CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer übt das Wort POGROM

Lichtgeschwindigkeit 8420

am Donnerstag, 6. September 2018

.

.

Der CDU-Ministerpräsident des Bundeslandes Freistaat Sachsen, Michael Kretschmer, zeigte heute, was wir in Deutschland tun, wenn wir unbewährte politische Leichtfüße an Schlüsselpositionen bringen.

.

Kretschmer wurde folglich heute mit seinen Erklärungen im Sächsischen Landtag, in Dresden an der Elbe, zig-fach gesendet, er sagte:

.

Es gab keine Menschenjagd, es gab keinen Mob, es gab kein Programm und korrigierte: es gab kein Progrom.

.

Er meinte, am Sonntag auf der Chemnitzer Brückenstraße, da sei mal in öffentlicher Erregung was aus der Fassung geraten. Die Polizei hätte jeder Zeit durchgreifen können – wollte nur nicht eskalieren.

.

Progrom? – Kretschmer meint vermutlich das Wort POGROM – das bedeutet etwa:

.

„Der Begriff (der oder das) Pogrom steht für die gewaltsame Ausschreitung gegen Menschen, die entweder einer abgrenzbaren gesellschaftlichen Gruppe angehören oder aber von den Tätern einer realen bzw. vermeintlichen gesellschaftlichen Gruppe zugeordnet werden. Im Regelfall handelt es sich dabei um ethnische, politische oder religiöse Minderheiten, z. B. Mitglieder einer bestimmten Partei oder Religionsgemeinschaft.

Früher verwendete man den Begriff nur, um durch Antisemitismus ausgelöste Ausschreitungen gegen Juden zu benennen; der Sprachgebrauch hat sich seither aber ausgeweitet.

.

Nun kann es über die Menschenjagden und die Hitlereien nicht lamentiert werden – die Fernsehbilder und die Bekundungen der Extremisten selbst sowie der Zeugen, dokumentieren die Übergriffe von „Glatzen in der Neo-Nazi-Verkleidung“ auf ausländisch anmutende Menschen auf der Brückenstraße. Auch der Getötete hatte eine cubanische Mimik – die an der Messerstecherei beteiligten Menschen waren teils arabischer Mimik.

.

Bundeskanzlerin Merkel hat es gesehen und verbal bezeugt. Und Merkel weiß genau, wie sie z. B. in Dresden vollkommen unter der Gürtellinie in Sprechchören angegriffen wird. Ministerpräsident Kretschmer fürchtet sich davor. Und er fürchtet sich offenbar vor seiner eigenen Landespolizei – und so nehmen die Dinge ihren Lauf.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich wünsche mir, dass so ein Ministerpräsident sofort zurücktritt bzw. durch den Zwang einer Parlamentsabstimmung entlassen wird.

.

Kretschmer muss nicht Programm und Pogrom unterscheiden können. Er muss aber wissen, dass das Debakel von Chemnitz nicht moderiert oder balanciert werden kann, indem sich der Innenminister vor die Presse aufstellt und „seine Polizei“ als Helden bezeichnet. Das ist grottenschlecht. Natürlich muss so ein Spinner weg.

.

Und was glaubt die Sachsen-CDU, ihren Wählern zu schulden? – die im Jahr 2019 Landtagsparteien wählen werden? Was glauben die Konzertbesucher? Wir sind mehr? – seien sie sich nicht so sicher, aber:

.

Es sind ganz viele Unzufriedene in Sachsen, an deren Gedanken. Herzen und Wertängsten Michael Kretschmer nicht teilhat – er ist ein gefühlsloses Parteigespenst der CDU, dessen DDR-Erfahrungen ihn zum Schwimmer macht.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: