MACRONS >EN MARCHE< als DiB auch zur Bundestagswahl 2017

Lichtgeschwindigkeit 7571

Vom Montag, 11. September 2017

.

.

Ja – was soll man denn wählen?

.

Ich werde nicht wählen! – Ich finde Nichts überzeugend.

.

Egal, wie die Wahl ausgeht – ändern wird sich Nichts.

.

Das sind oft geäusserte Haltungen, wenn die Frage aufkommt, ob jemand wählen will und wen man denn gerne am Ruder hätte, und wen man denn wählen wolle.

.

Solche Erklärungen sind durchaus nicht nur AUSREDEN – wenngleich Erklärungsmuster nicht der Wahrheit der Haltung verpflichtet sind, sondern der sozialen Entlastung dienen und der Erleichterung, nicht in Nachfragen und Diskussionen hineingezogen zu werden.

.

In FRANKREICH hatte sich die Machtfrage zur Präsidentschaftswahl eigenartig zugespitzt. Alle mehrheitsfähigen größeren Partei haben, nachdem man sie an die Macht gewählt hatte, inzwischen soviel Mist verzapft – zuletzt der eher rechte SARKOZY und der Sozialist HOLLANDE – dass es auf die nationalistische MARINE LE PEN hinzulaufen schien. Dann trat der Parteilose EMANUEL MACRON hervor – es bildete sich die Bewegung „EN MARCHE“. Alsdann bewarb sich der formalige Minister MACRON als Präsidentschaftskandidat, gründete die Partei EN MARCHE. Schließlich schlugen die französischen Wähler LE PEN und MACRON ist nun der neue. französische STAATSPRÄSIDENT.

.

EN MARCHE – das ist nun auf den offiziellen WAHLLISTEN zur BUNDESTAGSWAHL 2017 als >DEMOKRATIE IN BEWEGUNG< vorgeschlagen:

.

Berlin,

21. Juni 2017

„PRESSEMITTEILUNG

En Marche in Deutschland?

Mit dem überraschenden Gewinn der französischen Präsidentschaftswahl hat Emmanuel Macron einen politischen Wandel in Europa angestoßen. Mit ihm ist ein Quereinsteiger zum Staatsoberhaupt gewählt worden, der jung und unverbraucht erscheint und sich mit reformerischen Ideen gegen politische Eliten stellt. Er vermittelt, genau wie 2016 Donald Trump, dem Volk einer von Ihnen zu sein. Seine Bewegung En Marche steht anders als Trump für bürgerliche Partizipation und eine Remoralisierung der Politik.

.

Eine der ersten Amtshandlungen Macrons war ein Gesetzesentwurf, der mehr Ethik in die Politik bringen soll. Das Gesetz wendet sich gegen Korruption, Intransparenz und den erstarkenden Einfluss von Lobbygruppen.

.

Macron plant auch Amtszeiten zu beschränken. So will der neue Präsident Bürgern das Vertrauen in die Demokratie zurückgeben. Auch die Auswahl der neuen Parlamentarier, die nach der Wahl vom vergangenen Wochenende ins Parlament einziehen, spiegelt diesen Wandel wider. En Marche setzt auf junge, politisch unerfahrene Vertreter aus der Zivilgesellschaft und fördert so die Partizipation der Bürger.

.

Zwei Drittel des französischen Parlaments ist nun mit völlig neuen Köpfen besetzt. Neu ist auch, dass erstmals 50% der Kandidaten weiblich sind.

.

Setzt sich der Trend hin zu politischen Bewegungen aus der Zivilgesellschaft durch? Laut einer europaweiten Studie zur Generation-What haben 82 Prozent der jungen Menschen unter 35 kein Vertrauen in die Politik und nehmen zugleich wachsende soziale Ungleichheit wahr. Unter den deutschen Befragten ist dabei allerdings die Bereitschaft zu politischer Einmischung mit 44 Prozent im Vergleich zu anderen europäischen Ländern am höchsten.

.

Mit DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (DiB) gibt es daher inzwischen auch in Deutschland eine Partei, die sich ähnliche Ziele gesetzt hat, wie En Marche. Auch hier bestimmen die beiden Säulen Transparenz und Mitbestimmung die politischen Themen. Was Macron nun zum Gesetz macht, fordert DiB bereits in Deutschland seit ihrer Gründung: einen Ethik-Kodex für Politiker und die Mitbestimmung aus der Mitte der Gesellschaft. DiB will durch das Initiativprinzip die Bürgerbeteiligung stärken und Politik von unten machen.

.

Anders als bei En Marche bestimmt allerdings nicht ein Kopf die Richtung der Partei, sondern die Ideen der von ihr vertretenen Bürger. Dabei ist es sogar egal, ob der Ideengeber Parteimitglied oder gar wahlberechtigt ist, oder nicht.

.

Die Idee und die Menge der Unterstützer zählt, um aus einer Idee eine Initiative zu machen.

.

Die junge Partei DiB entwickelt daraus ihr Parteiprogramm, mit dem sie jetzt zur Bundestagswahl antritt, Es wird sich zeigen, ob auch in Deutschland ein Wandel hin zu transparenter, bürgernaher Politik möglich ist.

.

Pressekontakt: Faina Dombrowski – Faina.dombrowski@bewegung.jetzt

.

.

Dietmar Moews meint: Mit der DiB-Partei hat die deutsche Politik junge, seriöse Politiker und eine rechtsstaatlich-demokratische Programmatik geschaffen, die voraussichtlich meine ZWEITSTIMME erhalten wird.

.

Bei der ERSTSTIMME will ich sehen, ob die DEMOKRATIE in BEWEGUNG Kandidaten hat – ansonsten wünsche ich mir einen basisorientierten FREIE WÄHLER-Kandiaten am Ort.

.

DIETMAR MOEWS „Das HonigopferMW 109.3.77., 152 cm/ 170 cm, Öl auf Leinwand

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: