein Erlebnis im Mund kennzeichnet dann allerdings den puren Charakter dieses Rezepts. Wir haben als Hauptbestandteil nur mit 70% den Kakao, keine Kakaobutter, sowie den getrockneten Rohrzucker-Sirup, also nur 30%. Mit nur 45 Gramm Schokolade in der dekorativen Briefverpackung und dem Kaufpreis von 5 EURO 90 Cent ist AJALA zwar sehr kostbar, aber zu teuer. Die „Best before“-Angabe 17.01.2021 könnte qualitativ aufgehen. Das Gebinde trägt eine Produktionsnummer – hier 523.

.

Sie bringt mit einer kleinen 45 Gramm Packung zu wenig kostspielige Schokolade. Die Packung ist nicht ausreichend bruchsicher. Der Duft beim Öffnen ist sehr beeindruckend angenehm kakaoig und bedeutend. AJALA nennt das „gently roasted nuts, nougat, dates“. Schaut man auf die Rezeptur, ist sie mit etwa 41,1% Gewichtsanteil durchaus fett, aber sie mundet. Die 45 Gramm Tafelpackung enthält die kleine Menge Tafel mit vielteiligen kleinquadratischem Bruchkanten-Relief und Riffelverzierung oben. Die Unterseite ist ungemustert.

.

Wenn nicht anders gekennzeichnet, sind alle Rohstoffe aus ökologischer Landwirtschaft“ (das ist nicht „biodynamisch“) sowie auch mit BIO zertifiziert.

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht zu hell ist und Milch-Schokolade heißt, das Schönste von der Welt. Auf diese von AJALA trifft das zwar nicht zu, doch sie ist ein herausstehendes Spitzenrezept, sehr gut. Der Inhalt der 45 GRAMM Packung war am 16. Dezember 2019 ganz frisch, als verschlossene Packung mindesthaltbar BEST zum 17.01.2021 datiert.

.

Die Umschlagpappe bringt die schlichte, freundliche Farbgestaltung bei dieser HAITI in hellblauer Fläche mit goldbronze regelmäßigem Muster, dazu

die Sortenbezeichnung, vorne und hinten, durch weiße Selbstkleber mit schwarzer Schriftaufdruck.

.

Die einliegende goldglänzende Papier-Einhüllung der Schokoladen-Tafel, ist kein Vakuumumschlag. Schokolade ist aber an sich für große Dauer „selbstkonservierend“, so sie denn schattig, nicht zu warm und nicht zu feucht gelagert wird. Man kann das Ganze leicht öffnen und wieder schließen. Sehr schön. Diese Lieferung ist qualitativ ganz frisch und einwandfrei.

.

Dieses Design überzeugt durch Schlichtheit und Zweckmäßigkeit (keine Luftpackung).

.

Eine wirklich starke Anti-Bruch-Pappe oder ein originell gestaltetes „Versteifungsmittel“-Holztäfelchen – wie sich Franz Otto Kopp und Dietmar Moews jahrelang per Post zusandten – wäre dem Höchtswertprodukt angemessen und noch umsatzfördernd im Hochpreis unterzubringen – 2019 noch für 5 Euro 90 für 45 Gramm, beim Hersteller-Outlet in Brno oder bei Hernando Cortez in Köln.

.

Auf dem äußeren Umschlag hat der Hersteller die nötigen Angaben dem Konsumenten übersichtlich, aber etwas zu knapp, in zu kleinem Schriftgrad, in weißen Buchstaben auf schwarzem Grund lesbar mitgeteilt:

.

HINTEN: Eine Nährwerttabelle – für die vielen kalorienzählende Konsumenten – auch um diese Zusammensetzungsverhältnissen bei anderen Herstellern und Produkten vergleichen zu können, mit Aufkleber in Deutsch.

.

ZUTATEN immer der Größe des Anteils nach: KAKAOMASSE, getrockneter Rohrzucker-Sirup. Alle Rohstoffe sind angeblich BIO aus ökologischer Landwirtschaft.

.

Die Werbetexte in kleinen Punkt 7 Schriftgrößen sind lesbar, hier findet sich jetzt auch eine Nährwerttabelle per 100 Gramm:

.

Energie 588 kcal

Fett 41,1 Gramm

davon gesättigte Fettsäuren 25,41 Gramm

Kohlenhydrate 45,9 Gramm

davon Zucker 35,5 Gramm

Eiweiß 8,6 Gramm

Salz 0,079 Gramm

.

Der Kaufpreis ist mit 5 EURO 90 kostspielig. Brünn – die schöne Stadt – wo man Sowas macht.

.

.

EMPFEHLUNG: Der Tester empfiehlt diese AJALA SINGLE ORIGIN HAITI PISA 70% Kakao die als echte BEAN-To-BAR-Qualität ein Alleinstekkungsmerkmal unter allen Spitzenschokoladen einnimmt.

.

Sie erhielt trotz des hohen Preises von 5 Euro 90 für 45 Gramm, besonders aber weil sie ohne BLEND-Kakaobutter rezeptiert ist, die SPITZENBENOTUNG von SECHS von SECHS Punkten.

.

Hiermit lernt der Schokoladenfreund, was qualitativ möglich ist und, wo es Grenzen gibt. Natürliche Aromatisierung ohne Zusatzaromen, nichts KÜNSTLICHES, sondern zugespitzte Verfeinerung der Kernbestandteile als Experiment.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: