MOSSUL ENDKAMPF in der NEW YORK TIMES

Lichtgeschwindigkeit 7368

Vom Donnerstag, 8. Juni 2017

.

Screen Shot nytimes.com am 7. Juni 2017 Straßenkampf Mossul Irak

.

Über Mossul wird in deutschen Medien nicht informiert. Der Häuserkampf zwischen ISIS und den ENDKAMPF-Truppen (Kurden, US-Troups, Iraq-Army) wird in der NEW YORK TIMES dargestellt:

.

Süddeutsche Zeitung am 7. Juni 2017 – Alliierte Forces Straßenkampf in Mossul.

.

NYTIMES.COM am 7. Juni 2017; angeblich aktuelle private Bilder von Endkampf-Troups:

.

IRAQI FORCES nennen sich die Kampfverbände der USA, die Mossul von ISIS befreien wollen. Sie unterstützen durchaus, Bilder rauszubringen.

.

Screen Shot nytimes.com Häuser-Kampfstellung, Mai 2017, in Mossul

.

Das erste, was sie versuchen, ist Wasser und Elektrizität zu zerstören, wenn ein Viertel eingenommen werden soll, damit ISIS Schwierigkeiten haben.

.

Dann beginnen die Häuserkämpfe bereits in der Nacht – um ca. 4:30 Uhr kommt die Morgendämmerung – indem versucht wird, ISIS in den Übernachtungsstellen im Schlaf zu überraschen.

.

Screen Shot nytimes.com Wohnhaus-Unterstand an der Innenstadt-Front, Mossul, Mai 2017

.

Man kann beobachten, wie ISIS-Scharfschützen (SNIPERS), zufuß fliehende Zivilisten auf der Straße abschießen und bekommt so ihre konkreten Verstecke heraus.

.

Die Ausrüstung der Befreier besteht aus Vierradantrieb-Autos, um querfeldein fahren zu können, Provision, Körperschutzwesten, Helme, Chemieschutz-Anzüge, Schlafsäcke – für etwa zehn Tage Vorrat. Wenn Proviant nicht verbraucht wurde, nehmen es die eingeschlossenen irakischen Zivilisten. Ankommend erkennt man sehr bald, wo die ISIS sitzen, weil Flüchtende in Scharen auf der Straße drängen und weil unsere Helikopter aus der Luft agieren und Markierungen angeben. In der Frontgegend wechseln wir in gepanzerte Humvee, während die Nichtmilitär-Pickups inzwischen zu häufig als Selbstmordbomben vermint waren. Dabei sind jugendliche erfahrene Frontkämpfer unter den Zwanzigjährigen regulären Soldaten (viele irakische Kurden). Man richtet sich in großen Häusern ein, aber auch in ausgebombten Ruinen, wo ebenfalls teils Minen lauern, Dabei ist die Hetze, oft bis zu 60 Grad im Mai, in voller Ausrüstung und Helm. Man wäscht sich ohne Wasser mit nassen Tüchern. Nur nachts kann man die Telefone über Stromgeneratoren laden und Radio hören, ansonsten ist man isoliert.

.

DIETMAR MOEWS „MEXICANO“, Öl auf Textil, 140cm / 140cm

.

Dietmar Moews meint: Interessant, aber nicht nachvollziehbar, dass aktuelle Bilder in der New York Times publiziert werden, nicht jedoch in den deutschen Medien. Denn, wo es Photos gibt, gibt es auch Videos.

.

Wir werden indes vollgeschissen mit INCIRLIK-Parlamentsbindung – wie absurde Volksverblödung alle halbe Stunde in den Nachrichten, wirklich seit Tagen unablässig. Dabei ist der Wichtigtuerei-Quatsch mit dem ZENSURSULA-KAMPFEINSATZ in INCIRLIK militärisch leicht von der US-Airforce substituierbar und völlig ungeeignet die NATO-Einheit und die TÜRKEI-Freundschaft für Deutschland günstig zu stimmen.

.

Was ist nun mit den Patriot-Stellungen in der Türkei?

.

Was soll der Unfug, Frau Merkel? Incirlikincirlikincirlikincirlik BINGO.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: