Schoki-Test mit KILIAN & CLOSE feinherb Dom. Rep. 66% Kakao mit Kokosmilchpulver

Lichtgeschwindigkeit 9700

am Montag, 4. November 2019

.

Dietmar Moews meint:

.

„When a man loves a woman
can’t keep his mind on nothing else
he’ll trade the world
for the good thing he’s found
if she’s bad he can’t see it
she can do no wrong

turn his back on his best friend
if he put her down
When a man loves a woman
spend his very last dime
tryin‘ to hold on to what he needs
he’d give up all his comfort
sleep out in the rain
if she said that’s the way it ought to be
Well, this man loves a woman
i gave you everything i had
tryin‘ to hold on to your precious love

baby, please don’t treat me bad
When a man loves a woman
down deep in his soul
she can bring him such misery
if she plays him for a fool
he’s the last one to know
lovin‘ eyes can’t ever see
When a man loves a woman
he can do no wrong
he can never own some other girl
yes when a man loves a woman
i know exactly how he feels
‚cause baby, baby, baby, you’re my world
When a man loves a woman…

.

(Percy Sledge 1940-2015; „When a man loves a woman“, 1966)

.

Ich probierte eine deutsche Bio-Cross over-Schokolade, handgeferigt von dem Hersteller Kilian&Close Hover Chocolates GmBH, Falkenstraße 24 in D-18057 Rostock, Deutschland.

.

Kurz vorab: Diese Schokolade ist wirklich originell und sehr gut gelungen. Sie ist mit 6,60 EURO für 80 Gramm kostspielig. Sie ist pur, nicht zu fettig, enorm charaktervoll kakaogeschmacklich, ungemein dezent gesüßt, allerdings höchster Qualität.

.

KILIAN & CLOSE schreiben:

.

Der Beginn einer jeden guten Schokolade. Gute Rohstoffe müssen nicht immer die beste Schokolade ergeben, aber aus schlechten Zutaten kann kein herrliches Produkt entstehen. Immens wichtig ist der Rohkakao, der durch die Verarbeitung, insbesondere die Fermentation von den Bauern vor Ort, sein Aroma erhält. Unsere Röstung kann nur hervorheben, was bereits in den Bohnen steckt.

Bei unserer Rohstoffauswahl fragen wir uns stets: Was ist das Beste, was uns die Natur hier kultiviert hat? Um unnachahmliche Leckerbissen zu kreieren, verarbeiten wir in unseren Schokoladen ausschließlich die feinsten und exklusivsten Zutaten aus den besten Anbaugebieten. Alle unsere Tafeln sind mit Kokosblütenzucker aus Indonesien gesüßt. Eine feine Zuckerart, die ein herrliches Karamellaroma aufweist und zudem auch besonders nachhaltig produziert wird.

Wir verwenden ausschließlich Rohstoffe, die nach Bio-Richtlinien angebaut und geerntet wurden. Weiter sollte …“

.

Diese Sorte von KILIAN & CLOSE ist eine „Bean to Bar“ handgemachte Hochqualität. Der deutsche Hersteller wird bei Georg Bernardini in seinem Schokoladen-Almanach „Der Schokoladentester“ nicht vorgestellt, ist allerdings auch erst – à la bonne heure – seit dem Jahr 2014 in Waren/Müritz und Rostock aktiv.

 

http://www.kilian-close.com

.

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die hell ist und Vollmilch-Schokolade heißt, das Schönste von der Welt. Diese mind. 66 % Kakao Cross over-Dunkelschokolade ist eigentlich ideal dunkel, eher wie die dunkleren Sorten und Bitterschokoladen, doch warm milde. Durch die Beigabe von Kokosmilch entsteht ein Crossover aus Milch- und Bitterschokolade. Die verwendete Bohne aus der Dominikanischen Republik heißt „Loma quita espuela“ und wird als pure feinherb bezeichnet. Die 80 g Packung ist frisch und optimal fett, und geschmacklich äußerst kostbar, ganz voluminös fruchtig und – nicht zu süß, nur 20% Kokoszucker.

.

Die länglich-klassische Tafel, mit den Abbruchrillen schmeckt ausgeprägt nach Kakao. Die Konsistenz und der Schmelz sind optimal. Insgesamt dominiert eine beseligende kakaoherbe und angenehme Kokossüße, weiter nicht aromatisierte Geschmacklichkeit. Diese deutsche, handegemachte Kostbarkeit ist geschmacklich genial – die 66% Kakao nicht zu stark. Sie duftet angenehm, bricht mit klarem Knack und schmilzt im Mund ganz fein ohne Schleim.

.

So hat man mal wieder Glück mit dem teueren Probeeinkauf – bei anständiger Raumtemperatur einwandfrei – das Abbeißgefühl von der feinen Tafel: ein feines Knacken ist überzeugend.

.

Die Aufmachung hat bei allen Sorten von KILIAN & CLOSE eine naturfarbene holzige Pappe, eine stabile widerverschließbare Pappfaltschachtel, aufgedruckt in Goldbronze der schlichte Namenszug KILIAN & CLOSE – EST 2014 -. Dazu eine umlaufende aufgeklebte dunkelbraune Bauchbinde mit allen wichtigen Textangaben. Es entsteht durch nicht zu aufdringliche „ÖKO-Reklame“ auf der Packungs-Rückseite ein Hochwert-Habitus, zumindest vom Preis – 6,60 EURO – getragen.

.

Angegebenes Mindest-Haltbarkeitsdatum bis 23. Mai 2020 zeigt eine versiert gemachte Dauerkonserve an, denn sie wirkt überzeugend frisch.

.

Diese Schokolade ist von trefflich gesüßtem Kakao Bean to Bar wächst auf der Dominikanischen Republik. Man schnuppert und riecht am Abbruch und? – sie riecht gut und ist kostspielig. Die innere hochglänzende Vakuumplastikfolie, sieht militärisch unangenehm aus.

.

KILIAN & CLOSE teilen folgende Zutaten auf der Rückseite der äußeren Pappe in Deutsch mit: Kakaobohnen; Kokosblütenzucker; Kokosmilchpulver; Kakaobutter, zertifizierE-Öko-070 EU biologisch;

.

Nährwertinformation, Angaben der Zutaten-Anteile pro 100g:

.

Energie 2657 kj;

.

Fett 51 g;

.

davon gesättigte Fettsäuren 34 g;

.

Kohlehydrate 36 g;

.

davon Zucker 18 g;

.

Eiweiß 9 g;

.

Salz 0,03 g.

.

FAZIT: Ich gebe hierfür FÜNF von SECHS Kakaobohnen. Fazit: Der Kakao ist besonders charaktervoll; Die Verbindung von Zartbitter mit Kokosmilch hat das Beste daraus gemacht … die Schokolade ist toll gelungen, hat neben dem Kakao einen ganz leichten Kokostouch, ist sehr schön (dezent) gesüßt und sollte von jedem Chocoholic probiert werden.

 

EMPFEHLUNG: Der Tester empfiehlt diese Kokosmilch-Zartbitterschokolade zur Unterstützung der BEAN TO BAR-Kultur sich gelegentlich zu kaufen.

.

Georg Bernardini der Schokoladentester erwähnt diese KILIAN & CLOSE in seinem Schokoladentester-Buch noch nicht.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: