Zuzana Caputova neue Präsidentin in der SLOWAKEI

Lichtgeschwindigkeit 9291

am Sonntag, den 16. Juni 2019

.

.

Die jetzt abgeschlossenen Präsidentschaftswahlen, mit der jungen „Bürgerrechtlerin“ Zuzana Caputova (45) als Staatspräsidentin, sind nur ein Vorspiel für die kommenden Parlamentswahlen der SLOWAKEI im Jahr 2020.

.

.

DLF.de am 15. Juni 2019 von Peter Lange:

.

„Neue Präsidentin der Slowakei – Caputovas Sieg als Schub für demokratische Opposition

.

Die Bürgerrechtlerin und Umweltaktivistin Zuzana Caputova hat die Stichwahl um die Präsidentschaft in der Slowakei gewonnen. Sie freue sich nicht nur über den Sieg, sondern auch darüber, wie er zustande kam, so Caputova. Es sei jedoch nur eine Etappe auf dem Weg zu den Parlamentswahlen in einem Jahr.

.

Die Stimmung war schon den ganzen Abend glänzend in der ehemaligen Markthalle von Bratislava, dort wo sich die Anhänger von Zuzana Caputova versammelt hatten. Als dann aber die Wahlsiegerin auf das Podest trat, gab es kein Halten mehr. Zuzana Caputova, auch jetzt kontrolliert und ohne Überschwang, dankte zunächst ihren Wählern und Wählerinnen in allen Minderheitensprachen der Slowakei

.

Ich nehme diese Entscheidung mit großer Demut an und in dem Bewußtsein einer großen Verantwortung.“

.

58 Prozent hat sie bekommen und sich damit klar gegen ihren Konkurrenten Maros Sefcovic durchgesetzt, für den sich 42 Prozent entschieden haben. Caputova, das Gesicht des von vielen ersehnten politischen Wandels, hat mit ihrer klaren und sachlichen Art das Vertrauen auch von Menschen bekommen, die ihre liberalen Ansichten, etwa in der Familienpolitik, nicht teilen.

.

Mich freut nicht nur der Sieg, sondern auch die Art und Weise, wie er zustande kam. Dass es möglich ist, nicht dem Populismus zu verfallen. Dass es möglich ist, die Wahrheit zu sagen, Vertrauen auch ohne aggressives Vokabular und ohne persönliche Angriffe unter die Gürtellinie zu gewinnen.“

.

Maros Sefcovic erwies sich als ein würdiger Verlierer. Als seine Niederlage feststand, gratulierte er der Siegerin und schickte der künftigen Präsidentin einen Blumenstrauß. Er bedankte sich bei der Regierungspartei Smer für deren Unterstützung, obwohl die für ihn vermutlich eher ein Handicap war.

.

Ich bin mein ganzes politisches Leben Sozialdemokrat, mit dieser Partei haben wir die größten Erfolge erlangt bezüglich der strategischen Ausrichtung der Slowakei, den Beitritt zur Eurozone oder Schengen.“

.

Zuzana Caputova wird Mitte Juni ihr Amt antreten, als Nachfolgerin von Andrej Kiska, der nicht wieder kandidiert hatte. Bis dahin will sie mit Ministerpräsident Peter Pellegrini und Vertretern der Parlamentsparteien über die künftige Zusammenarbeit sprechen. Aber noch in der Nacht machte sie klar, dass die Präsidentschaftswahl nur eine Etappe ist auf dem Weg, die derzeitige, von Affären und Korruption belastete Regierung abzulösen:

.

Die Regional- und Kommunalwahlen haben es angedeutet, die Präsidentschaftwahl hat es bestätigt, und ich hoffe, die Europawahl wird daran anknüpfen: Die Slowakei verlangt diese Wende.“

.

Für die die demokratische Opposition nun einen ordentlichen Schub erhält, den sie aber auch braucht bis zu den entscheidenden Parlamentswahlen in einem Jahr.“

.

.

Dietmar Moews meint: Manche meinen, die SLOWAKEI, das heißt, die SLOWAKEN, stünden auch aus eigener Sicht an einem Abgrund, besser, vor einer Grundentscheidung, etwa großzügig gesagt: Entweder ziviler und westeuropäischer oder im Sinne der Visegrad und neuen nationalistisch-rechten Gesellschaftsideen.

.

Zuzana Caputova steht für eine zivilisatorisch-westeuropäisch ausgerichtete Slowakei der Zukunft. Aber erst die Parlamentswahlen im Jahr 2020 werden es zeigen.

.

Zuzana Caputova bietet für konservative Slowaken beträchtliche Angriffsflächen: Eine geschiedene Frau, die mit einem neuen Partner zusammenlebt, zwei Kinder im Teenager-Alter. Was ihrem Konkurrenten Probleme bereitet, ist die Angriffsfläche, die sie nicht hat. Zuzana Caputova ist, soweit bekannt, nicht im Geringsten verstrickt in all die Affären-getränkten Netzwerke aus Politik und Wirtschaft in der Slowakei. Im Gegenteil. Als Rechtsanwältin war sie maßgeblich daran beteiligt, eine grundwassergefährdende Müll-Deponie in Pezinok zu schließen.

.

Dietmar Moews Stilleben Öl auf Leinwand, 83 cm / 100 cm, 1974

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: