TRUMP novelliert die US-Healthcare mit Kongressmehrheit

Lichtgeschwindigkeit 7302

Vom Freitag, 5. Mai 2017

.

.

Im US-Repräsentantenhaus haben die Republikaner mit knapper Mehrheit für einen Gesetzentwurf gestimmt, der gravierende Änderungen der Gesundheitsreform des früheren Präsidenten Obama vorsieht.

.

.

217 Abgeordnete stimmten für, 213 gegen die Neufassung. Nun muss sich auch der Senat mit den Änderungen befassen. Präsident Trump hatte die Abschaffung von „Obamacare“ im Wahlkampf versprochen. Ein erster Entwurf war allerdings Ende März kurz vor der geplanten Abstimmung zurückgezogen worden, da nicht nur die oppositionellen Demokraten, sondern auch Teile der Republikaner das Konzept ablehnten.

.

.

Dietmar Moews meint: Die verhetzte Skandalierung des neuen US-Präsident Donald Trump nutzte bislang die mangelnde Loyalität der Republikanischen Fraktion im Repräsentantenhaus gegenüber dem republianischen Präsident.

.

Nachdem die erste Vorlage der Trump-Novelle der nichtfinanzierten „Obama-Care“ im Kongress abgelehnt worden war, wurde heute eine neue „TRUMP-CARE“ vorgelegt, die zusätzliche Leistungsbeschränkungen vorsieht. Trump hat verlangte Zugeständnisse gemacht.

.

Dieser neuerlichen TRUMP-CARE wurde heute also von den Republikanern mehrheitlich zugestimmt.

.

.

Die Abstimmung im Senat steht noch aus. Nominell hätte DONALD TRUMP damit einen Programmpunkt in seiner Wahlkampagne erfüllen können. Die Details dieser „TRUMP-CARE“ werden demnächst durch die gelebte Praxis vorgestellt und bewertet. Ziel ist jedenfalls, dass bislang unversicherte US-Bürger eine Mindest-Krankenversicherung, also ärztliche Versorgung im Krankheitsfall, erhalten sollen, was es vor der „OBAMA-CARE“ überhaupt nicht gab (wer weit im Land einen Krankentransport braucht und keinen Hubschrauber bezahlen kann, muss sich nach wie vor – unter Umständen – auf dem Rücksitz eines PKW in eine entfernte Klinik überführen lassen und privat bezahlen).

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: