AfD-Bundesparteitag 2019 in Braunschweig

Lichtgeschwindigkeit 9779

am Montag, 2. Dezember 2019

.

.

AfD-Bundesparteitag 2019 in Braunschweig

.

Unglaublich, wie an diesem Parteitags- und Vorstände-Wahlen bei AfD und SPD, die deutsche Kulturindustrie geradezu ausflippt um eine echte WACHRHEITSPRESSE zu sein.

.

Es reicht nicht, dass die AfD keine rechtsradikalen FANALE aufgeführt haben, es reicht auch nicht, dass die SPD die eindeutig intelligenteren und auf Besserung zeigenden Vorstandskandidaten – also keineswegs den bereits mehrfach gescheiterten OLAF SCHOLZ, die rote NULL – gewählt hat.

.

Nur weil es den amerikanistischen Blockpartei-Propapagandisten der CDU/CSU-Blockparteien vor einer neuen SPD gruselt, wird in diesen Tagen ein publizistisches Aufregungs-Szenarium aufgezogen.

.

Sogar EFFZEH KÖLN hat ein 1:1 Unentschieden gegen Augsburg erreicht.

.

Zu recht haben die AfD-Führer in Braunschweig erklärt, für die AfD komme es nun darauf an, dass – falls die Blockparteien-MERKEL IV-Regierung wegplatzt – die AfD zeigen muss, dass sie koalitionswillig und regierungsfähig ist.

.

Der AfD wären nunmehr auch Bundestags-Neuwahlen sehr willkommen.

.

Die ARD-Tagesthemen behaupten: die AfD will den Anschein erzeugen gemäßigt zu sein – doch das täusche …

.

Sie will nun harmloser wirken. in er Sache bleibt die AfD knallhart rechts. Sie ist keine Partei wie jede andere.

.

Ein stellvertretener Parteichef sei rechts ganz außen und habe deshalb den Bundestagsposten abgesprochen erhalten.

.

.

Dietmar Moews meint: Während der Goebbels-Nachfahre Bernd Höcke aus Thüringen erklärte, man müsse auch zeigen, dass es auf eine Einheit der Partei ankommt und weniger auf „Flügel“, behauptet die Wahrheitspresse weiterhin, es käme immer immer immer wieder wieder wieder auf Journalisten-Fragen nach dem FLÜGEL an.

.

Wahrheit ist – soziologische Wahrheit ist – es gibt Deutsche, die die AfD gewählt haben, die einen Bedarf haben, andere politische Vertreter in den deutschen Parlamenten zu haben, als es die amerikanistischen Blockparteien praktitizieren, die Opponenten nach Möglichkeit vertuschen und ignorieren oder kriminalisieren. Doch die sozialogische Klugheit verlangt, dass es besser ist, Bürger durch parlamentarische Parteien vertreten zu haben, als Nichtwähler im informellen Off der Schattengesellschaft vagabundieren zu lassen.

.

Die Interviews des NEUEN Malermeister aus Görlitz, TINO CRUPALLA, überraschten in der freundlichen und konvenienten Semantik. Wozu man dann kommentierte: Da kann man nicht wissen, was BÖSES dahinter stecken kann,

.

Und wenn man die AfD als „Lumpensammler“ bewertet – es ist eine rechtsstaatlich zugelassene Partei und für ihre Wähler ist die AfD eine Alternative für Deutschland.

.

Ja – so fragt der ARD-Moderator: Ist der FLÜGEL jetzt in der Mitte der AfD?

 

Offensichtlich nimmt der harte StaMoKap-Flügel der Blockparteien der MERKEL-IV-Koalition die AfD einfach nicht ernst, so lange noch die Hoffnung besteht, durch Diffamierung und Kriminalisierung die AfD zu ignorieren und fertigzumachen.

.

So hat man es mit den GRÜNEN versucht, mit der NPD, mit der PDS und mit den PIRATEN. Doch so lange es noch demokratische Wahlen gibt, kann der rechtsstaatsferne Block noch abgewählt werden.

.

Auch wenn gesagt wird:

.

Wenn Wahlen etwas ändern könnten, wären sie längst abgeschafft.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: