MACRON in BERLIN und MERKEL in BERLIN

Lichtgeschwindigkeit 8106

Freitag, 20. April 2018

.

.

Heute besuchte der französische Staatspräsident Emanuel Macron die deutsche Bundeskanzlerin MERKEL.

.

Lange hatte Macron auf eine tatfreudige neue deutsche Regierung warten müssen. Doch sind seine politischen nicht ausreichend auf die deutschen Aspirationen zugeschnitten – egal, wie lange er gewartet hat.

 

Wie komisch, dass heute der Hoffnungsträger, dessen Überraschungssieg gegen LE PEN von den deutschen als Erlösung begrüßt worden war, in der abendlichen ARD-TAGESSCHAU 70 Jahre BLUT-ISRAEL als Hauptnachricht brachte, damit NETANJAHU seine HASS-POLITIK fortsetzen und der weltweite ISRAEL-HASS nicht abflauen kann. Aber MACRON wurde heute mehr als ein Problem angesehen.

.

EINS Es ist doch klar und offensichtlich, dass MACRON in Frankreich gewählt worden ist und jetzt die Erwartung besteht, dass er in Frankreich Reformen durchsetzt.

.

Doch der Reformbedarf Frankreichs besteht in der Defizitwirtschaft und in allgemeinen staatswirtschaftlichen Rückständigkeiten, die Frankreoch täglich viel Geld kosten. Frankreich hat sich eine schwerlastige STAATSQUOTE zugelegt.

.

Wenn also jetzt MACRONS Reformwünsche auf deutsche Allolkation französischer Defizite abstellt, wäre es tatsächlich nicht zukunftsorientiert hier deutsches Geld hineinzukippen. Denn in Frankreich käme die Idee zurück, man brauche keine Reformen. Und andere Schuldenwirtschaften der EU wären auch sehr begehrlich – ohne Verbesserungsbereitschaft.

.

ZWEI Merkel ist momentan gar nicht handlungsfähig, zwischen dem Rechtsruck der EVP-Gruppe, einschließlich dumpfer CDU/CSU-Kreise und dem eher sozialdemokratischen Kurs mit Minderheitenschutz sich durchzulavieren.

.

Es ist Merkel in der EVP kaum möglich, den traditionellen EU-Parteien-Block von RECHTS/LINKS zu verlassen und einer MACRON-Linie der Aufhebung von dieser Tradition sich anzuschließen.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich sehe leider nur, dass der nationalistische Rechtsruck in der EU so zunimmt, dass die CDU/CSU/FDP/AFD-Kapitalisten nach rechts abkippen, während die Sozialdemokratie, die Grünen und die Linke nicht zur koordinierten Zusammenarbeit findet. Insbesondere die SPD hat auch zu viele Postenhuber in der Führung. .

.

Ob Olaf Scholz oder Nahles usw. – sie wollen Posten besetzen und nicht politische Entwürfe entwickeln.

.

Folglich konnte MACRON heute keine herausragende gemeinsame Presseerklärung mit MERKEL rausbringen. Dabei braucht er das für seine Generalstreikszenerie in Frankreich.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: