SAM und UAVs über Syrien nach Abschuss ohne Australien

Lichtgeschwindigkeit 7396

Vom Dienstag, 20. Juni 2017

.

.

theguardian.com zitiert die Nachrichtenagentur ABC zu SYRIEN am 20. Juni 2017:

.

Die sechs australischen Kampfflugzeuge, die im Rahmen der US-geführten Kriegshandlungen bislang mitwirkten, wurden akut von der ADF (Australian Defense Forces) aus den Lufteinsätzen zurückgezogen. Die ADF beobachtet zunächst das weitere Geschehen hinsichtlich der neuen russischen Ankündigungen.

.

Was war geschehen?

.

Am vergangenen Samstag haben US-Kräfte einen syrischen Kampfbomber über Syrien in der Luft vernichtet. Darauf hat Russland erklärt, fortan in einem bezeichneten Luftraum, in dem die russischen und syrischen Kräfte agieren, mit dem Boden-Luft-Raktensystem SAM alle anderen Luftwaffen der US-geführten Kriegseinheiten zu bekämpfen.

.

Dazu gehören alle möglichen Flugzeugen, insbesondere aber die sogenannten Drohnen (UAV= Unmanned Aerial Vehicles).

.

Die US-Führung sprach von einem UNFALL, indem der syrische Kampfjet als im feindlichen Anflug befindlich interpretiert worden war. Während die Russen ihre Kriegseinsätze auf Seiten Assads ohne hin als Kampf gegen ISIS deklarieren, gemeinsam auch mit den US-geführten Kriegsparteien.

.

theguardian. Com 20. Juni 2017:

.

„… Australia has suspended air combat missions over Syria after Russia

threatened that it would treat any plane from the US-led coalition flying west of the Euphrates river as a potential target.

.

Russia said it was responding to US planes shooting down a Syrian air force jet on Sunday.The US said its planes had acted to defend US-backed forces seeking to capture Raqqa, the Islamic State (Isis) stronghold in north-east Syria.

.

A spokesman for the Department of Defence told the ABC that the situation would be monitored and sorties over Iraq would continue. “Australian defence force personnel are closely monitoring the air situation in Syria and a decision on the resumption of ADF air operations in Syria will be made in due course,” he said.

.

The UK Ministry of Defence said it would continue its operations against Isis as part of the US-led coalition in Syria.

.

Moscow’s warning on Monday to US-allied warplanes west of the Euphrates escalated the threat of a direct Russian-American confrontation in Syria, following the first US shooting down of a fighter jet belonging to the regime since the start of the civil war six years ago.

.

Russia stressed it would in future be tracking the coalition’s jets, not shooting them down, but added that “a threat for those jets may appear only if they take action that poses a threat to Russian aircraft”.

.

Moscow’s foreign ministry said: “All kinds of airborne vehicles, including aircraft and UAVs [unmanned aerial vehicles] of the international coalition, detected to the west of the Euphrates river will be tracked by the Russian SAM systems as air targets.”

.

The Russian foreign ministry also said it would respond to the attack by suspending its communications channel with US forces, which is designed to prevent collisions and dangerous incidents in Syrian airspace.

.

The top US general, Joseph Dunford, sought to play down the repercussions of the incident, insisting the hotline established eight months ago between US central command in Qatar and its Russian equivalent in Syria was still open and functioning.

.

DIETMAR MOEWS ZUGINSFELD

.

Dietmar Moews meint: Man hat zu beachten, dass das Kriegsengagement aller Akteure im Krieg um Syrien mehrere Zwecke und Motive ausdrückt, die sehr von aktuellen Situationswechseln abhängig sind:

.

Es sind seitens der USA harte innenpolitische Prozesse, die eine weltbewegende Kriegseskalation in Syrien bedingen. Das schwankt zwischen „TRUMP als verlässlicher Friedenspolitiker“ und „TRUMP als Führer der in Syrien und anderswo von ISIS angegriffenen „AMERICA FIRST“-Idee, Militärüberlegenheit zu demonstrieren.

.

Es ist seitens PUTINS stets den erheblichen Integrationshebel des russischen Militarismus zu betätigen, wenn die innenpolitischen Probleme eskalieren, Versorgung und Staatsfinanzen schlecht stehen.

.

Es ist aber auch Russlands ausgesprochene Intention, Assad und Syrien wieder in die Staatsführungsmacht zu bringen, die es ermöglichen soll, die russischen Ambitionen in Syrien und den Zugang Russlands zum Mittelmeer zu halten.

.

Gleichzeitig macht Putin Alles militärisch Mögliche, Russland als Weltmacht aufzuführen, die den USA ein Gegengewicht bieten kann.

.

Die USA verfolgen ihren Weltherrschafts-Imperialismus, zur Vormacht im nahen und mittleren Osten sowie die Einflussnahme auf das Erdöl der Region.

.

Gleichzeitig hat der neue US-Präsident TRUMP Beweisnot, dass er und seine Regierung fähig sind, die USA in der Welt eigennützig, auch militärisch, vertreten zu können.

.

.

Dietmar Moews meint: Wie wir am Verhalten der Australier sehen, kann der US-Kriegsführungsanspruch in Syrien nicht durchgängig tragen.

.

Dabei spielt keine Rolle, ob der syrische Kampfjet irrtümlich oder absichtlich vernichtet wurde – ist doch eindeutig, dass die USA die Vorgänge allein bestimmen und dabei keine weiteren Rücksichten nehmen wollen.

.

Man wird jetzt sehen, ob beim Abschuss einer Drohne durch die syrische Kriegspartei (mit russischen Waffen), es zu einer ZUG um ZUG-Eskalation des Syrien-Luftkrieges kommt, an dem ISIS ja gar nicht gleichwertig teilnehmen kann, aber unter Umständen andere Staaten plötzlich in einer Luftkonfrontation mitmachen, die sie nicht wollen.

.

Bemerkenswert, dass die britische Luftwaffe der US-Führung vertraut, hinter der die neue TRUMP-Regierung steht. Man muss jeweils auch immer das iranische Militär, die ambitionierte Türkei und Israel einbedenken. Und wir wissen welche Aufrüstungsprogramme in Saudi-Arabien anlaufen, die letztlich ISIS nur im eigenen Land bekämpfen.

.

Es fehlt nur noch, das der neue französische Staatspräsident Macron von seiner ROTEN LINIE spricht.

.

Die Nachrichtenlage in Deutschland stellt die angängige Dramatik zwischen Russen und Amerikanern über Syrien nicht durchdringend dar. US-Medien sprechen stets in Fortsetzung des Kalten Krieges von „MOSCOW“, wenn vom Russlands Putins gehandelt wird, während die US-Medien, besonders ISRAEL, auch gerne vom WESTEN reden.

.

So als wäre in Syrien ein Krieg zwischen dem Westen und Moskau. Und vermutlich sehen das die großen Entscheider auch so, auch wenn da nicht von ARMAGEDDON gesprochen wird.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: