Peter Fonda 1940 – 2019 Kurznachruf

Lichtgeschwindigkeit 9466

am Samstag, 17. August 2019

.

.

Peter Henry Fonda wurde am 23. Februar 1940 in New York City, New York, USA, geboren und ist jetzt 79-jährig, am 16. August 2019, in Los Angeles an Lungenkrebs gestorben. Peter Fonda war ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmregisseur in über 60 Hollywood-Produktionen.

.

Wie sein Vater Henry Fonda (1905-1982) begann Peter Fonda seine Karriere beim Theater. 1960 trat er erstmals auf. Es folgten mehrere Filme, ehe er mit dem Roadmovie „Easy Rider“ als Captain America (Wyatt) einem größeren Publikum bekannt wurde. Der Film gilt als der erste große Erfolg des New Hollywood und die Szenen, in denen der von ihm dargestellte Wyatt und dessen Freunde auf ihren Choppern zum Lied Born to be Wild durch den Süden der USA fahren, gelten als Klassiker der Film- und Musikkultur. Als Regisseur blieb Peter Fonda dem New Hollywood treu, konnte jedoch an den Erfolg von Easy Rider nicht wieder anknüpfen.

.

(Quelle Wikipedia 16. August 2019) Peter Fonda war zweimal für den Oscar nominiert: 1970 für das Drehbuch zu Easy Rider und 1998 für die Hauptrolle in Ulee’s Gold. Außerdem gewann er zwei Golden Globes,1998 für Ulee’s Gold und 2000 für eine Nebenrolle in dem Fernsehfilm „The Passion of Ayn Rand“. Im Jahr 2004 sprach er The Truth in dem Videospiel „Grand Theft Auto: San Andreas.

.

Aus der Familie Fonda wurden auch Peters ältere Schwester Jane und seine Tochter Bridget als Filmschauspieler bekannt.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: