Tschurtschchela – mein Gruß aus Georgien

Lichtgeschwindigkeit 8319

am Montag, 23. Juli 2018

.

.

Frisch bzw. direkt aus Tiblissi, der Hauptstadt von Georgien, möchte ich hier eine Leckerei vorstellen, die bislang die westlichen Leckermäuler nicht zur Nachfrage bei Nestlé, Hershey oder Mars angeregt hat – vielleicht weil Tschurtschchela zu fein, zu dezent oder auch zu kostbar wäre.

.

Tschurtschchela (georgisch) ჩურჩხელა, russisch чурчхела) ist ein georgisches Konfekt, das als Dessert gegessen wird. Es handelt sich um Walnüsse oder Haselnüsse, die mit einer Traubensaft-Kuverture überzogen sind.

.

Die Nüsse werden zunächst an einem Faden aufgezogen, verknotet und mehrmals (acht- bis zehnmal) in eine süßsaure Kuvertüre aus Pelamuschi, eingekochtem Traubensaft mit Stärkemehl ohne Zucker getaucht. Danach werden sie zum Trocknen an die Sonne gehängt. Anschließend müssen sie zwei bis drei Monate reifen. Nach der Reifung ist das Konfekt weich und mit einem feinen Zuckerstaub bedeckt, der aus der Kuvertüre nach außen getreten ist.

.

Das Konfekt ist unter anderen Namen auch in Armenien, Aserbaidschan, der Türkei (Cevizli / Sucuk) und Zypern (Soutzoukos) beliebt.

.

.

Dietmar Moews meint: Dieses Tschurtschchela ist köstlich. Man kann es sich auch stückchenweise abschneiden. Meine Probe enthielt Walnüsse – wenn man sich eingegessen hat, hat man eine erhebliche Verdauerungsaufgabe und – wie es in der Beschreibung verlautet – ist die Tschurtschchela ganz ohne Zucker hergestellt.

.

Die Tschurtschchela gilt in Georgien als wertvolle und begehrte Süßigkeit. Man erhält sie aus manueller Fertigung und ohne Werbung oder Plastikverpackung.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: