Frankreich wählt am kommenden Wochenende

Lichtgeschwindigkeit 7277

Vom Mittwoch, 19. April 2017

.

.

Nachdem der regierende Sozialist Hollande bekanntgegeben hatte, nicht erneut zu kandidieren, stand zunächst als einzige PERMANENZ die nationalistischen MARINE LE PEN im Angebot.

.

Gewählt wird der Präsident in zwei Wahlgängen am 23. April und am 7. Mai.  Als Favoriten galten zunächst der Kandidat der bürgerlichen Rechten, Francois Fillon, und die Chefin des rechtsextremen Front National, Marine Le Pen.

.

Am Aussichtsreichsten weisen die Zeichen jetzt auf den jungen (39 Jahre) Emmanuel Macron hin, der im weitesten Sinn sowas wie französische Mitte anspricht, dazu den medialen Zugang zu Jungwählern aufweist und mit Blick auf eine Stichwahl dadurch der Hauptopponent zu Le Pen werden könnte.

.

Der Sozialist Benoit Hamon wird seine Kernwähler begeistern, wird auch die Le Pen-Feinde ansprechen, ebenso der Linke Jean-Luc Mélenchon. Aber die französische Mitte besteht nicht aus „linkem Sozialismus“ und auch nicht aus GRÜNEN, die nicht bürgerlich genug sind.

.

Inzwischen hat der französische Wahlkampf ingesamt 11 Kandidaten hervorgebracht, die sich allesamt gegenseitig die Mehrheiten schmälern.

.

Dabei spielen durchaus auch antieuropäische Nationalisten eine Rolle, eventuelle MARINE LE PEN Wähler abzuwerben.

.

Dietmar Moews meint: Wenn in Frankreich die sogenannten LINKEN sich nicht auf einen Kandidaten konzentrieren, werden sie nicht die Stichwahl erreichen können, in die nur die beiden Besten hineinkommen.

.

Das sind nach heutiger Lage der Dinge der europäisch-orientierte MACRON, der auch als Internetz-Jugend-Kandidat erscheint sowie die nationalistische EU-Gegnerin MARINE LE PEN der FRONT NATIONAL.

.

.

Bei einem solchen Ausgang des ersten Wahlgangs ist die Addition der EU-Franzosen zugunsten MACRON am aussichtsreichsten, während LE PEN im zweiten Wahlgang lediglich ihre bessersituierten Nationalisten erneut zur Wahl bringen werden kann.

.

.

Es sieht nach einem Wahlsieg von MARCON aus.

.

Vielleicht wäre diese Art des „Generationswechsels“ mit MARCON durchaus zukunftstüchtig, während FRONT NATIONAL ein alter folkloristischer Hut ist, der keine Probleme zu lösen verspricht.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: