Rummenigge FC BAYERN MÜNCHEN: Ich bin beschissen

Lichtgeschwindigkeit 7282

Vom Freitag, 21. April 2017

.

Fußballer im zivilen Leben

.

Ausgerechnet am 20. April, dem bekannten Geburtsdatum des nationalsozialistischen ADOLF HITLER, waren die deutschen Fernsehkanäle voll von Erwerbsfußball-Sendungen und Sendebeiträgen – Berichte über die Champions League Viertelfinalspiele sowie Vorbericht auf das Europa League-Spiel, am Abend, von SCHALKE 04 in Gelsenkirchen

.

Ersten Rang nahmen dabei O-Töne und Interviewbilder mit dem FC Bayern München-Sprecher KARL-HEINZ RUMMENIGGE ein, der in gehobener Stimmung erklärte,

.

dass er sich beschissen fühle.

.

RUMMENIGGE sei vom Schiedsrichter beschissen worden und FC Bayern hätten dadurch das entscheidende Spiel bei REAL MADRID verloren.

.

RUMMENIGGE zählte auf:

.

Eine rotgelbe Karte für den Bayernspieler VIDAL, der nicht Foul gespielt habe, sondern „den Ball getroffen“.

.

Abseitstor durch Christiano RONALDO zum 2:2-Ausgleich aus einer Abseitsstellung heraus.

.

Abseitstor von Christiano RONALDO zur 3:2-Führung für REAL MADRID aus Abseitsstellung heraus.

.

Sturmlauf mit Ball in die Spitze von LEWANDOWSKI zu Unrecht als Abseits zurückgepfiffen.

.

.

Dietmar Moews meint: Zugegeben ist Fußball auf das Spielergebnis entscheidend ausgerichtet:

.

SPIELSTAND bei Abpfiff durch den Schiedsrichter ist entscheidend..

.

Im Spiel REAL MADRID gegen FC BAYERN MÜNCHEN, am 18. April 2017, im BERNABÉU stand es 4:2 für MADRID. Damit war REAL nach dem Hinspielergebnis von 1:2 in der einfachen Addition beider Spielergebnisse für das Halbfinale qualifiziert und MÜNCHEN war damit ausgeschieden. REAL wird nun im Halbfinale gegen ATLETICO MADRID zwei HEIMSPIELE haben.

.

Die Viertelfinal-Paarung REAL MADRID und FC BAYERN MÜNCHEN hat in beiden Spielen Spitzensport geboten. Zahlreiche Einzelspieler sind hervorzuheben.

.

Der deutsche Torwart MANUEL NEUER hat überragend gehalten. Der deutsche Verteidiger PHILIPP LAHM hat besonders im Rückspiel herausragend gespielt. Die unerreichte Krönung unserer Fußballtage ist ohne Frage der madeirische REALSPIELER CHRISTIANO RONALDO, der in den zwei Spielen FÜNF Tore schießen konnte.

.

Was dem beschissenen RUMMENIGGE entgangen ist, sind verschiedene Qualitäten.

.

EINS Erklärt der Vereinssprecher, was die Vereinsfans gerne hören? – so sollte er als „Offizieller“ doch ziviles Benehmen zeigen, RUMMENIGGE darf nicht so tun, als herrschten beim Bezahlfußball MOB-Attitüden („Ich fühle mich beschissen“, „Wir wurden vom ungarischen Schiedsrichter beschissen“ – sagt möglicher Weise ein angetrunkener Fußballfan). Aber ein Vereinssprecher sollte sich geschickt verhalten und entweder humorvoll die Schiedsrichterleistung mit „OK“ quittieren (wie Trainer Ancelotti in diesem Fall es tat) oder zumindest „einklagbare“ Fakten benennen.

.

ZWEI Die vom beschissenen BAYERN-Sprecher RUMMENIGGE angesprochenen Schiedsrichter-Fehler waren, bis auf das 2:2-Abseitstor von RONALDO anders und keineswegs so eindeutig disponiert.

.

DREI Das 3:2 Tor von RONALDO, auf Zuspiel von MARCELLO, haben Schiedsrichter und Linienrichter als regulär – also keine Abseitsstellung – eingeschätzt. Auschlaggebend sind zweimal die Abspielmomente – zuerst auf MARCELLO (hat RONALDO nicht den Ball erhalten – möglicherweise indirekt am Angriffsspiel beteiligt). Das Abspiel von MARCELLO auf RONALDO war grenzwertig, denn beide waren in der Vorwärtsbewegung – auch hier wären RONALDOS POSITION und der Moment des Ballabspiels von MARCELLO genau zu erkennen – was die Schiedsrichter anders sahen als der deutsche SKY-Reporter. Ausgiebige VIDEOBEWEISE wurden dann nicht gezeigt. Während gleichzeitig die generelle Einführung des „VIDEOBEWEISES“ im aktuellen Spielverlauf, von Bayern-Fans gefordert wurde.

.

VIER Das angebliche LEWANDOWSKI-Abseits, war ebenfalls ein grenzwertige Momententscheidung, in der die Schiedsrichter ABSEITS erkannt haben.

.

.

FÜNF Während allerdings das zweite Tor des FC BAYERN, von MÜLLER, bei Abseitsstellung von LEWANDOWSKI, dann als Selbsttor von JAVIER ALONSO, anerkannt wurde. Diese zweifelsfreie Abseitsstellung LEWANDOWSKIS wurde von den Schiedsrichtern nicht erkannt – das Tor zu Unrecht anerkannt.

.

SECHS Der Platzverweis des Bayernspielers VIDAL liegt noch anders. VIDAL hat brutal gespielt, VIDAL hat mehrfach Foulspiele gebracht, die gelbwürdig waren, aber ohne Verwarnung geblieben waren.

.

Doch was im konkreten Fall, mit der gelbroten Karte und dem Platzverweis für VIDAL, geschah, war, ungeachtet ob er den Ball getroffen hatte und unabhängig davon, dass VIDAL möglicherweise nicht Foul spielen wollte, eine BRUTALITÄT an sich. Ein solch brutaler Einstieg muss nach den Regeln GELB oder auch ROT geben. VIDAL hat bei seinem „gefährlichen Spiel“ die Grenze fairer Spielweise und die Gesundheit des Gegenspielers durch brutalen Einstieg überschritten.

.

SIEBEN Der Trainer hätte VIDAL vorher auswechseln müssen, um der zu erwartenden gelbroten Karte zuvor zu kommen.

.

ACHT RUMMENIGGE hat bei seiner Erklärung, beschissen worden zu sein, versäumt zu sagen, ob der bereits vor dem Spiel beschissen war oder wann genau er beschissen worden sein möchte. Es ist ihm nicht gestattet, als verurteilter ZOLLBETRÜGER, die Grenzen des vorbildlichen Verhaltens zu übertreten. Damit verspielt RUMMENIGGE, der selbst ein hervorragender internationaler Fußballspieler war, seine BEWÄHRUNG-Zeit, unter die Anständigen zurückkehren zu wollen.

.

Nun ist der beschissene RUMMENIGGE dem Fußball schuldig, bei der UEFA Fußballgerichtsbarkeit seine KLAGE gegen BESCHISS substantiiert vorzubringen, oder sich öffentlich bei der Öffentlichkeit und bei den Schiedsrichtern zu um Entschuldigung zu bitten. Schlimm genug, dass RUMMENIGGE nicht den Blick dafür hat, dass REAL MADRID in dieser Champions League-Runde 2016/2017 einfach erheblich besser war als FC BAYERN MÜNCHEN.

.

NEUN Der sehr gute RONALDO ist einen Kopf länger als der sehr gute PHILIPP LAHM.

.

ZEHN Ausschlaggebend für REAL MADRID war allerdings die größere REIFE und PERFEKTION des Systemspiels, gepaart mit der hohen balltechnischen Perfektion der Spieler und Druck und Geschwindigkeit des Spiels.

.

.

Es findet heute, ähnlich dem Hallenhandball, ein permanentes PRESSING zwischen ballführender und Abwehrmannschaft statt. Bereits tief in der gegnerischen Hälfte werden spielaufbauende, ballführende Abwehrspieler von den Stürmern unter Druck gesetzt. Daraus folgt, dass sich beide Mannschaften in Ballnähe und jeweils an der Abseitslinie aufhalten. Es wird folglich eine erhebliche Laufarbeit der gesamten Mannschaften geleistet.

.

.

Und hier war es in beiden Spielen deutlich, dass beim aggressiven Pressing-Laufspiel, im Mittelfeld, zwischen der ballführenden Linie und der gegenüberliegenden Abwehrstellung ein Freiraum entsteht, der zur Disposition steht, wenn es um die Überlegenheit geht. Hier landen „Zweite Bälle“, von hier müssen die Pässe in die Spitze oder auf die Flügel gespielt werden. Kurz, im Halbfeld, hinter der Pressing-Zone, landen Aufbaupässe und „zweite Bälle“. Hier ist der Ballgewinn abhängig von der systematischen Laufarbeit und dem Positionsspiel beider Mannschaften. Heute spielt keine der Spitzenmannschaften ein derart erfolgreiches Positionssystem im Mittelfeld, hinter der Pressingzone.

.

REAL MADRID gewinnt selbst gegen eine laufstarke, auf Ballbesitz Pressing spielende Mannschaft wie FC Bayern die umkämpften „Zweiten Bälle“ im Mittelfeld. Man kann es mit dem GRIMMschen Ausruf der IGEL charakterisieren:

.

Ick bün all hier, rufen die Igel – und der Bayer rannte und rannte.

.

Das wäre wirklich mal einer Videoanalyse im ZDF AKTUELLEN SPORTSTUDIO oder bei ZEIGLERS Lustiger Welt des Fußballs wert.

.

.

Dazu braucht man eine TOTALE-Kameraposition, damit das gesamte Spielfeld im Bild wäre. Dazu die ballführende Mannschaft und die Blick-Laufwege deren Spieler. Dazu die abwehrende Mannschaft und die Blickkontakte und die den Spielverlauf und die Ballposition begleitenden Laufbewegungen, in beiden SPIEL-Situationen – bei Ballbesitz, bei Ballverlust sowie während des Abwehrspiels. Man müsste zeigen, wie die interdependierenden eingeübten Blickkontakte proaktiv von jedem Spieler gesucht werden, dazu, ob und wer Befehle ausruft (auch das wird „intelligent“ in Rollenverteilung der einzelnen Spieler, auch mit Rollenwechsel geübt, wer in welcher Position „Befehlsgewalt“ ausüben soll und wer dem folgen soll). Oft rufen die Torwarte ins Stellungsspiel hinein, weil sie von hinten einen guten Überblick auf mögliche Angriffsentwicklungen haben.

.

.

ELF Wer sich für Spitzen-Fußball im Kommerzfernsehen interessiert, weiß, dass er einen Bildschnitt zu sehen bekommt, der ungeeignet ist, ein Spiel fachlich ausreichend zu beurteilen. Denn die Bildregie zielt auf ANIMATION eines Unterhaltungspublikums, also auf Berührung der durch WERBUNG finanzierten Erwerbsfußballspiels hin, mit zahlreichen Kamerapositionen und Umschnitttricks sowie eine Moderation, die diese BILDFÜHRUNG anbuntet.

.

Mit solch einer opulenten Aufnahmetechnik ließen sich hochwertige VIDEOS aufnehmen – doch dem ist nicht so (wenn heute Spielbeobachter gegenerische Mannschaften zur sportlich-taktischen Analyse VIDEO-Observieren, sehen die Bilder völlig anders aus – nicht so viel Klamauk und orientierungslose Close-Ups usw.)

 

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Rummenigge FC BAYERN MÜNCHEN: Ich bin beschissen

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: