FRANKFURTER BUCHMESSE 2017 mit Hartmut Andryczuk SOLIPSE

Lichtgeschwindigkeit 7651

am Dienstag, 10. Oktober 2017

.

 

.

Heute, 10. Oktober 2017, wird in Frankfurt am Main die Buchmesse eröffnet.

.

Gastland der Buchmesse ist dieses Jahr FRANKREICH. Frankreich wird sich auf der Messe mit einem Grossaufgebot an Autorinnen und Autoren präsentieren.

.

Angeblich steht im Zentrum der französischen Literatur und Kultur die AUFKLÄRUNG in all ihren Facetten.

.

Da hier diese Selbstetikettierung der Frankfurter Messe-Propagandisten, zusammen mit den Franzöischen Kulturindustriellen, überhaupt völlig anders gesehen wird, nämlich eher Anti-Aufklärerisch, wird hier ein deutscher Autor vorgestellt

.

HARTMUT ANDRYCZUK

.

der seit vielen Jahren seine dialektischen BASTELARBEITEN im Selbstverlag herausbringt – auch alljährlich auf der Frankfurter Buchmesse – die in seiner individuellen SCHUBLADE entsteht, genannt „AVANTGARDE“. Gemeint ist bei Hartmut Andryczuk zunächst individuelle Freiheit, Abwesenheit von Fremdzwang, Gestaltungsoffenheit, mit freundlich-sozialer Ansprechbarkeit.

.

Handgemachtes dieser Spielart wird im wohlständigen Literaturland gesammelt und gekauft. Es entsteht durchaus auch SINN durch GEBRAUCH – sofern man die dialektisch-ästhetischen Scherbenspiele heutiger STAATSKUNST durch eigenes Kunstschaffen affiirmieren will. Hartmut Andryczuk affirmiert zunächst sich selbst handgemacht – und passt damit zufällig in die faschisierende STAATSKUNST der KULTURINDUSTRIE. Man kann es von außen als kulturpolitisches Feigenblatt ansehen, was aus dem eigenen Impetus Selbstverwirklichung ist.

.

Hier ist die Messeankündigung von Hartmut Andryczuk, die auch als Einladung gemeint ist:

.

Der Tod ist tot, Die Tödliche Doris, Tabea Blumenschein & Dein Dackel ist ein Pferd

Zeichnung von Tabea Blumenschein, 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde,

über einen Besuch auf der Frankfurter Buchmesse würde ich mich freuen.

11. bis 15. Oktober 2017

Halle 4.1 Stand L 31

Anbei eine Datei mit den neuen Titeln

Dear Sir or Madam,

dear friends,

I would be delighted to see you at the Frankfurt Book Fair.

11 to 15 October 2017

Hall 4.1 Stand L 31

Here is a file with the new titles

Hartmut Andryczuk

kosmonaut@alice-dsl.de

www.hybriden-verlag.de

http://hybriden-verlag.blogspot.de

.

Hybriden-Verlag

Künstlerbücher & Medienkunst

Die Tödliche Doris Performance

Erzählt von Wolfgang Müller. Limitierte Studienausgabe mit zwei DVDs und einer Originalzeichnung von Wolfgang Müller.

Die beiden DVDs enthalten 31 erstveröffentlichte Videos – aus den Jahren 1981 bis 1990. Buch mit 100 Seiten und zahlreichen Abbildungen, Beschreibungen der Videos, Essays, Rezensionen.

Zweisprachige Ausgabe, (deutsch – englisch).

Auflage: 100 Exemplare, signiert und nummeriert. 99 €

Tabea Blumenschein

HELLERSDORF MARZAHN FRIEDENAU

Collagen, Zeichnungen, Handschriften. Eine Art Tagebuch in drei Heften.

Hefte im Schuber.

Auflage: 1 Exemplar

800 €

Peter Padubrin-Thomys

DEIN DACKEL IST EIN PFERD

Fünfzehn Radierungen.

Auflage: 7 Exemplare

600 €

Hartmut Andryczuk Der Tod ist tot

Originalzeichnungen, Handschriften und Textbuch. „Gevatter Tod und König Alkohol im Spa-Bereich“. Zur Methode der Zeichnungen. Ein Gedicht von Dylan Thomas, Rilke etc.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich habe den ganz jungen Hartmut Andryczuk in den 1980er Jahren in Hannover unterstützt und ausgestellt – weil er eine ausgeprägte persönliche Note bewegte. Er lebt weiter. Das ist doch gut.

.

Die Kritik an dem französischen AUFKLÄRUNGSANSPRUCH unserer Buchmesse-Tage kann am einfachen Beispiel gekennzeichnet werden, nimmt man sich Texte des Erfolgsautors MICHEL HOUELLEBECQ vor:

.

HOUELLEBECQ zieht eine postmoderne Rasierklingenschärfe des Sozialen und der Vorstellungen auf, die durchaus auf Zeitkritik gestellt sind und so gesehen über den „Weltuntergang aufklärt“. Doch ist Houellebecq mehr der Marktgängige, der sich im Untergang suhlt, anstatt über unsere heutigen Lebensprädispositionen hinaus in eine zukünftige Menschlichkeit hinzufühlen und hinzudenken.

.

Was soll es, sich den Müll auch noch reinzuziehen, wenn sich die HEILSARMISTEN nur an ihren Quoten delektieren, aber keine Orientierung bieten.

.

Diese diesjährigen französischen KULTURINDUSTRIE-PROMOTOREN bringen hunderte neuer Buchtitel, die sich mit der französischen Methode der „Zurückhaltung“ sonnen. Sie bleiben weg.

.

Autoren in der „Grande Librairie“, vor etwa einem Jahr, priesen alle den Ungehorsam, den Frédéric Gros als „Bekräftigung der Menschlichkeit“ definierte und kategorisch feststellte: „Philosopher c’est désobéir!“

.

Wir sprechen von der „französischen Aufsässigkeit“, der Verstocktheit, dem Wegbleiben, der Leistungsverweigerung, die wohl kaum als Selbstaufklärung, geschweige denn als Aufklärung brauchbar sind.

.

Schlüsselvokabel würden geeinigt hinausstehen, sprachen alle Autoren der „Grande Librairie“, wenn die Rede auf die Protagonisten ihrer Bücher kam, von Aufsässigen, von „Insoumis“. Orsenna nannte La Fontaine „einen freien Geist, also einen Aufsässigen“, Onfray charakterisierte Thoreau als den „Insoumis de Concord“.

.

Der Präsidentschafts-Verlierer Jean-Luc Mélenchon eine Gegenmacht zur Präsidentschaft Emmanuel Macrons errichten will: „La France Insoumise“, das aufsässige, das störrische Frankreich. Die politische Bewegung der „France Insoumise“ verdankt ihren Namen wiederum einem literarischen Ereignis: schwer vorstellbar, dass Mélenchon bei seiner Wortwahl nicht von der leidenschaftlichen Debatte über Michel Houellebecqs Roman „Soumission“ beeinflusst wurde.

.

Indes, anders, der neue Staatspräsident Macron, von dem zukünftig viel Gut und Böse abhängen, spielt mit dem was ist – und was war – aber hinstehen, zu tun (zu schreiben), wie es gehen könnte, das mangelt bei allen. Auch MACRON spielt mit seinen frommen Wünschen, denn seine französische Aufklärungs-Gesellschaft steht keineswegs zur eigenen Aufklärung.

.

Stattdessen eröffnet heute die Buchmesse mit französischem UNGEHORSAM und in ECHTEZEIT mit großen Streiks und Demonstrationen in PARIS, die sich gegen eine SELBSTVERÄNDERUNG über den MODUS der Selbstaufklärung hervorstreiken.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: