Finstere DFB-Lichtgestalt LOTHAR MATTHÄUS als Unfallfahrer

Lichtgeschwindigkeit 9501

am Sonnabend, 31. August 2019

.

.

Es sieht so aus, also könne Jan Ullrich (geb. 1973) nicht in Anspruch genommen werden, wenn er nachweislich unter Drogen stand.

.

Dem jungen LOTHAR MATTHÄUS ist eine Zurechnungsfähigkeit für seine öffentlichen Auftritte nicht nachträglich abzurechnen.

.

Ich möchte dazu zwei Punkte anführen, die hier mit dem wahrheitsbezogenen und moralischen Selbstanspruch gemeint sind. Ich möchte die heute gängige kulturindustrielle Masche, Menschen unverhältnismäßig hochzujazzen, dazu Kritik auszublenden, andererseits wichtige Leistungen und feine Menschen mit Missachtung abzustempeln, am Beispiel einer müden Funzel mit zwei Anmerkungen versehen.

.

Der Lothar Matthäus (geboren 1961) war ein so hochbegabter junger Sportler, dass er ohne lange andere Lebenswege anzustreben, Erwerbsfußballer wurde. Sein einzigartiger Erfolg in seinen Mannschaften und in den internationalen Spitzensportturnieren, macht diesen Lebensweg – jenseits von Gut und Böse – sinnfällig.

.

EINS Der Erwerbssportler Lothar Matthäus sagt als Altersruheständler und Erwerbsprominenter von sich selbst:

.

Ich bin einfach gestrickt.“

.

Das überzeugt etwa so, wie Franz Beckenbauer der Süddeutschen Zeitung sagte:

.

„Ich habe, wie verlangt, Alles unterschrieben – aber ich habe das doch nicht durchgelesen“.

.

.

Im Jahr 1983 wurden auf die Bürgerbewegung „Rüstungsalarm“ – im Zuge der Intellektuellen-Unterschriften-Liste des „KREFELDER APPELLS“ (1980-1983) der westdeutschen Friedensbewegung an die Bundesregierung, die Stationierung neuer atomarer Mittelstreckenraketen in Europa (NATO-Doppelbeschluss) zurückzuziehen und innerhalb der NATO auf eine Beendigung des atomaren Wettrüstens zu drängen, erstaunliche Namen bekannt.

.

In diesem Zuge der Friedensbewegung wurde auch die Organisation „Sportler für den Frieden – Sportler gegen Atomraketen“ von prominenten deutschen Spitzensportlern, Weltrekordlern und Olympiasiegern gegründet.

.

.

Auch diese Sportler für den Frieden hatten eine umfangreiche Unterschriftensammlung der Solidarisierung von Sportlern gegen den Rüstungswettlauf vorgelegt. Dazu kam es unmittelbar nach dem westlichen Olympiaboykott der Olympischen Spiele in Moskau (1980), der auch als einseitige Benachteiligung der Spitzensportler durch die Politik empfunden wurde, zu einer zusätzlichen Politisierung der Sportler, die durch ihre Unterschrift gegen die rüstungbetreibenden Parteien Frieden durch Abrüstung forderten.

.

Kurz, es ist erstaunlich, wie viele und welche der größten deutschen Sportler den Appell zum Rüstungsstopp unterzeichnet hatten – von Walerij Borsow bis Emil Zatopek und auch – der sehr junge LOTHAR MATTHÄUS!

 

Aus der deutschen Fußball-Bundesliga, die ja als DFB-Vereinswesen in einer reaktionären und rechten Tradition politisch agiert, hatten wirklich nur zwei Bundesliga-Kader unterschrieben:

.

ARMINIA BIELEFELD (mit Ewald Lienen) und

.

BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH (Trainer war damals Hennes Weisweiler).

.

Unterzeichner der Mannschaft von Borussia Mönchengladbach war auch LOTHAR MATTHÄUS (im Alter von etwa 20 Jahren).

.

Der junge Spieler Matthäus hat mit seiner Mannschaft – konkret links vom DFB – einen Appell für den Frieden an die Bundesregierung unterschrieben (Matthäus war in jener Zeit noch nicht in einer prominenten Sonderstellung – aber immerhin; würde mich interessieren, was er heute dazu meint, wenn man ihn erinnern würde).

.

ZWEI Der junge Berufsfußballspieler LOTHAR MATTHÄUS hatte in seiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach als junger Autofahrer einen Autounfall, wodurch er als verantwortlicher Fahrer einen Passanten schuldhaft tödlich oder alkoholisiert verletzt haben soll. Matthäus selbst verletzte sich angeblich nicht.

.

Das wurde damals in kurzen Pressemeldungen als NEWS publiziert – sodass man spätere Aufklärung erwartete: Alkohol-Blutkontrolle, Unfallanalyse, Zeugen, Ermittlungen und etwaige Anklage, Führerscheinentzug?

.

Bei dieser Verarbeitung wurde Matthäus von unsichtbaren Händen geschützt.

.

Ob es überhaupt zu einer Vorstrafe kam, ist heute nur noch schwer zu erfahren – Google weiß davon nichts. Mir indes ist sonnenklar, der ich mich ganz genau daran erinnere, wie schaurig mir diese Art von Unrechtspflege damals vorkam. Tödlicher Verkehrsunfall? – das ist kein Mord, es ist kein Totschlag, wo keine Absicht zu erkennen ist – es ist aber fahrlässige Tötung. Pech für das Opfer – und Pech für den jungen Lothar Matthäus, der sicher nicht absichtlich den Autounfall machte.

.

Heute (29. August 2019) findet sich lediglich bei SPIEGEL-ONLINE 1984 folgender Auszug:

.

„… Er hat mit umwerfender Logik zu seinen Gunsten argumentiert, als Matthäus mit 2,06 Promille Alkohol im Blut seinen 50 000 Mark teuren Mercedes 190 E zu Schrott gefahren hatte und in Zeitungen der Verdacht auf Unfallflucht kursierte.

.

Ein Zeuge, hieß es zunächst, habe Matthäus, 150 Meter vom Unglücksort

entfernt, mit Gewalt gestellt. Worauf Heynckes nur kurz entgegenhielt: „So’n Blödsinn. Wißt ihr eigentlich, wie stark der Lothar ist? Welcher Zeuge soll den denn wohl festhalten.“

.

Der Trainer hatte sich nicht geirrt. Zwar wurde Matthäus Anfang des Jahres zu 13 000 Mark Geldstrafe und acht Monaten Führerscheinentzug verdonnert, doch von Unfallflucht war nicht mehr die Rede. …“

.

Bruno Pezzey und Dietmar Moews im ZDF Sportstudio

.

Dietmar Moews meint: Als es damals, ende der 1990er Jahre, viele Spielerwechsel der älter gewordenen Fußballer im Nationalkader gab, kam die Rede auf Lothar Matthäus, der insgesamt auf fünf FIFA-Fußball-WMs nominiert worden war. Matthäus könne eventuell zum DFB-Rekordnationalspieler werden und den bis dahin an der Spitze stehenden Franz Beckenbauer noch überflügeln.

.

Und ich dachte damals – es kann doch nicht sein, dass jemand mit einem vertuschten Autounfall (von Unfallopfer oder Todesopfer nun keine Note) derart auf alle Zeiten herausgehoben werden dürfe? (oft genug heißt es „Vorbild für die Jugend“).

.

Aber es gab Zeichen und Wunder.

.

LOTHAR MATTHÄUS machte seinen 104ten DFB-Einsatz, wurde weitergelobt (während man den genialen Bernd Schuster, No 10 bei Real Madrid längst ignorierte) – gab weiterhin seine dümmlichen Bemerkungen zum Nutzen seiner Prominenz in der Fußball-Journalie, kam schließlich von INTER MAILAND zurück, alt geworden und langsam und schoß in den ersten Spielen für den FC Bayern zur Überraschung Aller zwei GRANATEN-TORE. Er wurde zum Wunderspieler, der noch als heiliger Geist der DFB-Auswahl unverzichtbar gewesen sei.

.

Kurz – LOTHAR MATTHÄUS wurde Rekord-Nationalspieler mit insgesamt 150 Spielnominierungen für den Deutschen Fußball Bund.

.

Letzter Akt heute:

.

Die Presse bejubelt „LOTHAR MATTHÄUS ALS LICHTGESTALT“.

.

Das geht zu weit.

.

War es meiner Erinnerung nach der Autounfall zwischen 1981 und 1983? – im Internetz nicht zu finden.  Matthäus gibt meines Wissens davon in seinen Selbstbezeugungen keine Auskunft. Seine Biografen auch nicht. Wikipedia und Google wissen davon am 29. August 2019 nichts.

.

DIETMAR MOEWS „Endsport“
Titelbild der Dokumentation 1983

.

Kölner Stadt-Anzeiger, Seite 30 am 29. August 2019 (red.):

.

„Matthäus ist „Lichtgestalt Sport 2019“

.

Ehrung für Weltmeister bei der ETL-Express-Sportnacht im Rhein-Energie- Stadion…“

.

weiter unten heißt es dann auch:

.

„Rekordnationalspieler Lothar Matthäus als die „Express-Lichtgestalt Sport 2019 …

.

die Laudatio auf Matthäus hielt Sebastian Hellmann (51), Sky-Moderator und beim TV-Sender Kollege des Preisträgers. Er lobte nicht nur den Sportler Matthäus: „Lothar, du bist ein toller Mensch. Ich verneige mich vor dir.“

.

Von Autounfällen, Todesopfern, Führerscheinentzug wegen Trunkenheit? – hatte der Sky-Kollege nichts erwähnt; vielleicht ist auch das Gedächtnis darauf nicht eingestellt?

.

Ich gebe zu, Matthäus ist ein Kölner EXPRESS-Prominenter, wie man ihn sich malen müsste, hätte man ihn nicht im Griff. Und der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet über den eigenen EXPRESS, als sei dieses eine Nachricht. Immerhin soll ja Lothar Matthäus persönlich in Köln gewesen sein.

.

Malerische Übernachtung auf dem Weg einer Überführung nach Sizilien

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: