FRANKREICH wählt ZWEI aus ELF zum Präsidentschaftskandidaten

Lichtgeschwindigkeit 7283

Vom Sonnabend, 22. April 2017

.

.

Am kommenden Sonntag findet der erste Wahlgang in Frankreich statt, aus zur Kandidatur zugelassen ELF Kandidaten werden zwei bestimmt, die die höchste Zustimmungsquote von den Wählern bekommen.

.

Es steht durchaus auf dem Spiel, ob die Republik Frankreich weiterhin um eine führende Rolle in der EU kämpft oder ob französische Linke oder Rechte einen französischen EU-Austritt initiieren werden.

.

.

Für Frankreich stehen die Zeichen auf einen neuen Abschnitt der Geschichte an. Denn sowohl die Zeit nach den Weltkriegen ist inzwischen vergangen. Und auch die Gesamtsituation Frankreichs innerhalb der Europäischen Union, der EURO-Währungsgemeinschaft, der NATO-Bündnis-Mitgliedschaft wie auch der traditionell staatstragende französische Katholizismus haben ihre Tragfähigkeit weitgehend eingebüßt.

.

Wenn bislang die großen französischen EUROPÄER Schumann und De Gaulle die französische Demokratie und die Parlamentsparteien auf Sozialisten und Konservative etabliert hatten, sind diese beiden Parteien inzwischen erlahmt. Und mit zuletzt Sarkozie und jetzt dem kriminellen Fillon haben die Konservativen keine respektablen Kandidaten. Aber auch die Sozialisten konnten mit dem Staatspräsident Francois Hollande keine wesentlichen Wahlversprechungen und Reformen einlösen, weil Frankreich unvereinbar begehrlich und leistungsschwach ist.

.

Man kann Reformen nicht finanzieren – und schiebt den Sündenbock auf die EU – quasi auf EU-Deutschland.

.

So ist es tatsächlich erstmalig möglich, dass neue Parteien an die Macht kommen können – deren Programme auf EU-Austritt weisen.

.

Sowohl Le PEN und die Front National wie auch der tiefrote linke Verbal-Radikalist Jean-Luc Mélenchon wollen die EU verlassen: FREXIT.

.

Als Alternative des bürgerlichen Frankreich steht der erst 39-jährige Emmanuel Macron allein auf der EUROPA-Linie – und bietet, so gesehen die echte Alternative für die Wähler.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich möchte meinen bisherigen Darstellungen zu den kommenden zwei Wahlgängen im Kampf um den Élysée-Palast in der LICHTGESCHWINDIGKEIT lediglich noch hinzufügen:

.

Es wird am Sonntag entschieden, ob beim zweiten Wahlgang – der Stichwahl – nur zwischen zwei EU-Gegner-Parteien oder zwischen baldigem EU-Austritt und fortgesetzter EU-Mitgliedschaft Frankreichs wählen werden.

.

Aus heutiger Sicht werden Marine Le Pen und Emmanuel Macron in die Stichwahl kommen – also EU-Austritt oder Europa-Politik-Gestaltung.

.

Le Pen hat inzwischen auch die Jugend organisiert und erreicht, aber ein überschaubares Wählerpotenzial, das nicht ausbaubar scheint.

.

Macron optiert sowohl auf die neuen Wählergenerationen wie auf die akkumulierten Anti-Front-National-Franzosen.

.

.

Ich bin nicht mit den Le Pen-Katastrophen-Propheten einer Meinung. Wenn also das herkömmliche französische EUROPA-Bürgertum überstimmt werden sollte, ist von Marine Le Pen und der FRONT NATIONAL keine rechte REVOLUTION zu befürchten. Dafür sind die FRONT NATIONAL-Franzosen zu konservativ mittelständisch verankert. Und dafür kann das heutige laizistische Frankreich nicht von heute klerikal oder islamisch gesäubert werden. Auch die FRONT NATIONAL muss die sozialen Probleme mit den französischen Muslimen annehmen und einzurichten versuchen. Da gibt es keine unlaizistischen Optionen für Le Pen.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: