Martin Schulz‘ warme Luft im Bundestagswahlkampf

Lichtgeschwindigkeit 7567

Vom Samstag, 9. September 2017

.

.

Heute wurde weitreichend von der deutschen Kulturindustrie publiziert, was der neueste HIT von SCHULZ im aktuellen Wahlkampf sein soll – damit kann mich Schulz nicht einmal als VIZEKANZLER erfreuen. Ihn möchte ich nicht auf internationalem Parkett für Deutschland erleben (das war schon in Strassburg mit Juncker peinlich):

 

„Die Menschen in diesem Land wollen Informationen. Sie wollen Argumente. Da sind wir optimistisch, denn wir haben die besseren“, sagte Schulz am Freitag bei einem Wahlkampfauftritt in Würzburg.

.

Viele Wähler sind noch unentschlossen.

.

Die Union habe nur ein Argument und das heiße Angela Merkel. Dass noch 50 Prozent der Wähler unentschieden ist, sei die beste Nachricht für die Wahlkämpfer der SPD

.

Der SPD-Hauptwahlkämpfer Martin Schulz aus Nordrhein-Westfalen erklärt täglich, dass die Wähler noch unentschieden seien, ob und wen sie am 24. September 2017 in den Bundestag hineinwählen wollen.

.

Das ist wirklich Blödsinn.

.

Denn Schulz‘ Unterstellung, die bisherigen Wähler der CDU-Regierung und der CDU-Bundeskanzlerin wüssten nicht, warum sie für Merkel stimmen wollen, und stattdessen, warum sie keinesfalls für Martin Schulz, SPD, gestimmt haben und auch weiterhin nicht stimmen wollen, ginge ja nur auf, wenn die Präferenz dieser Wähler zwischen CDU und SPD schwanken würde. Doch dem ist nicht so.

.

Die Wähler schwanken viel mehr zwischen „Wählen oder Nichtwählen“ und zwischen „Wiederwählen oder Abwählen“ – wie auch AfD oder Grüne oder Linke oder Freie Wähler zu wählen..

.

Abwählen kann man die Blockparteien nur, wenn man begriffen hat, dass die deutschen Blockparteien alle samt, sang- und klanglos die USA-Interessenpolitik MITMACHT sowie die internationalen FINANZ-PRODUKT-Interessenpolitik (der deutsche Autobauer-Betrugsskandal) unterstützt haben und weiterhin decken wollen.

.

.

Jedenfalls lenken alle deutschen Blockparteien – also die CDU wie die SPD, die FDP wie die GRÜNEN und auch die AfD – im Zweifel immer gegen deutsche Interessen, zugunsten US-Amerikanischer oder multinationaler Interessen ein.

.

Dabei sind „DEUTSCHE INTERESSEN“ ebenfalls da interessant und kritisch, wo der deutsche Rechtsstaat parlamentsseitig so heimlich wie möglich, aber durchgängig gebeugt wird (s. NSA, EZB/Euro, Atomdreck; Maut, Bundeswehrabschaffung usw.).

.

.

Dietmar Moews meint: Schulz‘ Plattheit, die CDU habe nur das Argument „Merkel“, ist vielfältig doof:

.

EINS Das erste Argument lautet, Merkel wird seit vielen Jahren von der SPD unterstützt und mitgetragen.

.

Hinzu kommt – was die Leute meist übersehen – die SPD hat auch heute, im aktuellen Bundestag, eine Mehrheits-Möglichkeit gegen Merkel, wenn sie z. B. zusammen mit GRÜNEN und LINKEN Merkel abwählen wollte, hätten diese DREI – SPD, GRÜNE, LINKE – die Stimmgewalt dazu. Schulz könnte sich zur Wahl als Bundeskanzler stellen, ohne erst den 24. September abzuwarten.

.

ZWEI Die SPD hat keinerlei Argumente, die nicht längst auf den Tischen der angängigen deutschen Regierungskoalitionen, in denen die SPD teilnimmt sowie in den Parlamenten, wo die SPD in der Opposition arbeitet, erschienen, gewogen und mehrheitlich als zu leicht befunden worden sind.

.

Schulz‘ Behauptung mit seinen Argumenten und Informationen seitens der Wahlkampf 2017-SPD habe er was Brauchbares und Mehrheitsfähiges zu bieten, ist blankes Pfeifen im Walde – die Angst vor dem Horror Vakuum – die Angst unter die zwanzig Prozent und hinter die AfD zurückzufallen.

.

Schulz‘ Argumente sprechen nämlich immer wieder nur für die „INTERESSEN“, für die Blockparteien und für die CDU. Dabei merkt er anscheinend nicht, dass GRÜNE und AfD dabei sind die SPD zu überflügeln.

.

.

P. S.

.

BONBON zum Schluss:

.

Ein schlaumeierischer Wahlkampfberater, Michael Spreng, sagte vor einigen Tagen, Schulz‘ Fehler in seiner Kandidatur war, dass Schulz, nachdem ihm die SPD 100-prozentige Zustimmung zu seiner Kandidatur erteilten, er sich dem HYPE um den französischen Präsidentschaftswahlsieger MACRON hätte anhängen müssen. SCHULZ als deutscher MACRON – das hätte den Rollentausch mit Merkel bringen können – das habe Schulz versäumt.

.

P. P. S. Man kann es hier jetzt nicht hören – aber, das lachen die Hühner, Schulz als Macron? – da kommt ja Merkel als Macron noch überzeugender.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: